Joe
Smurf Bar
Travel for you
Sansibar

Werbepartner Smurfbar - Quasselfred

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel

schlumpf

LOSgelöst
Thread Starter
    Werbepartner
25 Juni 2009
21.084
394.460
7.820
56
Pattaya, ab und an Wien
www.smurfbar.com
Zuletzt bearbeitet:

Ionos

Pōser Bube
   Ex Member
26 Juni 2020
77
220
293
Sorry, aber das ist alt und zudem noch teilweise falsch ins Deutsche übersetzt. Die endgültigen Regeln werden - sofern nicht wieder vertagt - erst heute (Thailand) bzw. morgen (Europa) festgelegt.
In der letzten mir bekannten Fassung gibt es den Punkt 22 z.B. gar nicht.
Alt scheint hier ja relativ zu sein.
Diese Übersetzung wurde im Farang abgelichtet. Wenn die das falsch übersetzen, sollte man denen das mal sagen.
Die Regeln für Europa dürften den Thais und den Europäern , die nach Thailand wollen, egal sein.

Wir würde denn Punkt 22 richtig übersetzt heißen?

Von welcher Fassung sprichst Du, die deiner Meinung nach die Neuste wäre?

Ich finde es sowieso alles irgendwie zusammengewürfelt

Überwachung der Anzahl der Gäste - ja wieviel dürfen denn da sein?

Was ist eine ordnungsgemäße Belüftung?

Was macht man außer Essen und Trinken in einer Bar?

Warum ist Trinken erlaubt, aber Billiard nicht? Oder 4 gewinnt, oder Würfeln?

Die Besucher dürfen nicht laut sein?! Damit sich der Virus nicht erschreckt und bösartig wird?

Alles sehr merkwürdig
 
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin

schlumpf

LOSgelöst
Thread Starter
    Werbepartner
25 Juni 2009
21.084
394.460
7.820
56
Pattaya, ab und an Wien
www.smurfbar.com
Alt scheint hier ja relativ zu sein.
Diese Übersetzung wurde im Farang abgelichtet. Wenn die das falsch übersetzen, sollte man denen das mal sagen.
Die Regeln für Europa dürften den Thais und den Europäern , die nach Thailand wollen, egal sein.

Wir würde denn Punkt 22 richtig übersetzt heißen?

Von welcher Fassung sprichst Du, die deiner Meinung nach die Neuste wäre?

Ich finde es sowieso alles irgendwie zusammengewürfelt

Überwachung der Anzahl der Gäste - ja wieviel dürfen denn da sein?

Was ist eine ordnungsgemäße Belüftung?

Was macht man außer Essen und Trinken in einer Bar?

Warum ist Trinken erlaubt, aber Billiard nicht? Oder 4 gewinnt, oder Würfeln?

Die Besucher dürfen nicht laut sein?! Damit sich der Virus nicht erschreckt und bösartig wird?

Alles sehr merkwürdig
Nunja, die Qualität der Berichterstattung des Farang ist schon in etwa auf Augenhöhe mit der Bild-Zeitung in Deutschland oder der Kronen-Zeitung in Österreich, eher in beiden Fällen drunter. :bigsmile

Deine Fragen sind alle interessant. Ich kann Dir natürlich keine wirklich beantworten :bigsmile
Außer der ersten, der Punkt heißt sinngemäß in der mir vorliegenden Variante "Sie müssen den 1m-Abstand einhalten".
Es gab und gibt eine ordentliche Diskussion über die diversen Punkte. Insbesondere der Unternehmerverband - ja sowas gibt es auch in Thailand- hat Bedenken angemeldet, dass die Regeln viel zu streng sind.
Noch ist nichts entschieden, außer das sie das "Emergency Decree" verlängern.
Da darf ich einfach nicht schreiben, was ich mir dazu denke.
 

Dm5019

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
2 September 2017
146
940
1.123
43
@schlumpf
hoffe für dich und deine Crew ( und uns ) das ihr bald unter rentablen Bedingungen öffnen könnt
hoffe du gibst uns hier dann einen kleinen Einblick wie die Regeln in der Praxis aussehen
 
  • Like
Reaktionen: Uwee und schlumpf

Kikijet

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
9 November 2013
340
2.394
1.443
Thailand
Ich kann mir nicht vorstellen, wie unter solchen Bedingungen ein Barbetrieb gerade in Pattaya möglich sein soll. Ich stelle mir das mal gerade in der 6 vor .... :unsure:
Das dürfte wohl ganz entscheidend davon abhängen, wie verständnisvoll der Vermieter ist und ob er bereit ist, auf einen Teil seiner Miete bis Jahresende zu verzichten.

Ansonsten sind die Bedingungen wohl recht unterschiedlich und von jedem Barbetreiber selbst zu kalkulieren. Insbesondere kann dabei die Anzahl regelmäßig einkehrender, ausgabefreudiger Expats von Bedeutung sein. Doch dafür muss wohl auch das Umfeld, also der Spaßfaktor passen.

Da sehe ich den Teufel im Detail, es sei denn, dass die amtlichen Vorgaben in der Praxis weitgehend ignoriert werden können. Da sind dann wohl die "Beziehungen" zu den örtlichen Kontrollbehörden ausschlaggebend.

Da @schlumpf HIER bislang noch NICHT die Wiedereröffnung der Smurf-Bar angekündigt hat, gehe ich davon aus, dass er noch mit sich ringt und es noch nicht entschieden ist!
 

schlumpf

LOSgelöst
Thread Starter
    Werbepartner
25 Juni 2009
21.084
394.460
7.820
56
Pattaya, ab und an Wien
www.smurfbar.com
Wir werden am 07.07.2020 wieder eröffnen. Es wird sich zwar rechnerisch nicht besondern sinnvoll ergeben, aber

1. sollen meine Damen wieder die Möglichkeit haben, ein wenig mehr Geld zu verdienen
2. vermissen meine Frau und ich den Trubel sowie die Heiterkeit

Die endgültigen Regeln kennen wir noch immer nicht (insbesondere was Öffnungszeiten betrifft) und am 05. sowie am 06.07 sind Buddhafeiertage. Deswegen eben der 07.07. und nicht der 01.07.2020 für uns.
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog

Loco

Loco-Maniac
   Autor
8 Juli 2013
3.345
4.826
2.465
Thmor Kol, Battambang (Kambodscha)
Wir werden am 07.07.2020 wieder eröffnen. Es wird sich zwar rechnerisch nicht besondern sinnvoll ergeben, aber

1. sollen meine Damen wieder die Möglichkeit haben, ein wenig mehr Geld zu verdienen
2. vermissen meine Frau und ich den Trubel sowie die Heiterkeit

Die endgültigen Regeln kennen wir noch immer nicht (insbesondere was Öffnungszeiten betrifft) und am 05. sowie am 06.07 sind Buddhafeiertage. Deswegen eben der 07.07. und nicht der 01.07.2020 für uns.

Das freut mich Werner, wie du schon sagst, von der wirtschaftlichen Seite wird es sich nicht auszahlen, aber nur rumsitzen und nichts tun, trägt nicht immer zum eigenen wohlbefinden bei.

Ich wünsche euch alles Gute zum Opening.

Wir sehen uns bald wieder, ganz sicher. :bigsmile :daumen
 

Ionos

Pōser Bube
   Ex Member
26 Juni 2020
77
220
293
Das dürfte wohl ganz entscheidend davon abhängen, wie verständnisvoll der Vermieter ist und ob er bereit ist, auf einen Teil seiner Miete bis Jahresende zu verzichten.

Ansonsten sind die Bedingungen wohl recht unterschiedlich und von jedem Barbetreiber selbst zu kalkulieren. Insbesondere kann dabei die Anzahl regelmäßig einkehrender, ausgabefreudiger Expats von Bedeutung sein. Doch dafür muss wohl auch das Umfeld, also der Spaßfaktor passen.

Da sehe ich den Teufel im Detail, es sei denn, dass die amtlichen Vorgaben in der Praxis weitgehend ignoriert werden können. Da sind dann wohl die "Beziehungen" zu den örtlichen Kontrollbehörden ausschlaggebend.

Da @schlumpf HIER bislang noch NICHT die Wiedereröffnung der Smurf-Bar angekündigt hat, gehe ich davon aus, dass er noch mit sich ringt und es noch nicht entschieden ist!
Ich denke eher, dass den Kunden das nicht besonders interessiert, ob der Betreiber viel oder wenig Miete bezahlt.

Man geht in eine Bar, um sich zu unterhalten.

Wenn jetzt jeder in einem Meter Abstand zu einander sitzt und die Mädels nicht am Tisch sein dürfen, bzw, ne Maske tragen, dann wird die Stimmung fehlen.

Es sei denn , man macht ein Spiel draus und verlost die Mädels als Katze im Sack.

Letztendlich kommt es ja sowieso nur drauf an, ob die Dame "good heart" hat. Oder war es der Customer? Schon lange her

Egal , ich wünsche allen, den Betreibern, Barladys und Kunden einen erfolgreichen Start.
 

Svenne1981

Mr. 7/11
   Autor
15 April 2015
294
1.531
1.443
38
Rock on, Werner! Freut mich, dass es nun bei euch weitergeht. Dabei wünsche ich mir für euch, dass ihr nicht den ganzen Tag die Maske tragen müsst. Bei den Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit kein Vergnügen. Das merkt man schon in Deutschland, wenn man die Maske 1 Stunde am Stück trägt.

Gutes Gelingen beim Neustart! Angeblich soll die Reisewarnung des AA / der EU für Thailand morgen aufgelöst werden. Dann lassen die Thais uns wohl bald wieder rein.

Allerdings habe ich bei Facebook auch schon die eine oder andere öffentliche Aufforderung von Thais gelesen, dass wir Ausländer bitte weg bleiben sollen, da es in Thailand kein Covid mehr gibt und wir es nicht wieder mitbringen sollen.
 

schlumpf

LOSgelöst
Thread Starter
    Werbepartner
25 Juni 2009
21.084
394.460
7.820
56
Pattaya, ab und an Wien
www.smurfbar.com
Rock on, Werner! Freut mich, dass es nun bei euch weitergeht. Dabei wünsche ich mir für euch, dass ihr nicht den ganzen Tag die Maske tragen müsst. Bei den Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit kein Vergnügen. Das merkt man schon in Deutschland, wenn man die Maske 1 Stunde am Stück trägt.

Gutes Gelingen beim Neustart! Angeblich soll die Reisewarnung des AA / der EU für Thailand morgen aufgelöst werden. Dann lassen die Thais uns wohl bald wieder rein.

Allerdings habe ich bei Facebook auch schon die eine oder andere öffentliche Aufforderung von Thais gelesen, dass wir Ausländer bitte weg bleiben sollen, da es in Thailand kein Covid mehr gibt und wir es nicht wieder mitbringen sollen.
Manches Mal hat es Vorteile, dass man als Ausländer kaum Arbeiten ausführen darf. Daher bin ich praktisch nur Gast und muss ganz sicher keine Make tragen. :bigsmile
 
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park