Travel for you
Sansibar
Travel for you
3 Ways
Asien Erotik
Zahnarzt Ramin
Smurf Bar
Guesthouse Pattaya
Checkin Tour
Borussia Park

Derzeitige Preise für die Mädels

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.811,24 €

Zuzüglich 10201 THB

PotatoeJoe

Trägt nie schwer, Sack ist leer!
   Autor
30 Juli 2015
1.836
5.562
2.315
48
Alter 34 / Grösse 157 cm/ Gewicht 36,7 kg:

Anhang anzeigen 1633137
Da kannst du aber noch mal locker ein paar Gramm abziehen; das Smartphone alleine dürfte ja um die 200gr wiegen.

Wenn ihr die Mädels mal richtig(!!!) schockieren wollt...

Schleicht euch leise von hinten heran und drückt mit eurem Fuss noch ein paar Kilogramm zusätzlich auf die Waage! Hab ich oft in Mikes Shopping Mall (hinten bei den öffentlichen Toiletten) gemacht wenn die Ladies sich auf die öffentliche Waage gestellt haben.
 

MikeyBoot

Neuer Member
    Neuling
8 Januar 2019
2
0
61
So . heute eine integrale Betrachtung bei dem Thema "Preise für die Mädels" ..

vor einigen Tagen habe ich mal wieder mit meiner derzeit schwergewichtigsten Thai-Maus getroffen. Sie ist in der Soi 6 hängengeblieben - nach Hause in den ISaan will sie keinesfalls. Denn dort droht ... LANGWEILE und SOZIALE KONTROLLE. Denn auf dem Dorf .. da muß sich auch die schlimmste Nutte ordentlich benehmen. So kommt es wohl nicht gut an, wenn eine Frau sich auf dem Dorf gerne volllaufen lässt, dann den ganzen Tag pennt und erst am Abend aufsteht... und dieses schöne Gefühl, das einen oft beim Sex erwischt (=Orgasmus) ist in der Soi 6 mit Sicherheit einfacher und weniger rufschädigender erleben als auf dem Dorf.

Schwergewicht ..sie wiegt jetzt ca 48 kg, bei etwas über 160 cm. Das waren vor einigen Monaten noch einige kg weniger, diese Gewichtszunahme betrübt sie sehr ..aber irgendwie kriegt sie das nicht in den Griff.

Zuerst habe ich sie mit dem Moped aus der Soi 6 abgeholt. Um 15 Uhr hat sie angerufen, sie ist gerade aufgewacht. So um ca. 16 Uhr war sie dann abreisebereit. Wenn das Mädel von der Soi 6 mit dem Moped-Taxi zu meinem Condo anreist, so kostet das 2 mal 100 Baht. Diese Kosten legen die Damen des Gewerbes selbstverständlich auf das von mir zu zahlende Entgelt um. Oft heisst es dann sogar "Ich habe kein Geld, kannst Du eben zum EIngang kommen und bezahlst das Motorbike-Taxi "? Mit Zusagen bei dieser Anfrage habe ich regelmässig schlechte Erfahrungen gemacht. Denn viele Mädels haben die Motorrad-Taxi-Fahrer ihres Vertrauens, mit dem sie unter einer Decke stecken. Und dann kostet die Fahrt vom Beachroad zu mir eben keine 50 Baht sondern mal eben 100 Baht. Der doofe notgeile Farang wirds schon zahlen und wegen den 50 Baht keinen streß machen. Tja ...leider ists dann oft auch so ....scheiß auf die 50 Baht...

Und das ist der erste Punkt, wo ich Kosten spare. Im Moment habe ich viel Zeit und fahre gerne mit dem Moped durch die Gegend. Deshalb hole ich die Mädels ab und bringe sie zurück. Also war ich um ca 16 Uhr in der Soi 6..


Anhang anzeigen 1633965


Thai-Mädels sind fast nie pünktlich, und so warte ich meistens 5-10 Minuten bis die Lady erscheint. Kleiner Tip: In der Soi 6 rennen wieder einige Mädels herum, mit denen man privat handelseinig werden kann. Habe zwar keinen Stunner gesehen, aber einige Mädels sahen ganz ordentlich aus. Einfach am späten Nachmittag mal durchlaufen. Wenn sich dort nichts findet ..Soi Chayapoon, Soi Honey, Soi Buakao, da geht schon wieder immer was. Der Beach ist aber noch sehr ruhig. Aber auch dort lohnt sich ein Rundgang durch Soi 7 und 8 - auch dort findet man schon wieder einige Dienstleisterinnen.

Dann gings zu meinem Condo ... so ... und ich kenne meine Mädels inzwischen. Wichtig: Diese "Soi 6" Dame verursacht bei ihrem Besuch die mit Abstand höchsten Nebenkosten. Dafür gibts einige Gründe: Sie hat nie auch nur einen Baht in der Tasche. Auch sonst ist sie bei meinen Mädels eine absolute Ausnahme: Sie raucht, trinkt gerne, und ist immer halb verhungert. Und das "Wallet" für Online-Spiele ist auch immer leer. Dafür ist sie aber sehr lustig, und sehr sehr sehr belastbar .... eben eine Soi 6-Geschäftsfrau.

Dann wird erstmal eingekauft ....und ich erfülle ihr gerne einige Herzenswünsche ...

derzeit Herzens-Wunsch-Nummer 1 fast aller Mädels: DURIAN .... schweineteuer, aber ..wenn man einer Thai eine Freude machen will ... das schafft man mit einer Durian eigentlich immer ..

Anhang anzeigen 1633966


So, dann habe ich den Gabentisch aufgebaut: Ihr Herz erfreut man mit der Durian. Genauso wichtig, ja unverzichtbar, ist Hongthong, Soda, Bier (sie mag lieber Leo, aber ich hatte nur Chang), irgendein komischer eckligsüßer am Markt gemixter Thai-Drink für 20 Baht, und diesmal Tom Yum. Es gibt dann eigentlich nur eine echte Essensalternative: Pappaya Pockpock. Die Zigaretten waren einige Stunden später auch alle, und ich musste Nachschub besorgen. Die Dame hatte ja keinen Baht...


Anhang anzeigen 1633967

Mich amüsieren immer die Reiseberichte hier im Forum, wo begeistert und seitenweise über die täglichen Essensorgien berichtet wird. Und die arme Thai-Partnerin?? Die muß selbstverständlich gute Miene dazu machen.

Meine Erfahrung: Nur sehr wenige Thai-Mädels geniessen Freßorgien "Western Style". Ansonsten ziehen die Mädels den landestypischen Food vor. Ansonsten macht man den Mädels eine riesige Freude, wenn man - anstelle zu zweit im Resaturant den teuren West-Food zu geniessen - einige Freundinnen des Mädels zu einer Runde Mukatar-Buffet einlädt. Da ist immer Spaß garantiert, und das hebt das Prestige der Thai und des grosszügigen Spenders gewaltig.

Teure Restaurants haben für die meisten Pattaya-Damen hingegen nur einen Zweck: Bilder machen, am besten von einem überbordenden Seafood-Buffet (Hilton ist beliebt, das kennt die Konkurrenz der Mädels), und mit diesen Bildern auf Facebook angeben.

Einigermassen betrunken ging es dann zur Abkühlung, wie jeden Abend, in den Pool.. ja .. da kann man sehen, das Mädel ist nicht mehr skinny .. aber alles ist noch schön fest, obwohl die 30 schon deutlich überschritten ist ....

Anhang anzeigen 1633968

etwas Massage ...

Anhang anzeigen 1633969

Dann noch etwas ausruhen ..

Anhang anzeigen 1633970

für mich etwas posen ....


Anhang anzeigen 1633971

Und bei dem Weg zurück ins Zimmer bleiben eigentlich alle Mädels vor dem Eingang zu meinem Condo stehen und geniessen die Aussicht in Richtung Jomtien. Und es ist in meiner Ecke abends sogar still, so daß man den Moment wirklich geniessen kann..

Anhang anzeigen 1633972

Zu den Kosten: DIe Dame bekommt bei ihrer Abreise nach ca. 24 Stunden 1.000 Baht Cash. Dazu kommen Zigaretten (knapp 100 Baht), gratis An- und Abreise (200 Baht Wert), diesmal Durian für 160 Baht, Essen (Tom Yum etc) für 150 Baht, einige Pflegeartikel von 7/11 für ca 200 Baht, 200 Baht fürs "Wallet", und dann hat sie anteilsmässig für ca. 250-300 Baht gesoffen. Ach ja, das Telefon wurde auch noch für 50 Baht aufgeladen. Insgesamt hat der Spaß also irgendwas um die 2.300 - 2.500 Baht gekostet... so kann man sich täuschen wenn man Nebenkosten nicht berücksichtigt... Ich habe aber extra auch mein extremstes Beispiel genommen. Andere Mädels kommen während 24 Stunden mit zwei Tütensuppen von 7/11 und 1 Liter Wasser aus ...

Leider kann man nur mit wenigen Thai-Frauen aus dem Gewerbe hinsichtlich "Nebenkosten" vernünftig reden und ein Verständnis erzielen. Es gibt aber gottseidank immer noch genügend Mädels, die den budgetmässigen Unterschied zwischen einem "Zwei-Wochen-Urlaubs-Millionär" und dem sich langfristig in Pattaya aufhaltenden Ausländer verstehen.

Kleiner Nachtrag: Habe mich beim Gewicht geringfügig vertan. Es waren bei der letzten Wiegung kein 48 Kg sondern 46,X kg
Hallo, ic bin relativ neu hier, ich finde das Forumsehr interessant und informativ, aber wieso kann ich sehr viele Profile und Bilder nicht lesen und sehen?
 

Peter821954

Neuer Member
    Neuling
29 Mai 2020
2
7
10
In meinem konkreten Fall, hat sie im März massiv Geldprobleme bekommen, ist aber von sich aus sofort dazu übergegangen sich ein neuen Job zu suchen, mit höherem Einkommen, hat jede Nacht gearbeitet, bis zum Lockdown. Nach meiner abreise ist sie in den Isaan zurück.

Glaube LBs erwarten einfach keine Hilfe, sondern helfen sich selbst. Viele richtige Mädels haben gelernt, für Sex bekomme ich Geld, also muss mich auch mein Freund finanziell unterstützen, da ich ja Sex mit ihm habe.
Diese Meinung kann ich nicht bestätigen, mein LB fragt immer nach Geld.
 

Ryan11

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
9 November 2012
558
4.242
1.695
Heute war ich kurz nach 14 Uhr mit dem Moped auf der Second Road unterwegs ..da sah ich in Höhe Mike Shoppings Mall ein kleines süsses Wesen, daß seine Füsse zur Fortbewegung nutzte und irgendwie dabei unglücklich aussah. Da kam der Kavalier in mir durch ..ich habe unverzüglich gestoppt und ihr einen kostenlosen Ride angeboten .. völlig egal wohin sie möchte ..ich bringe sie. .. gottseidank wollte sie nicht nach BKK (oder in ihre Heimat Koh Samui) - ihr einziger Wunsch war Soi Buakao.. sie war HUNGRIG..

In der heutzutage nicht abwegegigen Vermutung, sie sei ein abgebranntes Kind ohne Kleingeld habe ich dann großzügig die Kosten für ihr Som Tam und irgendeine Suppe mit Hühnerfüssen drin übernommen. Dafür habe ich ihr das Versprechen abgenommen, in meiner Wohnung gemeinsam zu essen, ohne jegliche weitere Verpflichtung, und ich würde sie auch wieder zu ihrem Zimmerchen bringen. Hat sie gerne angenommen. Da gabs die erste Überraschung: Sie wohnt mit einer Freundin zusammen im "The Base" am 2nd Road. Und wie es sich zeigte, verfügte sie tatsächlich über einen TheBase Schlüsselsatz. Mhhh ..so ganz abgebrannt kann sie also nicht sein habe ich mir gedacht.

Dann gings ab in meine Bude. Da wurde dann gegessen, und sie taute etwas auf. So sahen die restlichen Nudeln aus, nachdem sie die Hühnerfüsse abgenagt hatte.. viel gegessen hat sie nicht ..



IMG20200530174201.jpg




Sie ist 19 Jahre alt und hat gerade 2 Wochen vor der Covit-Schliessung der Bars in einer AGogo angefangen. Gottseidank hat sich innerhalb dieser 2 Wochen ein Kunde schwer in sie verliebt und sorgt seit Schliessung der Bar für ihren Lebensunterhalt, inkl. dem TheBase Condo .. wo er vorher auch schon gewohnt hat. Nach Hause will sie nicht, lieber mit Freudin in Pattaya bleiben ..denn....seit einigen Monaten hat sie Ticktock entdeckt. Sie ist sich inzwischen ganz sicher, daß die Ticktock App ihren Weg zum Internet-Star raketenhaft beschleunigt .. somit probt sie jetzt jeden Tag stundenlang für Ticktock Musikclips.

Nachdem wir uns diese Clips knapp eine Stunde angeschaut haben habe ich mehrfach ihr diesbezüglich riesiges Talent gelobt .. das hat sie total gefreut.. und beim Ansehen der Clips wurde es sehr eng .. dann fing sie an, mir einige Live-Kostproben ihres Könnens zu geben .. da durfte ich dann auch einen Clip von ihrem Allerwertesten aufnehmen.. weil ich den wackelnden Arsch schon vorher auf ihrem Handy so toll fand ...


Anhang anzeigen VID20200530162404.mp4






















































Bereitwillig hat sie mir dann auch noch die Facebook-Seite ihrer vorherigen Arbeitsstelle gegeben. Denn ist sie in den alten Bildern noch ohne ihr riesiges frisches Tattoo zu sehen. Das neue verunstaltende Tattoo umfasst ihren langen Spitznamen befindet sich hoch über den wunderschönen Brüsten, ist geschätzt ca 8 cm hoch und zieht sich fast über die gesamte Körperbreite.

Jetzt wollte sie doch noch etwas Taschengeld verdienen. Der Körper sah ansonsten toll aus. Sie nutzte hellblaue Kontaktlinsen, dasss sah mit Ihrem dunklen Body geil aus.

Dann kam eine riesige Überraschung: DIe junge Dame hatte ein Kreuz umhängen, das erst nach Entkleidung zu erkennen war. Da habe ich sie gefragt ob sie Christ ist. Das hat sie bejaht. Sie ist tiefgläubige Katholikin, betet täglich und geht wann immer möglich in die katholische Kirche. Ich hab ihr das solange nicht abgenommen, bis sie mir ihr Line zeigte...: Hier das Kreuz:

Screenshot_2020-05-30-18-12-38-58.jpg

Und hier ihr Leitsatz:

Screenshot_2020-05-30-18-12-34-42.jpg



In Pattaya gibts immer mal wieder eine Überraschung ...

Sie erwartete dann eine Spende über 1.500 Baht .. diesen Betrag konnte ich geringfügig verhandeln, aber wir waren eh schon im Bett ...und sie war ganz nett ..sie hat sich dann echt viel Zeit genommen ..irgendwann nach einem Gesamtaufenthalt von knapp 3 Stunden fing dann ihr Handy an zu klingeln .und es hörte nicht auf.. ihre Freundin stand bei ihr vor der Tür, ohne Schlüssel, und sie war unabgemeldet mit mir verschwunden.. da haben wir unser Schäferstündchen in knapp 20 Minuten zuende gebracht, und ich habe sie in die Nähe ihres Condos gebracht. Ihre Leistung war die mit Abstand beste Leistung einer gläubigen Katholitikin, die für mich jemals in Pattaya erbracht wurde. Ohne Witz: Sie war unterhaltsam, taute mit der Zeit immer mehr auf, und diese naive Begeisterung und dieser ehrlich-unschuldige Glauben an die Ticktock-Karriere .. das war irgendwie süß

Auf Nachfrage wg einem weiteren Treffen .. dann Longtime .. hat sie mich informiert.. heute nicht ..denn sie ist zum Saufen mit ihrer Freundin in ihrem Zimmer verabredet. Und dann wird Ticktock geübt. Gut, dafür habe ich Verständnis.. ich will der Karriere nicht im Wege stehen.

Ansonsten gerne, aber sie erwartet eine Spende in Höhe von 3.000 Baht .. und keinen Baht weniger. Das begeisterte mich schon weniger ..


Samsong Coke wäre eine nette Beigabe bei ihrem Besuch, aber nicht zwingend notwendig. Sie säuft lieber mit ihren Freundinnen als ihren Kunden. Samsong ist mir ausgegangen, habe diesen Hinweis aber sofort genutzt, um den Vorrat aufzustocken..evtl. kommt sie ja doch noch überraschend heute Nacht kurz vor Curfew ..oder Morgen früh um 4 Uhr nach Curfew ..oder wann auch immer ..die Hoffnung stirbt zuletzt..



IMG20200530173355.jpg




Zum Abschluss.. so sieht sie auf der Arbeit aus ..


2 90201702_2613661592094507_1429244646571114496_o.jpg



190123020_2596127323847934_2066479903372476416_o.jpg

IMG20200530173211.jpg
 

Metalltisch

Ohne meinen Spy sage ich nichts
   Autor
26 Dezember 2015
913
15.917
2.995
51
Ich bin kein Aluhutträger und habe auch nichts gegen Virologen, darum will ich auch keine Vermutungen anstellen,- aber!
Irgendwo in FC muss schon wieder etwas los sein. Auf Insta habe ich jetzt Bilder von Mimi aufgegabelt, ( Mrs. Susi, 2 Platz im März ).
Die war immer im Imagine anzutreffen, jetzt werkelt die irgendwo dort, wo wohl schon etwas los sein muss und Kohle zu verdienen ist.
Für mich Sicht es nach einem Gentleman Club aus.
Ich habe die Bilder extra mit Insta Anschnitt gelassen, sprich ich habe die nicht selbst geschossen.
Zumindest gibt es Hoffnung, dass nicht alle Girls FC und den Beruf dort vergessen haben.
8A99E57D-4467-43E9-95FD-67EBE3E7B62C.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Heha79

Gibt sich Mühe
    Aktiv
10 Februar 2019
50
86
328
Ansonsten gerne, aber sie erwartet eine Spende in Höhe von 3.000 Baht .. und keinen Baht weniger. Das begeisterte mich schon weniger ..

3000 für long time in diesen Zeiten, da wäre ich auch raus gewesen. Mehr als 2500 inkl. Barfine und Nebenkosten halte ich für absolut zu teuer... Aber ich bin auch zu geizig für Agogo-Girls.
 

Ryan11

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
9 November 2012
558
4.242
1.695
3000 für long time in diesen Zeiten, da wäre ich auch raus gewesen. Mehr als 2500 inkl. Barfine und Nebenkosten halte ich für absolut zu teuer... Aber ich bin auch zu geizig für Agogo-Girls.
Da stimme ich Dir grundsätzlich zu. Eine Spende von 3.000 Baht hört sich teuer an. Trotzdem werde ich es mir leisten, und evtl sogar noch etwas drauflegen. Die Gründe:

  • Vor einigen Jahren habe ich oft in einer Bierbar eine Longtime klargemacht. Am liebsten war ich dabei in der Soi MIT. Damals gabs dort ja auch noch massig schlanke attraktive Girls. Heute ist es in den Sois MIT und Buakao leider so, daß sich die aus der Ferne entdeckte vermeintliche Schönheit sich auf 1 Meter Abstand als Ladyboy entpuppt. . Dann benötigte ich bei der Suche nach einem neuen Mädel an einem Abend fast immer 2,3 oder sogar 4 Kontakte mit verschiedenenBierbar-Mädels, bevor die Chemie etc stimmte. Jeder zusätzliche vergebliche Kontakt kostete mich mindestens 1 Ladydrink und ca 2 Bier (ca 300 Baht). Bei der Auserwählten wurden es dann fast immer mindestens 2-3 Lady-Drinks und einige Bierchen für mich. Und nicht zuletzt habe ich damals in der MIT fast immer einige nette Mädels aus der Vergangenheit getroffen - und schon anstandsweise habe ich einem solchen netten Mädel ab und an dann auch einen Drink spendiert. Wenn ich jetzt diese "Gesamtkosten Bierbarneueroberung" im Durchschnitt abschätze, mit 300 Baht Barfine, damals 1.500 Baht Longtime für das Mädel, den Kosten für Bekannte, und den Kosten für "vergebliche Bemühungen" .. so lagen diese Kosten bei einer Bierbar-Neuerwerbung im Durchschnitt deutlich über 3.000 Baht!

  • Das Girl hat mir sehr gut gefallen und ihre spezielle Art und Weise treffe ich in Pattaya ausgesprochen selten. Ich fand sie attraktiv, aber das finde ich viele Girls. Sie war süß, lustig, die Chemie stimmte, diese Ehrlichkeit, Offenheit, diese Hoffnungen auf eine Ticktock-Karriere, ich fand diese Kombination Klasse. Zurückblickend habe ich mich in einem derartigen Fall später IMMER und wirklich IMMER geärgert wenn ich sowas an lächerlichen 1.000 Baht scheitern lassen habe. Und später geben fast alle Mädels dem in Pattaya fast immer ansässigen Stammkunden einen Preisrabatt. Man muß es denen nur richtig rüberbringen.

  • Es gibt Zusatzleistungen der Dame, die ich bisher nicht erwähnt habe. Sie war nicht scheu sondern meine Bilder und Videos von ihr haben ihr gefallen. Sie war stolz darauf und hat sich über meine (ehrliche) Anerkennung gefreut. Möglicherweise anrüchige, in diesem Chat untersagte Bilder und Videos aus meinem Schlafzimmer bleiben aber auf meiner verschlüsselten Festplatte und werden nie ihren Weg in die Öffentlichkeit finden.

  • Nach einigen Line-Messages von heute Nacht bin ich mir sicher .. wenn sie angetrunken ist..dann steigt ihre Experimentierfreude..

Somit.. ich scheiss in dem Fall auf die 1.000 Baht .... Ich habe in meinem Leben eh schon viel Geld für Alkohol, Autos und Nutten ausgegeben. Den Rest habe ich sinnlos verprasst....

Das ist ein unverfänglicher Shot aus einem der Tanz-Videos in meinem Schlafzimmer .hier startet sie einen Strip ... mir gefiel es extrem wie sie sich dabei bewegte . ... sie zog sich ganz langsam das Röckchen runter ..und ..und ..und .. für mich ein Naturtalent .. und so ging es ca 30 Minuten weiter ..ihr hat es Spaß gemacht mich heiß zu machen und zum absoluten Wahnsinn zu bringen..und ich habe das Spielchen sehr gerne mitgemacht ..dann rief leider die Freundin an .. die richtig geile Stimmung fand ein abruptes Ende und wir sind in 20 Minutenzum Ende gekommen..

vlcsnap-2020-05-31-11h02m34s964.png




Zwei meiner LT-Mädels aus der früheren Zeit in der Soi MIT.. mit beiden war ich sehr zufrieden.. vor einigen Jahren easy to find .. heute? In der MIT und Soi Buakao sieht man übergewichtige alte Frauen und sexy Ladyboys in grosser Anzahl ..hingegen ist die Suche nach schlanken sexy Frauen fast aussichtslos .. es sind andere Zeiten .. RIP Bierbar und MIT ...

IMG_20181204_214456.jpg

20170910_111802.jpg


20170910_111831.jpg

1427937645265.jpg

1427937686036.jpg

1427937693197.jpg

IMG_20181204_214513.jpg
 

MADBKK

Gibt sich Mühe
    Aktiv
25 November 2019
44
85
328
BKK
Somit.. ich scheiss in dem Fall auf die 1.000 Baht .... Ich habe in meinem Leben eh schon viel Geld für Alkohol, Autos und Nutten ausgegeben. Den Rest habe ich sinnlos verprasst....
Richtige Einstellung....es gibt zwar bei mir auch Schmerzgrenzen, aber an sich ist es mir egal wenn die Chemie und der Spass passt sind doch 1000 THB mehr doch kein Problem.
 
  • Like
Reaktionen: SuCasa

Alexistda

the real handsome man
    Aktiv
17 November 2018
359
698
983
@Ryan @Ryan11
Ich muss dir mal ein Kompliment für deine Beiträge machen! Ich lese sehr gern von dir und deinen Erlebnissen. Du berichtest sehr ausführlich (y):)
Die Bilder von der Lady sind aus der Soi6. Lust on Soi6 heisst die Bar.
Vermute das weisst du selbst.
Gruss Alex