Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Illusion Bar Soi 6
Joe

Mövenpick Hotel Sukhumvit 15

BorussiaMG

Hat nix anderes zu tun
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
11 August 2010
444
473
1.103
Da ich während meines letzten Aufenthaltes (11/2015) sehr zufrieden war, habe ich beschlossen, dass Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 kurz vorzustellen. Außerdem kann man das Hotel aktuell für 59 Euro/Nacht bekommen, was, auch für Bangkok, unglaublich günstig ist.

59 € -- Bangkok: Neues 5*-Mövenpick mit Upgrade für 2, -46%

Wer mag, erwirbt bei Travelzoo einen, oder mehrere, Voucher zu 59,00 Euro und kontaktiert dann das Hotel mit den Wunschdaten. Ich habe per Mail (Hotel.Sukhumvit15.Reservations@moevenpick.com) meine Wunschdaten angefragt und innerhalb eines Tages bestätigt bekommen.

In der o.g. Rate von Travelzoo sind ein Upgrade um eine Kategorie sowie Frühstück enthalten. Ansonsten empfiehlt sich natürlich immer, dass Kleingedruckte zu lesen. Ich stehe in keinerlei Verbindung zu Travelzoo, wollte aber auf den Bestpreis hinweisen, da meine Wunschhotels (Landmark bzw. JW Marriott trotz LNF) deutlich teurer gewesen wären.

Overview ist die offizielle Homepage des Hotels.

Eine ID-Kontrolle findet nicht statt. Dementsprechend gibt es auch keine Joiner Fee. Dies wurde mir auch beim Einchecken, allerdings erst auf Nachfrage, bestätigt. Ein Großteil der anderen Gäste schien jedoch bereits gemeinsam anzureisen.

Das Hotel befindet sich in der Soi 15 und fußläufig (ca. 500m) zur Sukhumvit selber und somit auch zur BTS, zum Terminal 21 oder gar zur Soi Cowboy oder dem NANA. Alternativ bietet das Hotel auch einen kostenlosen TukTuk-Service an und ein Family Mart sowie ein ATM sind direkt um die Ecke.


Auf dem Dach des Mövenpick-Hotels befindet sich ein Pool sowie eine Bar. Auch zur rechten wären noch 3-4 Liegen gewesen.


Da ich gerne zeitig einchecken wollte und auch 2 Betten bevorzuge, habe ich ein Downgrade akzeptiert. Dies würde ich im nachhinein nicht mehr machen. Anstelle der weißen Wand im Hintergrund links hätte man in der nächsthöheren Kategorie schon ein Fenster in Richtung Bad, sowie eine Badewanne hinter selbigem, gehabt.


Auch der Fernseher wäre größer gewesen. Auf diesen kann ich im Urlaub aber gut verzichten.


Vernünftige Matratzen und Steckdosen neben dem Bett.


Auch ihr gefiel der "Loom". Positiv hervorzuheben ist sicherlich auch der Holz-(?) bzw. Laminatboden, den ich deutlich angenehmer als, meist versifften, Teppichboden finde.


Bangkok wirkt so ruhig, wenn man aus dem Fenster guckt.


Leider ein ziemlich beschissenes Foto der Dusche. Auf dem Foto fehlt noch der große Duschkopf an der Decke. Abzüge gibt es für die nicht vorhandene Ablage in der Dusche. Das Badezimmer ist komplett gefliest und die Dusche geräumig genug für zwei Leute. Weitere Handtücher und auch zusätzliche Einmal-Zahnbürsten hat die Putzfrau ebenfalls gerne rausgegeben.

Das Frühstück ist durchwachsen und ich habe es, obwohl in der Rate inbegriffen, nur einmal wahrgenommen. Neben frischem Obst sind sicherlich die Süßspeisen positiv hervorzuheben. Auch gab es warme Speisen (u.a. Nudelsuppe, gebratenen Reis), eine Eierstation (das Omelett war wirklich schlecht) und für ein schweizer Hotel eine sehr bescheidene Wurst-, aber v.a. auch Käseauswahl. Allerdings bin ich auch sehr verwöhnt, was das ein oder andere Hotelfrühstück in der jüngeren Vergangenheit angeht.

Auf der eigenen Homepage wirbt das Mövenpick mit 5 Sternen. Dies sehe ich nicht so. Hotels wie das Peninsula, Mandarin Oriental oder das Okura Prestige spielen doch in einer ganz anderen Liga und auch das Landmark oder JW Marriott sind höher anzusiedeln. Dennoch handelt es sich um ein ein neues, scheinbar gut geführtes Haus auf einem hohen Niveau und zu einem sehr günstigen Preis. Mehr will und brauche ich nicht.

Ursprünglich war kein Reisebericht angedacht, so dass ihr auf anderen Seiten (Tripadvisor) sicherlich ansprechendere Fotos findet. Dennoch denke ich, dass das Hotel, gerade für 59 Euro/Nacht, eine Vorstellung und bei preisbewusstem Aufenthalt in Bangkok auch einen zweiten Gedanken wert ist.
 

RMM

Schreibwütig
    Aktiv
8 Februar 2017
101
97
808
Mein Tipp für BKK, ruhige Lage an der Suk und ein tolles Frühstück mit europäischenm Käse- und Wurstwaren.

Promotions gibts es immer mal wieder. Für 50-60€ ein gutes Angebot.