Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaThe Food
Sansibar NakluaFreiFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Agogo und Bars in Soi Cowboy

Dieses Thema im Forum "Agogos & Beer Bars" wurde erstellt von tom089, 26. Mai 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 14 Benutzern beobachtet..
  1. tom089

    tom089
    Expand Collapse
    EscortLover
    Foren Sponsor 2018

    Nachdem hier ja in Agogos fast nix drinsteht erlaube ich mir mal einen kleinen Beitrag für die Agogos in der Soi Cowboy zu verfassen. Soi Cowboy ist im Stadtteil Sukhumvit, Nahe der ASOKE Station (Skytrain), Verbindungsstrasse zwischen Soi 22 und Soi 23. Lässt sich vom Asoke in 3 Minuten zu Fuss erreichen.

    Hier die genaue Location:
    http://maps.google.de/maps?f=q&sour...0.56196&spn=0.007149,0.009645&z=17&iwloc=poi0

    Meine persönliche Favoriten in der Soi Cowboy sind:
    1. Tilac
    2. Baccara
    3. Suzie Wong


    Eine Übersicht über alle Agogos als Map:
    "http://www.bangkokbargirls.info/SoiCowboy/map.htm"]http://www.bangkokbargirls.info/SoiCowboy/map.htm[/URL]

    Eine kurze Beschreibung zu den einzelnen Agogos findet man hier:
    "http://www.bangkokbargirls.info/SoiCowboy/reviews.asp"]http://www.bangkokbargirls.info/SoiCowboy/reviews.asp[/URL]


    Hier noch ein witziges Video aus der Tilac Bar zu Halloween.
    Gibt die Stimmung ganz gut wieder, finde ich.
    Also wer mal unverbindlich reinglotzen möchte.
    :ironie

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.
     
    Frank, Bob, Goldjunge und 21 andere haben sich bedankt.
  2. MarkWild

    MarkWild
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Hi!


    Ich mag sehr die Long Gun und Deja Vu Agogo!
    Waren immer saftige Mädls drin und oft komplett nackig!:daume
     
  3. se.basti.an

    se.basti.an
    Expand Collapse
    Heiland von Thailand
    Member aktiv

    Ist im Long Gun nicht auch so'ne Ping-Pong Show? Mein mich zu erinnern 2008 da mal drin gewesen zu sein. Der Laden war voll mit Japanern und die Girls haben Luftballons abgeschossen.
     
  4. active75

    active75
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    ja ping pong, zigaretten, colaflaschen und das ganze gedöns gibts im long gun.
     
  5. Yamsom

    Yamsom
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Ergänzung

    Bin gerade frisch zurück und kann leider nur zu einigen Läden etwas sagen, aber ich will meine Erfahrungen nicht hinterm Berg halten:

    Tilac:
    Schönes Interieur, Luft für meinen Geschmacks viel zu kalt (Gefühl 18°C). Wirklich unglaublich viele Girls, recht einheitliche Uniform. Musik gefiel mir gar nicht. Reine 08/15-Asuwahl halbwegs aktueller Pop & RnB Songs. Gut, wenn man nur eine Begleiterin für die Nacht sucht, nicht jedoch für einen gemütlichen Abend in ner Gogo. Beim ersten Besuch unangenehm aufdringlich von nichttanzenden Girls um Drinks angekobert worden, wobei sie noch Schützenhilfe von der Bedienung bekamen, was uns nach 40 Minuten die Laune verdarb. Wir waren immer gerne spendabel mit Tips und LDs, wenn sie sich gut bewegen konnten. Aber aus der Umkleide raus, direkt zum Kunden , Drink für nix haben wollen und dann nicht mit dem einen spendierten zufrieden sein? Zur Ehrenrettung des Ladens: bei unserem zweiten Besuch konnten wir die Show weistestgehend unbelästigt genießen. (BF nicht erfragt)

    Baccara:
    Der Aufenthalt in dem Laden dauerte genau ein Asahi-Bier lang. 20 Mädels auf einer recht kleinen Bühne spielen Mikado. Wozu sind überhaupt die Stangen da? Es ist wirklich surreal gewesen, die haben echt nur sporadisch mit der Hüfte gewackelt und sonst rumgestanden. Darüber noch einen zweite Etage mit Glasboden und noch mehr querschnittsgelähmten Girls für die Pantsu-shot-Fetischisten. Eindeutig auf die Söhne der aufgehenden Sonne ausgelegt. Hälfte der Girls im Outfit und Styling den aktuellen AV-Idols nachempfunden, war aber nicht ganz mein bevorzugter Stil. Man wurde nicht angekobert, Temperatur war angenehm bei gefühlten 25°C (BF nicht erfragt)

    Aber wozu braucht man einen Gogo, wo die Girls nichtmal versuchen, zu tanzen? Selbst die Freelancer an der Suk bewegen sich mehr.

    Dollhouse:
    Werben damit, dass man nicht abgekobert wird und der Slogan wird eingehalten. Deshalb sind wir nach dem ersten Schock Tilac dann dort rein. Deutlich weniger Girls, die aber zumindest tanzen konnten und für meinen Geschmack auch ganz ordentlich aussahen. Barfine 500 oder 600 Baht (habs vergessen... die Kleine von dort hat mich in der folgenden Nacht um den Verstand gebracht)

    Lucky Star - Long Gun:
    Oooh yeah
    Burnin' alive, set my soul on fire
    Runnin' with a gun, this place is gonna burn

    Was ist eine A go go? Das ist eine! Genauso so soll sie aussehen! Beim ersten Betreten fällt der Blick auf das rustikale, etwas in die Jahre bekommene Mobiliar und eine einzelne, kleinere Bühne mit 6 Stangen. Alles ist schön sauber. 3 Schichten a 6-8 Mädels, die sich alle 15-20 Minuten abwechseln. Dazwischen (ungefähr alle 2 Schichten) kleine Specials eingestreut. Klingt soweit ja recht unspektakulär und ich muss auch sagen, dass man sowas wie Blasrohr (Zielen konnte die Kleine aber verdammt gut, muss wohl Ahnen am Amazonas haben), Zigaretten und Flaschenöffnen mit der Pussy mal gesehen haben kann, dass es aber nicht zur Qualität der Bar beiträgt.
    Die Tatsache, dass alle Girls im Verlauf ihrer Schicht blank ziehen schon eher. Aber ganz gewiss ist es das sichere Händchen des DJs und die Girls selber. Sie können alles sehr gut tanzen und tun dies auch ausgiebig und mit Spass. Und einige sind noch ein bisschen besser... ob es sich um sogenannte Coyote-Girls handelte, kann ich nicht sagen, da ich bei den vieren keine auslösen wollte. Aber die haben sich die Seele aus dem Leib getanzt und geturnt. Dazu eine vorzügliche, eher rockbetonte Musikauswahl. Wie die Girls zu AC/DCs "Burnin' Alive" abgegangen sind... sämtliche Besucher saßen mit offenem Mund da, der Knall der Stiefel beim eingesprungen Spagat bohrte sich tief ins Gehirn. Absolutes Showprogramm. Wir haben in unserer - mit 3 Tagen begrenzten - Zeit in Bkk locker 8 h nur in dieser Gogo verbracht. Die Girls wechseln nach jeder Schicht die Kostüme. Es gibt auch Reserven, am zweiten und dritten Tag kamen immer mal wieder neue Kleidchen zu Vorschein, die wir am Vorabend nicht hatten. Am späten Abend wandern die Tänzerinnen dann auch mal von der Bühne quer über die Tische und man hat reichlich Gelegenheit, die sportlichen und choreographischen Leistungen oder auch den guten Blick auf die Pussy mit Scheinen am Strumpfband zu belohnen (nie hat Trinkgeld geben mehr Spass gemacht)

    Kundschaft gut gemischt, haben aber auch den ein oder anderen Stammgast ausgemacht. Vollkommen verständlich. Hohe Stunnerquote (Geschmackssache) bei den Girls. Bedienung angenehm aufmerksam und zugleich unaufdringlich. Kein Gekobere um Drinks, solange man kein Girl ruft. Wenn man eine ruft, dann 1-2 Drinks, bis ihre Schicht wieder dran ist. (BF 600 Baht)
     
    #5 Yamsom, 18. Aug. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Aug. 2010
    panyap hat sich bedankt.
  6. MarkWild

    MarkWild
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Hallo!

    Toller Report vom GÜV ( GoGo Überwachungsverein )!!!:bigg

    Das Long Gun gefiel mir auch jedes mal sehr gut und werde im Oktober bestimmt reingucken!

