Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaJade House
Sansibar NakluaAsien Erotik

Thailand alternativen wegen teuren Bahts

Dieses Thema im Forum "Thailand Newbie Forum" wurde erstellt von Nero, 15 September 2019.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 43 Benutzern beobachtet..
  1. Thai-S

    Thai-S Ich seh #000000
    Member aktiv

    Registriert seit:
    3 Juni 2012
    Beiträge:
    1.508
    Danke erhalten:
    4.721
    Der Trend geht doch eh schon zum 2. und 3. Job. Dann wäre halt noch ein vierter für die Girls in Thailand angesagt ;)
     
  2. Y4sin54

    Y4sin54 Pöser Bube
    Gesperrt

    Registriert seit:
    30 August 2019
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    8
    Ich war in Odessa und Kiew, Preise etwas höher wie in Thailand. Frauen auch nicht in der Masse wie in TH, aber schöner meiner Meinung nach.

    In Kolumbien war ich auch, da ich etwas spanisch spreche gings. Die Partys waren Bombe genauso wie die Frauen.
    Sind allerdings sehr emptional und teilweise bestimmend.
     
    Deli und lillyfee gefällt das.
  3. cabriojoe2

    cabriojoe2 Gibt sich Mühe.
    Wird Moderiert

    Registriert seit:
    18 Oktober 2016
    Beiträge:
    1.860
    Danke erhalten:
    2.209
    Äthiopien sieht interessant aus,
    Gäste und inaktive User haben keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.

    Inaktive User bitte hier nachlesen.
     
    prallo gefällt das.
  4. IvyMike

    IvyMike mipangatawan
    Member Adult

    Registriert seit:
    20 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.829
    Danke erhalten:
    9.856
    Philippinen sind keine Alternative: Teuer, hohe Kriminalität, überall Terroristen, mieses Essen, kein Meer und nur Short Time.
     
    Hammer1963 gefällt das.
  5. Alwaro

    Alwaro ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
    Member aktiv

    Registriert seit:
    1 Juli 2014
    Beiträge:
    2.243
    Danke erhalten:
    8.954
    Und ich meinte die Philippinen bestehen aus 7000 Inseln. Da hab ich vermutlich in der Schule nicht aufgepasst.
     
    Fritz2, Tanknixs, Liggi und 5 anderen gefällt das.
  6. Maig1759

    Maig1759 Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    444
    Moin was ist denn mit Kenia? Mombasa

    Haben wir hier keinen Spezialisten wo man genau hin soll Hotels ohne Probleme Ladys mitzunehemen.

    Klar nicht jeder mag schwarze,ich finde sie hübsch .(Manchmal)
     
  7. Cybersonic

    Cybersonic LOS lassen - nicht möglich
    Member aktiv

    Registriert seit:
    4 Oktober 2010
    Beiträge:
    676
    Danke erhalten:
    3.116
    1. Warum sollte das in absehbarer Zeit besser werden? Welche Faktoren sprechen dafür?
    2. Keine volkswirtschaftlichen Gründe? :mua
    a) Thailands BIP wächst seit 16 Jahren (mit einem Jahr Ausnahme) zwischen 4% und 7%. Deutschland hat aktuell gerade mal 0,5%
    b) Thailans Wirtschaft und Export/Import ist absolut stabil. Hochwertige Güter, nix mit Agrarprodukte. Deutschland bekommt für seine Exporte Dank TARGET 2 SYSTEM kein Geld für die Exporte.
    c) Die FED hat die eigene Wirtschaft gerade mit 278 Milliarden USD unterstützt. Gerade aktuell wieder mit 128 Milliarden USD. Insgesamt nun 1,2 Billionen USD. Die Notenbankbilanz der FED ist nun auf 4,5 Billionen USD angewachsen.
    d) Die EZB hat versucht den EU Markt und den EURO mit 1.140.000.000.000 neuen EUROs zu stützen. Pumpt derzeit pro Tag (!) 500.000.000 neue EUROs in die Märkte.
    e) Die Stärke des Goldes ist die direkte Folge davon!

    3. In der EU und in den USA haben wir eine Massenarbeitslosigkeit und eine Wirtschaft, die mit Volldampf in eine Rezession steuert. In Asien boomen die Märkte und es wird gebaut, gebaut und gebaut.

    Keine wirtschaftlichen Gründe?
    Aber alles wird irgendwann wieder besser?

    :licht aus
     
    #67 Cybersonic, 8 November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2019
    Fritz2, Deli, Frikadelli und 4 anderen gefällt das.
  8. Jackie Treehorn

    Jackie Treehorn Mein Teppich...
    Member Adult

    Registriert seit:
    2 Juni 2009
    Beiträge:
    1.991
    Danke erhalten:
    5.757
    Ja, wer auf bessere Zeiten wartet kann noch lange warten.
    Europa mit seinen Sozialsystem, der Überalterung der Gesellschaft und den dadurch entstehend finanziellen Herausforderungen, sowie der Masseneinwanderung in die Sozialsysteme wird denke ich nicht mehr hoch kommen.
    Es geht doch nur noch um Umverteilung und Mindestrente (Minimum-Rente), Hartz IV, Ökosteuern, CO2 Reduktion und andere Rot-Grüne Themen. Nix mit Zukunftssicherung, Aufbruch und Zukunfts-Optimismus.
    Für mich ist es ganz klar, die Kaufkraft der Europäer wird im Verhältnis zur Kaufkraft in Asien abnehmen.

    Wo noch Chancen für Europäer bestehen günstig Leben zu können, dürfte Afrika sein. Dort geht es zwar auch bergauf, jedenfalls dort wo die Situation stabil ist, dank Chinesischen Investitionen. Aber, die Bevölkerung ist jung und wächst noch stark. Somit dürften Dienstleistungen noch lange günstig bleiben. Problem ist nur die Sicherheit, ärztliche Versorgung und die Infrastruktur im Allgemeinen. Für ältere Herrschaften vermutlich nicht wirklich gemütlich dort.
     
    Fritz2, Karljogi, Urlauber1 und 4 anderen gefällt das.
  9. 6zylinder

    6zylinder Sliver of the good live.
    Foren Sponsor 2019

    Registriert seit:
    9 Dezember 2011
    Beiträge:
    8.015
    Danke erhalten:
    29.023
    Ich finde in der heimat ist es zur zeit sehr günstig mit unseren Euro nur der tourist euro ist schwach.
    Ich denke asien crasht bald,dieser höhen flug war schon mal von den tiger staaten.
    Ist viel luft bau in dieser wirtschaft und corruption.
    Das halten die nicht lange durch.
    Der einheimische Markt ist satt und zahlen müssen die das erst mal können.
    Hier wird gelogen das sich die wirtschaft bläht.
     
    Kohsamui und Rad gefällt das.
  10. Hammer1963

    Hammer1963 Kennt eine Menge Lady Boys
    Member aktiv

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    2 Mai 2014
    Beiträge:
    1.177
    Danke erhalten:
    10.656
    Du willst bloß alle verscheuchen oder :bigsmile
    Hast bestimmt das vergessen :ironie

    Teuer sind allerdings Hotels und Taxis im Vergleich zu Thailand :echt

    Essen, meiner Meinung nach, unterirdisch, da geb ich Dir Recht :) aber vernünftiges amerikanisches Essen gibt es für Notfälle an einigen Orten dort auch
    Soll ja Leute geben, welche mit Burger King oder Mc Donalds mögen

    Mit hoher Kriminalität und Terroristen hatte ich bis jetzt noch keine schlechtere Erfahrungen als in Thailand :bigsmile zum Glück ;) aber wie man hört und liest, wird bei Drogen erst geschossen und dann gefragt :confused: sind halt ein paar Kollateralschäden mit dabei, würde Schwarzenecker oder Stallone sagen :bigsmile

    Kein Meer, also jetzt übertreibst Du aber :D bei den paar Inseln wo es da gibt, ist schon etwas Meer aus herum, die Inseln liegen meines Wissens nach nicht in einem Süsswassersee :bigsmile

    Was können andere dafür, dass Du Dir nur Short Time leisten kannst :eek: also ich hatte bis jetzt eigentlich immer Longtime :p oder auch mal Super Long Time :D aber auch 2x Renner :confused:

    Ich bin mir sicher, Du willst nur keine Konkurrenz dort haben :bigsmile
     
    Juergen und hammer67 gefällt das.
  11. buba

    buba Schreibwütig
    Member aktiv

    Registriert seit:
    7 Oktober 2018
    Beiträge:
    267
    Danke erhalten:
    406
    Was denn nun? Vernünftiges, oder amerikanisches? :eek::bigsmile
     
  12. Cybersonic

    Cybersonic LOS lassen - nicht möglich
    Member aktiv

    Registriert seit:
    4 Oktober 2010
    Beiträge:
    676
    Danke erhalten:
    3.116
    Dazu kommt die Wandlung der Verkehrsmittel auf Autonomie. In 10 Jahren (meine Prognose) werden Taxis, Busse, LKWs, Züge etc vollkommen autonom fahren (machen die Züge in Asien schon heute).
    Das gibt eine Arbeitslosenwelle - LKW Fahrer werden nicht mehr gebraucht, keine Taxi Fahrer, keine Lok-Führer, keine Bus-Fahrer, etc.
    Für diese Menschen gibt es jedoch keine alternativen Jobs!

    Parallel zu dieser Autonomie baut derzeit die Primärwirtschaft in Deutschland - dem Zugpferd der EU - die Automobilindustrie um auf Elektro- und/oder Wasserstoffantrieb. (Ich hoffe Letzteres, das Erste ist eine Sackgasse).
    Hier stehen alleine bei den Atomobilbauern - ohne Zulieferer - ca. 150.000 Job auf dem Spiel - auch für diese Menschen gibt es keine alternativen Berufe.

    Hinzu kommt die Masseneinwanderung.

    Und dann nimm noch all die Kassierer aus den Discountern und Einzelhandelgeschäften und Metro`s und IKEA`s raus - die Selbstbedienungskassen sind auf dem Vormarsch. Auch ein paar 10.000 Menschen ohne Arbeit und ohne Zukunftsperspektiven, die nicht mehr aus dem Sozialsystem raus kommen.

    All diese Menschen (vollkommen Wertneutral gemeint) werden in die Sozialsysteme abrutschen OHNE Aussicht auf einen Job - die bleiben dort.
    Wer soll das bezahlen?

    Parallel dazu läuft ein Großangriff auf die Deutsche Wirtschaft - und keiner merkt das.
    Bayer-Monsanto, Automobilindustrie und Abgasskandal, erneuerbaren Energien (Deutschland bekommt den stecker gezogen) und die drastische Reduzierung des Bildungs-Budgets (in Deutschland baut in 20 Jahren niemand mehr ein Auto oder ein Flugzeug, weil es keiner mehr kann.)

    Bevor es in Asien crasht, crasht es extremst in der Eurozone - ob wir den EURO in 10 Jahren noch haben werden, bezweifel ich.

    Die USA haben dem Euroland einen riesigen Vorteil. Sie können ihr Geld selbst drucken. Wenn die USA heute ihre kompletten Schulden bezahlen wollen, druckt die FED die entsprechende Menge Geld und tilgt damit ihre Schulden - das können sie, da sie hauptsächlich in Dollar verschuldet sind. Ob der Gläubiger dann für 500.000 Dollar nur noch ein Hemd bekommt, interessiert die USA reichlich wenig.

    Italien kann seine Schulden auf diesem Weg nicht begleichen. Denn Italien kann keine Lire drucken, das würde nicht helfen, da Italien in EURO verschuldet ist.

    Eine Erhöhung der Zinsen funktioniert auch nicht.
    Die Banken haben Herrn Dosenkohl ein Hypothekendarlehen zu fantastischen 1,5% gegeben - wenn die Zinsen nun angehoben werden, müssten die Banken sich selbst Geld leihen zu sagen wir 5%. Von heute auf morgen. Herr dosenkohl lehnt sich entspannt zurück, denn seine Zinsfestschreibung läuft ja noch 8 Jahre. Die Bank muss das jedoch mit für sie -3,5% auf 8 Jahre überbrücken. Die maroden Banken in der EU sind dazu nicht im Geringsten in der Lage.

    Wenn die Lage so bleibt, bekommt Herr Dosenkohl sein Hypothekendarlehen in 8 Jahren mit eine Anschlussfinanzierung in Höhe von 7% zzgl Tilgung . Das kann er nicht mehr bezahlen und bleibt auf einem riesigen Schuldenberg sitzen - nach Zwangsversteigerung seiner Immobile. Das Haus kauft wahrscheinlich niemand, sodass die Banken hier einen Totalausfall verzeichnen - dennoch weiterhin für das Hypothekendarlehen gerade stehen müssen - nun zu einem Zins von vollen 5%.

    Es wird als erstes hier in Europa knallen - und zwar ganz gewaltig. Und wenn die chinesen möchten, können sie eine Zinserhebung in den USA wirtschaftlich erzwingen - und das wirkt sich direkt auf die Zinsen der EZB aus.
    Und schon kommen wir dem Super-Gau sehr schnell sehr viel näher - oder erreichen diesen.

    China ist das entspannt zurückgelehnt, mit popcorn und Cola.
    Die USA liegen da entspannt daneben.
     
    #72 Cybersonic, 8 November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2019
    Fritz2, Deli, IvyMike und 6 anderen gefällt das.
  13. hammer67

    hammer67 Kein anderes Hobby?
    Member aktiv

    Registriert seit:
    10 Juni 2019
    Beiträge:
    768
    Danke erhalten:
    5.752
    Jo, der Gedanke drängt sich auf :bigsmile
     
    Juergen gefällt das.
  14. buba

    buba Schreibwütig
    Member aktiv

    Registriert seit:
    7 Oktober 2018
    Beiträge:
    267
    Danke erhalten:
    406
    @Cybersonic: Ja, Du hast die aktuelle Lage in Europa erfaßt und gut beschrieben. Jeder sollte sich damit einmal beschäftigen und vor allem entsprechend vorbereiten.
     
    Cybersonic und Urlauber1 gefällt das.
  15. 6zylinder

    6zylinder Sliver of the good live.
    Foren Sponsor 2019

    Registriert seit:
    9 Dezember 2011
    Beiträge:
    8.015
    Danke erhalten:
    29.023
    Das bremst gleich mal den höhenflug.
    Thailand exportiert für 32 milliarden dollar.in die USA.

    Gäste und inaktive User haben keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.

    Inaktive User bitte hier nachlesen.
     
  16. Juergen

    Juergen Scotch Whisky Liebhaber
    Member aktiv

    Registriert seit:
    8 Januar 2009
    Beiträge:
    1.095
    Danke erhalten:
    1.310
    Ich denke du verwechselts da wohl die Laender auf diesem Planeten. :(

    Mach dich erstmal schlau ueber die Phills und fahr da hin. Stammtischparolen kommen nirgends gut an. :mad:

    Und wenn du keine Ahnung von den Phills hast, halte dich am besten mit deinen Kommentaren zurueck.;)
     
  17. Jackie Treehorn

    Jackie Treehorn Mein Teppich...
    Member Adult

    Registriert seit:
    2 Juni 2009
    Beiträge:
    1.991
    Danke erhalten:
    5.757
    Koennte sein, aber das liegt dann an den USA und nicht an den Asiaten. China zum Beispiel sind extrem gut aufgestellt, sie haben einen Plan, sie wollen die USA bis 2030 ueberholen. Trump tut alles damit das nicht passiert.

    Aber, Europa spielt bei diesen Game of Thrones noch nicht mal mit.

    Die groessten Problem die die Politik und die Medien bewegen sind die CO2-Bilanz, Fluechtlinge, Mindest-Rente, Clan-Kriminalitaet und das Unvermoegen dagegen vor zu gehen.
    Themen wie Verbesserung der Bildung, Reform des Planungsrechts, Verschlankung der Verwaltung, Steuersenkung, Reform der Rentenversicherung, etc kommen gar nicht vor. Also, alles was Deutschland voranbringt, wird nicht gemacht, dafuer wird alles gemacht was der Bevoelkerung viel Geld kostet und nichts einbringt, Energie-Wende, Euro-Rettung, offene Grenzen fuer jeden der ins Sozialsystem einwandern will.
    Ich wohne seit 10 Jahren nicht mehr in Deutschland und wenn ich mal auf Besuch bin, so einmal im Jahr kommt es mir in Deutschland wirklich sehr guenstig vor. Es ist bestimmt fuer die meisten Waehler alles super und eitel Sonnenschein, aber international wird Deutschland abgehaengt und nach unten durchgereicht.

    IvyMike hat schon viele Reiseberichte ueber die Philippinen geschrieben und ist ein Fan des Landes. Sein Post war auf jeden Fall ironisch gemeint. Fuer viele ist Ironie aber nicht so leicht zu erkennen. ;)
     
    Fritz2, franky, Cybersonic und 4 anderen gefällt das.
  18. IvyMike

    IvyMike mipangatawan
    Member Adult

    Registriert seit:
    20 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.829
    Danke erhalten:
    9.856
    Pschhhht Hammer. Bin ja schon alarmiert genug, dass die "Bali/Ko Samui"-Hippster Youtuber jetzt die Philies entdeckt haben. El Nido soll ja schon kippen.
    Da müssen wir nicht noch die ich zahle 100 € für Short Time Ibar-Spackos anlocken.

    Essen finde ich übrigen super auf den Philippinen, kann aber natürlich mit Thailand nicht mithalten.
     
  19. Naiyano

    Naiyano Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Registriert seit:
    29 Mai 2018
    Beiträge:
    259
    Danke erhalten:
    1.063
    Das is realistisch und wird vermutlich genauso passieren. Warum das keiner sieht ist mir auch ein Rätsel. Ich stimme dir zu 90% zu.
     
    Cybersonic gefällt das.
  20. IvyMike

    IvyMike mipangatawan
    Member Adult

    Registriert seit:
    20 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.829
    Danke erhalten:
    9.856
    Kann mir gut vorstellen, dass in 50 Jahren die Asiaten/Araber massenweise hierher kommen als Sextouristen (ist teilweise schon erkennbar, hier im Berlin im Artemis hat es teilweise 1/3 Gäste aus diesen Ländern). Das Problem in D ist grundlegend: Ein dekadentes vom Hass auf das eigene Land zerfressene Bürgertum, das sich selbst die Grundlagen des Wohlstands nimmt, ein Vergleich zum römischen Reich drängt sich auf.
     
    Fritz2, patric09, Michl und 3 anderen gefällt das.
Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaJade House
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden