Joe
Smurf Bar
Sansibar
Travel for you
Hibl T-shirts

Mia nach Deutschland holen

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

Basso

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
6 Juni 2010
134
90
758
Kölle
Guten Tag Liebe Forengemeinde,

also ich habe folgendes anliegen:

Meine Mia ist jetzt zu besuch hier in Deutschland, sie war 2 Monate hier fliegt in 4 tagen Heim

alles ok keine langeweile oder will nachhause Somtam gabs auch hier zwar teurer aber ok.

So nun habe ich vor sie Endgültig herzuholen meine frage dazu habe von CTA in Pattaya
einen Kostenvoranschlag bekommen für den Heiratsplan heisst :
Gebrtsurkunde,Ledigkeitsbescheinigung,Meldebescheinigung,Auszug FamilienRegister.Urkundenamensänderung,Ermächtigung Eheschließung usw

kostenpunkt ca 53,500 Baht ja Arschvollgeld weiss ich selber
Frage dazu kennt jemand was besseres oder gar günstigeres?

Nächster Punkt ist die Schule die wwird vom CTA auch angeboten da sind es 190 St+Prüfungsvorbereitungswoche+Anmeldedung Goethi Instiut für 33,300 Baht

Da auch ne frage gehts besser ? Easy ABC bietet 100 St für 24 900 ohne Schulbücher usw
Sehr teuer finde ich aber jmd erfahrung mit dem Lehren dort, wo wird mehr gelernt ?was ist besser?

Auch da würde ich mich freuen wenn da jemand seine Erfahrungen mit reinbringt ,

Dankeschön schonmal :D
 
  • Like
Reaktionen: schamotti

MAXX

Lässt gelegentlich die Sau raus.
    Aktiv
23 Mai 2016
1.716
3.204
1.965
@Basso ,
schau doch mal in den "Farang". Meines Erachtens sind dort einige Anzeigen hinsichtlich Heirat und Sprachkurs enthalten. Wenn ich an deiner Stelle wäre dann würde ich die EASY ABC Sprachschule von Wolfgang nehmen. Davon gibt es zwischenzeitlich drei Filialen und sie kann so lange lernen bis sie Deutsch 1 bestanden hat.
 
  • Like
Reaktionen: Basso
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin

Basso

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
6 Juni 2010
134
90
758
Kölle
ja es geht ja auch ums Heiratsvisum sorry falls das nicht klar war.
 

Porks

Schreibwütig
    Aktiv
17 Januar 2010
276
586
733
hi

warum macht sie das nicht alles selbst ist doch sehr Einfach und sie spricht doch Thai .
Gehe vorab zu deinem Standesamt und besorge dir einen Laufzettel mit allem was die haben wollen .
Und dann arbeite die Liste ab. Und einiges musst du sowieso hier erledigen wie Befreiung beim Gericht .
Und für dies paar Unterlagen so viel Geld . Da soll sie mal ihren .. bewegen und dann halt zum Übersetzer gehen und dann halt alles Legalisieren lasen usw .
Der Kiesow ( www.thailaendisch.de ) macht das sehr gut und seine Seite gibt auch Hilfen .
 
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

Basso

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
6 Juni 2010
134
90
758
Kölle
@Porks ich dachte eher das läuft so das ich zahle und so gut wie nichtss mehr machen muss

Muss nur meine Pass Kopie + Unterschrift da lassen Anträge ausfüllen der Rest wird von der Agentur gemacht
Ich willl das sie das alles macht sie muss lernen das ist der wichtigste Punkt den rest übernehme ich
[doublepost=1464463893][/doublepost]@Freshy toll freut mich für dich.
Was kostet den das Sorglos Paket ?
 

uscmai

Alles wird gut, ganz sicher!!!
   Autor
12 November 2013
1.559
3.320
2.115
Hallo Basso,

also ich habe das bei CTA machen lassen mit der Übersetzung, Beglaubigung / Legalisierung inkl. Abwicklung aller Visaformalitäten, Papiere hat er allerdings alle selbst besorgt und ich habe 28000 THB bezahlt. Schule 200 Privatstunden hat er auch dort absolviert, war mit der Lehrerin und dem Lernfortschritt sehr zufrieden, A1 in BKK hat er im ersten Anlauf mit 79% erledigt.
Ich kann dir jetzt keinen Vergleich zu einer anderen Schule sagen, ich bin auf Grund einer Empfehlung bei CTA gelandet, das Ganze hat auf mich dort einen guten familiären Eindruck gemacht, und war damit sehr zufrieden, auch auf dem Standesamt lief mit den Übersetzungen etc. alles völlig reibungslos.
2 Stunden Unterricht am Tag und dann noch 5-6 Stunden Hausaufgaben und Wiederholungen, das war schon erst mal eine Umstellung, aber nach den ersten beiden Wochen ist das dann wirklich gut und zügig gelaufen!

