Smurf Bar
Joe
Sansibar
Travel for you

Thailand alternativen wegen teuren Bahts

Nero

Schreibwütig
Thread Starter
    Aktiv
20 Dezember 2017
58
331
593
31
Thailand ist unter dem Wechselkurs für mich nicht mehr tragbar. Der Kurs ist um ca. 12% eingebrochen und dann kommt natürlich die Inflation Thailands hinzu. Vorallem bei Schwutten ist die Inflation sehr stark. Da steigen die Preise jährlich zweistelligen Prozentbereich.

Ein Bier (kleine 0,33l Flasche) im Insomnia/808/Lucifer Club in Pattaya kostet 6-8 Euro. Das bekomme ich in DACH schon deutlich günstiger.

Welche echten alternativen gibt es?

Phillipienen: Flug teuer und sehr lang; schlechte Inflatstruktur, wenig entwickelt - sonst interessant
Kambodscha: Preise für die Girls? Quantität und Qualität der Girls? überlegenswert
Kenia: Ernsthafte Sex-Destination?
....?
 

Luis

Zwischen zwei Pattayabesuchen
    Aktiv
3 April 2016
203
331
983
Denke das wird irgendwann wieder besser, ist nicht im Interesse der Thais dass das so bleibt, zumal es scheins keine volkswirtschaftlichen Gründe gibt.
Interessanter Artikel :
Das Rentnerleben wird teurer – in Thailand | NZZ
Treiber ist scheinbar der Goldpreis und dass die Zentralbanken Angst vor den USA hat und nicht richtig eingreifen will.
Ansonsten fällt mir eigentlich keine wirkliche Alternative zu Thailand ein ausser vielleicht (da Moldawien schon genannt wurde) :
MOLWANIEN ....
FAQ
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

Taldren

Schwuttenversteher
   Autor
11 November 2010
6.825
14.724
3.865
Berlin
Ne echte Alternative zu Thailand gibt’s meiner Meinung nicht.

In Thailand stimmt immer noch das Gesamtpaket. Saufen geht woanders natürlich billiger. Dafür haperts dann wieder an den Mädels.
Angeles hat zwar Mädels und das Saufen ist auch nicht so teuer, dafür aber keinen Strand. Kann man drehen wie man will. Man muss überall Abstriche machen.

Zur Zeit gibt’s nur eine Lösung. Mehr Kohle mitnehmen und auf bessere Zeiten hoffen.....Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu Letzt...:bigsmile
 

Alexistda

the real handsome man
    Aktiv
17 November 2018
337
521
983
Am besten in den Diskos immer Flaschen mit Whisky oder Wodka und was zum mixen kaufen, da spart man am meisten. :bigsmile
Wenn du dann noch 2 Mädels mittrinken lässt geh'n die auch mit den Preisen runter.
Ich komm jedes mal aus Thailand heim und weiss nicht wohin mit der ganzen Kohle, was ich da gespart habe :weg
 

hammer67

Reisesüchtig
   Gesperrt
10 Juni 2019
1.021
6.441
2.115
Für mich wären die Alternativen derzeit Kambodscha für den Kurzeit Partyurlaub und Kolumbien für den ausgedehnteren.

Allerdings ...das Gummiband zu Thailand ist in meinem Fall bereits etwas ausgeleiert aber noch nicht zerissen.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

Prometh72

Schreibwütig
   Autor
18 August 2017
176
660
883
schaue mich gerade nach Flüge nach Madagaskar um.
Die Flugpreise nach Madagaskar schwanken sehr, je nach Saison, Anbieter und Wochentag.
Im Juni (kurz vor den franz. Sommerferien) gibt es gute Verbindungen mit Airfrance FRA-Paris-Tana ab 620 € fürs Returnticket.
Mada ist natürlich keinesfalls ein Vergleich zum Gesamtpaket Thailand. Trotzdem, wenn ich mit meinen Reisegewohnheiten und Ansprüchen für 3 Wochen Thailand 3000-3500 € einplane, dann sind es für 3 Wochen Mada 2000-2500 €.
 

sockeye

LoS Freak
   Autor
9 Dezember 2013
8.400
61.737
6.317
LoS4ever✌
Kambodscha: Preise für die Girls?
Meine Erfahrung mit Kambodscha sind nicht mehr ganz aktuell (2009 + 2013).

