Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
BGZ
Cosy Beach Club
Joe

Nützliche Begriffsbestimmungen für Pattaya-Noobs

Friese

เงินคือปัญหาใหญ่ของชีวิตคู่ ถึงปากจะพูดว่าไม่สำคัญ
   Autor
2 November 2013
7.639
67.420
4.415
Jever
Thx - das ist hilfreich - will nix einfangen!
Da kannste ja richtig froh sein ein Mitglied hier zu sein. Sonst sind nämlich ausnahmslos alle Bars in Pattaya clean.
Kannst dir garantiert nix einfangen :rolleyes:
 
  • Like
Reaktionen: Uwee, tom089 und KIm

Tanknixs

Schreibwütig
   Autor
18 Mai 2018
545
3.601
1.845
51
Vielen Dank, auch hier gabs so einige Begriffe die mir in der Form nicht bekannt waren.
 

Sunpower

Die Sonne schickt Dir keine Rechnung
    Aktiv
26 November 2013
2.004
5.460
2.365
52
Wien
@AndyFfm #497
...dann ist Jomtien anders ?
Azithromycin 500mg Tabletten, liessen gruessen...war ein Lupenreiner Tr.....

Ansonsten hoffe ich mir DIE Begriffe hier mal zu merken, sollte schon in der Grund-Schule damit begonnen werden...:D
 

Uwee

Thaisucht
   Sponsor 2022
18 Oktober 2019
328
1.244
1.443
Habe mich mal halbwegs hier durchgearbeitet . Interessante Abkürzungen bei. Werde wohl öfter hier nachschauen bei Fragen.
 

roy83

Member Inaktiv
Inaktiver Member
13 März 2015
4
0
211
Perfekt,
Dank der Begriffsliste verstehe ich jetzt die ganzen Reiseberichte.
Nochmals Danke
 

Sultanit24

Member Inaktiv
Inaktiver Member
14 Januar 2020
17
5
213
viele der neuen User können mit den "Fachausdrücken" nichts anfangen, nachfragen trauen sich wahrscheinlich auch die wenigsten, da wäre es bestimmt nicht schlecht wenn wir so einen art "begriffsbestimmungsthread" aufmachen, helft mal alle bitte mit. Ich fang mal mit ein paar bestimmungen an und ersuche um fortsetzung.

500 = Nelson
7/11 = Supermarktkette welche in ganz Thailand zu finden ist.
1000 = Doppelnelson
+++A+++
ATM = siehe Farang

+++B+++

Baht = Thailändische Währung, auch Bezeichnung für Gold hoher Reinheit.
bai nai = wohin gehst Du
Balzzeitverkürzer = grosszügiges Angebot einer finanziellen Entschädigung für die erwarteten Liebesdienste einer Lady. Meist in Nelson oder Doppelnelson avisiert.
Barfine (BF) = Auslöse, die an den Barbetreiber zu zahlen ist, wenn man ein Mädel mitnehmen will
BJ = blowjob = oralverkehr beim mann = einen blasen lassen
Blow Job Bar = Halböffentliches Französisch unter der Theke, während Mann oben (auch gern mit Kumpels) an derselben sitzt und Bier trinkt.
Beliebtes Spiel: Wer zuerst kommt, der bezahlt. Dabei aber Ladies mit Zungenpiercing möglichst vermeiden, es sei denn Mann will gewinnen :bigg
Zerkaute Eiswürfel im Mund der blasenden Lady werden oft als "falsches As im Ärmel" verunglimpft, helfen aber bei der Ausdauer enorm
+++C+++
cha cha = lansgsam (er)
Cobra Gold = alljährliches gemeinsames Manöver der Thai und Aerikanischen Navy mit anschliessenden LeavePass der Amerik. Soldaten nach Pattaya....
Coconut Bar = Beach Road
(laengste Bar in Pattaya, keine Barfine faellig, dort wurden schon zig Geschlechtskrankheiten erfunden und manche der Maedels sind garkeine)
+++D+++
Dat Ling oder Dagling = Affenarschnoobs verstehen da meistens Darling werden aber verarscht
Na Ling = Affengesicht noobs verstehen da meistens Darling werden aber verarscht

Dunkelpattaya = Naklua
DLS = Dreilochstute, allseitig begehbar
+++E+++


+++F+++

Farang = weisshaeutiger, langnasiger, reicher, dummer Teufel - also praktisch DU!
Fän ist eine Freund, mit dem man auch vögelt
Flipsen = Slangbezeichnung fuer die Philippinen, auch von Schreibfaulen und der Rechtschreibung Unkundigen benutzt
Flipse = Philippinin
FFF oder tripple F = Find Fuck Forget, Ratschlag zum Umgang mit den Ladies, oft vergebliche Warnung
Freelancer = Lady ohne festen Bar/Gogojob, die freiberuflich anschafft.
Anzutreffen an der Beach Road (Coconut Bar), in den Shopping Malls, in den Discotheken. Freelancer haben oftmals einen schlechten Ruf, weil sie im Falle eines Diebstahls schwer bis gar nicht wiederzufinden sind, während das bei angestellten Ladies leichter ist. Das Klischee besagt, dass Freelancer alt, hässlich und diebische Elstern sind, die alle möglichen Krankheiten übertragen

+++G+++
Good girls Charge = Monatliches Entgelt vorzugsweise per Western Union an eine Lady zwecks Privatisierung ihrer Muschi. Angeblich soll dieser Deal "You stay home Isaan and I send you money to live" zuweilen von (Ent)Täuschungen geprägt sein :frech
Gig = eine(n) die man häufiger zwecks GV (geschlechtsverkehr) aufsucht. meist auch mit einer art freundschaft verbunden.

Go Hok City = anderer ausdruck für Pattaya
+++H+++
HH = Hamburger Hauke = ein hier sehr aktiver member. oftmals auch als 55 bezeichnet, da "ha" auf thailändisch 5 bedeutet. ebenso "88", da "h" der 8te buchstabe im alphabet ist. den berichten nach ist er meist im hohen norden pattayas anzutreffen.
Häkler = Member eines anderen Forums,welche Sex verabscheuen und erst gar net drüber reden.
Hoi = Muschi, kann aber auch Muschel sein oder auch eine Schnecke
+++I+++
Isaan = Rückständiger armer Nordosten des LoS, wo 80% der Ladies herstammen und geschätzt 80% der Ladies ihre Kinder bei Oma geparkt haben. Beliebtes Ausflugsziel bei LKS-Opfern zwecks Eheanbahnung und Adoption ganzer Familiensippen
Inselaffe = Engländer
ID-Card = Personalausweis der Ladies, vorzugsweise an der Hotelrezeption zu hinterlegen, und zur Kontrolle des Alters der Lady erforderlich. Minimum 18 Jahre, besser 20. Oftmals geliehene oder gefälschte ID Cards bei sehr jungen Ladies, Vorsicht!
+++J+++
Jelly = Viagra/Kamagra-Gel zum Essen, besonders schnelle Wirkung.
Jet Mäe = f!ck deine Mutter...
Joiner Fee (Joiner Rip Off) = Gebühr, die das Hotel kassiert, wenn man ein Mädel mit aufs Zimmer nimmt
+++K+++
Kathoy = mann, der durch hormonpräperate und operationen auf frau macht. entweder aus überzeugung oder aus finanziellen gründen. meistens überzeugender und ordungsgemäßer Blowjob
Kummerland = Bezeichnung für die Länder Mitteleuropas, wo Mann leider das Geld für die Urlaube im Paradies verdienen muss. :dancing
Auch oft als Beschreibung von Optik und Charakter der dortigen weiblichen Bevölkerung verwendet :frech
+++L+++
leo leo = schnell (er) auch reo reo

LoS = Land of Smile
Lk = Liebeskasper = unrettbar in Thailady (blind)verliebter
LKS - Liebeskaspersyndrom
Ladydrink (LD) = Spezialdrink für die Lady, an dem sie mehr verdient (kostet an der BeerBar meist um die 100 Baht, GoGo noch mehr...)
LT = long time = über nacht, also nachts noch kuscheln und ne morgen nummer ist auch noch drin.
LBFM = Little Brown Fucking Maschine
Slang für Ladies in englischen Foren
+++M+++
Me shy = Plötzliche Schüchternheit einer in der Bar soeben noch gar nicht scheuen Lady, um gemeinsames Duschen zu vermeiden, in das Handtuch eingewickelt unter die Bettdecke zu kriechen und erst nach Löschung allen Lichts mit ihrer Berufsausübung zu beginnen.
mai pen lai = "up to you" bzw. "mir egal" in der Landessprache Thailands
Mia = die eigene frau
Mia luang oder vornehmer Panraia ist die Hauptfrau.
Mia Noi nennt man die Nebenfrau(en)
Mia Noi = die eigene zweitfrau. kann mit wissen der mia vorhanden sein, dieses wissen ist aber nicht immer ratsam.
MIA - Meine ist anders
MiA = Missing in Action
MIAS - Meine ist anders Syndrom
Muschifoehn = 100 -115 cc Motorrad (z.B. Honda Wave etc.)
+++N+++
Nelson = 500 Baht
+++O+++
ON = One night, wird oft zum Unterscheiden zu (mehrtägiger) LT verwendet

+++P+++
phom rak kun = ich liebe Dich
phom rhak khun tao fah = ist noch viel besser - wenn das die maedels sagen ist es echte liebe

Puan ist ein Freund (wie die drei von der Tankstelle)
Pua ist der Ehemann


+++Q+++
Quadronelson =
2000 Baht
Qualitätstourist = Das wäre ein meist männlicher alleinreisender Farang, der von der Qualität der südostasiatischen Frau dermassen Überzeugt ist, dass er sie im Urlaub teilweise täglich mehrmals wechselt.


+++R+++

+++S+++
sau wau - halt's maul (wie: shut up)[issan dialekt]
Schwutte = Zusammensetzung aus Bordsteinschwalbe und Nutte Copyright by El1cs@n

Steinbank = billige Open Air Bars, meistens in Naklua vor 7/11 oder Family Mart, ofrmals mit deutschem Publikum
Steintisch-Outfit = Feinripp-Unterhemd oder Muskelshirt, kombiniert mit weissen Tennissocken und Latschen. Oftmals ironisch gemeint
ST = short time = nen quicky (du kommst, sie geht).
Soi 6 oder Soi Hok = Shorttimebar Strasse
Soi Sokaprok = anderer Name fuer die Soi 6 - heisst soviel wie schmutzige Strasse
Soi = Strasse (fuer die Noobs, die von selber auf absolut garnix kommen - solls ja auch geben)
+++T+++
tomboy = das gegenteil vom Kathoy, also nen mädel das auf mann macht.
top salop solai = Ohrfeigen
Triplenelson = 1500 Baht
tschak wao = wichsen, heisst aber auch Drachen steigen...
+++U+++
Up to you = Lieblingsfloskel der Thailadies, um alle Entscheidungen über den Tages/Nachtablaufes dem Farang zu überlassen und nicht selber denken zu müssen.
+++V+++
+++W+++
Walkingstreet = Pattayas Flaniermeile

Waschstrasse = Body Massage mit eingehender vorheriger Waschung und nachfolgendem Happy End, ein absolut empfehlenswertes Erlebnis.
Schon die Auswahl der Lady aus einer grossen Gruppe, hinter einer Glasscheibe sitzend, ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Body massage selber allerdings ist das in jedem Fall erst recht.
Windmuehle = GoGo Bar in der Soi Diamond, wo Opa auch mal ohne Gebiss lecken darf
Windmill = Hobby - Gynäkologen - Agogo

+++X+++
+++Y+++
+++Z+++

danke dir für die Mühe! Super wichtig! Danke
 
  • Like
Reaktionen: puro

naidrog

Kennt noch nicht jeder
   Autor
3 Dezember 2019
28
62
323
Vielen dank einiges bekommt man so mit aber auch einiges nicht besonders sowas "
Dat Ling oder Dagling = Affenarschnoobs verstehen da meistens Darling werden aber verarscht
Na Ling = Affengesicht noobs verstehen da meistens Darling werden aber verarscht
ist sehr interessant :)
 

Jan47475

Member Inaktiv
Inaktiver Member
6 August 2020
2
1
263
Hallo zusammen,

Ich möchte in diesem Sinne einfach mal danke sagen, denn in der Tat helfen die Hinweise zu den Begriffen einen unerfahrenen wie mir weiter.

Also, besten Dank!
 

suessemaus54

Neuer Member
    Neuling
22 September 2020
14
10
263
Großartige Liste!!

Einige der Begriffe kannte ich zwar schon, aber bei weitem nicht alle.

Danke für die Mühen!

Ping Pong = eine Show bei der sich Stripperinnen kleine Objekte (meist Tischtennisbälle) in ihre Vagina stecken