Gruss USCMAI
 

Thaifriend

Hat nix anderes zu tun
   Autor
14 Juli 2012
549
847
1.273
Huhu,
@Porks ich dachte eher das läuft so das ich zahle und so gut wie nichtss mehr machen muss

Muss nur meine Pass Kopie + Unterschrift da lassen Anträge ausfüllen der Rest wird von der Agentur gemacht
Ich willl das sie das alles macht sie muss lernen das ist der wichtigste Punkt den rest übernehme ich
[doublepost=1464463893][/doublepost]@Freshy toll freut mich für dich.
Was kostet den das Sorglos Paket ?
... hast Du meinen Link angeschaut ?

Gruß
Thaifriend
 
  • Like
Reaktionen: Basso

Basso

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
6 Juni 2010
134
90
758
Kölle
ja habe ich nur wo hast du das machen lassen, wie ich sehe, hast du ja auch nciht alle papiere zusammen gesucht, sondern machen lassen
könnte man vllt mal mit dir telefonieren ? sorry falls ich da zu weit gehe mir ist das halt wichtig :D
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog

JT29

Lady Drink King
   Autor
24 Oktober 2008
2.191
3.193
2.415
Südbaden
Bevor man ein Angebot annimmt, sollte man halt immer die Eckdaten prüfen und dann entscheiden, ob das einem das auch Wert ist:

So ganz ohne eigenes Zutun funktioniert das sowieso nicht. Kiesow wurde hier bereits genannt und der hat auf seiner Webseite einen guten Leitfaden, an den man sich durch hangeln kann. Auch kann ich ihn für die Übersetzungen empfehlen, er hat auch schon vor über 10 Jahen für uns gearbeitet.

Der erste Weg ist grundsätzlich immer zum eigenen Standesamt. Nur hier erfährt man, was für Papiere tatsächlich benötigt werden und ob diese auch in seinem Bereich legalisiert werden müssen.

- Geburtsurkunde (liegt i.d.R. Zuhause oder man braucht eine Geburtsortsbescheinigung)
- Auszug aus dem Hausregister (gibt es auf dem Amphoe)
- Ledigkeitsbescheinigung (auch auf dem Amphoe)
- Auszug aus dem Zentralregister in BKK, selber hingehen oder z.B. Kiesow bietet da auch einen entsprechenden Service statt.

Wichtig ist, dass alle Namen auf den Urkunden übereinstimmen!

Manchmal kommt noch eine Namenänderung dazu, also nochmal ein Papier mehr. War die Dame vorher verheiratet (nicht Buddha) , dann kommen weitere Papiere dazu und dann sollte man sich vielleicht mal überlegen, ob es nicht günstiger ist, in Singapore oder Hongkong zu heiraten.

Kiesow nimmt für die Übersetzung 1000 THB pro Dokument (falls das noch aktuell ist), die Legalisierung bei der deutschen Botschaft kostet zwischen 25 und 45 EUR je Papier.

Dazu kommt noch eine beglaubigte Kopie vom Reisepass und natürlich die Beitrittserklärung, also die Vollmacht, dass man hier in DE die Ehe anmelden kann. Damit ist der standesrechtliche Part abgeschlossen.

Sobald das Standesamt sein Go gibt kommt der aufenthaltsrechtliche Part. Dazu braucht man den A1 und den Visumsantrag mit den entsprechenden Unterlagen. Die Ausländerbehörde wird dich dann später kontaktieren und weitere Unterlagen fordern und danach dem Antrag zustimmen.

In DE dann die Heirat und die Aufenthaltserlaubnis holen. Dann ist die PFLICHT erledigt.

Es folgt dann später die KÜR , also die Anmeldung der Ehe in TH: Heiratsurkunde beglaubigen lassen, im Aussenministerium in BKK überbeglaubigen lassen, dann zum Amphoe und die Ehe eintragen lassen, ID ändern, wieder zurück nach BKK und neuer Reisepass beantragen. In DE dann neue Aufenthaltserlaubnis beantragen ... auch alles wieder mit Geld und Zeit behaftet.

Auch wenn es machomäßig anhört, aber eine Thaifrau kostet nunmal Geld und das muss man sich leisten können. Dafür habe ich aber auch seit 14 Jahren einen super "Kumpel" an meiner Seite, den ich nicht mehr missen möchte.
 

Joerg N

Maternus , was sonst ?
   Autor
21 Oktober 2008
11.878
10.916
4.415
53
Waterkant
Schoen erklaert JT mein alter Luftwaffenkamerad,

aber heutzutage kostet eine Thai Geld,

vor 14 Jahren hat man die Aufwendungen aber locker mit dem Lohnsteuerjahresausgleich wieder reingeholt, gerade wenn die Frau im Dezember in Deutschland eingereist ist, wie bei uns,
ok es waren Minus 11 Grad:bigsmile
 

Basso

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
6 Juni 2010
134
90
758
Kölle
Wir kennen uns seid Jan 2014...

Habe ca mit 3000 euro geplant für schule und visum reicht das etwa nicht ?

Wieso ist es in Hongkong oder Singapur einfacher ?
 

Uwe_1

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
14 Juni 2012
656
1.550
1.393
Ich schreibe jetzt erst einmal was ich von so einem Service erwarte, und das ist:

Sie gibt ihren Pass, mit einer Vollmacht dort ab, und die erledigen den Rest.

-Hauspapiere, Ledigkeitsbescheinigung, bei Bedarf Vornamensänderung-Bescheinigung, Scheidungspapiere usw. in der Heimat holen, und sich mit einem Familienangehörigen bei der Gemeinde treffen, zwecks Hausbuch
bei Bedarf.

Natürlich nicht die Leute von dem Büro in Pattaya, sondern denen ihre Zweigstellen oder Partnerunternehmen in Thailand.

Übersetzung der Papiere, Terminvereinbarung in der Botschaft, sowie Transport der Dame, oder auch gleich mehrere, nach Bangkok und das am Tage und nicht in der Nacht.

Unterbringung in einem Hotel in der Nähe der Botschaft, mit Taxiservice am Morgen nach dem Frühstück zur Botschaft.

Abholen von der Botschaft, die letzte Dame wird ja spätestens um 12 fertig sein, und zurück bringen ins Hotel.
Nach dem alle Ausgecheckt haben, Transport nach Pattaya.

Preis sagen wir mal 15000, die Botschaftsgebühren und die Übersetzungen natürlich noch extra, Preis wie oben schon geschrieben ca.1000 Baht pro Seite, für die Übersetzung.


In den 15000 sind denen ihre Arbeit, der Transport und die Hotelkosten enthalten.

Angeboten wird aber ein Übersetzungsservice und den kann man sich schenken, da man oder sie am Ende eh auch noch selbst zum Übersetzter geht.
Die erforderlichen Papiere muss das Mädel selbst besorgen, also kann sie auch selbst zu einem Übersetzter.

Solche Übersetzungsbüros sind massenhaft um die Botschaften verteilt.

Wir Dachler stellen uns von so einem Büro natürlich was besonderes vor.

Die ähneln aber eher einem Copyshop in Deutschland, was aber gar nicht negativ ist.

Dort kann sie ohne Termin, bei vielen Papieren am besten einen Tag vor dem Botschaftstermin hingehen, und auf die Übersetzungen warten.
 
  • Like
Reaktionen: uranusxxl

JT29

Lady Drink King
   Autor
24 Oktober 2008
2.191
3.193
2.415
Südbaden
Solche Übersetzungsbüros sind massenhaft um die Botschaften verteilt.
Leider sind aber die meisten dort nicht in DE bei einem Gericht zugelassen (vereidigt) - von daher bleiben eine Handvoll übrig in TH und die stehen auf der Liste der Botschaft. Natürlich kann man auch hier in DE übersetzen lassen, das ist etwas teurer.

@Basso
Hongkong und Singapur haben nicht den Papierkrieg wie in DE, das ist je nach Situation einfacher. Die Heirat wird weltweit anerkannt, genauso wie man in Las Vegas recht problemlos heiraten kann.
 
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin