Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
BGZ
Smurf Bar

Pandoras Agogo - LK Metro

traktor

Gibt sich Mühe
    Aktiv
19 Dezember 2011
272
295
803
Ich war vor ca. 3 Wochen drin und bin froh, dass es diese kleinen Agogos noch bzw. wieder gibt . Geschmack ist sicher unterschiedlich. Ich mag den Laden, schön versaut, er hat Etwas :)
 

octopussy

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
13 Juli 2022
63
398
423
Ich richte mich immer nach Euch, sehr verehrte Mitstreiter, und Euren Empfehlungen - hab es auch nie bereut, und daher bin ich gestern zum ersten Mal ins Pandoras, die kleine aGoGo in LK Metro, gegenüber Kink, damit wir uns auch nach Umbenennungen etc, richtig verstehen.
Es wurde in einem anderen Thread als Alternative zum Windmill genannt, das kann ich nicht bestätigen, weil die Mädels angezogen auf der kleinen Bühne wackeln.
Ich schliesse mich den Vorrednern an, von der überschaubaren Anzahl an Girls sind die meisten etwas älter, also um die 30
Aber es gab auch einige wenige Jüngere und tatsachlich mindestens eine echt Hübsche.
Atmosphäre war nett, die Mädels und Kellnerinnen allesamt ganz offenherzig - wenn auch nicht offenmösig.
Auf der kleinen Bühne ist nicht viel Platz - ich würde sagen eigentlich für 4 Mädels ausgelegt, oder 8 wenn sie sich gut verstehen (oder 20 wenn es Inder wären)
Gegenüber sind ca 3 Reihen, jeweils erhöht - was irgendwie deplaziert wirkt in dem kleinen Raum;)
Die Betreiber sind wohl wegen Platzmangel gehalten, die Mädels unter die Leute zu bringen. Die Atmosphäre nett und nicht zu pushy, und ich hab mir das lezte einigermassen hübsche Mädel zu mir verkuppeln lassen. Sie war 30 und sehr sehr, wirlich sehr nett und lieb und gesprächig und lustig. Sie hat dann von selbst ihre Möpse freigelassen - es war ohnehin viel zu wenig Platz in dem BH. Sie hätte an Silikon sparen können, dann wäre mehr Platz gewesen. Aber egal, ich habs mir nicht ansehen können - und hab die Möpse schnell mit meinen Händen bedeckt. Hat Spass gemacht;)
Sie ist auch von selbst auf die Idee gekommen, mir ihr Möschen zu zeigen. Tja, da hab ich dann die Möpschen frei gelassen und mich dem Möschen gewidmet. Popöchen bot sich auch an.
Man hat einfach zu wenig Hände....
Kurzum, man kann ausgiebig Fummeln, man wird sogar dazu ermuntert. Sehr schön ausgelassene Stimmung.
Genug Gäste waren jedenfalls da - und es waren keine Inder ;)
Tja, ich hab mir gedacht, ich hatte noch nie eine 30-Jährige auf mein Zimmer, nehmen wir die Gelegenheit beim Popo und ich hab sie gebarfined.
BF 1000
ST 1500
Alternative: 400 für das ST-Zimmer im Obergeschoss, dann ohne Barfine.
Ich habs nicht bereut. Sie war so lieb. Sie hat alles gemacht, was man sich nur wünschen konnte, und immer lustig und hat die ganze Zeit geplappert und für ST 1500 hat sie sich wirklich ausgiebig Zeit gelassen. Und sich bedankt, Thank you for make me cum....
Silikon mag ich nicht, ansonsten war ihre Figur ok und ihr Gesicht recht hübsch.
Warum erzähl ich das?
Eine Lanze brechen für die 30er - und fürs Pandoras ;-)
Und falls der Boss das hier liest:
Hey, lasst doch die Mädels sein wie Buddha sie schuf, das passt einfach zu dem Laden!