Welches sind zur Zeit - März 2020 - angesagte, empfehlenswerte Gogos?

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

Naaaawkab

Schreibwütig
Thread Starter
   Autor
22 November 2011
330
1.273
943
Tolle, und - wie ich finde - vor allem informative Diskussion über angesagte Gogos.
Ich bin gestern aus Yangon angereist nach Jomtiem und habe mich bis eben 11 Uhr ausgeschlafen.
Jetzt beginne ich meine Pattaya-Aktivitäten.

Ich danke allen für die Infos und die Einschätzungen, Tipps und Hinweise.
Ich werde etlichen nachgehen und dann auch mal den einen oder anderen Bericht schreiben.
Das braucht ein paar Tage Zeit .... schaun mer mal ...

noch etwas schläfrig
Bakwahn
 
  • Like
Reaktionen: TomHarley und kupoa

Naaaawkab

Schreibwütig
Thread Starter
   Autor
22 November 2011
330
1.273
943
Noch einmal:
ich verweise auf den Thread:

Vorbemerkung:
Ich bin noch ganz benebelt vom gestrigen Gogo Bar Bummel.
Da ist jetzt im Moment noch jede Menge Restalkohol im Blut; ich bin also zur Zeit noch nicht wieder ganz Herr meiner selbst. Auch mein Verstand ist noch ganz benebelt.

Mein Mädchen und ich fuhren gegen 20 Uhr mit dem Songtheo von Jomtiem aus bis in Höhe Soi 15, Walking Street – quasi von der Rückseite – stiegen aus und gingen die Soi Diamond entlang.
Die erste Kneipe ist „Le Pub“, seit gut 2 Jahren geführt und gemanaged vom Engländer Phil.
Mr. Phil kenne ich seit 2014, da war er Manager der Kneipe „Secrets“ in der Soi 14. Die existiert heute nicht mehr. Die Secretsleute – Amerikaner – haben sich nach Cambodia, Pnom Phen abgesetzt. Auch das Secretsboard, das von 2006 bis 2019 existiert hat und sehr lebhaft war, gibt es nicht mehr. Ich war auf diesem Board sehr aktiv mit vielen Beiträgen.
Wir plauderten mit Mr. Phil ein wenig über Gott und die Welt. Er ist ein sehr aufmerksamer Wirt, der sich um seine Gäste kümmert, sie herzlich begrüßt, sich mit ihnen unterhält etc. Ähnlich wie der Österreicher Werner von der Schlumpf Bar, dem Treffpunkt für deutschsprachige Pattayaner.


Dollhouse-DSC01425.jpg

Wir sind dann in die Soi 15, und die erste Gogo war die Dollhouse.
Hier ist immer was los. Es gibt immer eine genügende Anzahl von Gästen; hauptsächlich alte weiße Männer. Allerdings waren die allermeisten Mädchen höchstens Durchschnitt; vergleichbar mit Annabells. Aber auch hier gilt, ein hübsches Mädchen läßt sich auch hier finden. Unter den ca. 30 Girls waren drei oder vier recht hübsche. Aber das ist individuell und subjektiv.
Hier gelten keine Berührungsängste. Neben uns zwei Rentner, die sich ziemlich handgreiflich mit zwei Mädchen vergnügten. Diese setzten sich auf den Schoß der Männer – mal mit dem Gesicht ihnen zugewandt, mal mit dem Rücken – und die Herren griffen zu und schmusten mit den jungen Dingern heftig herum. Alles für einen Ladydrink und für die Dauer einer Tanzrunde; also etwa 20 Minuten.

Beavers-DSC01427.jpg


Nach dem Dollhouse sind wir ins Beavers.
Hier traf ich auf Mädchen, die mich noch vom vorigen Jahr kannten. Die haben mich sofort wiedererkannt, obwohl ich damals nur einmal im Beavers gewesen bin.
Ich habe damals wohl ein paar Ladydrinks ausgegeben und muß wohl in guter Laune gewesen sein, die dann auf die Mädchen übergesprungen ist. Vielleicht war es auch anders herum … hahaha

Ich sprach dem Draught Beer reichlich zu. Mein Mädchen versuchte verzweifelt, mich vom Trinken abzuhalten, aber ich regierte mit zunehmenden Alkoholpegel unwirsch und setzte mich gegen sie durch. LEIDER!!!
Heute mittag nach dem Ausschlafen sagte sie mir, daß ich während des gesamten Abends 15 große Gläser Draught Beer getrunken habe. Meine Güte, was bin ich bescheuert gewesen.
Ich kann das nicht mehr. Ich merke die Sauferei jetzt immer noch – ca. 24 Stunden später – am schweren Herzschlag.

Im weiteren Verlaufe des Abends bekam ich einen „Filmriß“. Ich kann mich fast an nichts mehr erinnern.
War es im Beavers oder später im Club electric blue, es setzte sich zu uns eine schlanke attraktive Vollbusige (echte, bitte).

Club-electric-blue-DSC01428.jpg

Allgemein:

Zu den Getränkepreisen kann ich kaum etwas sagen, da mein Mädchen unsere „Abendkasse“ verwaltete und alles bezahlte. Mein Draught Beer kostete 80 Baht, die Softdrinks 130 und die LDs
150 Baht. Zu barfine und den Preisen für die Mädchen, kann ich nichts Genaues sagen. Aber als alter erfahrener Pattayaner behaupte ich jetzt mal, man kann ein hübsches attraktives Gogomädchen für 2000 bis 3000 Baht longtime bekommen. Die jetzige augenblickliche Situation ist für die Mädchen beschissen schlecht, da nur wenige zahlungskräftige und zahlungswillige Customer unterwegs sind. Das gilt jetzt für die aktuellen Monate Februar und März 2020 aus bekannten Gründen, die auch hier auf diesem Board diskutiert werden.

Noch etwas, was ich beobachtet habe: Es fehlen die Asiaten! Ich meine die Gruppe, die sich im besten Mannesalter befindet – 30 bis 60 Jahre – und die, so wie wir, wegen der Mädchen und des Sanuks kommen. In den letzten sechs Jahren hat diese Gruppe der Asiaten – hauptsächlich Japaner, Koreaner, ein paar Chinesen, ein paar zahlungsfähige Inder, Singapurer etc. - die Gogo Bars beherrscht und sie waren es, die hauptsächlich gebarfined haben. Westler in dieser Altersgruppe haben fast völlig gefehlt; sie waren jedenfalls eine deutliche Minderheit.
In allen Gogos, in denen wir waren, habe ich auch die Gästeschar gescannt und habe genau hingeschaut und mir das Wahrgenommene auch gemerkt. Es sind alte weiße Männer 60, 65, 70 plus, die mit Abstand die Szene beherrscht haben. Die Gästeschar bestand zu 80, zu 90 % aus Westlern im Rentneralter. Auch die Gruppe der 30 bis 60jährigen weißen Männer fehlte fast völlig; also genau die Gruppe, die sich im besten, aktiven Alter befindet! Ihr wißt, was ich meine.
Das muß man zur Kenntnis nehmen. Diese, die Gogo Bars in der aktuellen Situation dominierende Gruppe der alten weißen Männer, vergnügt sich mit den Gogo-Mädchen, sie barfinen aber nicht mehr. Außerdem sind sie auch knauserig mit LDs. So ein LD muß jetzt für die Dauer einer Tanzschicht reichen, jedenfalls so lange, bis das Girl wieder auf die Tanzbühne muß. Solange bleibt sie beim alten Customer, die sich an ihr und mit ihr vergnügt. Das habe ich mehrfach beobachtet.

Die Situation kann in den Gogo auf der WS vielleicht etwas anders sein. Da war ich noch nicht.
Aber die schaue ich mir auch noch an. Ich bin mir aber sicher, daß es dort nicht viel anders sein wird.

Naaaawkab - mein neuer Name - ich hatte gute Gründe, den Moderator um Namensänderung zu bitten.
Moderator, ich bedanke mich bei dir ausdrücklich.
 
  • Like
Reaktionen: kupoa und sophisto

marty69

Neuer Member
    Neuling
4 Dezember 2018
13
11
213
nach nun 3 x 3 monaten hardcore pattaya,kann ich sagen,was agogos angeht,der beste mix ist in der lk metro,ist gemischt,mal die mal die was los,im ganzen sind die agogos in der lk besser wie in der ws,das steht fest
 
  • Like
Reaktionen: Hammer1963 und tom089

Naaaawkab

Schreibwütig
Thread Starter
   Autor
22 November 2011
330
1.273
943
nach nun 3 x 3 monaten hardcore pattaya,kann ich sagen,was agogos angeht,der beste mix ist in der lk metro,ist gemischt,mal die mal die was los,im ganzen sind die agogos in der lk besser wie in der ws,das steht fest
Marty, die Gogos der LK Metro sehe ich mir ab Mittwoch 11. März an.
Dann berichte ich auch.


Ich gebe jetzt Berichte, Eindrücke von Gogos auf der WS und der Soi 15.

Palace:
Ins Palace bin ich bereits vor über 2 Jahren wegen einer ganz süßen Maus, die dort, wenn auch nur kurzfristig - getanzt hat.
Das war 'ne süße und liebe Supermaus mit phantastischen, gigantischen Ohren. Ach du meine Güte.

Palace ist ein Gogo Schuppen auf der WS für Japaner und Koreaner und vielleicht ein paar andere Asiaten.
Der Laden ist wie ein langer schmaler Schlauch; kaum 4 m breit und etwa 35 m tief. In der Mitte befindet sich die schmale Tanzbühne;
links und rechts sind die Sitzreihen mit den Stehtischen.

Ich bin da jetzt im Januar 2020 und März 2020 dreimal dringewesen; saß dort gemütlich und unbehelligt und habe langsam und mit Genuß
mein Changbier gesüffelt und mir das Treiben angesehen. Junge Japaner, Koreaner von Ende 20 bis Ende 40 dominieren den Laden.
Sie sind es auch, die barfinen. Meine Beobachtungen zeigen, daß die meisten Barfines nur für Shorttime sind. Nach ca. 1½ bis 2 Stunden kommen die Mädchen zurück.
Über Preise kann ich nichts sagen, aber man vermuten, daß hier die longtime 5000 Baht aufgerufen werden. Barfine wahrscheinlich an die 2000.
Weiß jemand mehr?
Die handvoll Westler, die anwesend sind, sind fast ausschließlich im Alter 65 plus.

Hier sind ca. 60 Girlies im Einsatz; überwiegend entzückende, anmutige Mädchen, hübsch bis sehr attraktiv.
Getanzt wird in Bikinis. Nacktes gibt es hier nicht zu sehen. Aber die meisten Mädchen sind auch im Bikini eine Augenweide.
Allerdings bei den Oberweiten gibt es bei einigen Damen sehr wahrscheinlich viel Plastik.
„Handgreiflichkeiten“, wildes Herumschmusen und andere Aktivitäten in dieser Hinsicht, habe ich nicht beobachtet.
Alles geht ziemlich gesittet zu.
Wer richtig Geld für den Sanuk ausgeben will, ist hier richtig.
 
  • Like
Reaktionen: Hammer1963 und tom089

Naaaawkab

Schreibwütig
Thread Starter
   Autor
22 November 2011
330
1.273
943
Sapphire:

Die Sapphire auf der Soi 15 gilt vielen Pattayanern als ein Laden mit einer Menge sehr hübscher, attraktiver Frauen.
Die relative große Tanzfläche befindet sich in der Mitte des Raumes. Rund herum die Sitzgelegenheiten und die Tische.
Die Mädchen tanzen in zwei Schichten mit ca. 20 Girlies; insgesamt sind ungefähr 40 bis 45 Ladies am Start.
Die Beleuchtung ist relativ dunkel. Warum eigentlich?

Die Mädchen tanzen in konfektionierten zweiteiligen Bikinis in den Farben schwarz und rot (wenn ich mich recht erinnere).
Das Oberteil ist kein BH, sondern besteht aus einer Gewebemischung von Baumwolle und Polyester und bedeckt die gesamte obere Körperfront.
Es gibt also nichts zu sehen, eher etwas zu erahnen. Ich habe mir etliche der Mädchen beim Tanzen genauer angeschaut – besonders die,
bei denen die Ausformung des Oberteils eine Menge an Inhalt versprach – und ich meine behaupten zu können, daß da 'ne Menge Plastik und Silikon enthalten ist.

Also ähnlich wie im Palace, keine Nacktheit und eher keusche Zurückhaltung was Berührungen, Grapschereien und Fummeleien und ähnliche Handgreiflichkeiten anbelangt.

Das Publikum war bunt gemischt: etliche Asiaten mittleren Alters und etliche Westler im Rentneralter. Aber, was mich angenehm überrascht hat,
eine ganze Reihe weißer, westlicher Männer von Ende 20 bis Anfang 50. Es handelte sich überwiegend um Briten; eine kleine Gruppe ging an mir vorbei,
sie sprachen eine Art Cockney.

Also, es gibt sie noch, die weißen Männer im mittleren und besten Alter, die spezielle Gogos besuchen.
Aber dennoch, diese Gruppe ist in einer deutlichen Minerheit.
 

Naaaawkab

Schreibwütig
Thread Starter
   Autor
22 November 2011
330
1.273
943
Spicy Girls WS: eine echte Alternative

Ich war erst einmal drin, aber es hat mir gefallen. Mir scheint diese Gogo eine echte Alternative zu den meisten doch recht
durchprofessionalisierten Gogos der WS zu sein. Das weitere, was ich schreibe, basiert auf nur einem Besuch von ca. 1½ Stunden;
es ist alles vorläufig und subjektiv. Ich bin heute Abend wieder dort (10. März 20) und werde dann erneut berichten; dann gibt es mehr und genauere Infos.

Meiner Erfahrungen an diesem Abend:
Viele nette, junge Mädchen, frisch von der Farm und aus dem Dorf.

Getränkepreise unter Durchschnitt der WS Gogos. Nur die LDs für 185 Baht sind etwas außer der Reihe.

Ein kleiner Laden mit etwa 20 Mädchen; entspannte Atmosphäre. Einfach mal reingehen.
Ich bin mir sicher, wer auf der Suche nach einem hübschen Mädchen für eine long time ist, wird hier fündig.
Und wahrscheinlich viel preiswerter als im Palace, Bliss, Saphire etc. und das mit girlfriend experience und take-care-feeling.
 
  • Like
Reaktionen: traktor und buba

Riva

Freier Hedonist
   Autor
7 Januar 2013
3.066
57.614
4.365
@Naaaawkab, in beiden Läden (Palace, Sapphire) gibt es auch nackte Titten zu sehen. Das ist aber wie bei fast allen Farang geführten Bars abhängig davon ob die Police ihre Jonny Controllettis losschickt oder diese gerade beim Teetrinken sind. Das Sapphire ist in dieser Hinsicht besonders vorsichtig.
 
  • Like
Reaktionen: tom089

dropoff

take care myself
   Autor
9 September 2011
1.241
2.174
1.813
Sauerland
Bin jetzt seit 4 Tagen vor Ort und für mich ist nach wie vor die Pin-up auf der WS konkurrenzlos. Hat aber Silicontechnisch etwas nachgelassen. In dieser Hinsicht gefällt mir derzeit das Queens in der LK besser.
 

darkbird

Gibt sich Mühe
    Aktiv
22 Januar 2020
74
48
278
@Naaaawkab, in beiden Läden (Palace, Sapphire) gibt es auch nackte Titten zu sehen. Das ist aber wie bei fast allen Farang geführten Bars abhängig davon ob die Police ihre Jonny Controllettis losschickt oder diese gerade beim Teetrinken sind. Das Sapphire ist in dieser Hinsicht besonders vorsichtig.
Hat ich im Saphire Club auch so in Erinnerung, dass die Models zumindest ein paar, mal oben ohne sind und auch in verschiedenen Bikinis oder Dessous tanzen.
Die zweite Kategorie ich glaub Sie heißen Coyote (oder so, glaub je nach gogo verschieden) tanzen so in ner hot pant und nem top mit dem Saphire logo bzw Schriftzug
 
  • Like
Reaktionen: Riva

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.183
13.711
4.165
.....
Palace:
.....
Über Preise kann ich nichts sagen, aber man vermuten, daß hier die longtime 5000 Baht aufgerufen werden. Barfine wahrscheinlich an die 2000.
Weiß jemand mehr?
Die Preise werden von den Girls gemacht. Die Palace AGogo war letzten Dezember Hochpreissegment bei gefragten ThaiGirls, die häufig schon vor 22 Uhr ausgelöst wurden. Asiatische Kunden haben neben der Barfine auch direkt die Gage für die Lady im Voraus gezahlt an die MS.

Ich hatte ein Silikon-Model vor 23 Uhr ausgelöst. Wir einigten uns auf 5.000 BT LT und meine Zeitvorstellungen.

2.000 (Barfine)
400 (2 Model-Drinks)
5.000 (LT Lady)

Dafür, dass sie bis zum Nachmittag blieb, wurde eine Einladung zum Abendessen vereinbart in einem kleinen Restaurant hinter dem Hollywood.


.....
Palace:
.....
Getanzt wird in Bikinis. Nacktes gibt es hier nicht zu sehen.
.....
„Handgreiflichkeiten“, wildes Herumschmusen und andere Aktivitäten in dieser Hinsicht, habe ich nicht beobachtet.
Alles geht ziemlich gesittet zu.
.....
Ich habe 2 Auftritte von Cojotees in Erinnerung und einen Auftritt der Models. Die "oben ohne" Models animieren in den Tanzpausen zum Tequila trinken oder sitzen neben Kunden, die Ihnen schon beim Tanzen auf der Bühne einen Ladydrink ausgegeben haben. Ohne Ladydrink kommt kein Model zu Dir. Sie tragen Dessous anstelle von Bikinis.

Auch in der Palace kannst du dich mit Oberweiten beschäftigen, wenn du deinen Wunsch mit den Models vereinbart hast und sie akzeptieren. Die Ladydrink-Schlagzahl kann bei 2 bis 10 Minuten liegen. Wie schnell der Ladydrink leer ist: "up to her". Pro Ladydrink sind das jeweils 200 BT.
 
Zuletzt bearbeitet:

RunZRH

Gibt sich Mühe
    Aktiv
13 Dezember 2017
66
128
443
Wenn man die Mamasan umgeht, dann kann man manchmal, je nach Sympathie oder finanzieller Gier des Mädchens (😂), auch Glück haben. Ich hatte ein Pin Up Model für 3000 LT, habe aber vorher auch ordentlich LDs ausgegeben, so dass der Peisunterschied zu den 5000 nicht mehr ao gross war. Habe aber auch schon bei anderen Dreibeinern gesehen, dass die Mamasan auf die volle Bezahlung vor Ort bestanden hatte. Diesen Deal würde ich eh nie eingehen, da ich sicher sein will, dass die Dame die volle Summe kassiert.
 
  • verärgert
Reaktionen: patric09

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.183
13.711
4.165
.....
Ich hatte ein Pin Up Model für 3000 LT, habe aber vorher auch ordentlich LDs ausgegeben, .....
Habe aber auch schon ..... gesehen, dass die Mamasan auf die volle Bezahlung vor Ort bestanden hatte. Diesen Deal würde ich eh nie eingehen, da ich sicher sein will, dass die Dame die volle Summe kassiert.
Wenn die Mamasang im Voraus die BF und die Ladygage kassiert, geht kein Gogo-Girl für 3.000 BT mit, wenn allgemein in der Gogo 5.000 BT LT angesagt sind.

Die Girls werden ihr Geld von der Mamasang bekommen, dass ist nicht das Problem. Ansonsten wechseln sie ganz schnell mit ihren Freundinnen die Gogo.

Fraglich ist, ob dir das Girl außerhalb der Gogo deine 2.000 BT zurück gibt, bevor sie ihr Geld von der Mamasang bekommen hat.
 
  • verärgert
Reaktionen: patric09

patric09

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
5 Februar 2015
574
2.533
1.493
5000baht in der PinUp? da war der Preis immer 3000baht für LT was aufgerufen wurde..
 

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.183
13.711
4.165
5000baht in der PinUp? da war der Preis immer 3000baht für LT was aufgerufen wurde..
Girls mit denen ich gesprochen haben (Stand 12.2019), riefen als Gage auf für LT (plus BF):

5.000 BT in der: Fahrenheit, Panda und Pin Up.

5.000 BT und mehr in der: Palace, Skyfall und Tantra.

3.000 BT war der häufig angesagte ST-Tarif (plus BF).
 

patric09

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
5 Februar 2015
574
2.533
1.493
und Du hast nicht gehandelt?oder ein "Date" nach der Arbeitszeit verhandelt?

3000baht für ST würde Ich mir verarscht vorkommen..- sorry.. nur meine Meinung..

aber da weis man doch schon was man für einen Service bekommt....lieber alleine Wichsen gehen bringt mehr únd sparrt Geld..
 
Zuletzt bearbeitet:

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.183
13.711
4.165
und Du hast nicht gehandelt?oder ein "Date" nach der Arbeitszeit verhandelt?
Girls aus der Fahrenheit, denen ich an mehreren Abenden LDs fürs Silikonmurmelspielen ausgeben habe, machten schon mal das Angebot 4.000 BT für LT bei 2.000 BT BF.

Kontaktdaten für Dates (before work / after work) gab nur von Girls, die ich ausgelöst hatte. Da waren 2.000 BT für 3 Stunden möglich oder 3.500 BT bis zum Nachmittag von 4 Uhr morgens beginnend. Wenn ein Asiate sie treffen wollte, sind sie nicht gekommen.

In der Gogo hatten alle Girls Angst, dass die MS etwas mitbekommt und sie Strafe zahlen müssen.
 

juhe

Life isn't butterflies and rainbows :-)
   Autor
19 Dezember 2012
5.183
13.711
4.165
@juhe

sorry aber bei diesen Preisen würde Ich mir Verarscht vorkommen und aus Prinzip alleine heimgehen...
Sorry @patric09

Du kommst laufend von Hölzken auf Stöckchen und immer mit neuen Sachen um die Ecke. Dieses Verhalten legen auch Foren-Trolle an den Tag.

Deshalb mache ich jetzt mal Schluß.
 
  • Like
Reaktionen: sophisto

RunZRH

Gibt sich Mühe
    Aktiv
13 Dezember 2017
66
128
443
Wenn die Mamasang im Voraus die BF und die Ladygage kassiert, geht kein Gogo-Girl für 3.000 BT mit,
Eben. Deshalb bei gegenseitiger Sympathie fragen, ob sie auch für 3000 LT mitgeht. Aber das geht nur, wenn man den Lohn nicht der Mama drekt abdrücken muss. Ich finde 3000 + 1500 BF immernoch eine grosse Hausnummer für Pattaya. Von 5000 und 1500 BF ganz zu schweigen....
 

Naaaawkab

Schreibwütig
Thread Starter
   Autor
22 November 2011
330
1.273
943
Echte Alternativen zu den großen, arrivierten „Schicki-Micki“ Gogos der Soi 15 und der WS:


Spicy Girls
und schräg gegenüber Airport a Gogo und auch – meine persönliche Meinung – die Shark auf der 15.

In den drei Gogos war ich jetzt zwei-, dreimal drin.Geht mal rein. Und wenn ihr nur ein Draughtbeer trinkt oder zwei – keine LDs – ihr werdet Spaß haben.
In der Airport sind auch vier, fünf ältere Girlies, die aber tolle Stimmung verbreiten und die ziemlich ungeniert in der Bar unterwegs sind.

Ich war gestern mit zwei ganz süßen Girlies aus der Airport auf der WS unterwegs – Earn und PuPae - und dann später sind wir auf Earns Moped zu Dritt nach Jomtiem in mein Hotel gefahren.
PuPae ist ein ganz zauberhaftes und bildhübsches Mädchen, die von jeder anderen Gogo mit Kußhand genommen werden würde. Sie ist 26, sehr charmant und strahlt eine angenehme Herzlichkeit und Ungezwungenheit aus. Bei ihr stimmt sofort die Chemie.

Am Abend vorher hatten die beiden mir folgendes Angebot unterbreitet.
Sie nehmen sich für den folgenden Tag einen Abend frei, sodaß für mich die Barfine entfällt. Ich zahle dann für die Mädchen je 2000 Baht für die longtime.
Ich möchte jetzt keine Bilder einstellen; aber die Bilder zeigen, was für einen tollen Abend wir zusammen hatten … und natürlich auch die Nacht …
Mittags zwischen eins und zwei zusammen gefrühstückt, dann sind sie gefahren.
Ich bin jetzt noch reichlich müde. Heute Abend brauch ich mal 'ne Ruhepause.
 
  • Like
Reaktionen: popeye30 und patric09