Joe
Smurf Bar
Travel for you
Hibl T-shirts
Sansibar

Auswandern nach Pattaya

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Autor
2 November 2011
2.037
4.898
2.165
Wie viele potenzielle Auswanderer wohl heute oder später nicht auswandern können, weil sie an todsichere Investments und Co. glaubten, wäre doch wirklich mal interessant :unsure:
Das würde nur im Nachhinein keiner zugeben. Wenn man etwas so krampfhaft möchte, klappt es meistens eh nicht.

Die Auswanderer, die ich gut kenne, hatten das zehn Jahre vorher gar nicht geplant. Hat sich so ergeben. Keine Lust mehr zu arbeiten, nette Frau gefunden, auf´s Konto bzw. Vermögen geguckt und sich gesagt: ach guck´, reicht ja, kann ich ja meine Zelte in DACH (überwiegend) abbrechen, kann gut aber nicht im Luxus in Thailand leben oder von dort aus meine weiteren Reisen in den Rest der Welt starten.

Der solidesteste Plan für eine mögliche Auswanderung ist daher: erstmal schaffen, Geld ansparen und Vermögen aufbauen als ganz normale Altersvorsorge und nebenbei das Leben genießen und nicht zwanghaft jeden Cent zur Seite legen oder (ver-)spekulieren oder einsparen um dann möglicherweise in zehn, fünfzehn Jahren auswandern zu können. Die "Jungen" werden das abtun als Geschwätz alter Männer. Aber dann sollten sie mal in zehn, fünfzehn Jahren berichten, wie es so gelaufen ist mit dem Auswandererplan.
 

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
1 Juli 2014
3.180
11.937
3.365
zu Hause
@Mjerumani auch ich hab meine Auswanderung nicht gross vorgeplant.

Jedoch brauchte auch ich eine Vorlaufzeit von 4.5 Jahren um alles zu organisieren und zurechtzubiegen.

Mittlerweile passt es, und die nächsten 6 Jahre hab ich noch eine "Homebase" in der Schweiz.

Wie es aussieht, kann ich die bis an mein Lebensende verlängern.
 
  • Like
Reaktionen: Mjerumani

NightRiderRalle666

Schreibwütig
    Aktiv
14 Februar 2009
111
145
673
Düsseldorf
www.ultrapasswords.com
Geld ist wichtig, kein Thema, aber wie sieht es mit der Sprache aus?

Wenn man nach Thailand umziehen oder auswandern möchte,
sollte man die Sprache nicht vernachlässigen.
(nur meine Meinung)

In Jomtien, Beach Road Soi 7, vom Meer aus kommend ist eine
Schule, fast am Ende, auf der rechten Seite.
Im Oktober habe ich gesehen, dass sie wieder geöffnet ist.

War schon einer in der Schule und kann berichten?

(die Chrystal Schule auf der linken Seite schräg gegenüber ist
zum Glück geschlossen. Die Lehrerin und das Unterreichtsmaterial
waren mist. Hatte einen 10 Stunden Kurs gebucht, nach 6 Stunden
meine Sachen gepackt und bin gegangen. Noch ein paar freundliche
Worte ausgetauscht, und Tschüß)

Die ABC Schule kommt für mich nicht in Frage.

Kann einer noch eine Schule im Großraum Pattaya / Jomtien empfehlen?
Der Unterricht kann auch auf englisch sein.
Ich möchte nur Einzelunterricht.
Muss nicht zwingend eine Schule sein, kann auch ein Privatlehrer sein.

Im Internet lerne ich relativ viel mit den Videos von Kruu Mod.

Vielen Dank für einen Hinweis.

P.S. Ich hatte 4 Semester bei der Volkshochschule, nach den Sommerferien
akzeptieren sie keine Barzahlung mehr, nur noch Karte oder Einzugsermächtigung. (wegen Corona. wers glaubt...)
Ich unterstütze keine Bargeldabschaffung durch die Hintertür.
Fall erledigt.
 

Bricktop81

Forensponsor
   Sponsor 2020
29 März 2019
420
1.069
1.243
München
Ich mache zur Zeit einen Onlinekurs ist auch praktisch.
Mal sehen ob es was bringt ,
11 Unterrichtsstunden 60 USD .
Ach ja ist Einzelunterricht.
 
For you travel
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
1 Juli 2014
3.180
11.937
3.365
zu Hause

Frank

Soldier Of Fortune
    Moderator
6 Juni 2011
18.132
19.698
7.420
57
Theolingen
Moderationshinweis:
Thema ist "Auswandern nach Pattaya".

Für Off-Topic gibt es einen eigenen Bereich.