Nong Nooch Tropical Garden

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

mikey20333

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
15 August 2015
25
1
163
40
hi,

kann mir jemand mitteilen wie man am besten ohne eigenes Fahrzeug dort hingelangt, ich meine man könnte sich
bei den diversen Reiseagenturen zwar anmelden, jedoch ist es immer ein Gehetze meiner Meinung nach.
Die Scharen der Touristen werden von einer Show zur anderen gezehrt.

Kommt man dort mit den Bahtbus oder muss man sich hier an ein Motorbiketaxi wenden bzw. kennt hier
jemand vielleicht einen privaten Taxifahrer oder Guide.

danke
 

Wienerberg

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
17 November 2010
220
1.065
1.343
Wien
Ich bin seinerzeit-ca 10 Jahre her- mit einem Bahttaxi hingefahren. Einfach gefragt, Preis war leicht aushandelbar (leider keine Erinnerung wieviel),
der Fahrer hat sogar ca 4 Std. gewartet. Hätte ich nicht geglaubt. Hat aber alles super funktioniert. Und der Park ist sehr schön zum Sightseeing.
 

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
1 Juli 2014
3.052
11.570
3.365
zu Hause
Gegenüber dem Chalet Suisse stehen immer Minibusse des NOngnooch. Die haben auch ein Office, weiss nicht, ob man dort direkt buchen kann.

 

krimibiker

Frei wie der Wind
   Autor
13 Januar 2013
2.795
19.904
3.615
60
Bang Saray
Der Nong Nooch Garden hat seit dem 01.07.2020 die unterschiedliche Preisgestaltung fuer Thais und Auslaender teilweise aufgehoben. Expats, die ihren Wohnsitz in Thailand nachweisen koennen (z. B. thail. Fuehrerschein) zahlen nur den Thaipreis. Interessanter: Personen 60+ haben Montags freien Eintritt in den Garden. Dies gilt auch fuer Expats, die ihren Wohnsitz in Thailand nachweisen koennen. (Quelle : Artikel des Farang vom 03.07.2020)
 

prallo

Von Frauen Geschändeter
   Autor
1 Februar 2009
3.931
8.967
3.365
Das war nicht immer so, bin aber auch immer kostenlos reingekommen, ist immer hilfreich, wenn man auch thail. Freunde hat ! ;)
 
  • Like
Reaktionen: krimibiker

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
1 Juli 2014
3.052
11.570
3.365
zu Hause
... Früher war das die Weisen Bahtbuse die "nur" auf der Sukhumvit Road zirkulierten!?
Von der Suk bis zum Eingang sind schon ein paar meter zu gehen.

Beim Chalet Suisse, an der Pattaya Klang gibt es einen Bus der Nong Nooch anfährt, Preise, keine Ahnung


 

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
    Aktiv
18 März 2009
10.104
27.224
5.115
Hab vor 5 Jahren um die 700 Bath für Hin und Rückfahrt mit dem Taxi bezahlt
War das ein "echtes" Taxi oder ein Baht Bus?
Mit Grab Car (app) wird es wahrscheinlich deutlich günstiger sein, aber angenehmer als ein Baht Bus allemal.

Wer gerne Ausflüge in die Umbebung der Stadt macht, fährt auf jeden Fall günstiger mit einem gemieteten Fahrzeug, Moped ab ~150 Baht pro Tag oder Auto ab ~1000 Baht/Tag.

Schön das, dank Corona, Thailands Tourismusbehörde endlich das dual pricing thematisiert.
Für mich ist das Zweipreissystem die hässlicheste Fratze dieses früher einmal sehr schönen Landes.

Über unterschiedliche Preise in staatlichen subventionierten Museen und kulturellen Einrichtungen kann man durchaus unterschiedlicher Meinung sein.

Es braucht jedoch sehr viel Selbstverleugnung und rosa Brille um dies bei privatwirtschaftlichen Unternehmen zu akzeptieren.
Meine Toleranz liegt da bei exakt 0%. Jedem Unternehmer der der von andersfarbigen Ausländern mehr verlangt als von Thais & Asiaten wünsche ich die Krätze, Beulenpest und noch schlimmeres gleichzeitig, sowie eine Wiedergeburt als Ratte, sofern es sich um "gläubige" Buddhisten handelt.

Die miesesten Typen in dieser Kategorie sind für mich in ganz Thailand die Betreiberfamilie von Nong Nooch. :kotzen
Das die nun teilweise einlenken reicht mir nicht.
Dreck gehört auf den Müll, auch Dreck in sauberer Verpackung.

Es reicht mir nicht das nun, aufgrund von Corona, die gängige Praxis vorübergehend aufgehoben wird.
Das Denken gewisser Thais muss sich grundsätzlich ändern damit Thailand diese widerliche Fratze los wird. Das wird jedoch nicht in den Gehirnen der aktuellen Inhaber dieser Attraktionen ankommen. Diese Leute sind bereits zu sehr von Rassismus und schierer Geldgier verseucht. Einzig der Umstand das sie nun dringend unser Geld brauchen ist Ursache ihres wohl nur vorübergehenden Einlenkens.