Meiner Meinung nach kann man weder Phnom Penh noch Sihanoukville ansatzweise vergleichen mit Pattaya. Ist schön und gut mal eine Woche Urlaub dort zu machen aber das war's. Die Preise für Mädels waren damals schon höher als in Pattaya. Für LT wollten die so 50-70 US-Dollar. Vom Essen und Trinken waren die Preise günstiger. Aber mir selber schmeckt das Thai-Food wesentlich besser. Zimmerpreise waren in etwa die selben.

Was man aber so liest ist Sihanoukville jetzt in Chinesischer Hand. Und der schöne alte Flair ist Geschichte. Also viele Möglichkeiten wüsste ich nicht wo in Kambodscha ein längerer Aufenthalt in Frage kommt o_O
 

Deli

To punish and enslave
   Autor
16 Juni 2011
2.953
3.514
2.165
Auf der grossen Insel
Nach dem Bericht von @Riva ware ich mit SIcherheit schon mal nach Kolumbien gereist, saesse ich nicht in Thailand.
Kenia, Uganda ( siehe BFWS ), Sansibar. DomRep, Nicaragua fuer die Spanisch sprechenden. Ich wuerde den " erschlossenen " Teil der Phillies als echte Alternative in Erwaegung ziehen. Anreise etwas unbequemer, doch der Wechselkurs wiegt das auf. Subic steht bei mir oben auf der 2do list. Insbesondere wenn man Phuket Preise ansieht. BTW, komme gerade nach 3 Tagen BKK Sukhumvit zurueck, auch das nehmen sie's flott von den Lebendigen. Bier nach 20.00 Uhr = THB 135 auf der 4 !!
 

Mr.Devil

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
15 März 2012
436
804
1.223
Die Flugpreise nach Madagaskar schwanken sehr, je nach Saison, Anbieter und Wochentag.
Im Juni (kurz vor den franz. Sommerferien) gibt es gute Verbind...
Wenn dann werde ich nach Nosy Be fliegen im Juni 2020 und da gibt es nur Flüge mit Ethiopian Airlines von DUS über Addis Abeba nach Nosy Be ,kostet zu meinen Termin ca 1200 Euro. Der Flug ist dann zwar teuerer dafür kosten mich die Schnecken nur 10 -15 Euro LT.
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

dzikabomba

Schreibwütig
    Aktiv
12 August 2017
184
546
883
Ein Bier (kleine 0,33l Flasche) im Insomnia/808/Lucifer Club in Pattaya kostet 6-8 Euro. Das bekomme ich in DACH schon deutlich günstiger.

Lass einfach das trinken sein und schon hast du ne Mega Ersparnis! BumBum ist nüchtern eh besser.
Und zum saufen fährst du doch sicherlich nicht nach Pattaya?!, den da wäre es tatsächlich am besten in DE zu bleiben.

Dann auch noch auf LD und Barfines verzichten, sprich nur Freelancer und schon sind die Finanzen an die Umstände angepasst!

Das ist jedenfalls mein Plan für Oktober, aber 2020 werde ich aufs Seebad unter den aktuellen Bedingungen auch verzichten.
AC hatte ich zweimal und fands von den Girls her gut, alles andere jedoch schrecklich.

Phnom Penh war ich auch einmal, war ganz nett, aber keine wirkliche Alternative und billiger auch nicht, es sei den man nimmt ausschließlich WatPhnom Freelancer.
Guck mir im November mal Yangon an. Glaube nicht das das ein Ersatz sein wird, aber ich verspreche mir mehr davon als von Phnom Penh.
 

franky

play you yes not
    Adult
20 Juni 2009
10.232
14.844
4.715
66
am Rande des Wahnsinns
In Thailand stimmt immer noch das Gesamtpaket. Saufen geht woanders natürlich billiger.
saufen war in Thailand schon immer teurer als bumsen.
Ansonsten als Sextouristendestination im Gesamtpaket nach wie vor unschlagbar. Wenn ich jetzt mal von 100000Thb. ausgehe , sind die jetzt mal ca. 350 Mehrausgaben ,es wird doch hoffentlich niemand der €-50THB Zeit nachweinen.:rolleyes:
 

Djosten

Why not!
    Aktiv
20 September 2015
826
1.718
1.543
Mich würde am meisten Kolumbien reizen, dank @Riva

Nur alleine das erste Mal dort und ohne Spanisch Kenntnisse ist mir etwas zu crazy... Aber vielleicht mach ich es trotzdem nächstes Jahr.

Zu zweit oder zu dritt würde ich auf jeden Fall mal hinfliegen. Also, wer Interesse hat :)

Im Oktober geht es zunächst mal nach Pattaya, trotz des üblen Wechselkurses
 
  • Like
Reaktionen: cabriojoe2
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park