Smurf Bar
Joe
Travel for you
Sansibar

Ubon Ratchathani, meine Eindrücke aus der Stadt im tiefen Osten Thailands.

testfahrer

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
15 Dezember 2013
57
518
773
Trier
@Boobsche
Danke. Das macht Laune weiter zu schreiben.


Jaaaaa.... Diese lebenden Minishrimps. Was war ich so verwundert als meine Freundin mir das erste Mal einen geschlossenen Topf vor die Nase gehalten hat in dem es knistert und knallt....
Hab ihr zuliebe natürlich mitgegessen. Schlecht wars net, aber auch kein kulinarisches feuerwerk.
 

testfahrer

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
15 Dezember 2013
57
518
773
Trier
Eine "nicht Empfehlung"

STEAKHOUSE "BAAN TENG"

Ich wollte in Ubon ein gutes Steak essen gehen und mal was anderes wie das gute "300 gramms" probieren.
Weil das Baan Teng in Google durchweg gute Bewertungen hatte, hab ich mich auf meinen Roller geschwungen und bin hin geeiert.

IMG_20200105_144704.jpg
Rustikal gehaltenes Steakhaus.

IMG_20200105_144316.jpg
Die Bierpreise beziehen sich übrigens auf 660ml (Leo, Chang, Singha)

IMG_20200105_144429.jpg
Günstige Preise

IMG_20200105_144658.jpg
Das auf Empfehlung der Bedienung bestellte Wagyu Steak....

IMG_20200105_150030.jpg
Jouuuu.... Naja. Ein vielleicht 0,8cm dicker Lappen Rindfleisch. Aber der Hunger treibt es rein.
Wie später auch einige Thais zu mir sagten, es ist ein Steakhaus für Thais, die u.U. nicht die Ansprüche an ein Steak haben, wie unsereins.
Also das nächste Mal wieder zum "300 gramms" (Bericht kommt noch)

Wollte hier eigentlich drauf verzichten von Läden zu berichten die mir nicht passen, aber weil dieses Restaurant in Google so hoch gelobt wird habe ich es für notwendig gehalten darüber zu berichten....
 

whynotinmuc

leben und leben lassen
   Autor
21 Dezember 2012
636
2.358
1.643
Tapong/Rayong München
Wollte hier eigentlich drauf verzichten von Läden zu berichten die mir nicht passen, aber weil dieses Restaurant in Google so hoch gelobt wird habe ich es für notwendig gehalten darüber zu berichten....
Hmmm, da sah mein Steak appetitlicher aus in Ubon. Kleines Steaklokal, etwas versteckt und sehr schönes Ambiente, weiß aber nicht mehr wo.

Alle Bilder sind aus dem Lokal, außer das Letzte ist aus einem Lokal am Fluss.

IMG_20151129_145240.jpg

IMG_20151129_145252.jpg

IMG_20151129_145913.jpg

IMG_20151129_150452.jpg


IMG_20151129_190729.jpg
 

testfahrer

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
15 Dezember 2013
57
518
773
Trier
@whynotinmuc
Das Bild mir dem VW Käfer und den beiden Mädels war jedenfalls im Restaurant Chom Chan am Fluss.....
Wo das kleine versteckte Steakhaus ist.... Keine Ahnung....
 
  • Like
Reaktionen: krimibiker
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
For you travel

krimibiker

Frei wie der Wind
   Autor
13 Januar 2013
2.721
17.862
3.615
60
Bang Saray
Das Chom Chan Restaurant hat auch Bungalows rechts neben dem Parkplatz. Hatte dort im Dezember 2019 eine Nacht. Der groessere Bungalow kostete 690 bt ohne Fruehstueck. Da der Bungalow mehr im "Trailerstil " gehalten ist, heizt er sich stark auf und es dauert gefuehlte Ewigkeiten bis die Aircon vernuenftige Innentemperaturen schafft. Leider hab ich irgendwie vergessen ein Foto von aussen zu machen und Foto vom Bett gibt es auch keines, da "belegt ".


IMG_25621214_164801.jpg

IMG_25621214_164811.jpg

IMG_25621214_164815.jpg

IMG_25621214_164846.jpg

Das Bett schloss sich rechts an.
 

krimibiker

Frei wie der Wind
   Autor
13 Januar 2013
2.721
17.862
3.615
60
Bang Saray
Im Chom Chan Restaurant hatte ich auch abends gegessen direkt unter auf dem Fluss. Bilder hab ich allerdings nur vom Eingangsbereich.
Uebrigens ist auch gleich ums Eck vom Chom Chan das schon vorgestellte Papilio.

IMG_25621215_101358.jpg

IMG_25621215_101027.jpg
Mein Gefaehrt hab ich ganz bescheiden am rechten Bildrand geparkt.

IMG_25621214_195343.jpg

IMG_25621214_195316.jpg

IMG_25621214_195347.jpg
 

krimibiker

Frei wie der Wind
   Autor
13 Januar 2013
2.721
17.862
3.615
60
Bang Saray
Am Had Kudua etwas ausserhalb von Ubon war ich mit 2 MaedelS zum Mittagessen. Wir waren ziemlich im hinteren Bereich auf einer der uebernachten schwimmenden Plattform. Bei uns gabs auf jeden Fall normale Thaikost - gegrillte Gungs, Gebratener Reis mit Huhn und schweinerippchen gebraten.

line_1576383072839.jpg

IMG_25621215_140226.jpg

IMG_25621215_140223.jpg

Auch schwimmende Haendler mit ihren Booten versuchen ihr Geschaeft zu machen. IMG_25621215_134802.jpg
 

testfahrer

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
15 Dezember 2013
57
518
773
Trier
HUAI WANG NONG

Ein See in Ubon Ratchathani.

Dieser See hat grade in den Abendstunden einiges zu bieten.
Leute joggen um den See, sitzen dort zum verweilen oder verbringen Zeit in den zahlreichen Restaurants entlang des Sees.

Für jemanden der mehr als ein paar Nächte hier verbringt sicherlich ein durchaus lohnenswerter Anlaufpunkt.

IMG_20200105_174412.jpg

IMG_20200105_174957.jpg

IMG_20200108_193106.jpg

IMG_20200108_200204.jpg
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

mocki

dschoob bprateed thai
    Aktiv
4 November 2009
628
1.174
1.343
@testfahrer : hat ein wenig gedauert bis ich auf Deinen Thread gestoßen bin. Umso mehr freue ich mich darüber.
Mich hatte es ja auch letzten Oktober nach Ubon verschlagen. Ich hatte ja zudem die grosse Freude auf Dich, @flamingowilli und dessen Partnerin Pii Lon zu treffen. Das war echt toll und wir haben einiges gelacht. Manchmal beschert Dir der Zufall die tollsten Sachen.
Daher war mein Ubon Aufenthalt natürlich Bombe.
Ich habe für mich erkannt und auch ein wenig aus Enttäuschung, dass man nicht unbedingt seinen Urlaub in den Hotspots von Thailand verbringen muss.
Enttäuscht war ich daher, dass ich mir immer mehr als Melkkuh in der Touri Orten vor kam.
Wie kam ich auf Ubon: Ich war letztes Jahr in Surin und da sagte mir ein Schweizer, dass mir Ubon auch ganz gut gefallen könnte. Er erzählte mir ganz interessante Sachen über die Stadt und es würde somit meine Neugier geweckt. Ich bin dann eben beim nächsten Urlaub, nach dem erfolgreichem Fahren des Mae Hong Son Loops, mit ner Propeller maschine direkt von Chiang Mai nach Ubon gekommen. Dauerte zwar etwas länger, aber besser wie über den DMK in Bangkok zu fliegen.
Im Netz hatte ich ein wenig recherchiert und bin dann auf das Wrong Way Cafe gestoßen.
Ja, und da saß ich an der Theke und trank gemütlich ein paar Leo.
Als ich später nach draussen sah, weil ein Auto hielt, rieb ich mir die Augen, weil die Typen die dort ausstiegen ich doch irgendwo her kannte. Mit @testfahrer hatte ich in der Smurfbar schon den ein oder anderen Plausch und den @flamingowilli den kennt man einfach als Forenmember.
Von daher kann man sagen, toll dass es einen solchen zentralen Punkt wie die Smurf Bar gibt.
Ich war insgesamt 6 Tage in Ubon und jeder Tag hatte etwas zu bieten. Für mich sind solche Städte perfekt, wenn man sprachlich ein wenig dazu lernen möchte.
Ich bin auf Freitag in Ubon angekommen und am Wochenende gibt es dort einen grossen Nachtmarkt, direkt am großen zentralen Park. Es gibt günstig Essen, wie man es auf den Märkten gewohnt ist.
Ich hatte mir dort einen Roller gemietet und war daher sehr flexibel. Ich war sogar bis an der laotischen Grenze wo der Mun River und der Mekhong sich vereinigen
Wenn es die Zeit erlaubt, dann werde ich ggf dieses Jahr nochmal in Ubon vorbei schauen. Ich habe sowieso ne größere Isaan Runde vor. Mal sehen, wen ich diesmal treffe.
Nicht für jeden ist diese Stadt etwas. Man muss schon ein wenig der Explorer Typ sein.
IMG_20191014_113750.jpg IMG_20191014_113750.jpg IMG_20191013_173954.jpg IMG_20191014_113750.jpg IMG_20191013_173954.jpg IMG_20191013_201113.jpg IMG_20191013_221350.jpg IMG_20191011_144841.jpg
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier noch Bilder von meinem Aufenthalt:
IMG_20191014_120831.jpg IMG_20191013_173801.jpg IMG_20191012_005808.jpg IMG_20191012_134821.jpg IMG_20191013_192603.jpg
 

