Schlumpf-Bar 7  Check in Tour & Travel 8

Vanvara Visa 1 German-Competence-Center-Versicherungsmakler 2 Lovers Lane Soi6 3 Chili-Bar Soi6 4 Pattaya Forum Vanvara Deutsch 05

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Po Pot Soi 18

  1. Po Pot Soi 18

    Tipp für Liebhaber der gut bürgerlichen dt. Küche: Po Pot, Soi 18.
    Wenn Ihr tolerieren könnt, dass in der Kneipe zu 90 % Hinterlader verkehren... (auch der dt. Chef scheint ein 175er zu sein)
    ... dann bekommt Ihr hier ein super Schnitzel zum relativ fairen Tarif. Manchmal auch Scholle oder Roulade im täglich wechselnden Menü. Evtl. nächtigt ja der eine oder andere hier beim Eddy im Hotel König? Dann liegt das po Pot auf dem Weg zur 2. Str. (So bin ich auf den Laden gestoßen...)

  2.  Siewer Reisen f 15

  3. Man geht doch zum Essen dorthin!Wie sind die Preise????

  4. #3
    Solange die Stoßtrupps nicht als Service zum Essen gehören, würde ich mir auch eine warme Scholle bestellen.
    Hart ist Hart und Weich ist Weich, aber immer Weich ist auch Hart.

  5. Zitat Zitat von hd56 Beitrag anzeigen
    Man geht doch zum Essen dorthin!Wie sind die Preise????
    Gedächtnisprotokoll

    • Chang 55
    • Soda 50
    • Schnitzel mit Bratkartoffeln 190
    • Menü (Vorsuppe, Salat, Hauptgericht, Kaffee oder Eis) 190 bis 280, abhängig vom Hauptgericht.

    Wenn Euch mal ne Beilage nicht passt: Umbestellen. Manchmal versteht der Kellner das nicht oder will es nicht verstehen: Cheffe ist eigentlich immer vor Ort und dt. Muttersprachler. Umbestellung wird dann halt Chefsache.
    Ach ja: Für die Schwutten gibts auch echtes Thaifood. Wenn Chilli angebraten werden muss und die Dämpfe durchs Restaurant ziehen, dann meckert der Chef. (Die entsprechenden Gerichte hat er aber bis heute nicht von der Karte gestrichen?)

  6. #5
    n Abend, das Essen dort ist prima und man wird gut satt. Es sind dort sehr viele Homos, aber welch Wunder - du befindest dich mehr oder weniger - am "Sunee Plaza". Mir gehts da so wie anderen auch im Forum und manche Mädels und Jungs sind einfach zu süß, Hauptsache volljährig. Letzter Punkt ist allerdings am Sunee Plaza leider nicht immer gegeben, was dann glücklicherweise des Öfteren zu Schließungen durch die Polizei führt. Aber nochmals: Essen Spitze und laden sauber, Chef schwer oK, Preise auch. Magen was willst du mehr!

  7. Zitat Zitat von gary100 Beitrag anzeigen
    n Abend, das Essen dort ist prima und man wird gut satt. Es sind dort sehr viele Homos, aber welch Wunder - du befindest dich mehr oder weniger - am "Sunee Plaza". Mir gehts da so wie anderen auch im Forum und manche Mädels und Jungs sind einfach zu süß, Hauptsache volljährig.
    Nee, das ist jetzt nicht wahr oder?

  8. #7
    @ SiamSato, das findest du an der Aussage von gary100 verkehrt?

    Es ist nun mal so das die Sunee Plaza eine gemütliche Ecke mit vielen kleinen Restaurants und Pubs ist.
    Die Gogos, insbesondere jene die Minderjährige beschäftigen, sind natürlich ein Kreuz.
    Ich würde es begrüßen wenn es die dort nicht mehr gäbe. Dann würde der Stadtteil (vielleicht) den schlechten Ruf los, den er großenteils zu Unrecht hat.
    Die überwiegende Mehrheit der dort verkehrenden schwulen Szene interessiert sich eh nicht für die Gogos.
    Im Gegenteil, die Sunee Plaza ist deshalb so belebt weil es dort angenehmer als in Pattayaland ist, und die Preise auf angenehm niedrigem Niveau liegen.

  9. Zitat Zitat von neitmoj Beitrag anzeigen
    ...
    Die überwiegende Mehrheit der dort verkehrenden schwulen Szene interessiert sich eh nicht für die Gogos.
    ....
    Wird zwar jetzt etwas OT, aber:
    Gibt es zwischen der Soi 17 und 18 überhaupt einen Laden, für den sich ein Hetreo interessieren könnte? Bevorzuge auf dem Weg von der 2. Straße zum/vom Po Pot die Soi 17 und dann quer durch Sunee (Marina?) Plaza, da mir die arabischen Motorradrennen in der 18 nicht sonderlich zusagen. Mein Eindruck: Da ist alles Männersache. Oder habe ich da was übersehen?

  10. #9
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Cebu RP und Schweiz
    Beiträge
    288
    Images
    1
    Als ich den Titel Po Pot gelesen habe, dachte ich ok, Lao oder Khmer oder so, aber als Du geschrieben hast,
    dass der Besitzer ein Deutscher von der anderen Fraktion sei, erhält der Name doch gleich eine ganz andere
    Bedeutung...

  11. #10
    Ist doch egal, wer dort Gast ist, Hauptsache das Essen ist gut und günstig und es ist nicht zu laut.
    Wenn dann noch der Service stimmt, ist alles im grünen Bereich.
    Und das ist im Po Pot der Fall.
    Gehe gern dort hin zum Essen. Und der Chef ist wirklich OK.


Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •