Joe
Smurf Bar
Travel for you
Hibl T-shirts
Sansibar

Kamagra - wo kaufen???

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 25.462,52 €

Zuzüglich 10201 THB

uscmai

Alles wird gut, ganz sicher!!!
   Autor
12 November 2013
1.559
3.320
2.115
Ist die Adresse Sukhumvit Soi 104 korrekt?
Neben der Adresse hat @Motor doch auch quasi noch eine Wegbeschreibung gegeben, hier der G-Maps Link dazu :

104 Sukhumvit Rd
104 Sukhumvit Rd, Khwaeng Khlong Toei, Khet Khlong Toei, Krung Thep Maha Nakhon 10110, Thailand

Gruß USCMAI
 
  • Like
Reaktionen: KWLiebling und Motor

Bitshock

Der tut nix, der will nur spielen
   Autor
24 September 2017
483
4.405
1.795
69
Brauchst nicht durch die ganze Stadt zu einer bestimmten Pharmacy fahren. Einfach in die nächstgelegene reingehen und fragen, fast immer hast du Erfolg. Vorsicht mit dem Einkauf bei Straßenhändlern, Lagerfähigkeit laut Herstellerangaben nur bis 30°C.
Wenn du aus Deutschland online bestellst (Links wurden hier im Thread genannt) wirst du auch beliefert (Vorkasse per Überweisung). Gibt mehrere Webseiten dafür, ist allerdings arschteuer. Eine Kleinbestellung von mir als Test kam aus Italien, Preis pro Knicktütchen knapp unter 2 €. Auf der Rückseite ist der empfohlene Wiederverkaufspreis des Herstellers in indischen Rupien aufgedruckt ---> umgerechnet 18 Eurocent.
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog

Ryan11

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
9 November 2012
621
5.551
1.795
Wenn es ganz dringend ist: Beachroad zwischen ca. 12 Uhr und 20 Uhr abends (aktuell kürzere Öffnungszeiten wg. Curfew und fehlenden Touristen) abgehen, ab Soi 10 Richtung Walking Street, auch jetzt noch mindestens 3-4 Anbieter für potenzunterstützende Mittel. Über die Qualität und Preis (Ist es Placebo? Wirkungsmenge?) kann ich leider nix sagen.

An den Ständen gibts auch andere lustige Dinge, die angeblich in Thailand verboten sind, wie Dildos und und und ..Bin mir aber inzwischen nicht mehr sicher wg des Verbots. Denn ich gehe davon aus, dass die Polizei in Pattaya speziell im Bereich "sexuelle Angebote" geschult ist. Und obwohl mehrere Stände am Beach diese Dinge ganz öffentlich anbieten und das der Polizei eigentlich nicht entgehen kann, besteht dieses Angebot im sexuellen Bereich bereits seit Jahren, und zwar an den gleichen Stellen. Das Sexspielzeug (wie z.B. Dildos) am Beachroad ist allerdings ohne Ausnahme von schlechter Qualität und selbst nach verhandeltem Endpreis sehr überteuert.