Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Joe
Cosy Beach Club
BGZ

Crypto Diskussion zu Crypto Währungen

Wo steht der Bitcoin 2028


  • Umfrageteilnehmer
    138
  • Diese Umfrage wird geschlossen: .

Pattaya1988

Kommt nie wieder zurück nach DE😛
   Autor
10 Februar 2019
2.177
6.860
2.615
Hallo, obwohl ich zu dem Thema S-coin88 nix mehr sagen wollte - was soll ich sagen, der Geist ist willig , aber das Fleisch... .
Seine Strategie hat halt einen kleinen aber entscheidenen Fehler. Er setzt alles auf eine Karte. Er will mit dem BTC den Jackpott mit Zusatzzahl holen .
Geht seine Rechnung auf ist er locker Mionär und er ist raus aus dem Hamsterrad. ABER - wie oft im Leben gibts den Jackpott mit Zusatzzahl für unsereins ??
Genau das ist das Problem. Und wie kann man es lösen ? Man wartet nicht auf das fast Unmögliche sondern schaut, das man jede Menge 4er u. 5er holt.
Genau so seh ich das auch.

Sollte auch gar kein bashing gegen eine Einzelperson sein, mein geschätzter Kollege Supercoin musste sinnbildlich herhalten, da er hier eben einer der offensivsten Optimisten ist.

Wie du es beschreibst, finde ich auch Investments in einen einzigen Bereich nie gut. Hat wirklich was mit Lottospielen gemeinsam. Wenn es gutgeht, bist du Millionär, die chance das es schiefgeht ist jedoch erheblich höher. Es gibt auch genug Leute die kaufen einen Lottoschein und rechnen schon mit dem Gewinn.

Man sollte auch nicht übersehen, die meisten Bitcoin Fans haben keine wirklichen Erfahrungen als Investor. Jeder zahlt Lehrgeld, dafür sammelt man Erfahrung. Hab selbst in meinen ersten Jahren viel Lehrgeld bezahlt. Finde es dabei immer noch besser, wenn jemand wenigstens eine Hoffnung hat, z.B. die Hoffnung, wenn Bitcoin auf xxx € steigt bin ich Millionär. Finde es schlimmer zu sehen wie viele Deutsche in ihrem Alltag stagnieren, ohne ein wirkliches Ziel.

Im Krypto Bereich gibt es erstaunlich viele die alles auf eine Karte setzen. Kenn ich so auch aus anderen Bereichen, vor allem von Tesla Aktien. Da sind auch einige all in drin.

Bitcoin gehört in jedes gut sortierte Portfolio mit rein. Ich war ja selbst lange Zeit unvernünftig stark in Krypto investiert, zeitweise über 50%. Langfristig will ich selbst den Anteil meiner Kryptos am Gesamtportfolio verringern. Hab heute auch wieder etwas verkauft, da die Kurse zuletzt stark gestiegen sind, danach meistens noch ein Dip kommt. Wenn ich langfristig nicht auch an Bitcoin glauben würde, wäre ich ja nicht so stark investiert. Auch wenn ich zuletzt oft kritisch war, sehe ich bei Bitcoin weiterhin klar eine Zukunft
 

Pattaya1988

Kommt nie wieder zurück nach DE😛
   Autor
10 Februar 2019
2.177
6.860
2.615
Der nächste…. Wann habe ich gesagt, dass man für andere arbeiten müsste? Man kann auch selbstständig einer arbeit nachgehen. Ich weiss nicht ob du besoffen bist, aber selbst ein 10 jähriger kann ein text verständlicher schreiben als du. Hier nochmals zum mitschreiben: Krypto ist die zukunft, aber dass es dir an intelligenz fehlt dies zu verstehen tut mir leid. In einfacheren worten extra für dich:

ich = reich
Du = die hirnzellen am suchen, erfolglos

Du bringst absolut NULL mehrwert in diesen thread, deshalb, adje. Ich les nix mehr von dir. Bin echt froh um den ignorieren button…
Bleib doch locker. Wir diskutieren hier alle sachlich über ein Thema. Das wir alle verschiedene Meinungen haben, ist doch nichts negatives 😉
 

Pattaya1988

Kommt nie wieder zurück nach DE😛
   Autor
10 Februar 2019
2.177
6.860
2.615
Den leuten das wort im mund umdrehen hat nichts mit sachlichkeit zu tun. Deshalb, einer weniger.
Hab die Vorgeschichte nicht beobachtet. Nur den letzten Beitrag.

