Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Joe
Travel for you
Sansibar
Hibl T-shirts

Thailand Kurz Trip Nach Kiew

naidrog

Gibt sich Mühe
Thread Starter
   Autor
3 Dezember 2019
27
54
323
Ich diesen Bericht eigentlich schon als einen Beitrag in einem Bericht von jemand anderen geposted da aber recht viele likes
bekommen hab dachte ich das ich ihn mal als extra Bericht nochmal poste damit ihn auch mehr finden können !
Hoffe das geht in Ordnung hier .




So... :) Ich war mal kurz übers Wochenende mit Wizzair in Kiew.


War völlig spontan und somit auch total unvorbereitet. Aber Wizz hatte ein tolles Angebot und von Freitagnachmittag wegfliegen und Montag gegen 11 Uhr wieder zurück. reichten mir sogar zwei Tage Urlaub (Montag Dienstag). Zurzeit gilt noch die Regel für Reiserückkehrer, dass sie nach dem Test die Quarantäne verlassen können, dass mit den 5tage Wartezeit ist noch nicht in Kraft somit Montag Test gleich nach der Landung am Flughaben und Dienstag um aufs Ergebnis zu warten. Test war natürlich negativ ...

Zur schnellen Vorbereitung habe ich nur kurz auf der Seite Visit Ukraine - Information and Rules geschaut was die von einem D Bürger wollen und das war’s.

Das System ist recht einfach, die haben ne grüne und ne rote Liste und wenn du auf der grünen bist brauchst keine Quarantäne, sondern ausschließlich nen Krankenversicherungs-Nachweis speziell
für Covid19 bieten sie direkt auf der Seite an und war glaub um die 4€ für das Wochenende somit machte ich das gleich da weil mir jeglicher Mehraufwand für 4€ dann zu blöd war.

So in Kiew gelandet und mit Uber für ca. 4,5 € 25 min. fahrt zum Hotel direkt ins Zentrum.

So dann mal Mamba auf Premium aktiviert ca. 6 €. und mal hier etwas durgestöbert ... hab das noch bisher nicht benutzt daher am Anfang etwas geringerer Erfolg.

Nachdem ich mir dann abends ein nettes Restaurant zum Essen gesucht hatte, kam die erste Hiobsbotschaft den die haben da jetzt ne Sperrstunde ab 22 Uhr was ich leider auf die
schnelle gar nicht mitbekommen habe. und danke der Zeitverschiebung war’s für ja eigentlich erst 9 :-(

Das Wetter war aber gut und somit bin ich mal durchs Zentrum geschlendert und schaute mir mal den Bereich um den Maidan an um nach den Damen der Nacht Ausschau zu halten.

Das Zentrum war zwar weiterhin stark belebt aber nach was ich suchte konnte ich leider nicht finden. bin ich gegen 23:15 zurück zum Hotel.

Zu meiner Freude gilt die Sperrstunde nicht für die Hotelbar... die hat die ganze Nacht auf. also ich mir einen Platz an der Bar geschnappt und Maskenpflicht gilt nur fürs Personal.
also mir einen Gin Tonic bestellt. und mich etwas umgesehen. Viel war nicht los aber nach ein Paar min wurde ich auch schon von einer schlanken und echt hübschen Dame angesprochen.
Und wer etwas Kontakt mit den Damen der Nacht hatte erkennt sie auch sofort als solche. Sobald sie nahe genug bei mir stand fragte mich auch sofort ob ich Interesse hab und nannte mir ihren Preis. 150$ für ca. 2 Stunden ( blow job ohne Rest mit und kein Hinter Eingang) Also dachte ich mir sind ca. 130 € für zwei Stunden ist eigentlich noch in Ordnung und wenn einem die gebratene Taube direkt ins Maul fliegt ist das natürlich auch etwas teurer also was solls. Die Dame sah nackt hervorragend aus 170cm super schlank 26 Jahre alt und hatte einen gelaserten Intimbereich also nicht mal mehr einen Hauch von einem Stoppel. (zwei Runden und etwas kuscheln dann waren die zwei Stunden auch schon vorbei)

Tag zwei verbrachte ich mit etwas sight seeing und dem versuch noch nach der Sperrstunde irgendwo unter zu kommen aber ohne russisch Kenntnisse und Connection liesen sie mich leider nirgends rein. Man konnte sehen wie die Einheimischen ihr Handy rausholten danach ging kurz eine Tür auf und wurde gleich hinter denen wieder abgesperrt.

Also was solls zurück zur Hotelbar Gin Tonic und meine Dame der Nacht wartete auch schon auf mich mit der Frage ob ich diesmal auch noch Ihre Freundin mitnehmen wollte aber das war mir
dann so etwas zu teuer bzw. ich dachte das hier Preislich noch mehr geht, weil ich hatte die Dame dieses Mal auf 4000 uah runter was ca. 120€ für die zwei Stunden war sie aber meinte sie können nicht weiter runter, weil sie ja den Security was abgeben muss. Angebot wäre für beide 8000 uah für zwei Stunden aber mit ständigem Kondom wechseln.

Tag 3 lief dann sogar meine Mamba Geschichte ins Rollen und ich bekam mehrere Angebote auch im Bereich 100$ für 2 Stunden also ca. 85€. Die Damen sprechen englisch und sind freelancer
zum Alltagskasse aufbessern also keine Agentur dazwischen... aber könnte natürlich auch mit im Mamba Pool sein hatte ja nicht so viele.

aber dass mit der Security machte mir etwas sorgen, die war in der Lobby immer präsent. Aber ich dachte ich versucht mal mein Glück und hab mit einer ca. 25-jährigen 100$ Angebot was ausgemacht.

Ich sollte sie draußen vor dem Hotel abholen und mit ihr gemeinsam reinlaufen. Ok die Dame war da und ich ging relativ zügig Richtung Aufzug mit Ihr und gleich den Knopf gedrückt... aber da
kam schon der Security mit --- excuse me sir ... excuse me sir und hielt sogar die zu gehende Tür des Aufzugs auf.

Er fragte wer diese Dame sei. Aber ich war ja schon etwas darauf vorbereitet und ein zwei Gin an der Hotelbar als ich auf die Dame wartete waren ja auch noch da. also sage ich ihm kurzer Hand das es sich um meine Freundin handelt... und sah ihn mit dem bösesten mir zur Verfügung stehenden Blick an und mit dem Ton von verpiss dich in der Stimme. Da fraget er noch mal nach und ich sagte noch etwas aggressiver "Yes" und drückt wieder auf den Knopf vom Stock 4 und vermutlich hatte er nicht mit solcher Gegenwehr gerechnet und er auch vermutlich übliche preis Verhandlungen leise machen muss da Kunden abkassieren vermutlich nicht komplett in seiner Stellen Ausschreibung stand hat er dann auch aufgegeben aber trotzdem lästig und ich weiß nicht ob ich mir das nochmal antun würde.

Also nicht guest friendly so viel zu diesem Thema ... Ach so Hotel ( Khreschatyk City Center Hotel) also Angabe von Travellerhints wie toutcas meinte sind nicht mehr richtig
sonst ist das Hotel vom Preis/Leistung her ok ca. 65 € die Nacht und Lage ist auch Super.

Der Service der 100$ Dame war ähnlich aber halt nicht so professionell und optisch musste man leider auch Abstriche machen 170 groß lange schlanke Beine aber ein recht breiten Hintern und etwas Hüft Gold war hier leider auch da ansonsten nette Möbse und Gesicht auch IO. Vieleicht auch Geschmack Sache mag eben die super schlanken lieber.

Wollte noch ein 65$ Angebot testen am Morgen der Abreise aber die hatte mich dann leider versetzt.

Und dann ging es auch schon wieder zurück nach D.

Falls jemand Fragen hat versuche ich Sie gerne Zu beantworten.
 

naidrog

Gibt sich Mühe
Thread Starter
   Autor
3 Dezember 2019
27
54
323
Ich werde vermutlich demnächst nochmal ein paar Tage dort verbringen und mir das ganze nochmal etwas genauer Ansehen vermutlich diesesmal mit einem Appartment. Denke so in KW 46 werde ich dort sein.
Falls jemand tips hat oder eventell Anregungen denen ich da mal nachgehen sollte kann er hier gerne Posten ich schau dann vorort was möglich ist !
 

GordonGekko

Schreibwütig
    Aktiv
13 September 2019
115
537
783
Danke für den Bericht.

Da fraget er noch mal nach und ich sagte noch etwas aggressiver "Yes" und drückt wieder auf den Knopf vom Stock 4 und vermutlich hatte er nicht mit solcher Gegenwehr gerechnet und er auch vermutlich übliche preis Verhandlungen leise machen muss da Kunden abkassieren vermutlich nicht komplett in seiner Stellen Ausschreibung stand hat er dann auch aufgegeben aber trotzdem lästig und ich weiß nicht ob ich mir das nochmal antun würde.

Mir ist der Schreibstil hier im Forum relativ schnuppe, aber ein paar Satzzeichen mehr würden der Lesbarkeit sehr gut tun. Immerhin hast du fleißig Absätze gemacht, sonst wäre der Bericht echt unlesbar.

Also nicht guest friendly so viel zu diesem Thema
Dann doch lieber AirBNB wie hier teilweise empfohlen?

Tag zwei verbrachte ich mit etwas sight seeing und dem versuch noch nach der Sperrstunde irgendwo unter zu kommen aber ohne russisch Kenntnisse und Connection liesen sie mich leider nirgends rein. Man konnte sehen wie die Einheimischen ihr Handy rausholten danach ging kurz eine Tür auf und wurde gleich hinter denen wieder abgesperrt.
Das Problem begleitet einen quasi überall auf dem Globus. Ohne Sprachkenntnisse bzw. Kontaktperson (ODER sogar beides) kommt man nicht in die Lokalitäten rein. Durch Corona hat sich die Situation natürlich verschärft.
 

naidrog

Gibt sich Mühe
Thread Starter
   Autor
3 Dezember 2019
27
54
323
Mir ist der Schreibstil hier im Forum relativ schnuppe, aber ein paar Satzzeichen mehr würden der Lesbarkeit sehr gut tun. Immerhin hast du fleißig Absätze gemacht, sonst wäre der Bericht echt unlesbar
Ja werde mir das nächste mal mehr Mühe geben.

Dann doch lieber AirBNB wie hier teilweise empfohlen?
Ja zumindest hast dann das Problem nicht mit den Security, aber ich mag es eigentlich schon recht gern, wenn ich mittags das Zimmer verlass, ein wenig Trinkgeld aufs Bett werf und wenn ich zurück komm alles wieder blitze blank ist . :) Und dann ist ja noch das Thema mit der Hotelbar die dann fehlt.
Ich überlege gerade hin und her wie ich es beim nächsten mal machen soll.
 
  • Like
Reaktionen: Jacke
For you travel
Thailernen.net
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Torti's Biergarten