Wolle Bo

Neuer Member
    Neuling
13 Januar 2020
4
12
163
Die Berichte sind sehr informativ, ich habe mir einige punkte notiert. Ende März bis Anfang April werde ich in Ubon und Sisaket verbringen.
Ich hoffe Ihr habt noch ein paar Anregungen für mich. Danke !!!
 

testfahrer

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
15 Dezember 2013
57
518
773
Trier
CENTRAL PLAZA UBON RATCHATHANI

IMG_20200124_142639.jpg
Das Central Plaza wie man es in vielen Großstädten in Thailand vorfindet.

Ein netter Ort um in der Mittagshitze zu verweilen...

IMG_20200124_135554.jpg
IMG_20200124_135329.jpg
Auf mehreren Etagen gibt's vom Schuhgeschäft bis zum food court so ziemlich alles.

IMG_20200124_140142.jpg
Im Tops market gibt es durchaus gutes Brot zu kaufen. Auch die Wurstprodukte von TGM sind relativ gut vertreten.

IMG_20200124_135021.jpg
Im ersten Obergeschoss ist eine Wechselstube die eigentlich immer nen verhältnismäßig guten Kurs anbietet.

Zu erreichen ist das Central relativ gut über die Sapphasit Road die sich Quer durch ubon zieht.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

testfahrer

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
15 Dezember 2013
57
518
773
Trier
IMG_20200122_124359.jpg
Das Chili Con Cane ist wirklich ausgezeichnet.

IMG_20200124_164948.jpg
Wie eigentlich überall in Ubon sollte man hier mobil sein.
Mopeds gibt's hier zu mieten.

Dem ein oder anderen ist vielleicht noch der alte Owner, Brant bekannt.
Er hat das The Outside Inn an einen ebenfalls netten Serben der seit Jahren in den USA lebt verkauft.
Brant wird zeitnah Thailand verlassen weil seine älteste Tochter in den USA eingeschult wird.
Der neue Owner, Slatko ist im Moment leider nicht dauerhaft vor Ort.
 

thaiguy

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
25 Dezember 2013
629
1.579
1.343
Ich war 2003 erstmals in Ubon. Habe damals ein Dorf auf dem Weg nach Yasothon besucht. Die machen OTOP und zwar Baumwolle und Seide, die mit Naturfarben gefaerbt werden (aus Baumrinde). Dann giessen sie noch Buddastatuen und andere Metallutensilien nach einem Steinzeitverfahren, verlorenes Wachs. Alles sehr interessant und durchaus erschwinglich.
In Ubon selbst, direkt am Park, liegt das kleine Nationalmuseum. Nicht viel drin aber durchaus sehenswert, wenn man schon einmal da ist.
Generell war Ubon fuer mich eine gute Durchgangsstation nach Suedlaos oder auf dem Weg zu den Khmertempeln im Sueden der Provinz.
Fuer den hartgesottenen Farang gibt's weiter noerdlich Amnat Charoen mit 2-3 Kneipen und live Musik. Im Sueden von Ubon, nahe der Kambodschanischen Grenze geht auf dem Dorf auch die Post ab. Den Mangel an lokalen Farang bekam ich angenehm zu spueren. Nur etwas fuer ausgeschlafene Zeitgenossen ohne Angst.
Wie sieht es z.Z. am Grenzuebergang nach Laos aus? Frueher konnte man ohne auszustempeln auf den Markt zwischen den beiden Grenzposten. Vor etwa 10 Jahren war das dann fuer Farangs nicht mehr moeglich. Die Leute hatten immer sehr guten Kaffee aus Paksong im Angebot und man konnte sich so das Laosvisa sparen.
 

testfahrer

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
15 Dezember 2013
57
518
773
Trier
@thaiguy
Habe zwar schonmehrmals diese Grenze überquert, aber keinerlei Erfahrung mit deinem genannten Beispiel.
Werde mich bemühen bei den Leuten die schon ein paar Tage länger wie ich hier leben brauchbare Antworten zu erhaschen.
 

testfahrer

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
15 Dezember 2013
57
518
773
Trier
Sooo... Grade eben mit zwei langjährigen Residenzen gesprochen. Wie du schon sagst kommt man nicht mehr rüber ohne Stempel.
Der Markt Markt, den es noch immer gibt hat sich im Gegensatz zu früher auch um Welten verkleinert.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel