Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Smurf Bar
Cosy Beach Club

Reisebegleitung bzw. Reisefreundin aus Pattaya für Vietnam

Schlumpf0815

Neuer Member
Thread Starter
    Neuling
Thread Starter
19 Januar 2023
2
5
163
Hallo miteinander,

ab April bin ich vier Wochen in Südostasien - ein paar wenige Tage in Pattaya, den Rest verbringe ich in Vietnam und Laos und ich wollte euch fragen ob folgender "verwegener" Plan aufgehen kann:

Ich wollte ediglich fünf, max. sechs Tage zu Beginn in Pattaya bleiben. Ist es möglich in dieser Zeit ein ca. 18 bis 24jähirges Freelancergirl aufzugabeln die bereit ist, mich im Anschluss für ca. eine Woche nach Vietnam zu begleiten?
Mir bleiben lediglich vier bis fünf LT Treffen um zu schauen ob es halbwegs passt. Anschreiben wollte ich in erster Linie Mädels über TF (Thai Friendly). Bei einem Treffen müsste ich also gleich mit der Tür ins Haus fallen. Wie spontan sind die
Mädels im allgemeinein betrachtet? Besteht hier eine Chance?

Ich war bereits 2x in Pattaya, das letzte Mal allerdings 2019.Mit den üblichen Verfahren kenne ich mich halbwegs aus, darum soll es auch nicht groß gehen... - es soll darum gehen wie realistisch es ist eine Reisebegleitung zu finden
und was mich das u.U. kostet bzw. was angemessen wäre. Selbst bin ich noch knapp U40, spreche leider kein Thai. Würde mich als eher ruhigeren, ansehnlichen, kulturinteressierten Zeitgenossen beschreiben der keine Lust auf Bierbars und das künstliche Pattaya hat (sorry, ich hoffe es fühlt sich niemand angegriffen). Ich würde eben gerne beides verbinden, ein Mädel für eine Woche an meiner Seite und eben die Reiseziele die mir vorschweben.

Mir ist klar, das ich für Flugkosten, Übernachtungen, Essen, Ausflüge etc. doppelt bezahlen muss; mir stellt sich die Frage welche zusätzliche Summe im Falle des Falls als Zahlung angemessen wäre - falls sich überhaupt jemand findet?
Eine visafreie Einreise nach Vietnam sollte für eine Thai mit der ID-Card möglich sein?

Ich rechne mal LT, eine Nacht ca. 3000 Baht mit einer FL in Pattaya

Wäre es angemessen für sieben Tage Begleitung in Vietnam weitere 20.000 Baht anzubieten oder ist das:
a, zu wenig weil sie in dieser Zeit sonst keinerlei Verdienst hat.
b, zu viel, da sie ja nebenbei einen Urlaub bezahlt bekommt.

Die Grundfrage ist allerdings erstmal: Wie hoch ist die Chance jemanden zu finden bzw. wie lässt sich die Chance in den wenigen Tagen vor Ort in Pattaya erhöhen.

Freue mich auf viele Antworten.
Viele Grüße Schlumpf 0815
 

Donni

contenance, motherfuckers !!
   Autor
4 November 2014
1.219
10.334
2.965
41
Hamburg
Ich rechne mal LT, eine Nacht ca. 3000 Baht mit einer FL in Pattaya

Weiß jetzt nicht was für ein Typ du bist, aber das wäre preislich sehr fair !!

Sollte ich Mal eine auf so einen Trip mitnehmen wollen, würde ich eher versuchen weniger anzusetzen lol

Ich würde sagen 2 k täglich plus halt dort ja volle Verpflegung und bei gutem Service ihrerseits bisl Shopping dies das...

Entweder machst halt Profil in den gängigen Portalen und findest schon vorher eine, oder halt da, was relativ einfach sein sollte! Weiss jetzt nicht wegen Visa und sowas, aber bestimmt freuen sich viele (bei sympathie) viele!

Manche haben halt auch familiäre Verpflichtungen oder sowas und können nicht so lange weg.

Peace

Don
 

BuHu

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
27 März 2024
41
101
393
Ich halte es für sehr realistisch. Natürlich abhängig von deinen persönlichen Präferenzen.

Beim Thema Bezahlung würde ich tiefer ansetzen. Ich schätze mit 1000-1500 Lohn/Tag findet sich bestimmt eine. Natürlich gehen alle weiteren Ausgaben (Hotel, Flug, Verpflegung, Ausflüge, Drinks, Hygieneartikel,...) auf deine Rechnung.

Hatte selber auch schon mehrmals eine Reisebegleitung gesucht & gefunden. Die waren immer sehr froh, dass sie reisen können.

An deiner Stelle würde ich versuchen vorab bei TF danach fragen. Oftmals müssen sich die Mädels etwas darauf vorbereiten (Familie, Boss, Mitbewohnerinnen,...)

Schreib dann mal, ob dein Vorhaben ein Erfolg war. Würde ich gerne weiterlesen (y)
 
  • Like
Reaktionen: Schlumpf0815 und Dali

viewsonic

Schreibwütig
   Autor
28 Februar 2009
536
1.295
1.343
Hatte das schon gemacht, jemand nach Vietnam mitgenommen.
Das war vor 6 Jahren.
Vorgesehen war damals ein anderes Girl das kurz vorher abgesagt hat, weil unerwartet ihr big Spender gekommen ist 😂

Hatte dann eine Freelancerin aus der Ibar kennengelernt und gefragt.
Die hat damals pro Tag 2000 bekommen… Klar alle weiteren Kosten wurden von mit übernommen.
Das ging auch alles gut.

Möglich ist das alles hinzubekommen wie du dir das vorstellst.

Ich selbst habe in den letzten Jahren nur noch eine langjährige Bekannte, die auch schon lange nicht mehr in Pattaya arbeitet auf meine Reisen mitgenommen.

Mir persönlich fällt das immer schwerer jemanden zu finden mit der ich länger zusammen bleiben kann und auch vereisen könnte.
Liegt aber wahrscheinlich an mir selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:

viewsonic

Schreibwütig
   Autor
28 Februar 2009
536
1.295
1.343
Was ich noch vergessen habe, damals musste ich am BKK Airport vor dem Abflug nach Vietnam für das Girl einen Rückflug nach Thailand nachweisen.

Den hatte ich dann kurzfristig am Flughafen buchen müssen.

Geplant war von mir flexibel zu bleiben und den später für uns zu buchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Taldren

Schwuttenversteher
   Autor
11 November 2010
9.144
39.038
4.965
Berlin
Die Grundfrage ist allerdings erstmal: Wie hoch ist die Chance jemanden zu finden
Es werden sich bestimmt genug finden (auch nach kurzer Zeit), weil viele Mädels primär die Kohle sehen, die sie dafür erhalten werden und es evtl. sogar "spannend" finden, wenn sie noch nie im Ausland waren.

Natürlich müssen die auch Zeit haben (Family, Arbeitsvertrag, etc).

Trotzdem würde ich mir das ganze nochmal überlegen......

Hier haben schon etliche reingegriffen, indem sie Mädels sogar nur für drei Tage mit auf ne' Insel genommen haben. :echt

Es kann hinhauen, manchmal aber eben nicht. Und dann hast du mit beiden Armen voll bis zum Schultergelenk reingegriffen. :biggrin:

Vor allen Dingen keine Zeit zu haben um zu testen, ob man für so eine "lange Zeit" zusammenpasst, ist kontraproduktiv.

Es wird bestimmt machbar sein aber rechne auch damit, dass deine Begleitung, aus was für Gründen auch immer, plötzlich zurück nach Pattaya möchte.

Sie ist vielleicht das erste Mal im Ausland, die Sister warten und werden vermisst, oder die Partszene an sich. Es gibt 1000 Gründe, warum ne' Thai plötzlich keinen Bock mehr auf den "kulturinteressierten Zeitgenossen" haben kann. ;)

Wenn's ganz schlecht läuft, hat sie keinen Bock mit dir stundenlang durch die Gegend zu latschen oder vielleicht auch keinen Bock zu vögeln. Bei Thais kann sich die Stimmung manchmal von einer Sekunde auf die andere, aus uns nicht nachzuvollziehenden Gründen, ändern.

Da du selber auch erst nur 2x in Pattaya warst, wirst du nicht die Thai verstehen warum sie zurück möchte, noch sie dich.

Du musst immer in der Lage sein, die Thai zu jedem Zeitpunkt wieder nach Pattaya zurückschicken zu können. Sollte sie noch nie im Ausland gewesen sein, tut sich das nächste Problem auf. Alleine wird sie sich das bestimmt nicht zutrauen. Also müsstest du sie persönlich wieder zurückbringen. Das kann deinen ganzen Urlaub ruinieren.

Bye the way.....Warum gehst du nicht in Vietnam selber auf die Suche ? In Saigon wird sich doch bestimmt auch eine finden.....:unsure:

Ach ja, eins noch. Das Essen ist in Vietnam für die meisten Thais ungeniessbar. Vor allen Dingen, wenn es Thai Food sein soll. :bigsmile
 
Zuletzt bearbeitet:

Helploader

Forensponsor
   Sponsor 2024
21 Juni 2019
4.714
36.826
4.115
Bitte auch bedenken dass deine Begleitung einen Reisepass braucht - die Thai ID reicht für Vietnam nicht. Wenn sie keinen hat dauert auch die Express Variante ein paar Tage.
Und wie hier schon erwähnt wurde wird man deine Begleitung nach einem Rückflug fragen - also den schon vorher buchen.
Und wenn du von Vietnam nach Thailand reist, mußt du wiederum einen Flug innerhalb von 30 Tagen aus Thailand wieder raus nachweisen - oder ein Visa.
 

Dali

*******
   Sponsor 2024
4 April 2020
2.221
22.648
3.615
Dein Plan ist gut. Dein angebotenes Geld fair. Viel wurde geschrieben, was helfen sollte.
Der spannende Aspekt wird sein, ein "passendes" Girl zu finden, im Geld eher unproblematisch aber auch für ein solch längeres Zeitfenster passend.
DAS wird Deine Herausforderung. Lösbar bestimmt!
Du gehst kaum ein Risiko ein, ggf. muss Du sie zu Deinen Lasten "zurück schicken", sollte es wider Erwarten nicht passen und bist wieder offen.
Viel Spass und Glück dabei.
 

kupoa

do what you cant!
   Autor
5 Juli 2012
3.696
26.592
4.115
www.youtube.com
In Saigon wird sich doch bestimmt auch eine finden
Ja für ne Shorttime wie im Laufhaus. Nicht mal in das eigene Hotel kannst die da mit nehmen.
Wie das mit einer importierten Dame, mit der Du nicht verheiratet bist, dann ausschaut würde mich selbst auch mal interessieren.
Kann mir vorstellen das es einfachere Ziele für so ein Vorhaben gibt als Vietnam.
 
Cosy Beach Club

Helploader

Forensponsor
   Sponsor 2024
21 Juni 2019
4.714
36.826
4.115
Wie das mit einer importierten Dame, mit der Du nicht verheiratet bist, dann ausschaut würde mich selbst auch mal interessieren.

Das ist kein Problem. Funktioniert genauso einfach und problemlos und ohne Nachragen wie in jedem anderen Land in dem ich bisher war (ja, gibt sicher Ausnahmen oder Länder wo das kritischer ist, aber Vietnam gehört nicht dazu).
 

Basco

Lady Drink King
    Aktiv
23 Oktober 2008
2.063
15.250
3.415
56
Wie das mit einer importierten Dame, mit der Du nicht verheiratet bist, dann ausschaut würde mich selbst auch mal interessieren.
Kann mir vorstellen das es einfachere Ziele für so ein Vorhaben gibt als Vietnam.
Selbst im muslimischen Malaysia war das kein Problem ! Was ist da in Vietnam anders ?
 

Dali

*******
   Sponsor 2024
4 April 2020
2.221
22.648
3.615
Ich finde, wer nicht wagt, misst die Erfahrung.
Man kann alles "zerdenken".
Dennoch, hast ja ein paar Tage in Pattaya.
Wähle nicht die erst Beste. Die kann es zwar auch sein aber schau, dass Du Dich gut fühlst und sie mit Dir. "Testet" Euch mal ab. Aber Du hast ja auch einige Erfahrungen.
Viele Thai-Girls mögen Reisen. Sind neugierig, wollen was erleben.
Ob dann z.B. die frequentierte Soi 6 oder ne Agogo zur Wahl richtig wäre, kann ich nicht ermessen. Die Girls "rechnen" ja auch für und wider....
Am Ende wird neben dem fairen Geld auch die Sympathie und Reiselust entscheiden. Und für Euch Beide Sprachmöglichkeit, sonst kann es langweilig werden. Beidseits.
Nochmals, wünsche Dir einen guten Blick und viel Spass...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dali

*******
   Sponsor 2024
4 April 2020
2.221
22.648
3.615
Denke mal das Beste ist immer noch das unbekannte Anhängsel, wenn überhaupt, nur auf eine Insel in Thailand mit zu schleppen.
Reine Schadensbegrenzung für den Fall der Fälle.
Und dann vor Ort, wie und wo auch immer, das lokale Rotlicht zu erkunden!
---> Sehr angenehmer Thread!


So kann man denken, muss man aber freilich nicht.
Kann dies aber nachvollziehen.
Wie gesagt, lösen kann man es bei finanzieller Flexibilität allemal ohne riesen finanzielles Drama.
Im Zweifel ist man allein und findet vielleicht neue Chancen oder plant um, soweit es geht. Geht immer, mag aber kosten.

Und Leute, Vietnam würde mich echt auch interessieren, schon mal wegen einer echten originalen Pho-Suppe. Und noch viel mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:

Taldren

Schwuttenversteher
   Autor
11 November 2010
9.144
39.038
4.965
Berlin
"No Risk, no Fun"
"Mut zur Lücke"
"Wer nicht wagt, der nicht gewinnt"
"Übung macht den Meister"
"Et hätt noch allet jot jejange"

Bin gespannt, auf den Reisebericht, wenn er denn geschrieben wird. :daumen
 

Faulo

Forensponsor
   Sponsor 2024
4 Oktober 2022
2.469
49.246
3.385
Es wurde vieles richtige schon gesagt.
Essen z.B. eine hungry Thai braucht niemand!
Hatte es schonmal irgendwo geschrieben.
Die Thai hat im Ausland keine Krankenversicherung!
Auch daran sollte der Veranstalter
( klingt besser als Freier) denken!
 

Ähnliche Themen