Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Illusion Bar Soi 6
Joe

Auswandern nach Pattaya

Naklua1

Kein anderes Hobby?
   Autor
23 November 2008
1.000
2.920
1.963
Meine 250000€ verhindern erstmal irgendwelche Zuschüsse vom Staat. ....

Du solltest einen Härtefallantrag- oder einen Antrag auf Nachteilsausgleich stellen.

Vielleicht bietet sich sogar eine Sammelklage an? In Pattaya finden sich jede Menge Personen, die wie Du vom System benachteiligt werden.

Viel Glück!
 
  • fröhlich
Reaktionen: cabriojoe2

Ionos

Hat nicht gepasst
Thread Starter
   Ex Member
Thread Starter
26 Juni 2020
76
237
393
Was auch interessant wäre mit > 100 k in der Provinz -auf dem platten Lande - da wo es sich noch lohnt einen Family Markt 7 Eleven aufzumachen - als Franchise ! So eine Idee hab ich mir schon überlegt. Entscheidend ist ein guter Standort (ich hätte einen) mit genug Frequenz und geringer Konkurrenz, sowie gute Beziehungen zu den örtlichen Autoritäten. Nur all sowas ist halt zeitintensiv....
Habe ich auch schon Kontakt mit aufgenommen. Aber die Frage ist natürlich, kann ne Thai, die jetzt keine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen hat, so einen Laden führen, ohne das ich da monatlich zubuttern muss, oder ich beim nächsten Besuch nur noch nen leeren Laden mit 3 Löchern in der Wand vorfinde? Meine letzte LT habe ich aus der Bar am 18.3.2020 ausgelöst und am 19.03.2020 war der Laden ratzeputze leer. Gut, ich habe die Barfine gespart, aber auch das Mädel am Hals. Denn außer das die keinen Job mehr hatte, waren auch die Kohle und ihre Klamotten weg, die die in der Bar gelagert hatte. So habe ich mich mit meinem guten Herzen in der Verantwortung gesehen, sie wenigstens bis zum Ende meines Urlaubs zu unterstützen und durchzufüttern. Hab ich nicht bereut, denn mit augenscheinlicher Notlage wurde die immer handzahmer. Und da alle bars zu hatten, war ich froh, Unterhaltung zu haben. Teilweise war ja Ausgehverbot ab 22 Uhr. Und Bierverkauf nur zwischen 18 und 19 Uhr. War ne harte Zeit
 

Gast_18

Hat nicht gepasst
   Ex Member
3 Juli 2018
1.955
5.356
2.315
Aber die Frage ist natürlich, kann ne Thai, die jetzt keine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen hat, so einen Laden führen, ohne das ich da monatlich zubuttern muss, oder ich beim nächsten Besuch nur noch nen leeren Laden mit 3 Löchern in der Wand vorfinde?

Oh,unbedingt können alle Thaimädels ohne jegliche Ausbildung einen solchen Laden führen - kein Pompeem.
Ein Kumpel von mir hat seiner Mia mal einen kleinen hmmmm...nennen wir es mal " Hausverkauf " eingerichtet.Sie hat auch wirklich super Umsatz gemacht.....die ganze Familie,Verwandschaft und viele Bekannte kamen shoppen..nur haben die wenigsten bezahlt,sondern versichert,später zu zahlen. In den meisten Fällen ist es anscheinend noch nicht spät genug,denn es wurde noch immer nichts bezahlt.....obwohl der Hausverkauf schon lange geschlossen wurde :hyaenen :hyaenen :hyaenen

Der einzige Vorteil : seine Mia hatte in dieser Zeit immer genug zu essen und trinken,denn auch sie hat als Geschäftsinhaberin selbstverständlich mit 100 % Rabatt eingekauft...... :bigsmile :bigsmile :bigsmile
 
Thailernen.net
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

PotatoeJoe

Trägt nie schwer, Sack ist leer!
   Autor
30 Juli 2015
2.594
8.535
2.765
49
ich hatte da im Kopf schon so einen Tagesablauf gehabt.

Oh, ich kann mir schon gut vorstellen dass der so ähnlich aussah wie meiner: schön im klimatisiertem Condo sitzen, zwei Grazien kümmern sich um deinen besten Freund während du die dicken, fetten 1000 Baht-Bündel zählst. :ROFLMAO:

Entweder das Schnuckelchen nach DACH holen, die wird ja länger arbeiten können oder wollen, als ich.

Tja, mal davon abgesehen dass sie ohne Ehelichung gar keinen langfristigen langfristigen Aufenthaltstitel inkl. Arbeitserlaubnis erhalten würde... Hmmm.... unter diesem Aspekt würde ich dann doch eher ein Condo kaufen und weiter vermieten! ;)

Oder Schnuckelchen vergessen und bei Bedarf mich im ST oder LT Himmel umschauen.

DAS wäre die beste Option. Denn sobald kein Geld mehr an Schnuckelchen fliesst dann hat sie dich längst vergessen und bewegt sich fleissig im ST/LT "Himmel".

Aber die Frage ist natürlich, kann ne Thai, die jetzt keine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen hat, so einen Laden führen, ohne das ich da monatlich zubuttern muss, oder ich beim nächsten Besuch nur noch nen leeren Laden mit 3 Löchern in der Wand vorfinde?

Thai-Ladies agieren wie Top-Manager: dealing with other's people money! Sprich, es ist eigentlich egal was und ob sie überhaupt was machen. Um Geld brauchen sie sich da keine Gedanken machen, das kommt halt von irgendwoher nach.

Mit "3-Loch" hättest du noch eine kleine Option offen - falls es dir nichts ausmachen würde ;)
 

Ionos

Hat nicht gepasst
Thread Starter
   Ex Member
Thread Starter
26 Juni 2020
76
237
393
Oh, ich kann mir schon gut vorstellen dass der so ähnlich aussah wie meiner: schön im klimatisiertem Condo sitzen, zwei Grazien kümmern sich um deinen besten Freund während du die dicken, fetten 1000 Baht-Bündel zählst.
irgendwie hatte ich es gehofft. Selten sind so schnell Träume geplatzt

DAS wäre die beste Option. Denn sobald kein Geld mehr an Schnuckelchen fliesst dann hat sie dich längst vergessen und bewegt sich fleissig im ST/LT "Himmel".
Damit würde sich der Kreis ja wieder schließen. Und Sicherheit , dass sie nur mich liebt, wird es ja niemals geben. So könnte ich viel großzügiger sein, weil ich ja ordentlich Geld sparen kann. Woraus ich dann wieder Nutzen ziehen könnte

Mit "3-Loch" hättest du noch eine kleine Option offen - falls es dir nichts ausmachen würde
Aktiv hätte ich da keine Probleme, nur ich mache mir gerade Gedanken, wie ich das zu Geld machen könnte. Passiv wäre es schwer, Kundschaft zu finden.
 
  • Wow
Reaktionen: PotatoeJoe

KingKong2017

make the girls happy....
    Aktiv
10 September 2017
1.133
1.975
1.763
Habe ich auch schon Kontakt mit aufgenommen. Aber die Frage ist natürlich, kann ne Thai, die jetzt keine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen hat, so einen Laden führen, ohne das ich da monatlich zubuttern muss, oder ich beim nächsten Besuch nur noch nen leeren Laden mit 3 Löchern in der Wand vorfinde?

Der enorme Vorteil bei solchen Läden ist, dass die alle am Konzern ERP angeschlossen sind - d.h. faktisch alle Prozesse (Einkauf, Rechnung, Steuern, etc.) laufen digital und die Prozesse etc. sind alle schon optimiert (so auch bei Mc Donalds) - nur muss einer das Zeug was geliefert wird richtig einsortieren und ja auch an der Kasse sollte es funktionieren. Fertig. Kaufmännische Ausbildung - reicht, wenn DU die hast bzw. weiß was bei einem Unternehmen zu beachten ist, ist auch nicht ganz trivial - aber als Selbständiger möglich. Evtl. hast sogar einen Systemzugang von DACH aus für Steuerung und Controlling.....Personalführung ist hier der Faktor.

Klar einfach monatlich was an die Flamme überweisen, über Jahre finde ich auch nicht optimal. Kinder sind hier noch eine interessante Option - kann man auch steuerlich abschreiben.....also Mutter und Kind (sogar vor der Geburt !) ! Und die Flamme hat was zu tun, kann immer nach DACH, etc. man hat durchaus auch Rechte als Vater, etc., etc. - ich mag persönlich Kinder sehr ! Wenn man unter die Erde geht ist das das Einzigste was in der Welt wirklich - überbleibt bzw. weiterlebt......und klar Thai Kinder sind immer den Eltern verpflichtet, kümmern sich um ihre Eltern. Du hast dann ein ganz anderes Standing in der Familie, etc. Außerdem wird es einem nie langweilig, den bei Kiddis gibt es immer was zu tun.

Bzgl. Ausbildung, muss man evtl. nachholen - ich hab meiner direkt eine professionelle Thai-Kochausbildung gesponsert (war ihr größter Wunsch) - also Thai Cusine Pattaya Cookery School , also meine kann in jedem Thai Restaurant in DACH oder sonst wo professionell kochen.....mit von er Regierung anerkannten Zertifikat ! Oder ein Mikrobusiness aufmachen. Sozusagen USP und die werden auch sehr gut bezahlt.
 
  • Like
Reaktionen: Prometh72

KingKong2017

make the girls happy....
    Aktiv
10 September 2017
1.133
1.975
1.763
Das sehe ich ähnlich, darum ist jetzt sehr wichtig nur geziehlt zu investieren.

Ich denke Du kennst die wesentlichen Parameter für ein erfolgreiches Geschäftsmodell - auch in schwierigen und schrumpfen Märkten. Das ist aber schon eine höhere Kunst....aber, man kann auch in schrumpfen Märkten CASH machen, man muss halt nur wissen wie ! Das ist nicht jedermanns Sache.
 
  • Like
Reaktionen: Sunny996

Sunny996

Thailand
   Ex Member
6 April 2011
2.488
6.015
2.565
Thailand
Ich denke Du kennst die wesentlichen Parameter für ein erfolgreiches Geschäftsmodell - auch in schwierigen und schrumpfen Märkten. Das ist aber schon eine höhere Kunst....aber, man kann auch in schrumpfen Märkten CASH machen, man muss halt nur wissen wie ! Das ist nicht jedermanns Sache.
Call and Putts sind mir heute doch zu aufregend, ich setze lieber auf fallende Immobilienpreise und die Zeit arbeitet für mich.;)
 
Torti's Biergarten
Thailernen.net
Verbatim Blog
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

KingKong2017

make the girls happy....
    Aktiv
10 September 2017
1.133
1.975
1.763
Kann... macht sie es denn auch oder wie finanziert sie ihren Lebensunterhalt?

Momentan Kinderbetreuung - sie hilft Ihrer Mutter (die hat ein gutes Mikrobusiness, kocht, bringt es mit dem Roller raus (Lieferservice) und hat alles in 1 Stunden verkauft und rund 1000 B verdient) aber sie könnte jederzeit qualfiziert arbeiten (monatlich > 15 k Bath) , wenn die Kinder in der Schule sind. Ihr Traum ist ein kleiner Imbiss. In DACH kann sie überall in Thai Restaurants kochen, oder einen Imbiss aufmachen, viele Thais kommen aus der ganzen Welt um diese Spezialausbildung zu machen und arbeiten danach gut bezahlt - überall ! Mehr als > 90 % aller Köche in Thailand und hier arbeiten ohne prof. Qualifikation.

Investition in Ausbildung lohnt sich immer.....die rund > 100 K Bath dafür waren gut angelegt. Investiert in die Köpfen - in der Regel bringt das mehr als in irgendwas, wo die Qualfikationen fehlen....davon gibt es in Thailand genug.
 

lakmakmak66

Leben und leben lassen
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.948
2.110
2.163
55
Momentan Kinderbetreuung - sie hilft Ihrer Mutter (die hat ein gutes Mikrobusiness, kocht, bringt es mit dem Roller raus (Lieferservice) und hat alles in 1 Stunden verkauft und rund 1000 B verdient) aber sie könnte jederzeit qualfiziert arbeiten (monatlich > 15 k Bath) , wenn die Kinder in der Schule sind. Ihr Traum ist ein kleiner Imbiss. In DACH kann sie überall in Thai Restaurants kochen, oder einen Imbiss aufmachen, viele Thais kommen aus der ganzen Welt um diese Spezialausbildung zu machen und arbeiten danach gut bezahlt - überall ! Mehr als > 90 % aller Köche in Thailand und hier arbeiten ohne prof. Qualifikation.

Investition in Ausbildung lohnt sich immer.....die rund > 100 K Bath dafür waren gut angelegt. Investiert in die Köpfen - in der Regel bringt das mehr als in irgendwas, wo die Qualfikationen fehlen....davon gibt es in Thailand genug.
..oder man kann das Kochen ohne Ausbildung...viel Geld gespart,und in DACH haben die wenigsten Ahnung von guten,original Thaiessen....und in D in Restaurant kochen ist meist völlig schlecht bezahlt.
 
  • Like
Reaktionen: Jumbolatte

Pattaya1988

Lebt bald für immer im Paradies
   Autor
10 Februar 2019
840
3.237
1.845
@Ionos , deine Partnerin ist ja Friseurin und Friseur Läden laufen eigentlich immer da die Thailänderinen auf Schönheit stehen. Das was du machen könntest wäre ihr einen wirklich modernen Friseur Laden nach westlichem Vorbild einzurichten. Also nicht einer der üblichen Sorte vor Ort!!!!! Schick, Modern, westliche Prospekte halt eine Wohlfühloase.
Wollen die Thai Mädels (also die Kunden) so etwas? Wohl eher weniger.
 
Thailernen.net
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

Pattaya1988

Lebt bald für immer im Paradies
   Autor
10 Februar 2019
840
3.237
1.845
Bisher nur die ersten 3 Seiten durchgelesen, also möglich das ich etwas erwähne was schon diskutiert wurde.

Da ich selbst den präzisen Plan hege nächstes Jahr, direkt nach Schulabschluss aus DE auszuwandern und in Pattaya zu leben, jedoch weder Rente noch angespartes Vermögen habe, also gezwungen bin mit geringsten Investitionen ein funktionierendes Business aufzubauen, hab ich mir zu dem Thema selbst schon massig Gedanken gemacht.

Erst mal die Risiken aus meiner Sicht:
- du darfst weder arbeiten noch etwqs besitzen. Dein Thai Mädel hat dich also komplett bei den Eiern, könnte dich jederzeit rauswerfen
- du verstehst die Sprache nicht, Thai ist wirklich hart zu lernen, zumindest für mich bisher eine echte Herausforderung
- du verstehst die Kultur und Denkweise nicht
- kennst die Gesetze nicht
- als Farang wirst du nie wirklich von den Thais akzeptiert und wirst immee mehr Geld zum überleben benötigen als ein vergleichbarer Thai
- wieso machen die Thais nicht einfach selbst ein Geschäft auf?
- es gibt kein Dauervisum, du könntest jederzeit ausgewiesen werden, ändernde Gesetze etc möglich
- du wirst als Geschäftsmiete immer mehr zahlen als ein Thai (dein Mädel soll den Preis vorher anfragen)
- bei einem nicht Friseursalon, also z.B. für Bars, Massageläden etc.: wo bekommt man ein Nachschub an Mädels her? Die Fluktation ist recht hoch
- vllt kontroverser Punkt aber: Pattaya ist eine Stadt in der wenig Struktur herrscht, und viel rechtliche Grauzonen gibt. Daher, z.B. als Barbesitzer in gewissen Sois üblich, wird ein Schutzgeld an die Polizei fällig sein. Prostitution ist immer noch illegal, wird gerne vergessen.


Vorteil natürlich, du kannst im Paradies leben und dem tristen Alltag in DE entkommen. Aber bedenke die Risiken. Einige hab ich hier bewusst ausgelassen
Alle Frauen stehen auf einen schönen und hippen Laden. Die Qualität muss natürliche auch stimmen.
Warum sind dann die Thai Restaurants, also nicht in pattaya, sondern abseits, meistens sehr schmutzig, nicht gefliesst, teils Schimmel an der Decke etc?

Denke die Thais haben nicht diesen Sinn für einen ordentlichen sauberen Laden wie wir in DE. Also zumindest mein Mädel fühlt sich in einem, für Farang verhältnisse, verdreckten Laden deutlich wohler.

Möglich das ich in dem Punkt schief liege. Aber denke durchaus, dass den Mädels die Qualität des Haarschnitts und das labern mit einer Sister während dem Schnitt wichtiger als die Einrichtung sind.
 

samui

Ubon Ratchathani
   Autor
1 Februar 2009
3.460
13.924
3.665
Einen Friseurladen direkt neber einer Agogo aufmachen - inklusive Intimrasur
Die Mädels rennen dir die Tür vor Dienstbeginn ein ...
Wollen ja alle hübsch sein für die Horden von besoffenen Qualitätstouristen, die den Laden stürmen 👙

Vielleicht gleich ein Tattoostudio einplanen. Manche nennen es ja "Verschönerung" 😱
 

KingKong2017

make the girls happy....
    Aktiv
10 September 2017
1.133
1.975
1.763
oder man kann das Kochen ohne Ausbildung...viel Geld gespart,und in DACH haben die wenigsten Ahnung von guten,original Thaiessen....und in D in Restaurant kochen ist meist völlig schlecht bezahlt.

Was ich im Leben gelernt habe ist, die Wahrscheinlichkeit steigt, dass man nur dann CASH bzw. PROFIT machen kann, wenn man PROFESIONELL ist. Das gilt besonders im Gastro-Bereich. Gutlaufende Thai-Restaurants lasse sich die Küche auch was kosten....ich hab da auch mehr in Richtung Selbständigkeit gedacht, kleiner Imbiss oder so - da kann schon was gehen, wenn man gut ist.
Einen Friseurladen direkt neber einer Agogo aufmachen

Theoretisch richtig - nur die Miete wird dann auch sehr, sehr hoch sein.....aber in der Walking Street so einen Laden aufmachen - auch um die Touris schöner zu machen würde evtl . Sinn machen. Mann braucht halt auch ausgebildete Kräfte, die europäisch schneiden können. Ich war in BKK mal in einem teueren Laden und sah nachher ich würde mal sagen interessant aus....

Mit Bars wird es die nächsten 2-3 Jahre echt schwierig, da Hochrisikogebiet. Derzeit schließen die viele Bars wegen Corona z.B. in Kalifornien, auch die welche wieder eröffnet wurden. Wirtschafltich wird die Partyszene am meisten unter Corona leiden - weltweit. Heute haben wir ja 10 Mio. erreicht und 500.000 Tote - also global geht das rapide weiter...und das Ganze bleibt wahrscheinlich eine Dauerwelle....

Verkauft besser nette Masken....)
Warum sind dann die Thai Restaurants, also nicht in pattaya, sondern abseits, meistens sehr schmutzig, nicht gefliesst, teils Schimmel an der Decke etc?

Weil viele Thais Nullahnung haben von Hygine haben - sowas lernt man z.B. in einer Thai-Kochausbildung, sogar nach europäischen Standard. Zum Kochen gehört auch Reinheit...durchgehend..
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast_18

Hat nicht gepasst
   Ex Member
3 Juli 2018
1.955
5.356
2.315
du kannst im Paradies leben und dem tristen Alltag in DE entkommen.

Du wirst sehr schnell feststellen,daß dieses " Paradies " ( 555 ) auch seine tristen Alltagsseiten hat.....
Einen Friseurladen direkt neber einer Agogo aufmachen - inklusive Intimrasur
Die Mädels rennen dir die Tür vor Dienstbeginn ein ...

Bewerbe mich hiermit schon mal als Teilzeit - Barbier..... :hyaenen :hyaenen :hyaenen
 
Zuletzt bearbeitet:
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Thailernen.net
Borussia Park