Joe
Smurf Bar
Sansibar
Travel for you
Verbatim

Babydolls A-Go-Go Walkingstreet Soi 15

juhe

:-)
Member Adult
19 Dezember 2012
4.923
12.739
3.965
... sie greift meine Finger und stopft sie sich recht brutal in ihr Loch, so grob wäre ich von mir aus niemals mit einer pussy umgegangen. ...
Der Ausgangspunkt deiner Betrachtungen @chrishamburg ist eine AGogo, die, wie die Windmill oder das Electric Blue, ein bisschen mehr Erlebnis anbietet, als nur Tänzerinnen in Bikinis auf den Tanzbühnen.


Mal ehrlich, wie stark unter Drogen muss eine stehen und/oder wie wenig Selbstachtung muss eine Frau haben um das zu machen.
Die Girls in diesen Spezialläden verdienen ihr täglich Brot damit, sich von Männern fingern oder lecken zu lassen und in Draftbeer-Gläser zu pinkeln. Deine christlichen Moralvorstellungen in allen Ehren, diese gelten auch in deinem Heimand im Pay6 nicht.


weiß schon, warum diese Agogos nichts für mich sind. Da lobe ich mir eine gemütliche Beerbar.
Wenn du dich in der heilen Welt der gemütlichen BeerBars besser aufgehoben fühlst, dann hast du deinen Weg zu einem entspannten Thailand-Urlaub gefunden. Andere Member empfinden deine Urlaubsvorstellungen als zu langweilig, wollen etwas mehr "erleben".


Und wenn ich dann lese, dass anderswo sich die Girly breitbeinig vor einen legen um sich auslecken zu lassen...
Vielleicht schaust du dir es einmal selbst an und musst nicht nur darüber lesen? ;)


Da kann mir niemand erzählen, dass eine halbwegs normale Frau in nüchternem Zustand das in aller Öffentlichkeit mag. Kein Wunder, dass die Mädels sich vor und während der Arbeit zudröhnen.
Halbwegs normale und nüchterne Frauen verdienen nicht nur in Thailand ihr Geld in der Prostitution. Nicht jede AGogo in Thailand und nicht jede in einer AGogo arbeitende Frau, bietet den Service der Spezialläden an.


Mache dir besser mehr Sorgen um manche Männer in den Spezial-AGogos, wenn du in deren verklärte Augen schauen könntest, wenn sie gerade Girls verkrampft fingern oder lecken. Da tun sich größere Welten auf, die aufgearbeitet werden könnten.
 

chrishamburg

Leben und leben lassen
Member aktiv
27 November 2013
480
976
1.123
Chiang Rai
Halbwegs normale und nüchterne Frauen verdienen nicht nur in Thailand ihr Geld in der Prostitution. Nicht jede AGogo in Thailand und nicht jede in einer AGogo arbeitende Frau, bietet den Service der Spezialläden an.
Ich sehe schon einen Unterschied zwischen einem Girl von der Beachroad, die frei entscheiden kann ob sie mit jedem X-Beliebigen mitgeht und Derjenigen, die sich von Dutzenden Männern jeden Abend lecken und befingern lässt. Klar, es ist letztendlich ihre Entscheidung. Sie erleichtert sich ihren Job dann dadurch, dass sie vor Jobantritt tief in die Flasche schaut oder sich andere Drogen reinzieht. Völlig verständlich. Und sicher, Männer reden sich gerne ein, dass die Mädels es so richtig geil finden sich derart zu verhalten. Und sie wundern sich auch nicht, dass die Mädchen nach 10 Wodka immer noch nüchtern aussehen (Übung macht den Meister) und bevor sie mit einem mitgehen gerne noch ein der einen oder anderen Bar ordentlich bechern wollen. Neeee, die Mädchen wollen feiern und sind alle von Natur aus super willig und freuen sich darauf sich von jedem Hinz und Kunz durchnehmen zu lassen.

Fahre mal in den Isaan und versuche ein Date mit einem Mädchen aus einem 7/11 auszumachen. Du wirst dich wundern, wenn sie beim ersten Treffen ihre beste Freundin als Anstaltswauwau mitbringt. Überraschenderweise sind nämlich nicht alle wild, versaut und leicht zu haben. Oder komme mal in den Norden. Die Lanna Mädchen interessieren sich nicht wirklich für Farangs. Viel zu stolz. Oder wie ein Kumpel feststellte, der jahrelang in Bangkok lebte und beruflich für einige Monate nach Chiang Mai kam: "Die schauen einen ja nicht mal mit dem Arsch an!"
 
  • Like
Reaktionen: Feticheur

juhe

:-)
Member Adult
19 Dezember 2012
4.923
12.739
3.965
Ich sehe schon einen Unterschied zwischen einem Girl von der Beachroad, die frei entscheiden kann ob sie mit jedem X-Beliebigen mitgeht und Derjenigen, die sich von Dutzenden Männern jeden Abend lecken und befingern lässt
Girls an der BeachRoad und Girls in der Baby Dolls, der Windmill oder der Electric Blue arbeiten mit Kunden, die sie sich selbst aussuchen oder die sie als Kunden tolerieren. Deine Verallgemeinerungen, dass die Girls in den Ferkel-AGogos jeden Kunden nehmen müssen und die Girls an der BeachRoad frei wählen können, passt nicht zur Realität. Kein Girl in einer AGogo wird gezwungen sich fingern zu lassen oder mit einem Kunden ein Shorttime zu machen, auf den sie keinen Bock hat.


Der Spruch: "der Hunger treibt auch schlechtes Essen rein", trifft auch überall im Pay6 zu. Wenn es nur Ekelpakete als Kunden im Pay6 gibt, haben die Prostituierten entweder kein Geld oder Ekelpakete zwischen den Beinen. Alternativ können sie sich eine andere Arbeit suchen.


Klar, es ist letztendlich ihre Entscheidung. Sie erleichtert sich ihren Job dann dadurch, dass sie vor Jobantritt tief in die Flasche schaut oder sich andere Drogen reinzieht.
Die Girls suchen sich ihren Arbeitsplatz aus. Sie haben den Druck im Rücken, ihre Kinder oder Familien zu versorgen. Viele Girls stellen fest, dass die Arbeit in einer Ferkel-AGogo nicht ihr Ding ist und hören in den Ferkel-AGogos auf zu arbeiten. Prostitution ist leider kein Romantik-Job.


Ich kenne wenige Thaigirls, die Anti-Alkoholikerinnen sind. Die Jabba-Welle war um 2008. Deine Erklärung ist zu einfach, dass Girls im Pay6 Alkoholikerinnen und Drogensüchtige sind.


Und sicher, Männer reden sich gerne ein, dass die Mädels es so richtig geil finden sich derart zu verhalten.
Männer benutzen Frauen im Pay6 und bezahlen für ihre sexuellen Wünsche. Prostituierte entscheiden welchen Service sie anbieten (z.B.: anal ja oder nein), werden im Pay6 nicht mit dem Mindestlohn bezahlt, obwohl von Billigfickern gerne Vergleiche mit dem Mindestlohn herangezogen werden.


Show, d.h.: dem Kunden ein gutes Gefühl zu geben durch Komplimente (sexy man) oder durch gespielte Orgasmen (oooh, I come), gehört zum Pay6-Geschäft dazu. Teuer wird es, wenn Show mit der Realität verwechselt wird (LKS).


Neeee, die Mädchen wollen feiern und sind alle von Natur aus super willig und freuen sich darauf sich von jedem Hinz und Kunz durchnehmen zu lassen.
Thaigirls feiern gerne mit ihren Freundinnen und mit dir, wenn du bezahlst. Der Rest hängt vom Preis ab, wenn du kein "no go" für die Girls bist.


Die Lanna Mädchen interessieren sich nicht wirklich für Farangs. Viel zu stolz.
Ja, die heile Welt der Lanna Mädchen. Nur reden wir hier über die Baby Dolls AGogo und nicht darüber, dass dich Bangkok Girls mit reichen Eltern, niemals ihrer Familie vorstellen würden, aber unter Umständen ein nicht billiges Shorttime mit dir durchziehen.
 

Schnippi

Gibt sich Mühe
Member aktiv
4 September 2011
61
60
478
Radeberg
Reitende Babypuppe.
Im babydolls ist Jojo (29j) nach fünf Sekunden da, kaum daß ich mich hingesetzt habe, und bespaßt mich mit zwei langen Lutschaktionen von vorn bis hinten von hinten und von vorn. Hübsch ist sie, finde ich, und ob sie aus Gleichgültigkeit oder aus Lust ihre kleine Maus so extrem lange hinhält, bin ich mir gar nicht sicher.
In die Dispositionslücke während ihres Tanzens auf der Bühne grätscht im wörtlichen Sinne ein anderes girl der Matte hinein, sie greift meine Finger und stopft sie sich recht brutal in ihr Loch, so grob wäre ich von mir aus niemals mit einer pussy umgegangen. Neben mir ruckelt einer verdächtig authentisch mit einem girl auf den Schoß, und ich denke, vögeln die etwa ?, zu sehen ist es nicht. Mein girl schaut hin, sagt, sie will auch vögeln !, massiert meinen kleinen Freund, fragt nach Kondom, und stülpt sich mit Linksrechtsblick auf ihn drauf. Wow, ich vögle mitten in einer gogo ! Man kann tatsächlich mit ihrem Röckchen nicht sehen, daß meine Hose offen und ich in ihrer pussy drin bin. Wir müssen auch mal ruhig ineinander verbleiben, weil das Bediengirl einfach bei uns stehenbleibt und Unterschriften haben will, mein girl ordert drinks auch für die Bedienung, und da sieht man mal die Macht der Lust, mit meinem Freundchen in ihrer pussy hätte ich zu fast allem ja gesagt.
Ich hatte ähnliche Erlebnisse im Babydolls.
Sofort als ich am Krabbeltisch Platz genommen hatte, erkannte mich eine Darstellerin vom vorigen Jahr wieder. Wir gingen gleich zusammen zu den Plätzen an den hinteren Krabbeltisch die leer waren. Dort konnte ich sie schön fingern und lecken. Man hatte die eine enge Pussy. Danach beugte sie sich vom Tisch über zu mir und massierte mich bei leicht herunter gezogener Hose. Ich sagte nach einer Weile "Smoke me" was bis dahin mein größter Traum wäre, öffentlich in einer Go Go Bar einen geblasen zu bekommen. Ich hatte davon schon gelesen das sowas in einigen Bars wenn die Girls gut drauf sind, möglich ist.
Doch sie verstand mich falsch, sie antwortete: "You want fuck?" Ich nickte daraufhin unsicher und glaubte meinen Augen kaum was dann geschah. Sie träufelte etwas Öl auf ihre Hände, rieb damit ihre Muschi und mein bestes Stück ein und schob in einer aufsitzenden Bewegung mein Teil in ihre Muschi. Ich war überrascht wie schnell das ging ohne Frage nach Kondom. Ich war so geil und sie war so eng, dass es nach ein paar kurzen Zügen erledigt war. Sie hat das alles schön aufgenommen, es war keine Sauerei, danach gingen wir getrennt zur Toilette.
Ich gab ihr dafür 500 Baht und zuvor schon einen Ladydrink aus. Sie hatte aber zu keinem Zeitpunkt etwas aufgerufen.
Kurz danach verließ ich die Bar mit einem Dauerlächeln im Gesicht. Das gleiche habe ich einige Tage später an Ort und Stelle wiederholt.
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

Carlos Brigante

Pinaywhisperer
Member Adult
9 Januar 2009
2.101
3.266
2.365
Rhein Main Area
und jojo ist schon sehr lange in der baby dolls aktiv.....

kenne sie bestimmt schon seit 8-9 jahren wenns die ist um die es hier geht...

carlos der irgendwo noch nen photo hat....
 

Schnippi

Gibt sich Mühe
Member aktiv
4 September 2011
61
60
478
Radeberg
Ja,[h2] JoJo[/h2] kenne ich auch, habe sie aber Ende April nicht gesehen. Sie hat einen super Körper und wirkt meist desinteressiert, schaut durch alle hindurch. Sie tanzte zuletzt meistens an der Stange, Krabbeltisch ein Jahr zuvor. Da streckte sie ihre Muschi hin und man konnte ewig fingern und lecken, sie wirkte dabei abwesend.
Dann als sie am Duschplatz war (gab es früher noch im Babydolls) pisste sie im stehen in die große Wanne. Da war es um mich geschehen und ich Barfinte sie für Shorttime im Hotel. Sie geht nur Shortime. Es war nicht ganz billig und auch nicht mehr so geil wie im Babydolls, eine 08/15 Nummer.
Vielleicht finde ich noch ein Foto um abzuklären ob wir von derselben Lady reden.
 