    Immer hübsche Mädchen gesehen und zeigten immer was Sie unterm Dress hatten! Loon maak maak!:eek:k

    Das Deja Vu gefällt mir auch prima und das Suzi Wong war auch oft gute Wahl!


    Willkommen zurück in good old boring Germany!
     
  7. active75

    active75
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    long gun ist echt super.
    da bin ich an meinem letzten abend in bkk total versackt, hab den ganzen abend nur da verbracht und mir die shows reingezogen. die dusche in der ecke :daume

    schon geil wenn man da reinkommt und ein halbes dutzend chicks tanzen splitternackt auf der bühne. da war ich nicht drauf vorbereitet, hätte gern mein gesichtsausdruck beim reinkommen gesehen :bigg

    ich wünschte es gäb hier in d so bars...
     
  8. sepppp

    sepppp
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    :zwink

    Tilac Barfine 600.


    :zwink
     
  9. fjg720

    fjg720
    Expand Collapse
    Nicht Foren kompatibel
    Gesperrt

    Country Musik am Anfang links
    mit Pool (=Billard)
    [COLOR=paleturquoise][/COLOR]
    nette Girls, schneller Kontakt (wer will), und die können ES
    [COLOR=paleturquoise][/COLOR]
    Am Besten gefällt mir aber die Musik, vor allem wenn am Wochenende die GÄSTE die alten Songs (mit-) singen
    [COLOR=paleturquoise][/COLOR]
     
  10. dwight

    dwight
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Danke für eure Reports, ich bin ab Mittwoch für 4 Tage in BKK und werd mir die Bars mal anschauen, bin schon richtig nervös :bigg
    Besonders das Long Gun hört sich klasse an!
     
  11. Calimero72

    Calimero72
    Expand Collapse
    Soi 6 Fan mit Hang zum LK
    Member aktiv

    Meine persönlichen Empfehlungen sind:

    1) Tilac
    2) Rio
    3) LongGun

    Tilac: wurde schon viel zu geschrieben und der pers. Eindruck ist sicher abhängig von der Lady, die vor einem tanzt bzw. ausgelöst wird

    Rio: klein aber fein ! Die meisten Touris verpassen diesen Laden, weil er fast am Ende (Soi 23) der Soi Cowboy liegt. Ein Besuch lohnt sich...sind momentan (Dez. 2010) geile Mädels am Start.

    LongGun: Geile Shows und leckere Mädels

    Ach ja: schon mal guten Rutsch !
     
  12. petevenkman

    petevenkman
    Expand Collapse
    Carpe Diem... :-)
    Member aktiv

    Long Gun

    Hallo,

    danke für den Tip.
    Bin im Oktober unter Anderem in der Soi Cowboy mehrmals gewesen.:k

    An der "Long Gun" bin ich auch nur vorbei gegangen.
    Werde sie mir bei meinem nächsten Aufenthalt sicher genauer anschauen!

    mfg,
    petevenkman
     
  13. typhoon

    typhoon
    Expand Collapse
    Carpe Diem
    Member Adult

    Wir waren vor zwei Jahren in der SHEBA, es wurde ab 22 Uhr eine wirklich gute, erotische Show u.a. geile Lesenshow geboten.
    Ob es wohl heute noch so ist ??
     
  14. tom089

    tom089
    Expand Collapse
    EscortLover
    Foren Sponsor 2018

    Aha. Was haben sie denn genau gelesen in der Show ? :bigg
     
  15. typhoon

    typhoon
    Expand Collapse
    Carpe Diem
    Member Adult

    Wollte nur mal testen, ob Du auch aufmerksam und nicht nur diagonal liest.
    Aber die Lesbenshow war trotzdem gut !!!
     
  16. Yamsom

    Yamsom
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Update August 2011:

    Baccara: Nicht wirklich brauchbar. Lautstärke auf Hörsturzniveau, man konnte nicht mal eine Bestellung aufgeben, geschweige denn das Gewackel auf der Bühne genießen. Trotzdem brechend voll mit Asiaten. Auf den ersten Blick ein paar hübsche Püppies dabei. Haben es zweimal mit gutem Willen versucht, aber wegen des Lärms jeweils nach ein paar Minuten passen müssen. Körperverletzung.

    Spicegirls: Große Überraschung, wir zwei allein gegen 30 Mädels, die offensichtlich ganz frisch vom Isaan-Pickup gefallen waren. Musik unauffällig, Darbietung bestand aus sporadischem Wackeln und Rumstehen. Laden leer, Getränkepreise recht happig. Keine Wiederholungsgefahr.

    Cowboy II: Die kleine Horrorshow. Ich weiss nicht, welche Zielgruppe der Laden hat, aber das hat uns die Sprache verschlagen. Kaum hatten wir Platz genommen, hatte ich eine 19jährige Göre auf dem Schoß, die mir aufdringlich die Zunge in den Rachen geschoben hat. Hübsch aber leider zu jung und dann noch null englisch. Auf der Bühne Kontrastprogramm. Damen 40+, unrasiert, nicht tanzend, pummelig bis dick, hässliche Gesichter. Einen Wechsel abgewartet und es blieb so übel. Putzfrauenkompanie am strippen... das muss ein schlechter Witz oder versteckte Kamera gewesen sein. :k Kann mich wer über die Zielgruppe aufklären? Araber? Inder? Marsmenschen?

    Suzie Wong: Die hatten wohl einen schlechten Tag. ~10 Mädels, davon 2 richtig tanzend. Haben geschlagene 15 Minuten zu der Seite mit den 3 Japanern hin gewackelt und uns absichtlich nur mit den Arsch angesehen. Genau, als sich die ersten bequemt haben, zu uns zu gucken, war unser Drink alle und wir sind leicht angefressen aus dem Laden raus. Natürlich kein Trinkgeld.

    Dollhouse: Schlechter besetzt als letztes Jahr. Vielleicht drei Hübsche unter den ~12 Mädels (inc. Obergeschoss) insgesamt. Angenehme Temperatur. Es sitzt sich auch ganz nett. BF 600. Companero hat mit einem der 2 'Stunner' die totale Niete gezogen. Die hat ihn so lange angebettelt und bedrängt, noch in die Disco zu gehen, dass er sie nach 15 Minuten rausgeworfen hat. War zu spät, die Barfine zurück zu holen und am nächsten Tag waren andere, positivere Dinge in den Weg. Eigentlich hätte er das aber melden sollen. (Mein LT-Volltreffer vom letzten Jahr hat leider nicht mehr hier gearbeitet)

    Shebas: Schlechte Musik, die geile Lesbenshow gibt es immer noch, ist aber Geschmackssache. So richtig leidenschaftlich sah das wilde Rumgefingere & Gelecke der 4-6 Damen auf der Bühne nicht aus, eher wie aus einem 0815-Porno abgeschaut. Aber immerhin mal eine 6er Muffdivingchain erlebt. Die anderen Girls, die nicht an der Show beteiligt waren, sind nicht mein Geschmack gewesen, daher war unsere Verweildauer begrenzt.

    Tilac: Fand ich besser als im letzten Jahr. Ein paar wirklich hübsche Hasen, einige Streifenhörnchen und die ein oder andere Wuchtbrumme. Musik okay, und eine Tänzerin war tatsächlich so unverschämt, ein Höschen unter dem Rock zu tragen. *zwinker* Aircon war auch nicht mehr so kalt wie vormals. BF weiss ich nicht mehr, müssen aber ~600 gewesen sein. Aufgerufen wurden 2000 ST & 3000 LT. Hatte eine sehr engagierte, leidenschaftliche Servicekraft ausgelöst, wollte sie fast auf LT umbuchen, aber sie war mir ein wenig zu hibbelig. Jaba-Verdacht, leider trug sie die übergroßen Kontaktlinsen, so dass ein Augencheck nicht aussagekräftig war.

    Rawhide: Vom Interieur eine Kopie des Long Gun. Kein Wunder, ist die Schwesterbar. Im Rawhide werden die Girls angelernt und die richtig guten Tänzerinnen wechseln dann ins Long Gun. In der Ecke gibt es die Lesbendusche, die Member active75 fälschlicherweise im Long Gun verortet hatte. Überdurchschnittlich hübsche Frauen. BF 600, LT 3000, schwer runterzuhandeln bei den süßen Dingern. 20jährige, etwas kräftigere LT ausgelöst, ganz anständige, lange Nummer aber danach ging das Rumtelefonieren los. Mit zwei Handies parallel SMS verschicken, einige Telefonate und schlafen konnte sie auch nicht, weil sie ja erst vor Arbeitsantritt in der GoGo aufgestanden ist und nicht vor 7 ins Bett geht. Zweite Nummer direkt im Anschluss wollte sie nicht, wofür ich aber auch Verständnis hatte. Haben wir uns in Einvernehmen auf halben Lohn geeinigt und die Sache beendet.

    Long Gun
    : Nach wie vor (und vielleicht auch nur meiner Meinung nach) die beste Show in der ganze Soi. Viele neue Kostüme im Vergleich zum Vorjahr, Playlist in einer ähnlichen Ausrichtung wie im letzten Jahr, jedoch mit neuen Titeln. Tänzerinnen sind technisch das Nonplusultra. Showelemente sind auch neue dazu gekommen. BF 600, LT 3000 Beim zweiten Besuch dieses Jahr jedoch stark runtergekühlt, was ich nicht so mag. Etwas ältere (30), aber sehr talentierte Tänzerin LT ausgelöst. Tolle Nacht, toller Morgen, kein Schlaf und überhaupt. :bigg (Auch hier war meine LT vom letzten Jahr nicht mehr tätig)

    Fazit: So richtig gefallen hat es mir eigentlich nur im Tilac, Rawhide & Longgun.
     
    panyap, Freshy, fastpage und 3 andere haben sich bedankt.
  17. Grobi

    Grobi
    Expand Collapse
    Fik van Hinten
    Inaktiver Member

    Also 3000 für ein LT finde ich doch schon ziehmlich happig. :echt
     
  18. Yamsom

    Yamsom
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Find ich auch. Aber Angebot und Nachfrage regeln in Bangkok den Markt. Wenn du 2000 LT sagst, gehen sie einfach weiter tanzen, freuen sich über den LD und warten auf den nächsten Kunden und der kommt bestimmt. Der Preis ist aber immer auch abhängig von der Optik und Auslösequote der Damen. Dazu muss gesagt sein: Ich frage in GoGos grundsätzlich nur optisch sehr attraktive Damen nach, die sich auch in ihrem Tanzverhalten als Energiebündel deutlich von den Kolleginnen absetzen. Erschwerend kommt noch die Tatsache dazu, dass ich meist sehr früh am Abend und fast nur LT (~22 Uhr) auslöse. Das macht es nicht billiger. Wenn du das übertünchte Streifenhörnchen oder die Borderlinerin kurz vor Ladenschluss nimmst, geht es garantiert billiger. Aber das kann ich auch an jeder Beerbar auf Samui (kenne Pattaya nach wie vor nicht) für 1000-1500 haben.

    Zu den Preisen in den "Lowclass-GoGos" kann ich auch nichts sagen, da ich es dort gar nicht erst probiert habe. Einfach mal selbst antesten.
     
    fastpage hat sich bedankt.
  19. Kolati

    Kolati
    Expand Collapse
    Es kann nur einen geben..
    Inaktiver Member

    Falls du Zeit hast lohnt es sich zu warten, bis die Gogos schließen.
    Wenn die Mädels aus allen Läden auf die Straße kommen, besteht immer noch die Möglichkeit eine Schönheit zu bekommen.
     
  20. Yamsom

    Yamsom
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Ja, ich weiss. Fühle mich halt wohler, wenn ich um 2 Uhr gerade die zweite Nummer geschoben habe und mich von genau diesem einen Häschen in den Schlaf kraulen lasse, anstatt spitz wie Lumpi durch die Gegend zu rennen und nach einer brauchbaren Alternative für 1000 Baht weniger zu fahnden. Bis auf eine Ausnahme bin ich mit der Taktik auch immer gut geritten (worden) und als Frühaufsteher und Tagmensch hab ich auch gar nicht so großartig die Wahl.

    Diese Vorgehensweise hält zudem die Nebenkosten klein. Ich erinnere mich an den einen langen Abend, wo ich meinem Companero zuliebe bis ultimo mit ihm durch die GoGos gezogen bin und der Herr sich nicht entscheiden konnte. (Wald vor Bäumen nicht sehen, kennt ihr ja) Da haben sich allein bei mir in den 4 Stunden locker 800 Baht nur für alkoholfreie Getränke angesammelt, von dem ein oder anderen LD ganz abgesehen.

    Aber wer sparen will, kann ja jederzeit auf der anderen Seite der Suk ins Lollipop1 gehen. Erstklassiger Service für kleines Geld.
     
  21. Popeye

    Popeye
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Da schließe ich mich an bei 2000 Baht Lt ist bei mir Schluss
    bei einem Gogo Mädel man muss irgendwie auch die
    Preisbremse ziehen und die ziehe dann auch bei ca. 50 Euro
    für eine Lt in SOA :bigg Bequemlichkeit hin oder her :hut

    Popeye ;)
     
  22. Calimero72

    Calimero72
    Expand Collapse
    Soi 6 Fan mit Hang zum LK
    Member aktiv

    Also in BKK eine AGoGo-(gutaussehende)Maus für unter 3000 Baht honoriere ich mit einem spendablen Vorführbier und einem 'Testfick'......
    Übergebe sie auch gut geschmiert dem Gewinner des Wettbewerbs *gg*
     
  23. Leebanon

    Leebanon
    Expand Collapse
    Kein anderes Hobby?
    Member aktiv

    in den englischen Foren wird mittlerweile überall vor folgenden Bars gewarnt,

    Kiss, Sahara, Spice Girls, Deja Vu, Midnight and Rio

    diese Bars wurden von einem Iraner aufgekauft, der in der Szene The Arab genannt wird.

    Seine Spezialität, in allen Bars gilt, wer 2 Ladydrinks ausgibt, zahlt für 3 Drinks, denn der 3. Drink geht automatisch aufs Haus.

    http://www.deanbarrettthailand.com/Arab Bars.htm

    seit Mai ist nun auch das Rawhide eine weitere Bar des Iraners, Stickmann berichtete darüber.

    http://www.stickmanbangkok.com/StickmanBangkokWeeklyColumn2011/Somchai-Thailand.htm

    Aktuell kostet im Sahara ein Ladydrink 400 Bt, ein Bier 320 Bt.
     
    panyap und fastpage haben sich bedankt.
  24. addi_69

    addi_69
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    na dann schauen wir dort nicht mehr rein...
     
  25. Yamsom

    Yamsom
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Da hab ich ja im Rawhide noch Schwein gehabt, dass ich Ning nur einen Drink gesponsort habe und sie dann gleich einpacken ließ. Danke für die Info.
     
  26. donaldbkk

    donaldbkk
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Baccara gefällt mir extrem gut .. vor allem die Glasdecke und die darauf tanzenden Damen, die unterm Röckchen nichts anhaben ,...
    super stimmung ... und extreme Stunner ...
     
  27. pink-panther

    pink-panther
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Ich war im Rawhide und echt enttäuscht gewesen. Wenige gelangweilte Girls und wenig Gäste. Stimmung gleich null. Ein Bier und raus.

    Lese Stickmasn auch und dachte, daß der Verdacht bestand, die Bar aber nicht dem Iraner gehört. Die Preise waren auch nicht Iranermäßig und ich wurde auch nicht angekobert LDs auszugeben.

    Wie dem auch sei, das Rawhide sieht mich erstmal nicht wieder.

    Bin dann ins Long Gun und da war wie immer richtig Stimmung. Viele hübsche Girls und wenig gekober. Leider scheinen die Preise von 120 auf 150 Baht für ein Bier raufgegangen zu sein :( Wer einen spaßigen Abend erleben will, ist im Long Guns immer gut aufgehoben.
     
  28. Pattayauwe

    Pattayauwe
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Wenn ich mich mal wieder nach Bangkok verlaufe dann immer ins Tilac Soi Cowboy . Fast immer gute Stimmung und die Mädchen sind sehr hübsch obwohl sie nicht nackt tanzen. Deutsches Management, der Laden ist sehr gut geführt:yc. Habe dort nie irgendwelche krummen Touren erlebt.
     
  29. Frank

    Frank
    Expand Collapse
    Soldier Of Fortune
    Member Adult

    Kann dieses Gekobere um Ladydrinks nicht leiden.
    Da bist du gerade mal 2 Minuten im Laden, dann gehts los.

    Zum Tilac Soi Cowboy hab ich dieses Video gesehn:

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.
     
    #29 Frank, 21. Okt. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2015
  30. jyra7

    jyra7
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Also wir waren vor 2 Wochen auch im Suzie Wong, gab nicht gleich Gekobere um Lady Drink.
    War dann auch gerade Show Time, die fanden wir sehr erotisch!