Worte im Mund umdrehen passiert mir hier im Forum auch ständig, im thread über Preise von girls etc. Nervt
 

floodland

leck mich doch...........
   Autor
9 April 2009
512
1.193
1.243
Hast aber dafür Eier in der Hose.
Der Supercoin88 aber dafür nicht, ich wundere mich dass ich seine Beiträge nicht mehr lesen kann und die einzige Schlussfolgerung ist dass er mich nach meinem etwas kritischem Beitrag gestern einfach auf Ignore gesetzt hat. So ein dünnes Fell hätte ich ihm nun echt nicht zugetraut............:bigsmile:bigsmile
 
  • Like
Reaktionen: neitmoj

Deichkieker

Lieber eine für 5000 als fünf für 1000
   Autor
12 September 2015
1.365
9.395
2.915
Darauf ist unsere Schulbildung und das Wirtschaftssystem ausgelegt. Viele Menschen realisieren das niemals, sind damit glücklich bis ans Lebensende täglich arbeiten zu gehen.
Geh doch bitte erst mal 20 Jahre arbeiten, bevor du hier solche Thesen zum Besten gibst. Danke.
Aber vielleicht bin ich auch einfach doof, jetzt in Bitcoin investieren und dann, ja dann bin ich in 6 Monaten reich... aber wer arbeitet dann noch für unser Allgemeinwohl wenn fast alle reich sind wegen Bitcoin? Ach was weiß denn ich, der bleibt bestimmt seeeehr sehr Wertvoll.
Hauptsache Mein Kurs bei ihm sinkt nicht, möchte ja ungerne zugeben doch nicht gewonnen zu haben. Ein Glück habe ich nie richtig gearbeitet, sonst würde ich jetzt wahrscheinlich kein schlechtes Gewissen bekommen gegenüber der Gesellschaft.
Tjoa... Also doch wieder alles unter das Kopfkissen. Oder doch Polkadot? Es ist ja nun mal so aufregend. :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

Baerziege

Aktiver Member
    Aktiv
25 November 2022
152
2.203
1.243
Wenn man über BASF, P&G, oder PepsiCo diskutiert, bleiben alle ganz sachlich und man versucht möglichst objektiv die fundamentale Situation und die Charttechnik zu analysieren. Bei Bitcoin und Tesla scheint das nicht zu gehen, statt Sachlichkeit meist nur Emotionen, hin zu einer fast religiösen Rechthaberei - am Ende (für den Langzeitinvestor) zählen nur die Fundamentaldaten, das wusste Kostolany schon und hat es mit seinem Beispiel "Mann mit Hund an der Leine" sehr schön plastisch erklärt....
 

Thai-S

Ich seh #000000
   Autor
3 Juni 2012
3.364
12.735
3.415
Der Supercoin88 aber dafür nicht, ich wundere mich dass ich seine Beiträge nicht mehr lesen kann und die einzige Schlussfolgerung ist dass er mich nach meinem etwas kritischem Beitrag gestern einfach auf Ignore gesetzt hat. So ein dünnes Fell hätte ich ihm nun echt nicht zugetraut............:bigsmile:bigsmile
Ist wie schon mehrfach in verschieden Threads diskutiert die 2-Wege Ignore Funktion, die für einige ganze Threads unlesbar macht. Wenn mich oder Dich jemand ignorieren will kann er es ja ruhig machen, nur dass ich oder Du dann seine Beiträge, auch die nützlichen, dann nicht mehr lesen kann, so wird das ganze Forum bald für die Katz sein.
Nur weil man mit einem Post mal ein bisschen über die Strenge geschlagen hat, sofort mit der großen Keule ausholen - sollte man eigentlich wohlüberlegter handeln und auch die Folgen absehen.
 

Supercoin88

Schreibwütig
    Aktiv
13 September 2019
788
1.265
1.393
Ist wie schon mehrfach in verschieden Threads diskutiert die 2-Wege Ignore Funktion, die für einige ganze Threads unlesbar macht. Wenn mich oder Dich jemand ignorieren will kann er es ja ruhig machen, nur dass ich oder Du dann seine Beiträge, auch die nützlichen, dann nicht mehr lesen kann, so wird das ganze Forum bald für die Katz sein.
Nur weil man mit einem Post mal ein bisschen über die Strenge geschlagen hat, sofort mit der großen Keule ausholen - sollte man eigentlich wohlüberlegter handeln und auch die Folgen absehen.
Lies mal den titel des threads. Es geht hier um cryptowährungen. Nicht darum zu beurteilen was fremde leute in ihrem leben alles falsch machen um sich dann selber ein bisschen wohler zu fühlen im eigenen misthaufen. Ich sperre die leute die hier nur destruktiv irgendwelchen müll labern für ein bisschen aufmerksamkeit.
Hast aber dafür Eier in der Hose.
Genau solche sachen meine ich, also aufgepasst.
 
