Neue Fragen bei Theorieprüfung!

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.855,52 €

Zuzüglich 10201 THB

Biker

Gibt sich Mühe
Thread Starter
    Aktiv
22 April 2014
86
112
393
Ich weiß nicht, ob es ggf. schon irgendwo im Forum steht.
Habe auf die schnelle nichts gefunden und mir sitzt etwas Zeitdruck im Nacken.

Heute die Filmchen angeschaut. Danach Theorie. Dann der Schock. Die Fragen haben mit denen im Internet nichts mehr zu tun (Chiang Mai)
Ein Übungsheft kann man einsehen, ist aber nur in Thai. Wenn ich mich richtig erinnere, waren das um die 150 Fragen und davon kommen dann 50.

Gibt es die Fragen irgendwo online? Habe morgen neuen Termin.
 
  • Like
Reaktionen: prallo

Biker

Gibt sich Mühe
Thread Starter
    Aktiv
22 April 2014
86
112
393
Danke. Aber das sind die altbekannten Fragen,. Die bei mir waren komplett neu. Nachfolgend ein paar meiner Fehler, die ich heimlich fotografiert habe.

20200106_155825.jpg 20200106_155815.jpg 20200106_155809.jpg 20200106_155801.jpg 20200106_155725.jpg
 

Biker

Gibt sich Mühe
Thread Starter
    Aktiv
22 April 2014
86
112
393
So, Führerschein im dritten Anlauf bestanden. Mit 48 von 50 Punkten (ditschai, ditschai).

Nachfolgend noch ein paar Infos:
- Habe mir das Übungsheft (gibt es nur auf Thai) angeschaut. Wenn ich das richtig interpretiert habe, gibt es jetzt einen Fragenkatalog von 152 Fragen.
- Den Onlinetest sollte man trotzdem noch machen. Einige Fragen kommen noch in ähnlicher oder abgewandelter Form vor. Also nicht nur auswändig lernen wie bisher empfohlen, sondern auch versuchen, zu verstehen. Dann bekommt man ein Gefühl dafür, wie die mit ihren Fragen ticken. Ohne Englischkenntnisse einfach stur visuell merken geht halt nicht mehr.
- Nicht verzweifeln, wenn man den ersten Test versemmelt. Hatte gestern 31 Punkte von 50. Beim zweiten dann heute morgen 42 und dann 48. Man kann den Test übrigens 3 Monate lang täglich 2x wiederholen. Aber ganz so einfach wie bisher ist es halt nicht mehr. Denke aber rückwirkend, dass ich es spätestens morgen geschafft hätte. Mann muss sich halt auch einigermaßen merken, was man geantwortet hat, weil man bekommt ja am Ende nur die Fehler angezeigt und nicht die, wo es ggf. nur ein Glücksgriff war.
- Fotos von den Fehlern machen (verboten!!!). Irgendwann dreht einem der Aufpasser aber auch mal den Rücken oder geht kurz raus. Das hat mir dann sehr geholfen, die Fehler am Abend noch mal durchzugehen. Es sind aber bei den meisten Fehleranzeigen die Bilder nicht dabei.

Viel Erfolg.
 

Anhänge