Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaMajor Grubert
Sansibar NakluaLovers LaneFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Agogo und Bars Nana, NEP, Naza Plaza

Dieses Thema im Forum "Agogos & Beer Bars" wurde erstellt von tom089, 2. Juni 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 16 Benutzern beobachtet..
  1. tom089

    tom089
    Expand Collapse
    EscortLover
    Member aktiv

    Neben Soi Cowboy ist Nana die zweite Anlaufstation für Agogos in der Sukhumvit Area. Wird auch als NEP (Naza Entertainment Plaza) bezeichnet und manche behaupten auch es wäre das Synonym für das Programm (=Nepp). Kann man aber so pauschal wirklich nicht sagen, habe bisher noch keine schlechten Erlebnisse dort gehabt, jedenfalls nicht schlechter als woanders auch. Es ist eigentlich bunt gemixt, der Eingang ist von der Soi 4, ein paar wenige Dutzend Meter von der Sukhumvit Kreuzung rein. Dort ist auch das bekannte Nana Hotel, was allerdings schon etwas abgewohnt aber recht preisgünstig und Joiner-freundlich ist. Also es gibt durchaus etliche bessere Alternativen in direkter Umgebung, die Sukhumvit Area platzt bald von Hotels in 5 Minuten Fussweg Reichweite.

    In der Mitte des Plaza sind einige Beerbars, darum verteilen sich die Agogo Clubs auf 3 Etagen. Die Clubs selbst sind bunt gemischt, meist mit hübschen Girls, teilweise auch mit Ladyboys, viele sind proppevoll mit hübschen Mädels, die dort an den Stangen oder auf Bühnen tanzen. Man kann die Mädels dort auch auslösen gegen eine Barfine (500 oder 600 BAHT) plus eine Vergütung für das Mädel die im Bereich ST (shorttime) von 1500 BAHT und im Bereich LT/OT (Longtime / Overnight) im Bereich von etwa 3000 BAHT liegt. Die Konditionen sind zumindest nach der Höhe der Gage für das Mädel in gewissen Grenzen verhandelbar sind aber auch sympathieabhängig.

    Die Mädels an den Beerbars kann man auch auslösen, sind definitiv auch günstiger zu haben aber oftmals nicht so hübsch und sexy wie die Stangengirls. Es ist trotzdem interessant auch mal auf ein oder zwei Bier an den Beerbars zu verweilen weil man da das rein und raus in den Agogobars gut beobachten kann. Mit rein und raus ist hier das Publikum gemeint, nur zur Info. :bigg Die Clubs schließen so ca. um 02:00 Uhr morgens, die beste Zeit dürfte zwischen 22:00 und Mitternacht sein. Einige Clubs gehören zusammen, so z.B. die Rainbow Agogos von denen es 4 Stück insgesamt gibt (Rainbow 1 bis Rainbow 4).

    Eine Übersicht über alle Agogos als Map:
    "http://www.bangkokbargirls.info/NanaPlaza/map.htm"]http://www.bangkokbargirls.info/NanaPlaza/map.htm[/URL]

    Eine kurze Beschreibung zu den einzelnen Agogos findet man hier:
    "http://www.bangkokbargirls.info/NanaPlaza/reviews.asp"]http://www.bangkokbargirls.info/NanaPlaza/reviews.asp[/URL]


    Hier ein paar selbstaufgenommene Pics :bigg:

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.


    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.


    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.


    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.



    Kleiner Video Rundgang im Nana Plaza:

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.
     
    DerAndi, teambrain, capi und 20 andere haben sich bedankt.
  2. Lambo

    Lambo
    Expand Collapse
    Lady Drink King
    Member aktiv

    Für mich ist das ein Drecksloch geworden !

    Einzig die LAdyboy Agogo im Erdgeschoss gegenüber vom Eingang hat noch was weil die Bengels echt hübsch geworden sind.
     
  3. Ton

    Ton
    Expand Collapse
    Dukkhamann
    Inaktiver Member

    Diese Burgerbude ist gleich beim Eingang ins NEP auf der rechten Seite, direkt an der Soi 4. Die Burger sind super mega fein, leider habe ich das viel zu spät mitbekommen. Für mich eine echte Alternative zur mitternächtlichen Nudelsuppe.
     
  4. tom089

    tom089
    Expand Collapse
    EscortLover
    Member aktiv

    Also ich war da noch nicht. Ich bin da immer ein bischen vorsichtig nachdem ich in Agadir am Strand abends mal einen Hamburger gegessen habe und ausgerechnet am nächsten Morgen im Flieger Dünnpfiff bekam. Ist halt immer Vertrauenssache, wie oft die das Fett wechseln. Aber ich habs noch nicht probiert, offenbar sind die gut.

    Sind aber auch nicht ganz billig mit 70 bzw. 80 BAHT. Sind sie wenigstens größer als bei Mc Donalds ?

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.
     
  5. Ton

    Ton
    Expand Collapse
    Dukkhamann
    Inaktiver Member

    Nein, die sind nicht grösser als bei Mc Donalds. So wie ich die in Erinnerung habe, entsprechen sie in etwa einem Cheeseburger.
     
  6. se.basti.an

    se.basti.an
    Expand Collapse
    Heiland von Thailand
    Member aktiv

    Dafür kriege ich ja drei Stück im 7-eleven inkl. einer Cola! :bigg
     
  7. Ton

    Ton
    Expand Collapse
    Dukkhamann
    Inaktiver Member

    Während meiner Zeit als Mönch, wollte eine ältere Dame etwas Gutes tun und offerierte mir eines Morgens 3 Hamburger vom 7-eleven. Näää, dann fress ich lieber Gras oder eine Ratte mit Nam Prik.

    Weisst Du, wenn ich mal losziehe, dann gebe ich in Agogos schon einiges aus, da kommt es auf 80 oder 160 Baht auch nicht mehr an .... ein Tropfen auf den berühmten heissen Stein.
     
  8. se.basti.an

    se.basti.an
    Expand Collapse
    Heiland von Thailand
    Member aktiv

    Nunja... Kulinarisch ist ein Burger oder Hotdog aus dem 7-elf sicherlich nicht auf Sterne-Niveau, ich glaube da brauchen wir nicht drüber zu diskutieren. ;) Aber gelegentlich ziehe ich einen Hotdog oder Shrimp-Burger dem Zeug aus so manch' amerikanischer Burgerstube vor. Ausserdem weiß doch jeder, dass ich die besten Burger von der ganzen Welt mache... :bigg
     
  9. Idefix

    Idefix
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Bin aktuell für 4 Tage in BKK. Der erste Abend vergnüngte ich mich im NANA-District. Von den 10 besuchten gogos hat es mir eigentlich nur im Hollywood einigermassen gefallen (jedoch kein vergleich zum letzten Jahr, als die Läden noch proppenvoll von mädels waren). In jeder gogo tanzten maximum 7 Mädels gleichzeitig (upstairs gabs glaubs eine mit zwei tanzflächen, nennt sich auch biggest gogo in town...). Qualität lässt auch zu wünschen übrig, jedoch habe ich mir noch von einer die Nr. geben lassen - man weiss ja nie. So ging er erste Abend zu ende und ich ging unverrichteter dinge nachhause. Am nächsten Morgen kurz bei Andi-Massage druck abgelassen (500thb bj) und wieder ins Bett. Nach der Enttäuschung im Nana zog es mich ins Soi Cowboy. Hier reihte sich eine gogo nach der anderen (LT 2'500THB / ST ??). Da mich jedoch das Bargirl mehr als die gogofrauen auf der bühne anmachte zog ich es vor sie für heute zu buchen - mal sehen was daraus wird.

    Fazit BKK - für einen Stopover ok, mehr als ein paar tage geht es doch nicht, die verkäufer und die extrem aufdringlichen girls gehen einem nüchtern schon nach ein paar minuten auf den sack.

    Mein tip wenn ihr trotzdem hier seit:
    Nana: Nana Burger 1A!!!!!
    Nana: Gogo Hollywood
    Nana: Andi Massage
    Cowboy: KissBar
    Hotel: Dawin (letztes Jahr) und Solo (dieses Jahr) Solo einfach Top Zimmer für 1'400Thb
     
  10. Lambo

    Lambo
    Expand Collapse
    Lady Drink King
    Member aktiv

  11. Idefix

    Idefix
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

  12. tom089

    tom089
    Expand Collapse
    EscortLover
    Member aktiv

    Sieht eigentlich gar nicht schlecht aus, das Solo.
    Schöner Pool, schöne Zimmer.
    Joinerfree ?

    Nur den Preis kann ich nicht nachvollziehen. Auf der eigenen Website kostet das Standard Zimmer (Superior) 2200 BAHT, bei Agoda aktuell 40 EUR, das entspricht etwa 1680 BAHT. Wobei mir bei Agoda immer noch unklar ist was an Buchungsgebühren dazu kommt. Wahrscheinlich ist man dann hinterher auch wieder irgendwo bei 2000 BAHT im Endeffekt. Wenn man für 1400 dort absteigen kann ist es sicher interessant. ;)
     
  13. Idefix

    Idefix
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Habe im früh im voraus über booking gebucht. der genaue preis ist 1445 und joinerfree.

    funktionierte alles bestens. gestern eine servierlady aus der soi cowboy für 3h aufs zimmer bestellt. musste nicht einmal in die lobby. reception checkte kurz via telefon ob der besuch kommen kann und holte dann beim gehen wieder mein feebdack ein. leider doch etwa 500m bis zur soi nana, jedoch hat das hotel jack the driver den einem während des tages kostenlos chauffiert (versucht gleichzeitig auch jeden müll zu verkaufen). würde dieses hotel wieder nehmen.

    next stop chiang mai
    PS: die 3h mit der lady haben mich 2000 + 900 Barfine gekostet.
     
  14. capi

    capi
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Member aktiv

    Danke an Idefix:daume
    Werden auch vier Tage in BKK verweilen, werden uns mal an deine Tips halten:bigg
     
  15. ernst77

    ernst77
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Neues Hotel um 1445,da kann nicht viel schief gehen,wie schaut es dort mit dem Verkehrslärm aus?
     
  16. Basler

    Basler
    Expand Collapse
    Dr. Bangkok
    Inaktiver Member

    Gibt es hier Empfehlungen?
    Ich war bisher erst im Erotica und Rainbow 2 oder 3
    Was ist so die beliebteste GoGo Bar im Nana? Vielleicht ein Geheimtipp oder so?
     
  17. Jim

    Jim
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Das ändert sich auch immer sehr schnell, die Rainbow's haben eigentlich immer ganz gute Besetzung. Denke aber in der Cowboy ist die Auswahl besser. Kannst ja auch mal in die Soi.11 machen, dort sind einige Clubs, z.b. Q-Bar und einige Discos wo gute Hasen sind.


    J.
     
  18. Basler

    Basler
    Expand Collapse
    Dr. Bangkok
    Inaktiver Member

    Hat mir eben schonmal jemand gesagt, dass die Rainbows meistens gut sind.

    Betreffend Clubs wird ich definitiv die Q-Bar besuchen.
    (War bis jetzt nur im Shock, Mixx, Climax und Bangkok Beat)
     
  19. Jim

    Jim
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Bericht über die Q-Bar wär cool, würde mich mal interessieren, was du für Erfahrungen dort machst.

    und steck dir ordentlich Bärte ein, ist nicht billig dort habe ich gehört:k


    Hau rein.

    J.
     
  20. Basler

    Basler
    Expand Collapse
    Dr. Bangkok
    Inaktiver Member

    ja klar. kann gerne einen Bericht liefern :)
    mal schauen, ob ich in BKK dazu komm, ansonsten danach, wenn ich am Strand flexe
     
  21. Jim

    Jim
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    alles klar.bis denne

    J.
     
  22. DerAndi

    DerAndi
    Expand Collapse
    * Gutmensch *
    Member aktiv

    Bericht über die Q-bar... siehe u.a. hier: https://www.pattayaforum.net/forum/showthread.php?16547-Q-bar-bangkok

    aber, das war ja eigentlich etwas off-topic...

    deshalb... wer kann mal wieder was aus dem NEP berichten, wie`s da zZ so ausschaut.
    Danke schonmal!

    es grüßt: Der Andi
     
  23. forfun

    forfun
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member Adult

    Ich war gestern im NEP unterwegs. Im Hollywood hat es viele ziemlich hübsche Girls auf der Bühne, die meisten eher schlank und mit kleiner oder mittlerer Oberweite. Ich habe dann eine Tänzerin mit tollem Lächeln und schönem Körper zu mir gebeten. Doch das war ein Fehlgriff. Sie hat mich mit ihrem guten, amerikanischen Englisch zugetextet. Darum gab es auch keinen 2. Drink.
    Ich habe mich dann mit einer Servicefachkraft gut unterhalten. Also habe ich diese Dame ausgelöst. Da ich noch etwas Hunger hatte gingen wir ins Gulliver's zum Essen. Ausnahmsweise gab es für mich einen Hamburger. Sehr lecker!

    Da ich keine Lust auf Disco hatte gingen wir nochmals in NEP zurück. Sie hat mir das Billboard im 3. Stock empfohlen. Logisch kannte sie die Mamasan. ;)
    Doch der Laden geht in Ordnung, zeiemlich gross mit einer runden, drehbaren Bühne und einem Whirlpool. Je nach Show waren zwischen 2 und 10 Girls auf der Bühne. Alle Shows sind, für eine Agogo, gut gemacht. Ob 4 nackte Damen am Muschilecken waren oder 2 sich mit Eiswürfel bearbeiteten, die Unterhaltung war OK. Auch wenn es nicht so richtig zur Sache ging. Im Whirlpool waren immer zwischen 3 und 6 junge Girls am Duschen und "Schäumen". Viele der Tänzerinnen hatten schöne Titten. Ein viel aber negativ auf. 2 Ballone, die nicht künstlicher aussehen können und faltige Haut; Ich finde eine Tänzerin sollte mit 40 in den Ruhestand versetz werden. Aber geschätzte 50+ geht wirklich nicht. Oder war sie die verfrühte Halloween-Überraschung?
    Die Musik ist eine gute Mischung von aktuellen Hits und dazwischen mal etwas rockiges.

    Danach ab ins Hotel. Die Servierdüse mit OK Performance und guten Takecare-Faktor mit dem Standardprogramm müde gemacht.

    Gruss aus Bangkok, morgen geht's weiter nach Pattaya.
     
  24. bfinv

    bfinv
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    DC-10

    in Nana 2. Etage links Treppe hoch, dann rechts Richtung Angelwitch (dran vorbei)

    Kleine Bar, ca 12 nackte Tatsachen zum richtig anfassen
     
  25. Basler

    Basler
    Expand Collapse
    Dr. Bangkok
    Inaktiver Member

    ach wie gern würd ich wieder mol von Gogo Bar zu Gogo Bar....
    reingezogen werden in die geilen "Fuudischuppen",
    mit Alkohol abgefüllt werden,
    eine kleine Futz aufm Knie....
    ach...ich vermisse Bangkok :)
     
  26. khun andy

    khun andy
    Expand Collapse
    See you Prung Ni
    Member aktiv

    o je noch bis zum 21.12.12 und dann NANA ohne Ende :yc
     
  27. DerAndi

    DerAndi
    Expand Collapse
    * Gutmensch *
    Member aktiv


    So, da mir keiner Antworten will :)teuflisch), mach ich das jetzt selbst:bericht1:

    War Ende Nov/ Anfang Dez 2012 mehrmals ein paar Tage in BKK, und ergo auch im NEP. Aufgefallen ist mir: im Vergleich zu meinem letzten Besuch dort vor ca. einem Jahr: es war richtig viel los! Auch in den meisten A Gogos waren durch aus Herrren anwesend, was ich auch schon anders erlebt hatte. Die LT meines Freundes schob es schlicht darauf, das eben wieder Saison sei, ich denke das ist zu kurz gegriffen.
    Trotzdem: in fast allen A Gogos (auch) hübsche Mädels (oder Boys ;.), und in den meisten auch gute Stimmung.
    Fazit: richtiger Aufschwung, hat Spass gemacht, für mich (in Verbindung mit den Bars in der Soi 4 vorm Eingang) jetzt wieder noch mehr eine echte Alternative zur SC.

    Es grüßt: der Andi
     
  28. capi

    capi
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Member aktiv

    Würde auch immer die "Rainbows" bevorzugen,
    wir haben da letztes Jahr jedenfalls gut migelegen:bigg:bigg:bigg
    Mein Favorit die Rainbow II
    Lage Erdgeschoss, vom Eingang aus gesehen rechte Seite kurz vor der Ecke.
    Viel Spass:daume
    Wir werden unserer wissen dann nächstes Jahr auffrischen :bück dich
     
  29. Basler

    Basler
    Expand Collapse
    Dr. Bangkok
    Inaktiver Member

    Bilder...wo bleiben die Bilder? ;-) hehe

    werd auch im März wieder n Update geben...
    freu mich schon.. :)
     
  30. al blindow

    al blindow
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv