Joe
Smurf Bar
Sansibar
Travel for you
Verbatim

HeiKi

Schreibwütig
Member aktiv
Meine SLT (seit 9 Jahren )möchte sich gerne selbständig machen und einen Massage - Salon übernehmen. Frage nun an die erfahrenen Member oder Member die das selber schon einmal durchgezogen haben:
Hat einer von Euch eine Ahnung was das an Ablöse kostet und mit welcher monatlichen Miete man rechnen muss.
Gewiss werden jetzt wieder einige Mitglieder grinsen und denken.....schon wie der so ein Träumer....hat er noch nicht genug gelesen ...immer das Gleiche diese Blutleere im Gehirn….dem ist nicht zu helfen.
Geschenkt....weiß ich selber. Aber ich möchte das ganz einfach mal wissen. Über jede Antwort über die ich mich nicht ärgern muss, sage ich Danke im Voraus.
 

Patty

Adlerauge
Member Adult
22 Dezember 2011
10.719
19.039
5.118
Austria
Schwierig zu sagen , hängt sicher von der Lage und der Ausstattung ab !
Kenne eine , Höhe third Road , die zahlt für ca. 150 m2 10.000 Baht Miete , selber eingerichtet ca. 200.000 Baht , hat sie gesagt, ob es 100% ig stimmt kann ich nicht sagen !
 

teletubbi

Hat einen an der Klatsche
Root Admin
31 Mai 2009
17.271
29.734
7.070
113
Sattahip
www.pattayaforum.net
Miete ist Lage abhängig.
Soi Lenkee zum Beispiel lag die Miete bei 25k. (Kein Ausländer involviert)
Ablöse ist vom Inventar abhängig und sicher Verhandlungssache.

Es gilt zu beachten ob es auch ein Key money gibt.
Dadurch kann das ganze schnell unrentabel sein.
 

TimBangkok

Schreibwütig
Member aktiv
7 Dezember 2015
190
688
833
Bangkok
Ob die Miete zu hoch ist, lässt sich nur im direkten Vergleich mit nahegelegenen Objekten entscheiden. Bei der Übernahme einer bestehenden Massage würde ich auf jeden Fall gucken, wie belebt die Umgebung ist, und ich würde diskret über eine gewisse Zeit beobachten, wieviele Kunden die Massage aufsuchen.
Es nützt nichts, ein vermeintlich sehr günstiges Angebot anzunehmen und dann festzustellen, dass die Lage schlecht ist.

Es kann aber auch sinnvoll sein eine neue Massage zu eröffnen. Ich habe hier gerade ein Beipsiel aus Jomtien, wo letztes Jahr direkt an der Beach Road ein sehr schlecht laufendes Restaurant geschlossen hat. Daraufhin hat dort eine Massage eröffnet. Der Bereich gehört zu dem belebtesten Teil der Beach Road in Jomtien und es gibt relativ wenige Massagen in der direkten Nähe. Dieser Laden hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer der Bestbesuchten Massagen im Bereich entwickelt.

Persönlich würde ich eher etwas mehr Miete für eine gute Lage zahlen, als günstig in einer schlechten Lage zu mieten.
Die Frage ist nur, wer gibt schon einen gutlaufenden Betrieb ab, deshalb wirklich evtl. planen einen neuen Laden zu eröffnen.
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

Boxenlude

Distanz verhindert einen Kuss aber kein Gefühl
Member aktiv
17 Juni 2018
509
5.077
1.795
  • Like
Reaktionen: thaifuny

masterof69

Neuer Member
Neuer Member
22 Januar 2017
16
7
213
60
ich würde es auch neu machen läden zum mieten gibt es sicherlich genügend. was ist mit fremdkosten kommen da geldeintreiber türsteher das ist viel entschdeinder...
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

hoyaloy

Schreibwütig
Member aktiv
23 August 2011
311
522
933
Geil, Türsteher inner Massage, und dann kommen die Geldeintreiber... Was für ein Zeug nehmen hier manche Leute, wo kann man das kaufen?

Maßösen, wir wollen Maßösen (frei nach Nero)
 

BigTom222

Schreibwütig
Member aktiv
15 Januar 2015
66
322
643
Ich würde auch nicht wirklich einen Salon übernehmen und schon gar nicht in der City. Am Besten neu aufmachen und aus Erfahrung etwas weiter draußen. Bei mir um die Ecke ist z.B. ein Massage Salon der sich schon mal dadurch abhebt, das alle Massagen nur in Thaischrift ausgezeichnet sind. Was bedeutet, das dieser Laden jetzt nicht wirklich für Farangs ist, sondern hauptsächlich für Einheimische. Immer voll der Laden. Ist echt schwer hier mal einen freien Termin zu bekommen. Die Preise sind ortsüblich mit 200 TB Thai, 300 TB Öl usw. Es macht sicher Sinn sich mal die Randgebiete an zu sehen und hier nach einem freien Ladenlokal Ausschau zu halten. In der Stadt versuchen viele Läden ja mittlerweile mit Preisen von 100 TB für Thai und 200 für Öl usw. die Kunden an zu locken und wenn ich mir die Masseurinnen so ansehe scheinen die Meisten eher gute Masseurinnen als junge Happy End Girls zu sein. Bei diesen Kampfpreisen und der wahrscheinlich hohen Miete dürfte es schwer sein Gewinne zu fahren. Nimm dir am Besten mal die Zeit und Erkunde die Gegend. Es gibt sicherlich noch genügend Gebiete die einige Villages, Geschäfte und Fabriken haben und fast oder keine Massagesalons in der Nähe. Was immer gut kommt in Thailand sind Stickerkarten alla 7-11/Lotus usw. Hatte ich für meine food shops in Korat auch. 10 mal essen = 1 mal frei. Hab das mit Stempelkarten gemacht. Stehen die Thais total drauf und du sicherst dir ne Menge Stammkunden. Auch Werbeflyer mit einem Gutschein z.B. 50% Rabatt auf die erste Massage in Verbindung mit dem Flyer kommt gut und du wirst recht schnell bekannt in deiner Umgebung. Am Besten auf dem nächsten Tagesmarkt, großer Lotus usw. unter die Scheibenwischer klemmen.
Ich wünsch dir auf jeden Fall gutes Gelingen bei deinem Vorhaben und wenn du irgendwie Hilfe brauchst oder Fragen hast jederzeit gerne.