Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Cosy Beach Club
Joe
BGZ

Afrika Ein Weltreisender berichtet ... aus Afrika

KingKong

Kein anderes Hobby?
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
28 September 2015
1.914
42.268
3.915
Rhein-Main
Vielen Dank ... soweit ich mich erinnern kann habe ich hier meine Afrika-Berichte etwas zerstückelt eingestellt, sie sind -bis auf den letzten- leider mittlerweile auch schon in die Jahre gekommen ... na ja, ist halt so ... im Nachbarforum stehen sie -wiederum bis auf den letzten- aber in Einem Thread, der auch der mit Abstand meistgelesenste dort ist -Afrika Berichte in einem Thailand-/Asienforum :) ... wunderbar !!

Ich habe halt das aufgeschrieben, was ich mir Vor meinen Reisen zu lesen gewünscht hätte -als kultur- und geschichtsinteressierter Sexreisender quasi ;)- aber sowas gab es nicht und so wurde es fast immer ein Trip ins Ungewisse ... was dann aber auch seinen Reiz hatte :)
 

eddi60

Aktiver Member
    Aktiv
1 Dezember 2015
106
149
723
67
Hallo KingKong, superbericht von Afrika. Nach 5 Afrikatrips werde ich eine neue Tour Anfang 2020 planen. Es soll mich nach Botswana und Simbabwe führen. Ich schwärme für den schwarzen Kontinent.
 
  • Like
Reaktionen: KingKong

Attok

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
8 August 2017
61
81
698
53
Hi KingKong … Du hast dir mit dem Bericht ja echt viel Mühe gemacht... und meine Neugier auf Afrika geweckt :)
 
  • Like
Reaktionen: KingKong

Hhw919

Neuer Member
    Neuling
5 Dezember 2019
3
0
61
Moin. Ich bin neu hier. Ich möchte nach Kenia reisen da ich mehr auf schwarze Frauen stehe. Gibt es hier jemanden der meine Interesse teilt und mir Tipps geben kann?
Grüsse
 

quax7700

Member Inaktiv
Inaktiver Member
3 Januar 2012
57
69
698
Danke KingKong für die tollen Berichte aus Afrika! Ich kenne nur Uganda und Namibia, aber Deine Bilder treffen Afrika sehr gut. Es sind viele Erinnerungen bei mir hochgekommen. Ich glaube ich muss mal wieder hin.
Also der Ball der Debütantinnen ist ja echt heiß! Da hätte ich mehr wie einmal abgespritzt.
 

chris79

Member Inaktiv
Inaktiver Member
6 August 2017
38
556
823
43
Danke für die tollen Berichte, macht Lust mal nach Afrika zu Reisen ;)
 

Assi

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
16 Mai 2019
28
22
313
Platz 16

Ediths Sister aus Kampala, 28 J., Name entfallen

Nachdem Edith (s. Platz 11) nicht mehr wollte sprang kurzfristig ihre Schwester ein. Wir Drei plus eine furchtbar fette Freundin saßen eines Abends auf dem Boden bzw. Bett ihres ein-Zimmer-Raumes, tranken ziemlich viel Bier und guckten ugandische Game-Shows. „Deal or no deal“ u.ä. Das war tatsächlich nur in angetrunkenem Zustand anzusehen. Diesen Zustand erreichten die drei Girls aber deutlich eher als ich. Auch sonst zeigte das Bier Wirkung. Da die öffentliche Toilette für den Compound recht weit weg war, hockten sich die Mädels einfach vor die Tür.

Als ich schließlich auch mal rausging kam Ediths Schwester hinterher, sah mir beim Pinkeln zu, ließ ihr Wickeltuch fallen, ging nackt mit mir um die Ecke hinter eine halbhohe Mauer und dort ging es dann zur Sache, im Stehen. Auf diese Gelegenheit hatte sie lange gewartet. Dass sie vom ersten Moment an spitz auf mich war, war schwer zu übersehen. Aber ihrer Schwester zuliebe hielt sie sich bisher zurück. Auch wenn Edith kein gesteigertes Interesse mehr an mir hatte, brachte sie diese Aktion auf die Palme und es kam zu einem heftigen Streit mit ihrer immer noch nackten Schwester. Für mich das Zeichen, mich dezent auf Nimmerwiedersehen vom Acker zu machen …

Anhang anzeigen 406278


Platz 15

Eve, 23 J., aus dem Florida 2000 in Nairobi

Die Top Girls in der wohl bekanntesten Disco in Nairobi wurden schneller gebucht als ich gucken konnte. Um nicht den absoluten Ausschuss mitnehmen zu müssen legte ich mich früher als ich wollte auf Eve fest. Optisch alles andere als eine schlechte Wahl. Allerdings war sie von Beginn an sehr reserviert und kühl. Ich bekam ein immer schlechteres Gefühl, ob das denn was werden würde später im Zimmer. Dort angekommen erblickte sie meinen mp3-Player, fand die Musik affengeil und tanzte supersexy, während sie vorher in der Disco keinen Fuß auf die Tanzfläche setzte. Ich fragte ob sie das auch nackt machen könne, zog sie aus und zückte meine Digicam. Diese 1a-Show hätte ich nach dem Vorgeplänkel nie und nimmer erwartet.

Wahrscheinlich hatte sie sich bei der Tanzeinlage aber völlig verausgabt. Als es dann ins Bettchen ging war ihre Energie plötzlich dahin. Sie plumpste aufs Bett und ließ alles mit sich machen, Hauptsache sie musste nicht selbst aktiv werden. Das führte dann –sehr zu ihrer Enttäuschung- zur endgültigen Verabschiedung früh am nächsten Morgen.

Anhang anzeigen 406279



Anhang anzeigen 406280

Anhang anzeigen 406281 Anhang anzeigen 406282 Anhang anzeigen 406283 Anhang anzeigen 406284 Anhang anzeigen 406285 Anhang anzeigen 406286
Mmmmm was für Körper die Gazellen haben 🥰. Wir sieht es mit anal oder ns aus !?
Beiträge automatisch zusammen geführt:

Platz 9

Mary, 24 J., aus dem Simmers in Nairobi

Das Girl meiner ersten Nacht und ein guter Anfang für den Urlaub. Beginnend mit schönem GFE arbeiteten wir uns zu weiteren Spielarten vor. Lediglich Abzüge für ihren Busen und dass sie nicht verstand warum ich am nächsten Morgen lieber Elefanten und Giraffen angucken wollte als sie zu ficken.

Als Trost verabredeten wir uns für den späten Nachmittag. Daraus wurde aber nichts, da sich unser Fahrer der nachmittäglichen Nairobi National Park Tour heftig verfranzte und jeder unserer bunt zusammen gewürfelten 6-Männer-Truppe aus allen Kontinenten meinte genau zu wissen, wie man am schnellsten zum nächsten Exit-Tor fahren müsse. Das führte zu einem heillosen Durcheinander mit Irrfahrten kreuz und quer durch den Park. Erst lange nach Schließung des Parks kamen wir am Exit an und mit Glück überhaupt noch raus.

Erst spät lief ich dann im Simmers ein, Mary war nicht da, ich fand aber glücklicherweise schnell mein Girl für die Nacht, Jennifer, s. Platz 10

Anhang anzeigen 406432 Anhang anzeigen 406433
Wenn sie so vor mir liegen würde 🥰. Wüsste vieles mit ihr anzustellen
 

Fnalt

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
1 Mai 2020
43
67
478
Sehr schöner Bericht, bringt Spaß zu lesen.

Afrika als Reiseziel wird sehr unterschätzt. Ich bin gerne dort und genieße es immer wieder
 

Xenien

Aktiver Member
    Aktiv
25 September 2020
108
162
673
Ich bin von den Socken, was Du alles erlebst und wie gut du darüber berichtest. Vor allem die Mischung aus politischer Situation und die Alltagsfotos machen alles sehr anschaulich und nachvollziehbar.
 

DylanHunt

Captain der Andromeda
    Aktiv
9 August 2010
772
1.687
1.593
Hauptstadt von NÖ
Mal ein Zwischenstand!
Super Bericht, super Fotos.
DANKE
Ich bin noch nicht mal bei der Hälfte!
Und wenn Corona mal vorbei ist, muss ich da überall hin . möglichst gleichzeitig! :ROFLMAO:
 

DylanHunt

Captain der Andromeda
    Aktiv
9 August 2010
772
1.687
1.593
Hauptstadt von NÖ
Vielen Dank ... soweit ich mich erinnern kann habe ich hier meine Afrika-Berichte etwas zerstückelt eingestellt, sie sind -bis auf den letzten- leider mittlerweile auch schon in die Jahre gekommen ... na ja, ist halt so ... im Nachbarforum stehen sie -wiederum bis auf den letzten- aber in Einem Thread, der auch der mit Abstand meistgelesenste dort ist -Afrika Berichte in einem Thailand-/Asienforum :) ... wunderbar !!

Ich habe halt das aufgeschrieben, was ich mir Vor meinen Reisen zu lesen gewünscht hätte -als kultur- und geschichtsinteressierter Sexreisender quasi ;)- aber sowas gab es nicht und so wurde es fast immer ein Trip ins Ungewisse ... was dann aber auch seinen Reiz hatte :)

SO !

Ich bin jetzt fertig mit diesem Thead!
Vielen Dank!
Großartig!
 

Maexchen49

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
13 Dezember 2013
73
140
393
vielen Dank für das Lob. Dann hoffe ich dass Du demnächst wieder mal reinschaust, denn was ich morgen poste hat auch mir damals vor Ort die Sprache verschlagen ... :)
Bin zwar erst auf "7" .... aber es war ein interessanter Abend für mich- Gute Schilderungen in Schriftsteller-DEUTSCH !! Lieb solche Qualität. Dadurch kann man sich mehr einleben, nicht ständig abgelenkt ob des fürchterlichen Geschreibs! Daumen hoch!