  • Like
Reaktionen: Gravity und Brokerxy

Supercoin88

Schreibwütig
    Aktiv
13 September 2019
788
1.265
1.393
Wenn man über BASF, P&G, oder PepsiCo diskutiert, bleiben alle ganz sachlich und man versucht möglichst objektiv die fundamentale Situation und die Charttechnik zu analysieren. Bei Bitcoin und Tesla scheint das nicht zu gehen, statt Sachlichkeit meist nur Emotionen, hin zu einer fast religiösen Rechthaberei - am Ende (für den Langzeitinvestor) zählen nur die Fundamentaldaten, das wusste Kostolany schon und hat es mit seinem Beispiel "Mann mit Hund an der Leine" sehr schön plastisch erklärt....
Das ging mal, in dem thread sind viele coole leute, die echt viel verstehen von der cryptowelt. Ich konnte echt viel lernen eine ganze zeit lang. Soweit ich weiss gibt es hier einen thread über aktien und geld. Hab den auch mal ganz interessiert überflogen. Dazu beitragen kann ich nix, weil keine ahnung von aktien. Die leute die von dort kommen sind nur auf ein schwanzmessen aus. Sollen sie, ich habs nicht nötig. Ich denke mal wenn ich in den thread gehen würde und alles in frage stelle, destruktive kommentare poste und behaupte kryptos sind sooooo viel besser als aktien, dann kommen auch die emotionen in den aktienthread. Ist doch logisch.
 

Pattaya1988

Kommt nie wieder zurück nach DE😛
   Autor
10 Februar 2019
2.177
6.860
2.615
Wenn man über BASF, P&G, oder PepsiCo diskutiert, bleiben alle ganz sachlich und man versucht möglichst objektiv die fundamentale Situation und die Charttechnik zu analysieren. Bei Bitcoin und Tesla scheint das nicht zu gehen, statt Sachlichkeit meist nur Emotionen, hin zu einer fast religiösen Rechthaberei - am Ende (für den Langzeitinvestor) zählen nur die Fundamentaldaten, das wusste Kostolany schon und hat es mit seinem Beispiel "Mann mit Hund an der Leine" sehr schön plastisch erklärt....
Ich versteh auch nicht, wo diese Religiöse vernartheit bei Kryptos immer herkommt. Auch wenn man bei Kryptod Bullish eingestellt ist, darf man nie Fakten ignorieren. Bei Krypto und Tesla passiert genau das.

Was mich andersrum jedoch noch mehr nervt, Leute die aus dem Aktienthread kommen und keine Ahnung von Kryptos haben, diese aber schlecht reden, ohne sachliche Argumente.

Ich finde, Kryptos und Aktien sind untrennbar miteinander verbunden. Viele Auslöser für fallende Aktienkurse betreffen auch Kryptos. Vor allem Entscheidungen der Zentrallbanken.

Das ging mal, in dem thread sind viele coole leute, die echt viel verstehen von der cryptowelt. Ich konnte echt viel lernen eine ganze zeit lang. Soweit ich weiss gibt es hier einen thread über aktien und geld. Hab den auch mal ganz interessiert überflogen. Dazu beitragen kann ich nix, weil keine ahnung von aktien.
Es wird dort viel über Einzelaktien diskutiert. Ein Investment in Einzelaktien oder daytrading ist beides nichts für dich (auch nicht mein Fachgebiet) daher wirst du dort auch nicht viel mitreden können. Ich schau ab und zu rein, halte mich aber auch raus.

Hatte dort mal was über Tether und Bitcoin gepostet, wurde dafür auch nicht ernst genommen.
Die leute die von dort kommen sind nur auf ein schwanzmessen aus. Sollen sie, ich habs nicht nötig. Ich denke mal wenn ich in den thread gehen würde und alles in frage stelle, destruktive kommentare poste und behaupte kryptos sind sooooo viel besser als aktien, dann kommen auch die emotionen in den aktienthread. Ist doch logisch.
Ganz meine rede
 

Supercoin88

Schreibwütig
    Aktiv
13 September 2019
788
1.265
1.393
Hatte dort mal was über Tether und Bitcoin gepostet, wurde dafür auch nicht ernst genommen.
Spielt auch keine rolle, man muss ja nicht mit einem pinpong-schläger im tennisklub aufkreuzen. Der thread für den aktienbereich ist sicher gut um darüber zu disskutieren. Also nichts grundsätzlich gegen die leute dort im thread. Das problem sind die ratten, die dort vermutlich nicht zu wort kamen. Die sind seit dem bullrun hier und führen sich auf wie immigranten. Grosse fresse, nichts dahinter, tragen nichts nützliches bei und loswerden tut man die auch nicht so schnell….😄
 

wiwowa

คิดมาก
   Sponsor 2023
28 Juli 2017
2.288
24.024
3.815
Franken
Genau solche sachen meine ich, also aufgepasst.
Hätte das jetzt positiv gewertet … also rein aus meiner Perspektive auf die Posts.

Weil ich mein stimmt doch … Du ziehst es durch obwohl Du Dir bewusst bist, dass es eben auch nicht klappen könnte. Ich … hätte die Eier nicht (also so wie ich deinen Invest an der Stelle einschätze) … ich hätte es nicht durchgehalten.
 
  • Like
Reaktionen: Supercoin88

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
   Autor
18 März 2009
11.692
36.308
5.215
Das problem sind die ratten, die dort vermutlich nicht zu wort kamen. Die sind seit dem bullrun hier und führen sich auf wie immigranten. Grosse fresse, nichts dahinter, tragen nichts nützliches bei und loswerden tut man die auch nicht so schnell…

Rattenplage?

Hast du es schon mit Coca-Cola probiert?

 
Zuletzt bearbeitet:

Supercoin88

Schreibwütig
    Aktiv
13 September 2019
788
1.265
1.393
Hätte das jetzt positiv gewertet … also rein aus meiner Perspektive auf die Posts.

Weil ich mein stimmt doch … Du ziehst es durch obwohl Du Dir bewusst bist, dass es eben auch nicht klappen könnte. Ich … hätte die Eier nicht (also so wie ich deinen Invest an der Stelle einschätze) … ich hätte es nicht durchgehalten.
Du hast den kontext vermutlich nicht verstanden. Du schätzt dafür meine anlagestrategie korrekt ein.
 

NeeDanke

Aktiver Member
    Aktiv
16 Oktober 2021
144
350
603
Na na s-coin88 , was sind das wieder für Anschuldigungen:

Zitat von dir " Den leuten das wort im mund umdrehen hat nichts mit sachlichkeit zu tun. Deshalb, einer weniger. "

Wer gibt denn solche geistreichen Statemens von sich :
# 1 .JPG
schon klar, und deshalb kritzelst du ein paar Zeilen nebenan auch :
#4  .JPG
können Sie sich mal für Arm oder Reich entscheiden Mister ??

Ich muss dir nix im Maul verdrehen, du laberst dich schon selbst um Kopf u. Kragen.
Und das Hammer ist, du merkst es noch nicht mal ... lese mal die Weißheiten den du als " Kenner der Materie " in letzter Zeit
zum Besten gegeben hast , nix als Durchhalteparolen von dir , an dich selbst.

Und das was du Anlagestrategie nennst - Zitat "Du schätzt dafür meine anlagestrategie korrekt ein. " Welche Stategie ?
das wahllose einsammeln von Coins , in die Schublade schmeissen und hoffen das der Kram noch mal steigt bevor du 90 wirst,
wo ist da die Strategie ? Irgendeine Strategie ?
Ach so, bevor ichs vergesse, der zweite Teil deines " Moneymanagements " ,
sich all Abendlich vors Bett knien , Hände falten und das Sprüchlein aufsagen :

" Lieber Gott im Himmel , ich bin´s mal wieder
- dein kleiner Supercoin - ,
Ich bin klein, mein Herz ist rein ,
bitte , bitte lass doch meine Cons recht bald auf 100.000 sein " ,

- so was nennt man einfach nur Beten , hat recht wenig mit Anlagestrategie zu tun, selbst bei Cryptos nicht.
und das hier - von dir :

" Du bringst absolut NULL mehrwert in diesen thread, deshalb, adje. Ich les nix mehr von dir. "

Also das ich hier nix zum Fred beitrage, kannste so pauschal auch nicht sagen. Tut mir schon fast seelisch weh .
Ich bin doch (gerne) derjenige der dir die Karotte vor die Schnauze hält und du versuchst sie brav zu schnappen.
Oder mit anderen Worten ich halte das Stöckchen in die Höhe und du versuchst krampfhaft
da drüber zu hüpfen um nicht als totale Null da zu stehen.

Das ist schließlich ein LOS - Funforum , da darf es doch wohl für jeden was zu lachen geben , oder ?
In diesem Sinne :love: - I love YOU :biggrin::biggrin::biggrin:
 
  • fröhlich
Reaktionen: floodland und neitmoj