Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Cosy Beach Club
Smurf Bar
Joe

Condo Verwaltung / Vermietung Pattaya

gmb

Forensponsor
Thread Starter
   Sponsor 2024
Thread Starter
11 September 2022
122
328
803
Hallo liebe Wissenden,

wie haltet Ihr es mit der Verwaltung Eurer / Eures Condos wenn ihr nicht vor Ort seid?
Speziell Reinigung lüften etc.pp
Oder wenn es z. Bsp. langzeitig vermietet ist?
Schlüsselübergaben, Kontrollen usw.
Gibt es spezielle vertrauenswürdige Agenturen?
Ich würde mich über sachdienliche Hinweise sehr freuen.

Danke und schönes Wochenende
gmb
 

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
   Autor
18 Oktober 2016
3.636
5.900
2.615
Na, wenn ich was Miete, generell Jahresvertrag. Erwarte ich das du mich in Ruhe lässt und ich im Gegenzug dich auch bei Verlängerung. Am Ende, wenn ich draußen bin und geputzt habe, den Originalzustand wieder hergerichtet habe, dann kannst mir erklären warum du mir meine Kaution nicht zurück gibst, oder eben doch bei Zufriedenheit. Aber über Agentur, die ja unterschiedlich gestrickt sind. Auch je nach Condo, Nachfragen, Mietinteressenten .... Ich würde da versuchen selber über booking.com oder so , lāngerfristige auch über Facebook, Mieter besorgen und die Agentur muß mit denen abrechnen und "Schäden" abrechnen..... Strom, Wasser, Anmeldung, Abmeldung..,... Ich denke die Agentur will alles machen und gibt dir einen Fixbetrag monatlich. Egal wie teuer und wie lange die vermietet haben. Alles Agenturabhängig und die wissen dann schon....
 

buddy2020

Hat nix anderes zu tun
   Autor
18 April 2020
1.465
5.707
1.765
Meine Erfahrungen.

Kaufen,selber nutzen!

Bei Vermietung kann es viele Probleme geben!

Habe das mit Vermietung von Condo in Thailand und von Vermietung von Haus in Spanien selber erlebt!

Ich werde Nie mehr vermieten!
 

Rha

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
4 Februar 2016
1.066
5.307
2.315
61
Ich lasse auch lieber mein Condo, in der nicht genutzten Zeit leer stehen. Man kann alle persönlichen Sachen drin lassen und kommen und gehen wann ich will. Was erzielt man ggf.mit Vermietung ( Langzeit ) irgendwas zwischen 15-20k monatlich, abzüglich der Agency kosten, wenn man Nicht vor Ort ist . Und spätestens wenn was kaputt geht, tv, Waschmaschine, induktionsherd Aircon.. war es ggf. Falsche Bedienung oder doch normaler Verschleiß , ggf. Ärger mit Nachbarn weil du irgend ein feierwütigen drin hast…Nené das ist die Kohle net wert.
 

gmb

Forensponsor
Thread Starter
   Sponsor 2024
Thread Starter
11 September 2022
122
328
803
Na, wenn ich was Miete, generell Jahresvertrag. Erwarte ich das du mich in Ruhe lässt und ich im Gegenzug dich auch bei Verlängerung. Am Ende, wenn ich draußen bin und geputzt habe, den Originalzustand wieder hergerichtet habe, dann kannst mir erklären warum du mir meine Kaution nicht zurück gibst, oder eben doch bei Zufriedenheit. Aber über Agentur, die ja unterschiedlich gestrickt sind. Auch je nach Condo, Nachfragen, Mietinteressenten .... Ich würde da versuchen selber über booking.com oder so , lāngerfristige auch über Facebook, Mieter besorgen und die Agentur muß mit denen abrechnen und "Schäden" abrechnen..... Strom, Wasser, Anmeldung, Abmeldung..,... Ich denke die Agentur will alles machen und gibt dir einen Fixbetrag monatlich. Egal wie teuer und wie lange die vermietet haben. Alles Agenturabhängig und die wissen dann schon....
Moin @all,

danke für Eure Antworten.

@cabriojoe2
Deine Antwort ist für mich schon sehr confus.. wie lautet der Kern Deiner Anwort? Worauf beziehst Du Deine Anwort "Erwarte ich das Du mich in Ruhe läßt " hä? Ich habe dazu gar keine Äußerungen gemacht und lediglich darum gebeten mir ggf. Hilfestellungen, Agenturnennung und evtl. Erfahrungen mitzuteilen, ließt sich alle sehr schwer :o-o::bigsmile

@OnkelToto ist das ein Member hier?

@buddy2020
ja , da hast Du Recht, ich vermiete in DE auch.
Es ist ja trotzdem Schade wenn das Condo 10 Monate leer steht, und die Substabz wird ja nicht besser wenn man nicht mal lüftet und sauber macht...

@Rha
Geräte gehen sicher immer mal kaputt, das ist auch ein Argument, allerdings eingeplant. Das mit dem Feierwütigen ist allerdings nicht von der Hand zu weisen.

Gruss und vielen Dank
gmb
 

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
   Autor
18 Oktober 2016
3.636
5.900
2.615
Worauf beziehst Du Deine Anwort "Erwarte ich das Du mich in Ruhe läßt " hä?
Ich als Mieter erwarte das der Vermieter mich in der Mietzeit in Ruhe lässt. Keinen Stubendurchgang verlangt oder gar heimlich mit 2. Schlüssel macht. Kontrolle war ja deine Frage.
Gibt es spezielle vertrauenswürdige Agenturen?
Meines wissens sind das alles Haie die von beiden Seiten nehmen und auch mal einzelne Makler die mit der Miete abhauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

gmb

Forensponsor
Thread Starter
   Sponsor 2024
Thread Starter
11 September 2022
122
328
803
Ich als Mieter erwarte das der Vermieter mich in der Mietzeit in Ruhe lässt. Keinen Stubendurchgang verlangt oder gar heimlich mit 2. Schlüssel macht. Kontrolle war ja deine Frage.

Meines wissens sind das alles Haie die von beiden Seiten nehmen und auch mal einzelne Makler die mit der Miete abhauen.
Ja, ok ich habe Deine Interpretation jetzt verstanden, nein es ging mir selbstverständlich absolut nicht um die Kontrolle des Mieters,
sondern um die Kontrolle des Condos, ist bei Abwesenheit alles in Ordnung, geht jemand zwei Tage vor Ankunft mal rein, reinigt, macht den Kühlschrank an usw. usf.
hätte ich mich wohl präziser ausdrücken müssen. ;)
Und sicher wollen die auch für Ihre Leistung bezahlt werden...



@OnkelToto
danke, ich werde mich da mal melden und um Auskunft bitten...


Gruss
gmb
 

buddy2020

Hat nix anderes zu tun
   Autor
18 April 2020
1.465
5.707
1.765
Wenn man sich nicht ab und an einen Überblick über sein vermietetes Eigentum macht,kann es am Ende sehr schmutzig und teuer werden!!

Ich habe da,wie schon mal geschrieben,schlechte Erfahrungen gemacht!

Aber das ist einem Thailändischen Vermieter in Bangkok auch so ergangen! Vermietet für 10.000.-THB an eine junge / hübsche Frau!!

Da nach 10 Monaten keine Miete mehr einging,und telefonisch nur Vertröstungen kamen, hat er einmal nachgesehen was in seinem vermietetem Apartment denn so vor sich geht!

SO, sah es dann aus !!

Screenshot (1872).png Screenshot (1873).png


Anstelle der einst gepflegten Wohnung hatte sich das Zimmer in einen Lagerraum verwandelt, der mit Müll gefüllt war — gebrauchte Damenbinden, Lebensmittelabfälle und sogar ein Kühlschrank, der mit verrotteten Gegenständen gefüllt war und in dem es von Maden wimmelte. Auch das Badezimmer glich einer Müllhalde.

Quelle: thethaiger.com
 

owi1503

Veränderung ist meine Konstante
   Sponsor 2024
18 Dezember 2017
440
1.783
1.593
Hamburg
Schliesse mich der "ich vermiete nicht" Fraktion an, Argumente wie genannt und monetaer bringt es mich auch nicht vorwaerts.
Bin manchmal ca 1-2 Monate unterwegs, dann uebernimmt der Service des Condos gegen einen kleinen Obulus das Lueften und Reinigen vom Staub, Wasser laufen lassen.
Darueber hinaus passt meine thailaendische Freundin auf, das alles seinen geregelten Gang geht und macht im Zweifel auch einmal Meldung beim Condo Office. Die haben eine Engineer Truppe, die kann fast alles richten.
 

kusch71

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
8 September 2017
86
116
613
53
Ich kann Dir auch nur davon abraten zu vermieten, wenn Du nicht selbst vor Ort bist bzw Angehörige hast, die sich darum kümmern können. Meine Erfahrungen auf Malle mit Deutschen Mietern waren schrecklich und haben mich knapp 4000 Euro gekosten, auf den Kosten bin ich dann auch größtenteils sitzengeblieben, trotz eines Hausmeisters, der die Betreuung gegen einen guten Obulus übernommen hatte.
 

kusch71

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
8 September 2017
86
116
613
53
Thailand wäre da für mich als Vermieter erst recht ein NoGo
 

buddy2020

Hat nix anderes zu tun
   Autor
18 April 2020
1.465
5.707
1.765
Das kann Dir überall passieren!!

Mein Haus in Spanien war einmal besetzt ,die Besetzer haben die Möbel in den Garten gestellt, damit 20 Leute im Haus platz hatten!

Dazu war in Spanien das Mietrecht eindeutig auf der Seite der Mieter! Die Behörden können fast nichts tun!

Es gibt aber auch sogenannte „Okupas“ (Besetzer), die aus ideologischen Gründen handeln. Offiziell wollen sie Menschen in Not helfen.
Doch mittlerweile hat sich in Spanien eine regelrechte Hausbesetzungs-Mafia entwickelt, die gezielt Wohnungsanzeigen im Internet scannt, passende Immobilien besetzt und im Anschluss Lösegelder von den rechtmäßigen Hausbesitzern fordert.

Die Hausbesetzer berufen sich indes auf die Artikel 47 und 33 der spanischen Verfassung, die ihnen ein „Recht auf eine würdige Unterkunft“ und ein „Recht auf Besitz“ einräumen.
Demnach macht sich eine Person, die in eine leere Wohnung / Haus eindringt, in Spanien nicht unbedingt strafbar.

Eine Zwangsräumung durch die Polizei ist allerdings nur dann möglich, wenn der rechtmäßige Hausbesitzer innerhalb von 72 Stunden Anzeige erstattet.
Sobald diese Frist verstrichen ist, ist eine Zwangsräumung nur noch nach einem richterlichen Beschluss möglich. Doch bis dieser erwirkt ist, können Monate, sogar Jahre vergehen

DAS ist in Thailand eben nicht so!!
 
  • Like
Reaktionen: OnkelToto

HamburgerJung

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
11 Mai 2020
1.683
5.830
2.115
Sisaket, Thailand
Das kann Dir überall passieren!!

Mein Haus in Spanien war einmal besetzt ,die Besetzer haben die Möbel in den Garten gestellt, damit 20 Leute im Haus platz hatten!

Dazu war in Spanien das Mietrecht eindeutig auf der Seite der Mieter! Die Behörden können fast nichts tun!

Es gibt aber auch sogenannte „Okupas“ (Besetzer), die aus ideologischen Gründen handeln. Offiziell wollen sie Menschen in Not helfen.
Doch mittlerweile hat sich in Spanien eine regelrechte Hausbesetzungs-Mafia entwickelt, die gezielt Wohnungsanzeigen im Internet scannt, passende Immobilien besetzt und im Anschluss Lösegelder von den rechtmäßigen Hausbesitzern fordert.

Die Hausbesetzer berufen sich indes auf die Artikel 47 und 33 der spanischen Verfassung, die ihnen ein „Recht auf eine würdige Unterkunft“ und ein „Recht auf Besitz“ einräumen.
Demnach macht sich eine Person, die in eine leere Wohnung / Haus eindringt, in Spanien nicht unbedingt strafbar.

Eine Zwangsräumung durch die Polizei ist allerdings nur dann möglich, wenn der rechtmäßige Hausbesitzer innerhalb von 72 Stunden Anzeige erstattet.
Sobald diese Frist verstrichen ist, ist eine Zwangsräumung nur noch nach einem richterlichen Beschluss möglich. Doch bis dieser erwirkt ist, können Monate, sogar Jahre vergehen

DAS ist in Thailand eben nicht so!!


sind es nicht 48h in Spanien?
und man darf nicht mal den Strom oder das Wasser bei Besetzungen abstellen (lassen), macht man sich dann strafbar. :ROFLMAO:

Ich kenne die Gesetze in TH nicht, was Mietrecht, Besetzungen usw. angeht....aber ich denke, man kann hier sicherlich noch - gut Bürgerlich - mit roher Gewalt was bewirken,
wenn jemand nicht zahlt oder unrechtmässig sich in einer Immobilie aufhält.

In Spanien ist das Gesetz nach 48h oder 72h ?? auf der Seite der Besetzer, unglaublich. Das dauert, wie du schreibst, Jahre... um solche Menschen aus der Immobilie zu bekommen.
..und es wird dort gerade zum Volkssport.

ach waren das noch Zeiten, als man das Gesetz noch in die eigenen Hände nehmen konnte. :ROFLMAO: die Welt dreht sich wahrhaftig in die falsche Richtung.
 

buddy2020

Hat nix anderes zu tun
   Autor
18 April 2020
1.465
5.707
1.765
Ob 48 , oder 72 Stunden ist eigentlich unerheblich!

Wenn Du nicht vor Ort bist, oder Dich Deine Nachbarn (Meist aus Angst) auch nicht informieren,kannst Du eh nicht,s mehr machen!

Mit Strom und Wasser hast Du Recht, aber das darfst Du in Thailand auch nicht so ohne weiteres.
Den Strom schon mal garnicht!
 

robbbbor

Lady Drink King
   Autor
2 März 2019
2.046
12.736
3.115
SO, sah es dann aus !!
Wundert mich nicht.

Thais sind ja allgemein nicht gerade für ihren Ordnungssinn bekannt.

Hauptsache 5x am Tag duschen, aber dann nie das Bad bzw. die Wohnung putzen.
Dieses Messi-Verhalten bzw. das Problem Sachen nicht wegwerfen zu können, hab ich jetzt auch schon in einigen Haushalten gesehen.

Als Ausländern würde ich sowieso nie an Einheimische vermieten.
 

Goetzi

Aktiver Member
    Aktiv
23 September 2014
146
689
933
Ganz so dramatisch sehe ich das Vermieten nicht. Ich vermiete selbst 2 Wohnungen in Pattaya, obwohl ich auch nicht ganzjährig vor Ort bin. Ich lasse alles eine Agentur (sinnvollerweise der Makler, über den ich die Wohnungen gekauft habe) machen und die kümmern sich wirklich um ALLES.
Angefangen bei der Auswahl der Mieter (gaaanz wichtiger Punkt), für die ich natürlich die Vorgaben gemacht habe.
Die Klimaanlage tropft ? Der Makler kümmert sich.
Zwei Lampen sind ausgefallen ? Der Makler kümmert sich.
Die Miete kommt nicht rechtzeitig ? Der Makler kümmert sich.
Dafür erhält die Agentur pro Jahr eine Monatsmiete. Ist es aber wert. Ich hatte noch nie Probleme. 💪
 

Bricktop81

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
29 März 2019
1.542
7.171
2.565
München
Ganz so dramatisch sehe ich das Vermieten nicht. Ich vermiete selbst 2 Wohnungen in Pattaya, obwohl ich auch nicht ganzjährig vor Ort bin. Ich lasse alles eine Agentur (sinnvollerweise der Makler, über den ich die Wohnungen gekauft habe) machen und die kümmern sich wirklich um ALLES.
Angefangen bei der Auswahl der Mieter (gaaanz wichtiger Punkt), für die ich natürlich die Vorgaben gemacht habe.
Die Klimaanlage tropft ? Der Makler kümmert sich.
Zwei Lampen sind ausgefallen ? Der Makler kümmert sich.
Die Miete kommt nicht rechtzeitig ? Der Makler kümmert sich.
Dafür erhält die Agentur pro Jahr eine Monatsmiete. Ist es aber wert. Ich hatte noch nie Probleme. 💪
Würdest du mir verraten welcher Makler das bei dir ist bei dem das so reibungslos klappt?
Danke.