Smurf Bar
Joe
Sansibar
Travel for you

Qatar Airways verschenkt 100000 Tickets an med. Personal

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.741,24 €

Zuzüglich 10201 THB

Frikadelli

Friede, Freude, Eierkuchen...
Thread Starter
    Aktiv
14 Januar 2016
733
3.140
1.745
Wolfsburg

thompson86

Quarantäne-Alpenbock
   Autor
3 März 2018
631
7.797
1.945
Nette Aktion, ABER....
Herbst/Winter jetzt buchen, wo aktuell gerade in der Gesundheitsbranche viele Betriebe Urlaubssperren verhängt haben und man noch nicht mal weiss, wie es weitergeht....
 

nunkulus

los addicted
   Sponsor 2020
18 September 2012
1.603
3.731
2.265
Wien
Das Ticket ist voll flexibel, Reiseziel und Reisedaten können beliebig oft ohne Mehrkosten geändert werden. Es handelt sich also mehr oder weniger um einen Gutschein. Nur der Name der Passagiere kann nicht geändert werden.
Sollte somit kein Problem sein...
 
  • Like
Reaktionen: Frikadelli

Baerius

No Money, No Honey
   Autor
21 Dezember 2012
527
2.125
1.643
NRW
Der Server ist Gesten Abend schon direkt kurz nach 23 Uhr zusammengebrochen.
20 Minuten später gab es Mal wieder Lebenszeichen von der Webseite ;)
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog
For you travel

Stack

Hat nix anderes zu tun
   Autor
28 April 2012
407
1.368
1.393
Bei mir kommt die Meldung
Das tägliche Promo-Code-Limit für Ihr Land ist bereits erreicht. Um Mitternacht Doha-Zeit (GMT+3) werden wieder neue Plätze freigegeben - bitte versuchen Sie, sich morgen erneut anzumelden.

Aber ich werde es nochmal versuchen.
 

Dante

Gibt sich Mühe
    Aktiv
9 Mai 2020
39
58
278
Irgendwie ein seltsames Glücksspiel. Wenn man die von Qatar geforderten Angaben so hat wie im Formular erwünscht scheint es ok zu sein, aber wenn man jetzt als Arzt nicht im KKH arbeitet? Dazu gibt es ja anscheinend keine Infos von Qatar. Ebenso welches Land welches Kontingent bekommt usw.
 

popayan456

Neuer Member
    Neuling
3 Oktober 2017
6
13
213
48
Sehr schlechtes Werbungsangebot

alle die ein aktuelles Ticket haben oder altes,Egal welche Fluglinie

Tkt Preis ist nie höher als 30 Euro

mein aktueller Flug 21 euro tkt plus 474,12steuern wegen 21 euro so ein aufriss.Der Hintergedanke ist aber ok,Nur sollte maan die Preisgestaltung anders gestalten
 

wwuff

Möchtegernsextourist
   Autor
11 März 2013
1.353
3.449
2.115
Alles in allem ist es aber eine geniale PR von QR.
Und sie brauchen in Zukunft, zumindest bei den gebuchten Flügen, im Falle eines Falles nicht mehr öffentlichkeitswirksam nach medizinischem Personal zu fragen, sondern können die benötigten Personen diskret ansprechen.
 
  • Like
Reaktionen: neitmoj
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog

JT29

Lady Drink King
   Autor
24 Oktober 2008
2.162
3.108
2.415
Südbaden
mein aktueller Flug 21 euro tkt plus 474,12steuern

Na ja, niemand hat was zu verschenken, QR schon gar nicht. Aber Steuern allein sind das nicht, der weitaus größere Betrag sind Zuschläge seitens der Airlines. Drum war ein Miles & More für mich uninteressant, weil bei einem Awardflug nochmals gut 300-400 EUR dazu kamen, bei der ehem. US Airways waren es aber nur 80 EUR und das waren dann die tatsächlichen Steuern/Sicherheits- und Handlinggebühren.
 

lakmakmak66

Leben und leben lassen
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.108
1.091
1.763
54
Na ja, niemand hat was zu verschenken, QR schon gar nicht. Aber Steuern allein sind das nicht, der weitaus größere Betrag sind Zuschläge seitens der Airlines. Drum war ein Miles & More für mich uninteressant, weil bei einem Awardflug nochmals gut 300-400 EUR dazu kamen, bei der ehem. US Airways waren es aber nur 80 EUR und das waren dann die tatsächlichen Steuern/Sicherheits- und Handlinggebühren.
Naja, Qualität kostet,und da sind Sie ganz vorne..davon können einige US Airlines nur träumen...
 

Stack

Hat nix anderes zu tun
   Autor
28 April 2012
407
1.368
1.393
Bei einer Probebuchung waren es aktuell 231,- für das Tkt. und 420,15 Steuern und Gebühren.
 

Thai-S

Ich seh #000000
   Autor
3 Juni 2012
1.733
5.522
2.365
Preis hin oder her, geschenkt oder günstig. Was mich hier stört ist warum geht es an medizinisches Personal aller Kategorien. Wie wenn sich Ärzte ihren Flug nicht trotz Krise selber zahlen könnten. Wenn die Tickets nur für die Geringverdienenden aus dem medizinischen Bereich wären wie z. B. Pflegepersonal, Sanitäter und auch alle anderen wie Küchenhilfen oder Bettenschieber in Krankenhäusern. Auch die versorgen Kranke und wären froh über auch nur eine kleine Ersparnis beim nächsten Flug.
Aber nein, der dekadente Zahnarzt der Zeit und Personal hat ihm diese Vergünstigung zu organisieren kommt sicher eher zum Zug als die wirklichen Helden dieser Zeit.
 
  • Like
Reaktionen: Stack

Dante

Gibt sich Mühe
    Aktiv
9 Mai 2020
39
58
278
Preis hin oder her, geschenkt oder günstig. Was mich hier stört ist warum geht es an medizinisches Personal aller Kategorien. Wie wenn sich Ärzte ihren Flug nicht trotz Krise selber zahlen könnten. Wenn die Tickets nur für die Geringverdienenden aus dem medizinischen Bereich wären wie z. B. Pflegepersonal, Sanitäter und auch alle anderen wie Küchenhilfen oder Bettenschieber in Krankenhäusern. Auch die versorgen Kranke und wären froh über auch nur eine kleine Ersparnis beim nächsten Flug.
Aber nein, der dekadente Zahnarzt der Zeit und Personal hat ihm diese Vergünstigung zu organisieren kommt sicher eher zum Zug als die wirklichen Helden dieser Zeit.
Da hast du teilweise sehr recht. Wobei ich jetzt nicht sicher bin, ob Zahnärzte unter die Regelung fallen.
Was man aber auch sehen muss, die Aktion gilt ja weltweit oder zumindest dort, wo Qatar fliegt. Da gibt es auch eine Menge Ärzte, die nicht viel Geld verdienen. Dazu muss man gar nicht in die dritte Welt schauen, sondern da reicht Spanien, wo Ärzte wohl im Schnitt auf knapp über 50k im Jahr kommen. Keine Ahnung, was davon netto übrig bleibt, aber die haben es garantiert nötiger als der Herr Professor in D. Mit allem anderen gebe ich dir Recht, aber die Küchenhilfe im KKH wird wohl auch mit "Gratis-Ticket" oft nicht weit kommen.
 
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park
For you travel

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
    Aktiv
18 März 2009
9.988
26.485
4.515
Scheinbar kennt kaum noch jemand das Sprichwort: "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul".

Es gehört sich nicht sich über den Wert eines Geschenks zu beklagen.

Zudem drängt Qatar niemand diese Vergünstigung auf, sondern bietet sie nur passiv an. Das heißt; wer sie will muss selbst beantragen.

Letztlich ist es eine Werbeaktion.
Qatar versucht sich damit mehr bekannt zu machen, insbesondere zusätzliche Kundenkreise anzusprechen.
Manche "Gutverdienrer" suchen normalerweise nicht nach Schnäppchenpreisen bei Urlaubsflügen, sondern buchen vorzugsweise non stop und grundsätzlich ihre nationale Fluggesellschaft statt überhaupt über Araber nachzudenken.

Nebenbei, wie schon erwähnt, kann Qatar sich so eine Datenbank über medizinisch geschulte Fluggäste aufbauen.
Diese ist nicht nur für Qatar nützlich, sondern auch von Vorteil für alle Reisenden.

Falls unterwegs ein Notfall eintritt muss bestenfalls nicht mehr gefragt werden ob zufällig ein Arzt an Bord ist, sondern er kann ohne Zeitverlust angesprochen werden.
Das nützt sowohl den kranken als auch gesunden Mitreisenden.
Statt einer Zwischenlandung um Kranke im nächstmöglichen Krankenhaus abzugeben, ist die Chance größer das er an Bord versorgt werden kann.

Kurzum, ich finde die Idee uneingeschränkt gut.