Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaThe Food
Sansibar NakluaFreiFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorbereitung - Reiseapotheke

Dieses Thema im Forum "Thailand Newbie Forum" wurde erstellt von Frequenttraveller, 10. Okt. 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 19 Benutzern beobachtet..
  1. Frequenttraveller

    Frequenttraveller
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Neuer Member

    welche Medikamente nehmt ihr mit um schnell wieder fit zu sein? Also mal nicht Aspirin und so einen Mist...

    Ich dachte so an die ernsten Sachen, die die Damen so mit sich rum tragen...
    - was gegen Malaria oder dengue Mücken
    - Breitbandantibiotikum ab Rückreise
    - was gegen Pilze aus der Möse
    - Malaria ?
    - klaro was für die Potenz...

    Gibts empfehlungen.
    Wie ist die Kombination von all dem Zeug?
     
  2. bigfoot9999

    bigfoot9999
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Bekommst Du alles Rezeptfrei in TH - würde ich nach Bedarf vor Ort kaufen (ggf. einen Arzt vorher konsultieren) - auch die blauen Pillen.

    Kombination ist gut - wenn Du alles obige an einem Tag einschmeisst könnte es etwas hart werden.
     
    Liggi, neitmoj und Frequenttraveller haben sich bedankt.
  3. Bitshock

    Bitshock
    Expand Collapse
    Der tut nix, der will nur spielen
    Member aktiv

    Imodium Akut.
    Nicht immer ist jemand zur Hand, um mal schnell in die Pharmacy zu rennen, weil man es sich selbst nicht zutraut.
     
    Frequenttraveller hat sich bedankt.
  4. lillyfee

    lillyfee
    Expand Collapse
    fucking FERNweh
    Member aktiv

    Beginn mal besser mit nem Impfplan...

    Den Rest da kaufen, falls du was brauchst. Du bist da nicht in einem medizinischen Dritteweltland.

    Grüße lillyfee
     
    Frequenttraveller hat sich bedankt.
  5. MrDeeJay

    MrDeeJay
    Expand Collapse
    Last night a DJ saved my Life
    Member aktiv

    Und das schnelle Imodium, was auf der Zunge schmilzt "lingual" ... habe ich in Thailand nicht in den Pharmacy's bekommen...
    Ansonsten aber wirklich alles...
    P.S. im Sinne der Prävention genug gute Lümmeltüten einpacken ;)
     
    Frequenttraveller hat sich bedankt.
  6. rainzman

    rainzman
    Expand Collapse
    Mr. nice guy
    Member aktiv

    Malaria ist sinnfrei das lohnt nicht wenn .. da gibt es eher Dengue.

    Das Einzige was du mitnehmen solltest (wenn du es brauchst) ist Sonnenschutzmittel und das auch nur aus dem Grund weil es vor Ort Schweineteuer ist.

    Gegen Rotlichtbräune hilft das aber auch nicht . Und seit wann tragen die Weiber Denguemücken mit sich rum ? :D .. nimm dann lieber eine rasierte wo die Viecher sich nicht so leicht einnisten können hrhr
     
    Rened, neitmoj, Rüssli und eine weitere Person haben sich bedankt.
  7. uscmai

    uscmai
    Expand Collapse
    Alles wird gut, ganz sicher!!!
    Foren Sponsor 2018

    Eine vernünftige Auslandsreisekrankenversicherung macht neben den hier schon genannten Punkten mehr Sinn als irgendetwas mit zu schleppen, wo du nicht weist, ob du es überhaupt brauchst. Wenn was ernstes auftritt, die Versicherung auf jeden Fall!

    Gruß USCMAI
     
    lakmakmak66, KWLiebling, neitmoj und 3 andere haben sich bedankt.
  8. lillyfee

    lillyfee
    Expand Collapse
    fucking FERNweh
    Member aktiv

    Was mir noch einfällt, obwohl es kein Medikament ist: Biteaway
    Mal bei Amazon gucken. Das Ding ist wirklich Top. Da verliert die nächtliche Mücke ihren Schrecken. Hat bislang immer geholfen

    Grüße lillyfee
     
    neitmoj, Frequenttraveller, grenerg und 2 andere haben sich bedankt.
  9. ed

    ed
    Expand Collapse
    Tipp-Ex
    Moderator

    Nachts stechen Mücken, die Malaria uebertragen.
    Dies ist in Pattaya jedoch eher selten.
    Dengue ist da eher ein Problem, dies wird allerdings von tagsaktiven Mücken übertragen.
     
  10. fastpage

    fastpage
    Expand Collapse
    Einhorn-Experte
    Member Adult

    Imodium und Kohletabletten(Carbon) bekommst du in jeder Pharmacy.
    Bevor du dir Malerone reinwirfst, investiere in No-Bite und mit Pestiziden getränktes Moskitonetz (falls du in Zimmern ohne AC nächtigst).
    Ansonsten Impfungen gegen Hep A+B, Diphterie-Tetanus-Polio, Typhus.
    Tollwut und Japanische Enzyphalitis wenn länger im Reisfeld oder Kambodscha/Myanmar, wo Immunglobulin vermutlich kaum vorhanden.

    Was ich wirklich empfehlen kann ist die Cholera-Impfung. Diese hilft die ersten Monate gegen die ETEC-Keime die zumeist fürn flotten Otto im Urlaub verantwortlich.
     
    Klauszuhaus, tikerskep, neitmoj und 3 andere haben sich bedankt.
  11. Frequenttraveller

    Frequenttraveller
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Neuer Member

    Ich danke euch!!! Ist ja supergut!! Mitnehmen werde ich nun:
    - Immodium in allen formen
    - Mückenschutz
    - Gummischutz
    Fertig! - Impfung keine
    -Antibiotikum prophylaktisch falls einer der beiden Schütze ausgeht...

    Bin eh nur in Bangkok City. 5*Hotel bewusst überm Puff. Tagsüber hoffentlich schlafen - Tag begint ab 19.00!
     
  12. Rüssli

    Rüssli
    Expand Collapse
    Zukunftssurinese?
    Member Adult

    Btw. @Frequenttraveller mach die ersten 3 Tage etwas langsamer mit sehr kalten Getränken, mit Alk und Versuch dich erstmal zu Klimatisieren!

    Das ist schon die halbe Miete in LOS.
     
    Frequenttraveller, fastpage und uscmai haben sich bedankt.
  13. Pitter27

    Pitter27
    Expand Collapse
    Et hätt noch immer jot jejange
    Member aktiv

    Wundsalbe und Pflaster + eine kleine Schere .
    Grippostad wenn man eine Erkältung sich einfängt.

    Und immer wieder dran denken , genug Wasser am Tag trinken .

    Ich habe immer ein kleines Wörterbuch dabei

    über die Medizinischen Begriffe .
    beinhaltet 3 Sprachen Deutsch - Englisch - Thai

    Falls die Person in der Pharmacy in Thailand kein Englisch spricht.

    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.
     
    Frequenttraveller und juhe haben sich bedankt.
  14. neitmoj

    neitmoj
    Expand Collapse
    Ladydrink iss nicht!
    Member aktiv

    Dann nimm die gleichen Medikamente mit, die du in Deutschland permanent mit dabei hast wenn du vor die Tür gehst.

    Speziell für Thailand nehme ich Sonnenchreme (vorzugsweise nicht-fettendes, wasserfestes Spray), Aprés Sun zur Nachbehandlung und Magnesium-Tabletten (zur Muskelentspannung nach zuviel Alk) mit.

    Neulich sollte ich einem Expat US-amerikanische Kalzium-Tabletten von "Amazon" oder "Home Shopping Europe" mitbringen.
    Habe ich abgelehnt und ihm geantwortet das er stattdessen Bananen essen sollte.


    Apropos: Warum fliegt man eigentlich um die halbe Erdkugel, wenn man keinen Bock hat sich in dem Land aufzuhalten?
    5-Sterne Hotels gibt es auch in Deutschland. Pro Übernachtung sind sie etwas teurer, aber man spart sich die lange Anreise und die Flugkostsen.
     
    tom089 und elast.max haben sich bedankt.
  15. Rha

    Rha
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Ich hab noch ne kleine Tube betaisadona dabei, halstabletten und gylomenthol für husten, kommt meist bei mir nach paar Wochen in LoS.
     
    Frequenttraveller hat sich bedankt.
  16. lillyfee

    lillyfee
    Expand Collapse
    fucking FERNweh
    Member aktiv

    Und Google mal was Hepatitis auf Thai heisst ..

    Grüße lillyfee
     
    Frequenttraveller hat sich bedankt.
  17. Hennes VIII

    Hennes VIII
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Das ist ja mal ne gute hilfreiche Idee. Woher hast du das den bekommen? Amazon?
     
    Frequenttraveller hat sich bedankt.
  18. Pitter27

    Pitter27
    Expand Collapse
    Et hätt noch immer jot jejange
    Member aktiv

    @Hennes VIII

    Das kleine Wörterbuch
    über Medizinische Begriffe habe
    Ich bin meinen Kumpel geschenkt
    bekommen.


    Das kleine Buch kannst du auch bei Amazon kaufen

    Das Buch habe ich von meinen Kumpel
    bekommen , hat mir schon in einigen
    Situationen in Thailand geholfen


    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.
     
    Frequenttraveller und Hennes VIII haben sich bedankt.
  19. Liggi

    Liggi
    Expand Collapse
    Lady Drink King
    Member aktiv

    Wichtig ist sich rechtzeitig or Abreise gegen Hepatitis A und B impfen zu lassen !!!

    Ansonstenist keine Impfung erforderlich und Gegen Malaria und Dengue auch nicht möglich. Da hilft nur Mückenschutz und den gibt es in Thailand in jeden 7/11 und Family Markt. Antibiotika usw. gibts es überall und ohne Rezept. Ebenso Viagra und weitere Produkte wie z. B. Kamagra usw.
     
    midiberlin und Frequenttraveller haben sich bedankt.
  20. Pitter27

    Pitter27
    Expand Collapse
    Et hätt noch immer jot jejange
    Member aktiv

    @Liggi


    Ich habe noch nie ein Mückenschutz
    in Thailand gebraucht.

    Ich hatte immer ein Hotelzimmer gebucht
    inklusive Aircondition.

    Aber wie schon von dir erwähnt
    Medikamente bekommt man in jeder
    Pharmacy in Thailand
    einschließlich die Kondome , die Mädels gibt's in der Bar oder verstreut in ganz Pattaya.
     
    Frequenttraveller hat sich bedankt.
  21. SenorDingDong

    SenorDingDong
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Neuer Member

    Der Thailändische Mückenschutz ist eh viel besser als der Deutsche...
     
    Klauszuhaus und Frequenttraveller haben sich bedankt.
  22. Liggi

    Liggi
    Expand Collapse
    Lady Drink King
    Member aktiv

    Mückenschutz wenn man an den offenen Bars oder im offenen Rest. sitzt. Dengue Fieber ist ein Thema in Bangkok und Pttaya. Up country ebenfalls.
     
    neitmoj und Frequenttraveller haben sich bedankt.
  23. Pitter27

    Pitter27
    Expand Collapse
    Et hätt noch immer jot jejange
    Member aktiv

    Wenn man Abends in Thailand sich aufhält ( Bar oder sonst wo )

    Ist es ratsam , sich vorher die Beine einzucremen.

    Ich habe das trotzdem nie gemacht .
     
    Frequenttraveller hat sich bedankt.
  24. Martin1973

    Martin1973
    Expand Collapse
    if it's not spicy i'm not eating
    Member aktiv

    Was gegen Sodbrennen. bekommst da auch überall aber besser dann sofort zu Hand haben.
     
    Frequenttraveller hat sich bedankt.
  25. tomtomsrc

    tomtomsrc
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Neuer Member

    Ja das hat was ich habe auch zwei verschiedene von Zuhause mit, und hab den die nie gebraucht! Dachte auch a Hilfe viele mücken in der Regensaison aber nix keine Mücken weit und breit.
    Hät ich mir die Kohle besser für ne long time gespahrt! :bigsmile Und der Thaimückenspray richt zu dem noch viel besser...
     
    Frequenttraveller und SenorDingDong haben sich bedankt.
  26. Pitter27

    Pitter27
    Expand Collapse
    Et hätt noch immer jot jejange
    Member aktiv

    Ich nehme immer Riopan gegen Sodbrennen ein , kaufe ein Schachtel vorher schon in Deutschland.


    Du hast keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.
     
    SenorDingDong und Frequenttraveller haben sich bedankt.
  27. TokyoSkyTree

    TokyoSkyTree
    Expand Collapse
    Cheap an' Nasty
    Member aktiv

    Ich persönlich habe meine Erfahrungen über doch recht viele Jahre in SOA gemacht inkl. Krankenhausaufenthalt und allem drum und dran.
    Fazit: Es kommt immer anders als man denkt und plant. Nichts ist auch nur im Ansatz 100% abzusichern oder auszuschließen.
    Statt mit Unmengen unnötiger Medikamente loszureisen, einfach vor Ort den gesunden Menschenverstand einschalten.
    Das sollte schon eine Menge abdecken. Den dann doch eventuell benötigten Rest kann man fast immer und überall vor Ort günstig kaufen.
    Also aus meiner Sicht ,es ist nicht notwendig im Vorfeld da so einen riesigen Film draus zu machen.

    Am Rande , ich hatte viele Jahre immer ein Päckchen Malarone mit dabei (Kambodscha, Laos) , welches ich dann letztlich doch entsorgen musste......
     
    joleg, Frequenttraveller und KWLiebling haben sich bedankt.
  28. Bitshock

    Bitshock
    Expand Collapse
    Der tut nix, der will nur spielen
    Member aktiv

    Malarone 68 € bei DocMorris für 12 Tabletten? Aua.

    Das Malaria Risiko muss jeder selbst einschätzen. Info dazu: Tropeninstitut.de - Ihr Reiseziel: Thailand.

    Meine persönliche Meinung (ACHTUNG. Ich bin kein Mediziner): Eine Prophylaxe halte ich für Unsinn. Zur akuten Notfallbehandlung kann man sich Malarone aus einer lokalen Pharmacy besorgen.

    Vor vielen Jahren habe ich mich beim Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg durchchecken lassen. Beim Bluttest kam heraus, dass ich mit Malaria Errgern in Berührung gekommen sein muss. Die Infektion selbst ist aber nicht ausgebrochen, ich kann mich nur an 2-3 Mal leichtes Fieber erinnern - normal bei mehreren Jahren in den Tropen. Prophylaxe (mit Resochin) habe ich damals nicht betrieben, etliche Kollegen klagten nach Dauereinnahme über Augenprobleme. Glück?
     
    grenerg hat sich bedankt.
  29. Storck

    Storck
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Neuer Member

    Wie schon geschreiben Hepatitis A und B ; Tetanus und Diphtherie sollten aktuell sein.
    Wichtig ist, das du im Fall der Durchfälle was zur Hand hast, Imodium akut und Colina und IPSEN habe ich immer mit dabei.
     
  30. Pitter27

    Pitter27
    Expand Collapse
    Et hätt noch immer jot jejange
    Member aktiv


    Wenn ich Urlaub in Thailand mache , ist für mich wichtig zu wissen , wo sich die Krankenhäuser oder Kliniken befinden.

    In Falle eines Problems , kann man dann schnell reagieren , und nicht vergessen eine Auslandskrankenversicherung vor den Urlaub abzuschliessen.



    [I][/I]