Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Illusion Bar Soi 6
Joe
Smurf Bar

Phuket (Sandbox) 2021

Joker

Same Same but different
Thread Starter
    Aktiv
Thread Starter
17 September 2018
177
884
1.323
Laut einem Bericht in der Tageszeitung Der Standard ( Österreich ) soll es ab Oktober für geimpfte möglich sein ohne Quarantäne nach Phuket zu reisen. Die Halbinsel soll dafür sicher gemacht werden indem 70% aller Bewohner über 18 bis dahin geimpft sind. Impfstoffe sollen über Private Unternehmen gekauft werden.

Was denkt ihr? Realistisch oder wieder nur ein verzweifeltes Gedankenspiel das dann doch wieder nicht umgesetzt wird? Und falls es doch funktioniert wurd die Auslastung sein wie Früher oder sogar höher. Werden genügend geimpfte Gastarbeiter aus dem Isan nach Phuket kommen...
Für mich wäre es auf jeden Fall interessant.
 

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Ex Member
2 November 2011
2.442
5.949
2.265
Das kann realistisch keiner voraussagen. Aber warum nicht? Manchmal sind die Thais ja besser, als man denkt (oder gar wir in DE). Wenn die einen Plan haben, dann setzen die den auch um...zumindest meistens/häufig. Zutrauen würde ich das den Thais schon.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666 und Joker
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Borussia Park

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Ex Member
2 November 2011
2.442
5.949
2.265
Verstehe nicht was die Impfung für die Einreise der Person ändern soll. Man kann den Virus doch immer noch bekommen und weitergeben.
Das ist der Knackpunkt an all diesen Überlegungen. Man kann zwar nicht mehr selbst erkranken aber den Virus trotzdem weitergeben. Könnte natürlich sein, dass Thailand davon ausgeht, bis Oktober eine hohe Impfquote auf Phuket zu haben und damit ihre Bürger ausreichend geschützt sehen. Dagegen lässt sich erstmal nichts sagen.
 

franky

play you yes not
    Adult
20 Juni 2009
11.211
19.032
5.165
68
am Rande des Wahnsinns

Joker

Same Same but different
Thread Starter
    Aktiv
Thread Starter
17 September 2018
177
884
1.323

Hier der Link zum Artikel

Mann kann dem Standard ja viel Nachsagen, aber meiner Meinung nach ist es keine Zeitung die irgendwelche Artikel ohne wirklich guten und vertrauenswürdigen Quellen verfasst. Soll nicht bedeuten das ich die Zeitung abonniert habe oder in irgendeiner Form ein Fan dieser bin....
 
  • fröhlich
Reaktionen: Mai_Pen_Rai

franky

play you yes not
    Adult
20 Juni 2009
11.211
19.032
5.165
68
am Rande des Wahnsinns

Hier der Link zum Artikel

Mann kann dem Standard ja viel Nachsagen, aber meiner Meinung nach ist es keine Zeitung die irgendwelche Artikel ohne wirklich guten und vertrauenswürdigen Quellen verfasst. Soll nicht bedeuten das ich die Zeitung abonniert habe oder in irgendeiner Form ein Fan dieser bin....
na da gibt genug Beispiele,passt aber hier nicht her ;)
 

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Ex Member
2 November 2011
2.442
5.949
2.265
Mann kann dem Standard ja viel Nachsagen, aber meiner Meinung nach ist es keine Zeitung die irgendwelche Artikel ohne wirklich guten und vertrauenswürdigen Quellen verfasst. Soll nicht bedeuten das ich die Zeitung abonniert habe oder in irgendeiner Form ein Fan dieser bin....
"Mann" kann aber auch "Nachsagen", welche Bildungsheftchen der jeweilige Schreiberling bevorzugt.

Also, eine Zeitung, die nur auf wirklich gute und vertrauenswürdige Quellen zurückgreift, gibt es schon lange nicht mehr. Das kann sich keine Zeitung mehr leisten. Die Schreiberlinge dort werden pauschal oder pro veröffentliches Wort vergütet...da kann keiner mehr wochen- oder monatelange recherchieren.
 
  • Like
Reaktionen: Joker
Torti's Biergarten
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog

lakmakmak66

Leben und leben lassen
    Aktiv
15 Oktober 2013
3.143
2.348
2.263
55
  • Like
Reaktionen: Joker

Pega0815

Schreibwütig
    Aktiv
8 Februar 2015
341
549
733
@Joker: habe parallel zu Dir auch den Artikel im Standard gelesen. Für mich ist es zumindest mal ein erster Versuch den Tourismus in Thailand wieder in die Gänge zu bekommen. Das ganze auf einer (Halb-)Insel starten zu lassen, macht m.E. sogar gewissen Sinn. An-Abreise kann ich organisieren, meinetwegen sollen Sie zusätzlich zur Impfung auch noch einen PCR - Test bei Einreise verlangen - d.h. die potentielle "Gefahr", dass Touristen das Virus ins Land zu bringen, kann ganz gut kontrolliert werden.

Was nie im Leben passieren wird, dass 70% der über 18jährigen Bevölkerung vor Ort durch geimpft wird.. Das kriegen die im Leben nicht bis Oktober hin. Aber ohne Quarantäne wäre es für mich mal eine Option noch vor Jahresende mal wieder nach Thailand zu reisen.
 
  • Like
Reaktionen: Joker

Joker

Same Same but different
Thread Starter
    Aktiv
Thread Starter
17 September 2018
177
884
1.323
Mann" kann aber auch "Nachsagen", welche Bildungsheftchen der jeweilige Schreiberling bevorzugt.
Ich lese Immer mehrere verschiedene Informationsquellen und mach mir ein Bild zum Thema.

Wenn Phuket im Oktober aufmacht wäre es schon ein gewagtes Experiment das mit hohem Risiko verbunden ist. Nicht nur für die Thais ohne Impfung ( erst mal vorausgesetztdie Impfung schützt ) , es stellt sich auch die Frage wie es mit der Reisefreiheit der Arbeiter in der Tourismus Branche aussieht. Ausreise in den rest von Thailand nur mit Quarantäne? Einreise nach Phuket für Tourismus nur mit einem Flug direkt nach Phuket ( soll heißen ohne umstieg in BBk)
Und wenn es so (mit Impfung)nicht funktioniert welche Alternativen für ein "normales" reisen gibt es?
 
  • Like
Reaktionen: SuCasa

Santa

คุณอาทิตย์
   Autor
7 März 2017
1.748
16.568
3.115
Laut Wiki leben ja nur knapp 500.000 auf Phuket, da sollte eine Durch impfung nicht das Problem sein.
Allerdings müssten die Mädels aus dem Isaan auch geimpft werden und da meine ich nicht die Schkuckimpfung von den Touris.
Transit über BKK sehe ich auch kein Problem, da eine vorhandene Impfung der Touris obligatorisch sein dürfte.

Alles in allem ein ehrgeiziger Plan, der aber auf einer Insel durchführbar ist.
 
  • Like
Reaktionen: Joker
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Torti's Biergarten

ThaiNoob

Gibt sich Mühe
    Aktiv
10 Juni 2020
42
42
478
Vor allem Zeichnet sixh derzeit ab, dass die Impfungen bei der Südafrika-Mutation nur die schwere der Erkrankung mildert.
Aber man erkrankt dennoch scheinbar weiter daran.

Wer weiß was für Mutationen bis Ende Oktober noch auftreten.
 

Emaich1979

Wochenendjunkie
   Autor
18 August 2017
865
14.893
3.345
41
Realistisch oder wieder nur ein verzweifeltes Gedankenspiel das dann doch wieder nicht umgesetzt wird?

Denke eher unrealistisch, gab ja schon vor sechs Monaten Gedankenspiele zwecks Phuket und drei andere Destination. Wurde damals auch von "offiziellen Stellen" angedacht.
Wie will man sicherstellen dass die Einreisenden nicht Phuket verlassen?
Wenn Thailand unter irgendwelchen Gegebenheiten öffnet dann aufs ganze Land bezogen.


Ich hoffe auf Öffnung ab dem 3. Quartal, wahrscheinlich mit Corona Test und Impfnachweis.

Glaube auch nicht, dass sie dieses Risiko für ein paar Touristen außerhalb der Mainseason eingehen werden, bin gerade am überlegen ob ich meine Thaiflüge welche ich noch habe Ende Oktober oder doch lieber auf Anfang November umbuche.




Aber wie schon so oft geschrieben, zahle für eine funktionierende Weissagungskugel.
 
  • Like
Reaktionen: Joker
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
Torti's Biergarten
Borussia Park