Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Smurf Bar
Cosy Beach Club

Eröffnung vom Nightclub Bling in der Soi Buakhao Ecke Soi Schlagloch Chaiyapoon am 9. September 2022

dsching dschog

Member Inaktiv
Inaktiver Member
13 September 2010
128
95
488
Der Basitzer hat dort wohl ein Henne-Ei Problem. Er sollte einmal bei den Jungs vom Insomnia nachfragen wie die ihren Laden hoch bekommen haben.
Memeber Cards für die Mädchen und damit Drinks um 50 Baht und oft auch Shots for free.
 

Stranger 38

Member Inaktiv
Inaktiver Member
15 November 2022
8
8
263
Den Club werde ich demnächst mal ausprobieren. Ist gleich bei mir um die Ecke. Ich kann Ibar und Insomnia empfehlen und ins Repuplic hab ich viel gutes gehört von den Freelancern. Falls jemand lust hat mitzukommen meldet euch doch bei mir.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

Naaaawkab

Gibt sich Mühe
   Autor
22 November 2011
435
3.242
1.445
Jetzt gibt es diesen neuen Club bereits mehrere Monate.

Dieser Engländer - der im grauen T-Shirt links - hat sehr viel Geld in diesen Laden gesteckt.
Nun hofft er, daß das investierte Geld wieder zurückfließt in Form von guten Umsätzen.
Wie läft der Laden denn jetzt?

Bling-chef.png

Wir haben jetzt absolute Hochsaison! Mehr Hochsaison geht nicht. Viele Gäste, tolle Stimmung, gigantische Umsätze ....

Wie schaut es aus?
 

tom089

EscortLover
   Sponsor 2024
7 Februar 2010
8.890
62.208
5.215
Also ich bin da auf der Buakhao viel entlang gefahren und auch gelaufen. Mir ist nie aufgefallen, dass da irgendwas los ist. Ist auch das falsche Publikum hier, in der Nähe vom Cheap Charles. Hier sind abends viele Rentner unterwegs. Oder Leuten die nahe dran sind. Junge Leute sieht man hier kaum.

Klar kann man mal was neues ausprobieren aber dann muss man auch mit Aktionen dafür sorgen, dass der Laden voll wird. Sieht von aussen unheimlich chic aus und hat 2 Stockwerke. Die bekommen aber nicht mal das erste voll.

Man hätte auch ein Sonnenstudio in der Buakhao aufmachen können, gibt's auch noch nicht. :rolleyes1:
 

Lion Tom

Lady Drink King
    Aktiv
13 September 2013
2.296
5.225
2.465
@Naaaawkab es schaut so aus

Wenn offen ist dann ist sehr wenig los
Es lohnt sich nicht da reinzugehen

Es gibt zwar immer eine Happy Hour aber damit bekommt man den Laden nicht voll.

Für Silvester sind extra DJ s aus Bangkok gebucht, aber ich bezweifle dass dann der Bär steppt


Wenn der Inhaber nix ändert wird er wohl ein kleines Vermögen mit dem Laden machen
 

wiwowa

เขาคิดว่ารู้ทุกอย่างแต่ไม่รู้อะไรเลย
   Autor
28 Juli 2017
3.020
32.390
4.368
Franken
Das Konzept daneben spricht mich allerdings deutlich eher an und ich werde dem auch in kürze einen Besuch abstatten. Der Laden sieht auch potentiell wesentlich erfolgreicher aus als das Bling Ding .. wegen der Bling fährt keiner extra da hin … wegen dem Warehouse durchaus.
 

Naaaawkab

Gibt sich Mühe
   Autor
22 November 2011
435
3.242
1.445
Tom089, Lion Tom,

danke für die Informationen und Einschätzungen.

Ich entnehme euren Beiträgen, daß das Bling eine "Totgeburt" zu sein scheint.
Da hat der Typ offensichtlich viel Geld in den Sand gesetzt.
Schade eigentlich.

Wiwowa,
was müßte das Management denn deiner Meinung nach ändern?
Die Art von Musik, die im Bling gespielt wird?
Mehr live Musik, oder was?
Das Getränkeangebot ändern oder was?

Felixblix,
worin unterscheidet sich denn das Konzept vom Warehouse und das vom Bling?

Mein Fazit:
Da hat dieser Engländer viel Mut gehabt, hat mit großer Hoffnung einen neuen Laden aufgemacht,
hat viel Geld investiert un jetzt droht Bling und viel Geld den Bach runterzugehen.
Schade eigentlich.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

tom089

EscortLover
   Sponsor 2024
7 Februar 2010
8.890
62.208
5.215
Naja man muss schon viel Geld ins Marketing investieren. Also mindestens 3 Monate muss da jeden Tag Party und der Laden rappelvoll sein. Da müssen Freelancer her, die haben im Insomnia auch stark vergünstigte Getränkepreise auf Dauer.

So ein Laden muss man erstmal etablieren und das geht aus meiner Sicht nur mit Promotions und anderen Maßnahmen. Wenn der Laden läuft, kann man das wieder zurückfahren. Offenbar meint der Besitzer, es reicht, einfach nur den Glitzerladen dahinzustellen in die Buakhao und der Rubel rollt. Top DJs, da muss man einfach Geld in die Hand nehmen.
 

wiwowa

เขาคิดว่ารู้ทุกอย่างแต่ไม่รู้อะไรเลย
   Autor
28 Juli 2017
3.020
32.390
4.368
Franken
was müßte das Management denn deiner Meinung nach ändern?
Als aller erstes runter vom hohen Roß, der Schuppen trägt die Nase ganz weit oben .. der Laden is wie nen „High-End“ Designer Fake vom Night-Market. Er hat keine Prime Location, die Walking Street lebt wieder. Die Idee die Buakhao, LK Metro und Treetown als das neue Epizentrum zu etablieren ist erst mal schief gegangen.

Die Bling ist nicht die neue „iBar“ dafür war er zu spät und mit den geposteten Preisen kann er tun was er will da wird der Laden nie voll und voll muss er erst mal werden. Wer will in nem traurig leeren Laden feiern? Mir fehlt da von vorne bis hinten das Konzept. Das Problem der Öffnungszeiten tut sein Übriges und da kann er nichts für … könnte er die Kundschaft aus der LK und der Buakhao übernehmen nachdem da zu ist .. klar hätte er bessere Chancen, aber auch dann nicht so. Tom sagt ja schon Promotion Promotion Promotion … soll Discos geben die verteilen schon mal Bottle Voucher an heiße Freelancer mit der Bedingung das sie sich dann auch am Laden Fotographieren lassen … also hab ich so gehört, ob es stimmt wer weiß das schon. (Das manche Weiber teils sau billig bis gratis in den Läden trinken dürfen hab ich aber schon direkt mitbekommen).

Die Musik interessiert mich noch nicht mal, der Rest stimmt schon einfach nicht.

Warehouse da gehen Liebhaber der eher elektronischen Musik hin die mal bissl DJ-Können erleben wollen so mein bisheriges Wissen. Ich hab die leider bisher nur vom Küchenfenster mitbekommen und das klang ganz ok. Jeder der mal in vernünftigen Discos war und unter 3 Promille feiern geht und nicht nur zum Abschleppen von Freelancern in die WS „Discos“ geht bekommt ja bei dem was da veranstaltet wird einfach nur die Krätze. Die Kerls in der Republic mit ihrem getue könnt ich ja bei jedem Besuch am liebsten 5 mal erschlagen, da gibt es Agogos mit besseren DJs … aber scheint ja zu reichen .. bissl Hupfdolen dazu und Feuerwerk und die Leute zahlen 180THB fürs Bier 😅
 

Fritz Karl

Aktiver Member
    Aktiv
11 Juni 2020
135
534
883
Naja man muss schon viel Geld ins Marketing investieren. Also mindestens 3 Monate muss da jeden Tag Party und der Laden rappelvoll sein. Da müssen Freelancer her, die haben im Insomnia auch stark vergünstigte Getränkepreise auf Dauer.

So ein Laden muss man erstmal etablieren und das geht aus meiner Sicht nur mit Promotions und anderen Maßnahmen. Wenn der Laden läuft, kann man das wieder zurückfahren. Offenbar meint der Besitzer, es reicht, einfach nur den Glitzerladen dahinzustellen in die Buakhao und der Rubel rollt. Top DJs, da muss man einfach Geld in die Hand nehmen.
So siehts aus.
Freelancer müssen am Start sein, sonst wird das schwierig in Pattaya.

War diese Woche mit meiner Maus im Republic.
An unserem Tisch waren 4 Mädels mit ner Flasche Grey Goose. Und am Nebentisch auch.
Hatte schon gedacht in Pattaya ist der Reichtum ausgebrochen, denn auf der Karte kostet die Flasche um die 7000 Baht.
Da erklärt mir meine Maus, dass wenn 4 Mädels zusammen reingehen sie die Flasche Grey Goose kostenlos bekommen und nur die Mixer zahlen müssen.
Die Mädels an unserem Tisch haben uns dann später auch mitsaufen lassen. :bigg
 
Cosy Beach Club

Felixblix

Gibt sich Mühe
    Aktiv
5 September 2013
310
756
1.223
Hamburg
Felixblix,
worin unterscheidet sich denn das Konzept vom Warehouse und das vom Bling?
Die Konzepte sind ja ähnlich. Ich habe nur für meinen Geschmack den Läden Stempel aufgedrückt.
Warehouse ist cool designt, technisch in Licht und Sound top, siehe Fotos und Videos auf FB.
Bis auf die neuen Thementage wird da auch qualitativ hochwertiger House und Techno gespielt.
Wird übrigens von Norddeutschen betrieben.
Bling ist für mich einfach nur sehr schlecht designt. Betreibt ja ein Engländer, die sind ja bekannt für schlechten Geschmack;)

Neben des (noch?) aktuellen Problems mit den Sperrzeiten, sollten die Läden das kluge Cashbacksystem vom Ibar/Insomnia einführen.
Solange die Sperrzeit nicht frühestens ab 04:00 beginnt, sehe ich schwarz für die Läden in der LK-Gegend, dann bleibt/zieht der ganze Tross in der WS.
Wiwowa gebe ich recht, man fährt schon extra ins Warehouse. Dort habe ich übrigens eine bestimmte Art von Leuten gesehen, die habe ich in der Konzentration nicht in den anderen Clubs gesehen(y)
 
Zuletzt bearbeitet:

Naaaawkab

Gibt sich Mühe
   Autor
22 November 2011
435
3.242
1.445
Leute, ich bin beeindruckt.
Ausführliche, informative Beiträge. Super.

Nach der Lektüre eurer Beiträge kann man nur zu dem Schluß kommen, daß der Musikclub oder die Disco Bling
so vor sich hindümpelt.
Da verliert der Investor sehr viel Geld.

Wenn der Bruch in meiner Hüfte geheiot ist, dann komme ich vielleicht im Februar für 2 Monate nach Jomtiem
und Pattaya. Dann schaue ich mir das Bling mal an.

Gruß aks dem Krankenhaus in Buxtetown am Esteriver
 
  • Like
Reaktionen: NCS666 und Felixblix

Felixblix

Gibt sich Mühe
    Aktiv
5 September 2013
310
756
1.223
Hamburg
Leute, ich bin beeindruckt.
Ausführliche, informative Beiträge. Super.

Nach der Lektüre eurer Beiträge kann man nur zu dem Schluß kommen, daß der Musikclub oder die Disco Bling
so vor sich hindümpelt.
Da verliert der Investor sehr viel Geld.

Wenn der Bruch in meiner Hüfte geheiot ist, dann komme ich vielleicht im Februar für 2 Monate nach Jomtiem
und Pattaya. Dann schaue ich mir das Bling mal an.

Gruß aks dem Krankenhaus in Buxtetown am Esteriver
Gute Besserung!
 
  • Like
Reaktionen: wiwowa