Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
Smurf Bar

Stones House Walking Street

Hammer1963

Gehört nicht zu den 2.000 Baht Urlaubern
   Autor
2 Mai 2014
5.760
122.926
4.265
61
Stuttgart
Bei mir war es im März genauso.
Ich wurde sofort an einen bestimmten Tisch geführt.
Also nach meinem Wissen, ist das schon seit der Laden vor X-Jahren geöffnet hat so.

daran wird sich bestimmt in Zukunft nicht viel ändern, auch wenn ich nicht dazu bereit bin, für diese Aussage, meine Hand auf den Grill zu legen, oder so :LOL:

aber man kann ja bisschen herum laufen und stöbern, ob sich was ergibt :bigsmile

natürlich gibt es auch noch ein paar andere Möglichkeit, mit dem baggern :hammer
 

Manndernacht

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
19 September 2017
54
147
713
34
Das mit dem Platz einweisen ist so ein generelles Thema für das man einen eigenen threat eröffnen kann. Es ist mir in vielen Diskotheken negativ aufgefallen (ich meine jetzt nicht die Agogos), dass man dort einen Platzt zugewiesen bekommt.

Das lädt irgendwie nicht zum unverbindlichen aufreißen / unverbindlich reden ein.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

Bitshock

Der tut nix, der will nur spielen
   Autor
24 September 2017
1.755
14.543
3.315
73
Das war nicht so toll, denn in einem Club suche ich mir schon selber aus wo ich sitzen will.
Ich werde jetzt im September noch mal kurz vorbeischauen...

Gucken, augenklimpern, winken.
Noch nichtmal rumlaufen muss man. Ein Paradies.

Ok, wenn man kurzsichtig is isses natürlich blöd.
Solche Leute müssen beim pinkeln gehen dem Mädel ihrer Träume ihre Businesscard mit den Kontaktdaten auf den Tisch legen. Oder ist pinkeln gehen da auch verboten?

Ich seh schon - nix für Neulinge. Muss ich unbedingt mal hin.
 

PanTau

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
22 Januar 2011
1.202
2.502
1.863
Bremen
Das mit dem Platz einweisen ist so ein generelles Thema für das man einen eigenen threat eröffnen kann. Es ist mir in vielen Diskotheken negativ aufgefallen (ich meine jetzt nicht die Agogos), dass man dort einen Platzt zugewiesen bekommt.

Das lädt irgendwie nicht zum unverbindlichen aufreißen / unverbindlich reden ein.
Man muss aber auch nicht Alles schlecht Reden.
Geht man Alleine oder zu zweit darein wird nan von der Fülle oft erschlagen und sieht den Wald ......
Das Personal ist bemüht und sucht Dir einen Platz, Du musst den ja nicht einnehmen und fragst ob es auch da drüben geht - eher doof weil er möchte Dich da ja platzieren weil sein Umsatz und so.

Oft ist es aber auch so das sich neue Tische plötzlich ergeben weil da nur 2 halb volle Heineken am Tisch stehen.

Ich finde es echt ok.

PanTau
 

steffano

Gibt sich Mühe
   Autor
22 Oktober 2017
210
477
1.203
54
Für mich gehört der Laden zu meinem Stammlokal. Ich findes es völlig in Ordnung wenn mir gezeigt wird wo ich sitzen könnte/ noch etwas frei ist. Die Möglichkeit nein zu sagen oder später zu wechseln hat ja jeder.
Da ich aber auch recht oft da drin bin ,weiß man dann auch schon wo ich sitzen möchte und was ich trinken will.
So kann ich mich schnell um die wichtigen Dinge des Abends kümmern.
 

Taldren

Schwuttenversteher
   Autor
11 November 2010
9.212
39.679
4.965
Berlin
Für mich ist das Stone House auch immer ein "Muss" im Urlaub. Noch nicht mal um Mädels dort anzuquatschen, aber wegen der Mucke und der Atmosphäre.
Mit noch einer der wenigen Läden, wo nicht dieses House, Rap, Techno Gedudel läuft. Mittlerweile ja echt schwer zu finden.....

Trinke dort so gut wie kein Bier. Manchmal kommt es vor, dass, wie in der Hot Tuna Bar auch schon mal, das Bier weit weg von kalt ist und im Vergleich mit ner' Pulle Jacky oder Sang Som recht teuer.

Kurz vor Toresschluss wird dann ausnahmslos Thai Mucke gespielt und die besoffenen Ladies braucht man eigentlich nur noch einzusammeln (wenn man denn will :bigg)

Was etwas nervt ist die angebotene Massage und das Aufdrehen vom Wasserhahn, jedesmal wenn man mal pissen geht. :(

Stone.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Bitshock

Der tut nix, der will nur spielen
   Autor
24 September 2017
1.755
14.543
3.315
73
Kurz vor Toresschluss wird dann ausnahmslos Thai Mucke gespielt und die besoffenen Ladies braucht man eigentlich nur noch einzusammeln (wenn man denn will :bigg)
Danke für den Tip.

@ Alle anwesenden Weltbürger:
Einfach in ein Lokal reinzustürmen und sich selbst einen Platz zu suchen ist doch eher eine deutsch/mitteleuropäische Eigenart. In der Mehrzahl aller Länder wird man vom Personal platziert.

Wer auch nur ein einziges Mal in den USA am Oberkellner vorbeigestürmt ist, der direkt am Eingang neben seinem kleinen Servicetresen wartete um Gästen behilflich zu sein, nur um sich dann (rücksichtslos, in den Augen der Einheimischen) auf einem selbst ausgesuchten Platz aufzuhalten, und wer dann beharrlich vom Personal nicht bedient wird, der dürfte seine Lektion gelernt haben. Unwissenheit schützt nicht davor, vom Personal ignoriert zu werden.

Lebenshilfe für DACH'ler:
Unsere Art, selbst einen Platz auszuwählen, zählt in vielen anderen Ländern zu den 'schlechten Manieren'. Akzeptabel zwar für die schnelle Bedürfnisbefriedigung (Schnellküche, Imbiss, Touristenkneipe, Bierbar, Kaschemme), aber in guten und gehobenen Lokalitäten wird man plaziert. Mit dieser Hausregel möchte man ungehobelte Prolls abschrecken, was (leider) nicht immer gelingt.
 

Manndernacht

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
19 September 2017
54
147
713
34
Kurz vor Toresschluss wird dann ausnahmslos Thai Mucke gespielt und die besoffenen Ladies braucht man eigentlich nur noch einzusammeln (wenn man denn will :bigg)

😎

Unsere Art, selbst einen Platz auszuwählen, zählt in vielen anderen Ländern zu den 'schlechten Manieren'. Akzeptabel zwar für die schnelle Bedürfnisbefriedigung (Schnellküche, Imbiss, Touristenkneipe, Bierbar, Kaschemme), aber in guten und gehobenen Lokalitäten wird man plaziert. Mit dieser Hausregel möchte man ungehobelte Prolls abschrecken, was (leider) nicht immer gelingt.

Danke für den Hinweis. War mir tatsächlich nicht bewusst, dass dies so üblich ist in anderen Ländern. Kannte das sonst nur von gehobenen Restaurants.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666 und Bitshock

Bitshock

Der tut nix, der will nur spielen
   Autor
24 September 2017
1.755
14.543
3.315
73
Als Ossie bin ich einfach vor zur Bühne gegangen und habe mich an den blonden Thaigirls dort erfreut. Mich hat kein Platzanweiser weggezerrt....

Frechheit siegt (oft) :D

Nach @Taldren'n s Foto und seiner Bemerkung über manche Extra-Services beim Pinkeln gehen glaube ich, dass ich sogar schon mal drin war. Kann es sein dass der Eingang zum Klo in der Nähe der gelben Lampen links hinter Bühne ist? Schockmoment: Ich stehe vor der Pissbirne, plötzlich kommen 2 Hände von hinten und massieren meine Schultern. Oh-Mann, hab ich mich erschrocken. Wer rechnet denn mit sowas?
Naja, ein Trinkgeld war es wert, gelacht haben wir beide.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

absara

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
7 Oktober 2009
34
121
493
Wie sieht es denn mit Rauchen aus?
Wird es geduldet oder geht nichts in dieser Richtung?
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

Plaaraa

hat die 30 Jahre TH voll :-))
   Sponsor 2024
19 Dezember 2022
424
3.166
1.395
Bisher immer dran vorbei gelatscht.
Rock und Thai Mucke 👍 denke da wird es mir gefallen 🤘

555, die Klo Männer...
Wenn Sie ein bisschen den Rücken massieren, Seife, Handtücher reichen, ok.
Habe aber schon erlebt, dass sie den Kopf nehmen, einmal nach links und rechts gerruckt, dass es in der Halswirbelsäule knackt.
Mir wurde leicht schwindlig und Tage danach noch leichte Schmerzen- nie wieder!
Gerne werden auch noch andere Chiropraktische Griffe angewendet, die besser ein Fachmann anwenden sollte und nicht irgend ein Klo Mann🤣
 

fiffipapa

Gibt sich Mühe
    Aktiv
24 Juni 2013
381
947
1.273
Wien
Meine Erfahrung, z.b. zu zweit ins Lokal und es wird dir sicher kein Platz fernab der „Action“ angeboten, eher wirst Du dorthin platziert wo eventuell 2 Girls alleine sitzen, zwecks Anbahnungsatmosphäre !
 
  • Like
Reaktionen: tom089 und NCS666

steffano

Gibt sich Mühe
   Autor
22 Oktober 2017
210
477
1.203
54
Mir ist letztens aufgefallen das die Security Ausweise von Girls einbehalten hat, bis die den Laden wieder verlassen haben. Mussten sich den dann wieder abholen.
Kenn jemand den Grund?
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

TargetTierOne

ผมเป็นเยอรมัน | 독일 출신 싱글입니다
   Autor
27 Juni 2019
1.470
15.087
2.865
Das mit dem Platz einweisen ist so ein generelles Thema für das man einen eigenen threat eröffnen kann. Es ist mir in vielen Diskotheken negativ aufgefallen (ich meine jetzt nicht die Agogos), dass man dort einen Platzt zugewiesen bekommt.

Das lädt irgendwie nicht zum unverbindlichen aufreißen / unverbindlich reden ein.

Da wird man doch nicht angekettet !?!


Ich finde das Stones House schlecht um rumlaufen und anquatschen.
Man wird an den Tisch gebunden wie im Panda oder Republic.
Wenn man in den Club geht und sagt dass man eine oder zwei Personen sind und dann am Tisch kein Bottle kauft und nur ein Getränk wird man im Stones House nicht schief angeschaut.
Also kann hier gerne jeder einen Mixer oder Bier kaufen. Kostet glaube ich 100B für einen Mixer und 190B für ein Bier.

Für mich ist aber das Stones House vollkommen ungeeignet um mit einen Getränk in der Hand rum zu laufen und von Tisch zu Tisch zugehen und anzuquatschen.
Im Bamboo und Insomnia und Myst und Thermae gar kein Problem. Aber bei den Tisch-Bindung Clubs eher problematisch.


Noch nicht mal um Mädels dort anzuquatschen, aber wegen der Mucke und der Atmosphäre.
Mit noch einer der wenigen Läden, wo nicht dieses House, Rap, Techno Gedudel läuft. Mittlerweile ja echt schwer zu finden.....
Genau so würde ich das sagen.





Ebenso möchte ich noch erwähnen, dass man ins Stones House auch mit normalen Kleidung reingehen kann und kein Clubwear benötigt wie in manchen Clubs wie z.b. Republic oder Impact.
(Siehe Instagram)
 
  • Like
Reaktionen: tom089 und NCS666