Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaMajor Grubert
Sansibar NakluaLovers LaneFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thailand Römischer Kaiser in Pattaya - Apr/Mai 2018

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Hadrian, 11. Juni 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 12 Benutzern beobachtet..
  1. Hadrian

    Hadrian
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Neuer Member

    Vorab ist zu schon zu sagen das in diesem Bericht einige sehr kontroverse Dinge vorkommen, trotzdem gebt dem Berichter Raum um zu berichten.
    -


    Hadrian hat eine schlechte Angewohnheit, er kommt gerne in den Mädels. Er steht sehr darauf Mädels mit seinem Ejakulat zu begatten. Er hat eine weitere Eigenwilligkeit, er möchte so wenig wie möglich bezahlen, ein großer Schein wäre Ideal.

    Seiner Meinung nach liegt es in der Natur des Mannes, im natürlichen Drang, gerne seinen Samen in ihr zu versenken. Ihm ist klar das damit Risiken verbunden sind, er nimmt diese in Kauf, denn er akzeptiert das Risiko und nimmt in vielen anderen Bereich ähnliche Risiken auf sich. No Risk, no fun.

    Seine Beute jagt er unter Freiberuflern, denn nur dort denkt er, kann er die Preise erzielen, die er bereit ist zu zahlen. Dementsprechend versucht er sein Glück in Establishments mit Freelancern oder über Online-Dating-Plattformen. Da er in der 1. Adresse für Freelancer in der WS, der Insomnia, kein Glück hat, denn es herrscht ein starkes Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern, versucht er energisch, man könnte sagen gehetzt, etwas Online zu finden. Es sollte sein Glück sein, die Götter meinen es gut mit ihm, den er ist erst kürzlich angekommen ist. Er sollte ein junges 23j. Mädchen finden, die Bereit ist für seinen Preis LT mit ihm zu verbringen. Das Mädchen kommt gegen 23 Uhr zu seinem Hotel, ist ansehnlich wie auf den Fotos. Es wird ein wenig auf der Couch gequatscht.

    Hadrian hat sich in einem 55m² großen luxuriösen Condo mit einem Schlafzimmer eingebucht. Allein die Wohnküche ist 30m² groß, woran er sich sehr erfreut. Hinzu kommt ein ebesno überdurchschnittlich großer Balkon mit äußert großen Fenster, sodass das Zimmer schön Licht durchflutet ist. Weil er so ein Hecht ist, hat er auch weniger als 11 Euro pro Nacht gezahlt, was sich aber durch die lange Mietdauer von einem Monat ein wenig relativiert, wiederrum ist es inkl aller Nebenkosten (Strom, Wasser), alles in einem ein gelunges Schäppchen in Pratnahmk.

    Das junge Mädchen erklärt, dass sie morgen zur Arbeit gehen muss, daher nur bis 9 Uhr vormittags bleiben kann, das enttäuscht ihm sehr, den er verbringt gerne lange Zeit mit den Mädels. Sie ist gepflegt, kann sich gut in English unterhalten, kommt aus BKK und nach eigenen Angaben schiebt sie hin und wieder gerne ein LT über die Nacht.
    Hadrian hat in Vorbereitung an Pattaya sein Magazin 3 Wochen nicht entladen, dementsprechend ist das Liebesspiel kurz aber intensiv. Ohne Diskussion lässt sich das Mädchen ohne männliche Verhütung ficken. Sie gab einen BJ, kroch dann zu ihm vor und fragte voller Lust und Gier: "What you can do for me?" - Er kommt aber auf ihren Bauch, nicht in ihren Bauch, für erste ist ihm das genug. Schnell ist man eingeschlafen, da sie so zeitig aufsteht und gehen muss gibt es keine zweite Nummer, Hadrian ist nicht vor Mittags wach.

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.
     
    #1 Hadrian, 11. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2018
    Jomtien, Tim, Dunhill und 13 andere haben sich bedankt.
  2. Thread Status: Nicht registrierte User können nur den ersten Post lesen. Möchtest du mehr lesen registriere dich bitte.