lillyfee

fucking FERNweh
Member aktiv
1 November 2013
1.161
6.183
2.165
-D- NRW
Wie wärs mit einem "DANKE"...
Bekommst Du, wenn ich das mit eigenen Augen gesehen habe.
Ansonsten musst Du Dir bei meinem Beitrag vielleicht noch ein klitzekleines Ironieschild denken.
Ich nun mal bei solchen Aussagen sehr skeptisch (einmal wäre noch Ok, zweimal passt so gar nicht zum Geschäftsmodell)

Sorry wenn ich Dir Unrecht tue..

Grüße lillyfee
 
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
For you travel

Tom Travel

Gibt sich Mühe
Member aktiv
3 März 2017
71
95
428
62
Bielefeld
reisen-leben.thomas2011.bplaced.de
Hallo an alle - ich war ja lange abwesend - weil ich an der Hüfte operiert wurde (...in Deutschland...). Jetzt bin ich wieder in Patty, und möchte wieder Spaß haben ( vielleicht nicht ganz so heftig, weil ich immer noch ein wenig "flügellahm" bin ;)). Meine Frage wäre: Gibt es aktuell noch weitere Bars, wie die Babydolls? Also, so richtige Ferkelbars - gerne auch ausserhalb von Südpattaya. Wenn ja, bitte ich um die Nahmen und eventuelle Wegbeschreibungen. Falls es dazu schon einen Thread gibt - bitte zeigt mir wo der ist. Danke schon mal vorraus.
 
  • Like
Reaktionen: Asiaphillipp

Lolipop81

Schreibwütig
Member aktiv
26 Oktober 2013
43
75
648
Wie ist denn aktuell die Stimmung in der Location? Bei meinen letzten Besuchen war keine Stimmung, kaum Besucher und keine der Damen hat es mir angetan. Das hatte ich früher schon mal besser erlebt.
 

Torchlight

vaginal Facheinkäufer
Member Adult
22 September 2011
1.122
6.531
2.665
Bayern
Die Stimmung ist Bombig, aktuell kriege ich gerade einen geblasen und es warten noch 3 andere, hab derjenigen die es schaft mich zum kommen zu bringen 2.000 Baht versprochen, jede hat 5 Minuten dann wird gewechselt, während ich das hier schreibe bin ich mit den Fingern in einer anderen Mumu am kraulen :elefant:kk
 

typhoon

Carpe Diem
Member Adult
18 Januar 2009
2.040
1.987
1.913
NRW
du bist ja ein richtiger Künstler...
in deinem jetzigen erregneten Zustand
noch an die Forenkollegen denken und mit
Berichten versorgen...
meine Hochachtung ....:kk
 
  • Like
Reaktionen: Vielleser und rocco58
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park

xelibrix

Schreibwütig
Member aktiv
18 März 2017
110
161
823
56
Westerwald
heute gegen 20:00 nachm checkin im sandy-spring eingeschneit, nachdem ich mit der thai 1h verspätet gelandet bin...wollte nur schlafen...
ich wollt einfach nur ein küüühhles bier vom fass in männergrösse in klimatisierter umgebung. die babydolls hats gehabt(1pint), total verschwitzt in der leeren bar 10min die ersten 10 "hinaman" reinkommen sehen. mit mamasan und may schön whisky soda tequila probiert, zwei LD später hatte ich may an der backe. 20:30 barfine 1100, may für ST 3000. sieht zwar teuer aus, aber, aber, so ein service ist mir bei nem agogo girl noch nie untergekommen, sie hat die 2h wirklich spass gemacht und ich kann jetzt mal ausschlafen. ich hab schon für viel weniger optik, service und zeit viel mehr bezahlt... und may is wirklisch 'ne hübsche(in ""rheinisch"" is dat schon wat)

babydolls, tolle mädels, zu der zeit kein ausfaller, 2-3 immer nackig(may oben ohne), tanzen eher gelangweilt, mädels freuen sich aber über spässchen und ...danken einem dass, guckt hinamen dumm aus der hose....musste natürlich vorher mit mamasan einen zwitschern. "stupid boy on holiday, no go. funny germany like ...."

und fassbier in 05 :prost
 
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin