Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Joe
BGZ
Cosy Beach Club

tom089

EscortLover
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
7 Februar 2010
6.817
31.741
4.815
Wie schon an anderer Stelle geschrieben, sind hier Spartipps für das Leben in und um Pattaya gewünscht. Also besonders günstige Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Bars, Hinweise auf Ballonpartys und Neueröffnungen, Bars mit niedrigen Barfines, etc - und es geht natürlich um ernst gemeinte Tipps. Für Urlauber, die in Pattaya nicht dem Jetset fröhnen möchten sondern auf den Boden der Tataschen bleiben und Urlaub mit geringerem Budget machen möchten.

Falls jemand darüber diskutieren möchte, ob das sinnvoll oder idiotisch ist oder einfach nur kundtun möchte, dass das nichts für ihn ist, dann bitte ich das an dem folgenden Platz zu tun und NICHT HIER und braucht dafür nur den Link unten anzuklicken:

Kiniau Diskussionen warum wieso weshalb

Ich danke für ein wenig Disziplin.
OT Kommentare lassen sich nicht immer verhindern aber ein Anteil von über 90% in dem ersten Thread ist wirklich jenseits von Gut und Böse. Insofern bitte ich alle um etwas Zurückhaltung, es ist hier immer noch ein (Sub)Forum mit Tipps rund um Pattaya. Ich werde einige interessante Beiträge aus dem ersten Versuch extrahieren und hierher kopieren.
 

tom089

EscortLover
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
7 Februar 2010
6.817
31.741
4.815
Tipp von @Alltagsbegleiter :daumen

Für Biertrinker. Alle Biersorten.
Ein anderer schrieb es hier bereits, die günstigste Variante ein Bier zu genießen IN einer Bar gibt es abends täglich für zwei Stunden von 20-22 Uhr, Happy Hour in der IBar, Walking Street.

Hier mal eine 1000 Baht Challenge in Pattaya. Wie weit kommt man mit 1000 Baht in Pattaya an einem Tag?. Getestet von Nick, Manager der Assiendabar in der Soi Chaiyapoon aka Soi Pothole und baldiger Manager der PJDJ Bar in der Soi 7.

1000 Baht Budget




1000 Baht Budget 2




2000 Baht Budget




3000 Baht Budget

 

tom089

EscortLover
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
7 Februar 2010
6.817
31.741
4.815
@Nachtwanderer

Danke für Deine Zusammenfassung.
By the way - hast Du einen konkreten Tipp für einen von Dir genannten günstigen Mopedverleiher (ab 70 Baht/Tag oder 2000/Monat) ?


Tipp von Nachtwanderer:

Wenn man eine Weile dort lebt, sollte sich auch die einstellung von "Urlaub und geld raushauen" auf "Alltag und mit dem Geld Haushalten" umstellen. Bei mir kommt noch dazu, dass ich das in den genen habe und es eine Leidenschafft und Freude ist, die besten/günstigsten Preise zu finden.
Beim lesen vieler Reiseberichte wird dann schnell klar wo die deutlichsten Unterschiede liegen:

1. Wohnen - Man bekommt auch sehr zentral, in der Buakao oder so Apartments für etw 5k im Monat, ein Condo mit Pool geht ab 7-8k/Monat los, das zahlen viele andere für ein paar Tage.
2. Moped - zum Einen um Mobiel zu sein, zum Andere auch eine Ersparnis, ab 2k/Monat, das sind 70bath/tag (ohne sprit), da ist man schon im Plus wenn man sich pro Tag eine Motoradtaxi-Fahrt spart
3. Girls (natürlich), keine/kaum Lady drinks versteht sich von selbst, besser Tipp oder in Bier Bars von vobeifahrenden Ständen was zu essen kaufen, das Freut die oft mehr. "Nur ST" würde ich nicht sagen, oft nimmt sich das nicht viel und man hat das Girl viel mehr Zeit, also vom reinen Kosten/Zeit Faktor ist LT klar besser.
Natürlich keine Gogo Girls, eher Freelancer/Dataing Apps oder im Fall Bier Bar für 1-1,5k
4. Essen - die Meisten gehen ohnedies auch an Garküchen oder Fahrende Stände wo man für so 40-50 Bath satt wird. Dass muss man auch einhalten, teure Restautants im central oder so kosten viel mehr. Für westliches essen muss man die Augen offen halten/sich bisschen auskennen, gibt immer wieder Tagesangebote und ähnliches.
5. Trinken - Happy Hour und andere Angebote nutzen, man bekommt durchaus Bier für um die 50 bath.

