Info Airbnb Zimmer in Thailand

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

Vonbock

Neuer Member
    Neuling
29 April 2019
16
14
213
Ich bin in "The Base Pattaya" abgestiegen, allerdings über booking.com gebucht und nicht airbnb.

Besucher haben den Wachdienst nicht interessiert.

Ebenso wenig scheint sich irgendjemand für den Aushang im Fahrstul zu interessieren, wonach Tage- oder Wochenweise Vermietung illegal sein soll (siehe Bild).

Mich interessiert die Meinung der Experten, ob es jemals Probleme mit einer privaten Anmietung gegeben hat? Freue mich auf Antwort!
 

Anhänge

hightec

jäger und sammler
    Aktiv
13 März 2019
77
102
343
lüneburg
Habe ich diesmal auch gebucht. Ich hoffe es ist so gut wie beschrieben. Die Lage ist natürlich klasse. Letztes Jahr war ich im Chaiyapoon Inn. Da hat man alles was man braucht direkt vor der Nase.
in 12 tagen bin ich wieder dort, die zimmer sind sauber werden regelmäßig gereinigt wenn man es will. ich hab schon schlimmeres erlebt, hostel style, aber für den preis echt super.
das essen dort, naja ich ziehe anderes vor, aber auch in ordnung, ich habe zwei mal gefuttert, nichts aufregendes, die machen nur sandwiches.

dave selber habe ich nie gesehen nur mal telefoniert, die beiden thais sind geschwister wo das leiten, das mädel versteht ganz gut englisch, ihr bruder nicht ganz so gut aber ausreichend.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich bin in "The Base Pattaya" abgestiegen, allerdings über booking.com gebucht und nicht airbnb.

Besucher haben den Wachdienst nicht interessiert.

Ebenso wenig scheint sich irgendjemand für den Aushang im Fahrstul zu interessieren, wonach Tage- oder Wochenweise Vermietung illegal sein soll (siehe Bild).

Mich interessiert die Meinung der Experten, ob es jemals Probleme mit einer privaten Anmietung gegeben hat? Freue mich auf Antwort!
booking.com is meine zweite plattform wo ich schau um hotel oder räumlichkeiten zu mieten, mit booking sind die stornierungen oder änderungen meist besser vom ablauf bzw rückerstattung etc.
 
  • Like
Reaktionen: redfern

redfern

Miezenjäger auf Pillen
    Aktiv
9 Januar 2018
433
1.843
1.293
eisiger Norden
in 12 tagen bin ich wieder dort, die zimmer sind sauber werden regelmäßig gereinigt wenn man es will.
Ja optimal.....dann habe ich mich genau für das richtige entschieden. Zumal der Preis extrem gering ist. Ich brauche nur eine Bude wo ich halbwegs schlafen und vögeln kann. Solange das gegeben ist ist alles gut. ich brauche den ganzen Quatsch vom Hotel nicht. Der Bums wird nicht besser oder schlechter wenn ich im Hotel einen weg stecke oder im Condo oder wo auch immer.
Hab da auch schon "meinen" Ladyboy von der Reinigung in der Straße. Sonst ist auch quasie alles in der Nähe. Außer die Soi 6 wo ich dieses mal mehr Erfahrungen sammeln will. Egal ich teste einfach wie die Bathbusse fahren und sonst Motobike.

Danke für die Info.
 

hightec

jäger und sammler
    Aktiv
13 März 2019
77
102
343
lüneburg
die reinigung ist direkt gegenüber am treppen ausgang auf der rückseite, ab 1 ubhr is die trianglebar ruhe ich hba nie was gehört.
 

Sunpower

Kraft durch Verzicht...bleib daheim - bleib Gesund
    Aktiv
26 November 2013
1.249
2.757
1.813
49
Wien
...in die soi 6 ...10,- baht und retour...20,- baht, mit einmal "umsteigen" :laugh
 

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.180
13.708
4.165
Ich bin in "The Base Pattaya" abgestiegen, allerdings über booking.com gebucht und nicht airbnb.

Besucher haben den Wachdienst nicht interessiert.

Ebenso wenig scheint sich irgendjemand für den Aushang im Fahrstul zu interessieren, wonach Tage- oder Wochenweise Vermietung illegal sein soll (siehe Bild).

Mich interessiert die Meinung der Experten, ob es jemals Probleme mit einer privaten Anmietung gegeben hat? Freue mich auf Antwort!
Über die Thematik wurde im Thread von: "The Base Pattaya" ausführlich diskutiert. Dort ist der Aushang auch lesbar abgebildet auf Fotos.

Die Vermietung unter 30 Tagen ist für Eigentümer verboten, die 4 Condos und mehr im The Base besitzen.

Ein vermittelndes Portal wie booking, agoda oder airbnb ist nicht der Eigentümer sondern nur ein Makler/Vermittler.

Hab mal vor Monaten die rechtlichen Rahmendaten zusammengefasst in dem Betrag Nr. 148 im The Base Thread, der nachfolgend abgebildet ist:

@Lion Tom
An alle Forenmitglieder und Interessierten


Ich habe einige englischsprachige Internetseiten gelesen, um meine rechtliche Situation festzustellen, bei der Anmietung eines Apartments in Pattaya mit einer Mietdauer von unter 30 Tagen Mietdauer. Hier im Thread wurde zuletzt auf die ungesetzliche Handhabe von Vermietern hingewiesen mit möglichen rechtlichen Konsequenzen für mich als Touri-Mieter.


Im Thai-Recht sind zwei Bereiche mit drei Regelungen zu beachten:

1.) The Hotel Act
2.) The Condo Act
3.) Ministerial Regulation to the Hotel Act of 2005


zu 1.)
Unter die Regelungen des Hotel Act fällt, wer mehr als drei Einheiten (also 4) in einem Gebäude besitzt und vermietet. Das bedeutet, wer nicht mehr als drei Condos in einem Gebäude besitzt (siehe unten Quelle zu 3.), kann diese auch kurzfristig unter 30 Tage vermieten und fällt nicht unter den thailändischen Hotel Act und die Vermietung und Anmietung ist nicht illegal!

Die Verpflichtung zur Steuerzahlung und zur Meldung der Personaldaten des Gastes ist davon nicht ausgenommen. D.h.: wenn der Vermieter nur eine Condo-Einheit vermietet, muss er trotzdem Einkommensteuer und VAT zahlen und den Pass des Gastes in Kopie und die Arrival Card in Kopie der Polizei übermitteln ab 24 Stunden Aufenthaltdauer im Condo.


zu 2.) Durch Beschluss der Eigentümerversammlung, mit mehr als 50 Prozent der Eigentümer-Stimmen, kann die kurzfristige Vermietung von Condo-Einheiten eingeschränkt werden (z.B. auf eine Mindestmietdauer von 1 Jahr) oder grundsätzlich untersagt werden. Dies wird vorgenommen, um die Langzeitbewohner vor Störungen zu schützen, wird aber von Investoren blockiert, wenn sie die Stimmenmehrheit inne haben.


Auszug zu 3.):
"Any residental premises open to the public for rental with no more than 4 rooms on all floors in aggregate whether in a single building or in several buildings, and with a total service capacity of 20 guests, operating as a small business which provides an additional source of income for the owner" is exept from the Hotel Act.


Die interessantesten englischsprachigen Quellen waren dabei für mich:
1.) "Is Airbnb legal in Thailand?" von Virginia Ewart-James Herausgeberin von Dot Property vom 25.05.2017
2.) "Legal aspects on renting out a condominium unit on AirBnB in Thailand" von 2 Anwälten von JUSLAWS & CONSULT


@ed

Dieses Thema ist von allgemeinem Interesse. Bitte überlege, ob du die Infos zur Vermietung unter 30 Tagen in die gepinten Info-Threads aufnehmen möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lamok

Two Steps From Hell
   Autor
8 November 2009
285
877
1.123
Aus eigener Erfahrung, kann ich dir das City Center oder Arcadia Beach Resort empfehlen.
Danke, rein subjektiv, welche Anlage hat dir besser gefallen, auch von der Lage her gesehen? Ich habe die auch auf dem Radar, nur war ich bisher sehr unschlüssig
 

Biker1705

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
16 Dezember 2013
752
2.615
1.693
34
Stuttgart
Danke, rein subjektiv, welche Anlage hat dir besser gefallen, auch von der Lage her gesehen? Ich habe die auch auf dem Radar, nur war ich bisher sehr unschlüssig
Ich würde ganz klar das City Center empfehlen. Man ist einfach überall extrem schnell und die Infrastruktur rund herum ist besser. Massagen, Essen, Gentlemans Clubs etc. alles zu Fuß erreichbar.
Die Anlage mit dem Pool ist schön und sauber. Fitnessstudio ist gut eingerichtet und man hat alles was man braucht.

Einziger Nachteil wo ich finde, ist das es in der Nachbarschaft viele Streunende Hunde hat. Ist für mich ab und an ein bisschen störend und lästig.
 
  • Like
Reaktionen: Lamok