In meiner Zeit in Pattaya kam ich damit bei rund 10k für Condo (mit nebenkosten) und Moped raus. Jedes mal weg gehen waren gut 500 Bath/tag für etwa 6 Stunden durch Bars ziehen und Spiel/Spaß mit den Girls.
 

tom089

EscortLover
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
7 Februar 2010
6.817
31.741
4.815
Danke auch an @charlie3000 für die Tipps :daumen

Wo ist denn das Air Con ?
Oder meinst Du die R-Con Bar ?


Tipp von charlie3000:

Essen:
- auf dem Markt in der Soi Buakhao gibt es einheimisches Essen günstig für 40B.
- der Foodcourt im Terminal 21 ist auch eine gute Wahl für günstiges essen um die 40B.
- in der Buakhao gibt es ein paar Läden mit günstigem Essen. Ich empfehle z.b. das Green Curry im Air Con für 80B. Ein paar Meter weiter gab es ordentlichen Burger in der Promotion für 79B, wenn es mal was westliches sein soll. Erinner mich leider nicht mehr an den Namen, aber steht groß auf dem Promo Schild draußen.
- Wenn es Seafood sein soll, dann empfehle ich den Old Market, die Na Klua runter. Hier gibt es Seafood kiloweise für 200-300B zu kaufen. Für ein paar B kann man sich das dann dort auch grillen lassen. Dazu noch ein Bierchen und eine Leihmatte und man kann einen schönen Nachmittag im Park dort verbringen. Empfiehlt sich natürlich mit Begleitung, dann kann man mehr Auswahl beim Essen besorgen.

Trinken:
- in der iBar gibt es das Singha bis 22 Uhr für 39B also günstiger als im 7-11.
- Happy Hour im Sapphire: vor 22 Uhr und 3-4 Uhr Tiger Draft 75B.
- natürlich die Buakhao nachmittags 50-60B das Bier.

Zu den Hotels muss ich denke ich nichts sagen. Wenn Offseason und kein Meerblick oder Pool, dann gibt es relativ viel für <30 Euronen Tag. Beim Zimmer würde ich jetzt auch nicht den letzten Cent raus quetschen, da ärgert man sich dann später nur.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666 und Jambo

tom089

EscortLover
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
7 Februar 2010
6.817
31.741
4.815
Der Tipp von @Sunpower

wobei die Frage ist, ob das jetzt Riesen Sparpotential eröffnet, weil man doch nicht täglich wäscht. 😜
Bis ich 9 Kilo Wäsche zusammen habe dauert sicher, meist nicht mehr als 2 Kilo pro Woche.
Da ist das mit Service (fix und fertig abholen) sicher auch nicht soooo teuer.
Manche behelfen sich ja auch mit Waschmittel aus der Tube und Wäsche im Waschbecken im Urlaub.

Trotzdem Danke.


...sogar mit Warmwasser...





soi 16 Naklua
 

Nachtwanderer

Phils-Experte
   Autor
31 Juli 2013
3.099
24.455
3.865
@Nachtwanderer

Danke für Deine Zusammenfassung.
By the way - hast Du einen konkreten Tipp für einen von Dir genannten günstigen Mopedverleiher (ab 70 Baht/Tag oder 2000/Monat) ?


Tipp von Nachtwanderer:

Wenn man eine Weile dort lebt, sollte sich auch die einstellung von "Urlaub und geld raushauen" auf "Alltag und mit dem Geld Haushalten" umstellen. Bei mir kommt noch dazu, dass ich das in den genen habe und es eine Leidenschafft und Freude ist, die besten/günstigsten Preise zu finden.
Beim lesen vieler Reiseberichte wird dann schnell klar wo die deutlichsten Unterschiede liegen:

1. Wohnen - Man bekommt auch sehr zentral, in der Buakao oder so Apartments für etw 5k im Monat, ein Condo mit Pool geht ab 7-8k/Monat los, das zahlen viele andere für ein paar Tage.
2. Moped - zum Einen um Mobiel zu sein, zum Andere auch eine Ersparnis, ab 2k/Monat, das sind 70bath/tag (ohne sprit), da ist man schon im Plus wenn man sich pro Tag eine Motoradtaxi-Fahrt spart
3. Girls (natürlich), keine/kaum Lady drinks versteht sich von selbst, besser Tipp oder in Bier Bars von vobeifahrenden Ständen was zu essen kaufen, das Freut die oft mehr. "Nur ST" würde ich nicht sagen, oft nimmt sich das nicht viel und man hat das Girl viel mehr Zeit, also vom reinen Kosten/Zeit Faktor ist LT klar besser.
Natürlich keine Gogo Girls, eher Freelancer/Dataing Apps oder im Fall Bier Bar für 1-1,5k
4. Essen - die Meisten gehen ohnedies auch an Garküchen oder Fahrende Stände wo man für so 40-50 Bath satt wird. Dass muss man auch einhalten, teure Restautants im central oder so kosten viel mehr. Für westliches essen muss man die Augen offen halten/sich bisschen auskennen, gibt immer wieder Tagesangebote und ähnliches.
5. Trinken - Happy Hour und andere Angebote nutzen, man bekommt durchaus Bier für um die 50 bath.

In meiner Zeit in Pattaya kam ich damit bei rund 10k für Condo (mit nebenkosten) und Moped raus. Jedes mal weg gehen waren gut 500 Bath/tag für etwa 6 Stunden durch Bars ziehen und Spiel/Spaß mit den Girls.
Nicht wirklich, bin selber schon fast 2 Jahre nicht mehr in Patty gewesen. der verleiher den ich vorher hatte ist nun auch in PH
den anderne hatte ich an der Kreiuzung buakao/LK Metro. Gibt aber mehr als genug wenn man bisschen rum läuft, die augen aufhältund mal nachfragt.
 
  • Like
Reaktionen: tom089

dzikabomba

Hardcore Sextourist
   Autor
12 August 2017
719
6.011
2.145
Meine Cheap Charlie Super Formel:

- Kein Alkohol + Zigaretten
- Getränke (nur Wasser) nur aus 7/11
- keine Bars/Diskos
- Transport nur zu Fuß und Baht Bus, vom Airport den Bus nehmen. Selten Motorbiketaxi
- 0 Ladydrinks + 0 Barfine. Nur Online Freelancer + BR.
- ab und zu Massage ist drin
- Laundry draußen vor dem Guesthouse habe ich mir schon gegönnt, auf dieses selber Waschen habe ich im Urlaub kein bock. Ich glaub 60THB pro KG.
- Guesthouse höchstens 1000 Baht: Soi Buakaow - Baku Guesthouse
- Frühstück/Essen war ich meistens im Hungry Hippo auf der Soi Buakhao. Gutes Preis/Leistungsverhältnis wie ich finde.

So verbringe ich jeden Urlaub, weil es meine Leidenschaft ist und bin sehr zufrieden. Danach bin ich immer absolut erholt.
Klingt vielleicht für den ein oder anderen langweilig, aber ich unternehme lieber mehr mit meinen ST/LT als im Nightlife aktiv zu sein. Gehe mit der zu der ihrem Room in der Dark Side, kaufen vorher beim Markt ein und sie kocht das dann für mich (und natürlich andere). Sowas gefällt mir, da erlebt man etwas mehr von den "Einheimischen". Konnte sowas und ähnliches meinen letzten Trip Okt./Nov. mehrfach machen.
 

tom089

EscortLover
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
7 Februar 2010
6.817
31.741
4.815
Meine Cheap Charlie Super Formel:

Hmm unschlüssig ob Du das ernst meinst - ziemlich radikales Programm. :bigsmile

- Frühstück/Essen war ich meistens im Hungry Hippo auf der Soi Buakhao. Gutes Preis/Leistungsverhältnis wie ich finde.

Aber da bin ich bei Dir, habe ich auch schon gut und günstig gegessen. :daumen


Ja richtig R-Con Residence heißt der Laden.

Ja - in der Tat recht günstig da das Essen und schöner Ausblick auf die Soi Buakhaow vorne in der Kurve an der Bar.
Gibt ja sogar einen Thread über die Bar:

 

tom089

EscortLover
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
7 Februar 2010
6.817
31.741
4.815
Und Danke auch an @Alexistda und @Lou Cifer für den folgenden Tipp:

Ich kann dir eine Speisestätte in der Soi Buakhao empfehlen. Jedes Hauptgericht 60 baht würde ich behaupten. Die Qualität ist wirklich top. Wasser mit Eis gratis. Das Ding ist immer gesammelt voll.
Man kann aber auch mitnehmen.

Das Restaurant in der Buakhaow gegenüber der Good day massage wurde ja schon erwähnt, ein Parameter weiter Ecke Soi Diana, har es auch noch ein Hotel bei dem es die Getränke knapp über Einkaufspreis gibt, kennst du bestimmt, da ist auch der Spagettistand davor.


Bildschirmfoto 2020-02-02 um 13.34.54.png


Ein paar aktuelle Fotos von @Alexistda







Das ist jetzt übrigens tatsächlich die Essenz aus über 200 Beiträgen in dem Diskussionsthread. 😜
 

KWLiebling

ehemaliger Schwuttenlebenverbesserer
    Adult
3 Mai 2009
8.760
18.346
4.365
56
O-Zone in D
Bei günstigen Übernachtungsmöglichkeiten kann ich teilweise die Oyo-Anlagen empfehlen, z.B. Oyo 357 sleep easy on nineteen, etwas oberhalb vom Sleep with me, Richtung Third Road. Hat keinen Fahrstuhl aber so alt bist ja noch nicht. Habe dort mal ein paar Nächte geschlafen, weil das Sleep with me ausgebucht war. Die meisten sind auch über die gängigen Buchungsportale buchbar.
 

Lou Cifer

Best of Thai-Ladys
   Autor
5 November 2010
1.002
1.638
1.763
Doofe Autokorrektur, war natürlich ein paar Meter gemeint und nicht Parameter.
Aber wie erwähnt, kann man Soi Buakhao Ecke Diana bei dem Spagettistand sehr günstig etwas trinken und das Treiben auf der Strasse beobachten, direkt gegenüber vom Subway.
 

tom089

EscortLover
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
7 Februar 2010
6.817
31.741
4.815
Bei günstigen Übernachtungsmöglichkeiten kann ich teilweise die Oyo-Anlagen empfehlen, z.B. Oyo 357 sleep easy on nineteen, etwas oberhalb vom Sleep with me, Richtung Third Road.

Also über Booking.com und Agoda findet man über die Kartensuchfunktion natürlich einen Haufen günstiger Möglichkeiten je nach Gusto, Hotels, Guesthouses, usw. Da gibt es echt viel für um die 20-25 EUR pro Übernachtung, teilweise auch drunter. Würde wahrscheinlich den Thread sprengen.

Es ist jetzt tatsächlich die i-Rover Sportsbar geworden in der Soi LK Metro, direkt gegenüber der Billabong. Also mittendrin. Habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und etliche Alternativen überprüft. Einige meinten, da wäre es recht laut. Mag sein, aber ich bin nicht wirklich Lärmempfindlich und ab 3 Uhr ist in der LK Metro sowieso weitestgehend Schluss, in der Low Season sicher um so mehr (so Anfang Juli). Nach Überprüfung der hauseigenen Webcam an verschiedenen Tagen und Uhrzeiten ist es tagsüber nicht sonderlich laut, selbst gegen Sonnenuntergang noch nicht. Und sowieso, nur die Harten kommen in Garten. :bigsmile


Screenshot_20200129_213120_com.agoda.mobile.consumer.jpg

Preislich waren es 257 EUR zu einem 34,00 Kurs etwa für 14 Tage, also um die 620 Baht oder ca. 18 EUR. Wie bei Agoda meist üblich zahlbar erst 2 Wochen vorher, so Ende Juni. Gibt täglich Zimmerservice und die Besitzer sollen recht nett und hilfsbereit sein, was man so auf booking.com liest. Ich denke, ich werde da wirklich Spass haben. :daumen

Bildschirmfoto 2020-02-03 um 12.55.06.png

Bildschirmfoto 2020-02-03 um 12.54.18.png

Aktuell mal ein Screenshot von heute 18.30 auf der LK Metro. Alles überschaubar, noch nicht so viel Betrieb.

Bildschirmfoto 2020-02-03 um 12.26.48.png

Was soll's - wie gesagt mit eventuellem Lärm, mich stört's eigentlich nicht so und ich habe auch alle Kommentare auf booking.com dazu mal durchgearbeitet. Publikum ist sagen wir mal Schwerpunkt britisch aber ich habe mit den Jungs eigentlich auch nie wirklich Probleme. Natürlich habe ich ein Zimmer mit Balkon gebucht, also nach vorne zur Strasse raus, wenn schon denn schon. Ausserdem gefällt mir die Zimmergrösse und Ausstattung mit 35qm, so fast auf dem August Suites Niveau. Balkon hätte ich woanders auch haben können und ruhiger, dafür gibt's woanders aber auch nicht wirklich viel zu sehen und mit Kaffee und Kuchen hocke ich sicher auch nicht da. :bigsmile So kann man am nachmittag auch mal schnell 2 Bier an der Billabong zischen oder so. Haben da ja 120 Baht für 2 Bier glaube sogar den ganzen Tag und Nacht über (2 for 1 offer).

Pool gibt's keinen, brauche ich aber auch nicht. Wenn ich mal schwimmen gehe, fahre ich vielleicht mal an einem schönen Sonnentage nach Jomtien oder Koh Larn. Aber mehr als 2 oder 3 Badetage brauche ich persönlich nicht. Spiele lieber mal am nachmittag Pool oder so. Oder in die Soi 6.

Das wichtigste ist mir aber die wirklich zentrale Lage in der Soi Buakhaow. Ich liebe diese Strasse einfach. Es gibt da alles was man so braucht. Restaurants, Bars, Agogos - wer braucht schon wirklich die Walking Street.
:mua
 

El Cid

Gibt sich Mühe
    Aktiv
6 Januar 2009
479
497
903
Als Übernachtungsmöglichkeit empfehle ich das Chayapoon Inn. Deutscher Besitzer, saubere Zimmer, super Service. Zimmerpreise ab 480 Baht aufwärts. Wenn man Glück hat und Stammgast ist bekommt man kostenlos ein Upgrade wenn das Hotel Vakanzen hat,so wurde ich vom Standardzimmer auf das Familienzimmer upgegradet for free. Top.
 

Suffkopp

Dick + Durstig
   Autor
5 September 2011
219
532
883
Frankfurt
Hat jemand schon einmal über die Erstellung eine "Happy-Hour-Pattaya-App" nachgedacht, in der jeder Gastronom seine aktuellen Angebote zunächst kostenlos einstellen kann und die Nutzung für die Anwender ebenfalls zunächst kostenlos ist? Ich kann mir vorstellen, dass falls das Ding irgendwann einmal funktioniert, es auch ein paar Baht für den Betreiber einbringen könnte. Wäre halt zunächst mit ein bißchen Arbeit verbunden. Firmengündung, Apperstellung, Werbung und Akquisition etc..
Muss ja erst einmal nichts kompliziertes sein. Eine Art Pinnwand vielleicht, in Verbindung mit einer Wegbeschreibung. Hat sich die App erst einmal etabliert, ist es bestimmt kein größeres Problem eine monatliche Nutzungsgebühr von, sagen wir einmal 100 Baht, zu verlangen. Bei der Menge an Gastronomien und Pattaya Besuchern ..... höre ich die Scheinchen schon knistern.
 

skippy

The Boxing Kangaroo
   Autor
6 Mai 2009
7.899
17.537
4.365
@
Mein Schweizer Freund Urs fährt in Pattaya mit den blauen Sammeltaxis und bezahlt meistens mit seinen von den Phils mitgebrachten 10 Baht Münzen ( 10Pesos = 6 Baht ) Er nennt es Senior Discount :).

Nach dem warum gefragt sagte er dass er einmal irrtümlich dem Fahrer eine 2€ Münze gab und der Fahrer sie nicht mehr rausrückte und was von Souvenir sagte ....seitdem erhalten sie dauernd Souvenirs von ihm .

Ist bisher noch niemandem aufgefallen :)
 

darkbird

Aktiver Member
    Aktiv
22 Januar 2020
159
118
773
Hi,

sagt mal kauft ihr euren Alkohol meisten im 7/11 oder kennt Ihr noch andere Läden wo man Alkohol kaufen kann (außer Family Mart & Big C)
Evtl auch um Alkoholsperrstunde zu umgehen! Gibt ja auch irgendwie so etwas wie (private) Verkäufer oder so? (Hat ich mal im Forum was gelesen)