Smurf Bar
Joe
Sansibar
Travel for you

Spenden an eure Mädels wegen aktueller Corona-Situation

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.741,24 €

Zuzüglich 10201 THB

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.197
1.293
In der aktuellen Situation brechen den Mädels in Pattaya die Einnahmen weg. Einige mögen Sponsoren haben, andere nicht. Ich würde gerne diskutieren, ob ihr jetzt Geld nach Thailand schickt oder mehr als sonst? Wie kann man wissen, ob das Mädel wirklich bedürftig ist und wie kann man aber auch wirklich helfen, wenn Not da ist? Welche Hindernisse gibt es: Sie sprechen vielleicht nicht gut Englisch, wir sind nicht vor Ort. Wie viel wäre üblich, um in Thailand seine Miete, Essen und ggf. weitere notwendige Ausgaben tätigen zu können? Wie viel brauchen die Mädels für ihre Kinder / Familie? Wie fühlt ihr euch bei solchen Anfragen? Wie gut kennt ihr das Mädel, der ihr helfen wollt? Wann helft ihr nicht und warum?
Ich wünsche mit eine ernsthafte Auseinandersetzung. D.h. NICHT "die hätten ja mal was sparen können", sondern wie geht es denen jetzt wirklich, wie gehen wir damit um, was könnte/sollte man in dieser Sondersituation tun und was nicht? Haben wir ggf. sogar eine Verantwortung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jarakeh

Endlich geschieden - und jetzt auch rechtskräftig
   Autor
3 Juli 2018
1.504
3.982
1.915
56
Neumünster
Na,dann will ich hier mal den Anfang machen.

Selbstverständlich schicke ich jetzt Geld rüber - zwar nicht an ein Mädel aus dem Gewerbe,das jetzt keine Freier findet,dafür aber an meine Freundin ,die ich seit rund 4 Jahren kenne und liebe.Sie lebt eigentlich davon,kleine Tierfiguren aus Keramik oder einem Kunststoff ähnlichen Material herzustellen und die in einigen Touristen - Resorts zu verkaufen.Aber nun - keine Touristen,Resorts geschlossen - Einkommens Totalausfall. Ist doch eine Selbstverständlichkeit,daß ich da was rüberschicke. Habe zwar gestern auch meinen Beitrag für die " Essen in Pattaya " Aktion geleistet ,aber die Zahlungen nach Uthai Thani an meine Kleine sind natürlich wesentlich wichtiger für mich.
 

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.197
1.293
Ich sollte mal meine Lage auch schildern.
Habe eine sehr nette SLT kennen gelernt. Ende letzten Jahres. Haben seitdem Kontakt, ich war auch nochmal da und wäre mit ihr nun auch im März unterwegs gewesen. Sie hatte nie auch nur angedeutet, ob ich auch Geld zwischendurch schicken könnte. Bis jetzt. Es dauerte Tage, bis sie in unserem Chat endlich auf das kam, was sie wollte. Sie schrieb fast verzweifelt. Es scheint ihr unangenehm, so was auch nur zu fragen. Habe jetzt 8000 Bath geschickt (3 Kinder versorgt sie mit Geld + die Eltern). Ist das für Thailand wenig / viel? Nachdem die Regierung 5000 zahlt, erscheint es mir jetzt erstmal angemessen.
Ich weiß aber nicht, wie lange das reicht und was dann ist. Sie ist auch noch krank. Fieber, Kopfschmerzen, aber kein Husten (die Fotos sehen überzeugend ungesund aus). Soll sie erstmal wenigstens von Geldsorgen befreit sein, ich glaube, sie braucht das grade wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Traveller2015

Gibt sich Mühe
    Aktiv
20 Dezember 2014
45
95
378
München
Klar unterstützte ich mein Freundin jetzt... Wenn nicht jetzt wann dann? Ihr Laden in Hua Hin ist geschlossen die Miete läuft weiter, zwar weniger, aber ohne Einnahmen... Ich möchte das sie ein normales Leben weiter führen kann. Wir werden das schon schaffen.
 

viewsonic

Schreibwütig
    Aktiv
28 Februar 2009
161
159
823
Einer guten SLT Freundin habe ich auch etwas Geld zugesendet.

Sie hat 2 Kinder und leider durch die aktuelle Situation ihren Job verloren.

Aktuell sitzt sie noch in Pattaya fest will aber schnell zurück nach Hause zu den Eltern und Kindern.
 
Borussia Park
Verbatim Blog
For you travel
Zahnarzt Ramin

Christoph

Schreibwütig
    Aktiv
22 Januar 2017
44
389
643
33
South Germany
Ich habe letzte Woche meinem Kumpel Manni dabei geholfen per Western Union Geld zu seinem Mädchen zu senden. Er ist mit der Welt des Internets nicht so vertraut, da hilft man gerne mal. Wie auch immer, er geht Glaub schon 15 Jahre nach Thailand und diesen Januar kam er das erste mal Verliebt zurück. Ich will natürlich nicht das dem jungen Glück was im Wege steht und habe ihm das Geld Transferiert. Ich bin gespannt wann er den nächsten Transfer tätigen möchte 😉
 

Chris3776

Schreibwütig
    Aktiv
27 März 2019
54
58
698
Coburg
Meine Freundin lebt in BKK, arbeitet in einer Zahnklinik, die seit 01.04. geschlossen ist. Die Klinkik zahlt ihr 2000 für den Monat, aber was will man damit anfangen.
Zum Leben zu wenig, zum sterben zu viel ...
Die Miete ist schon weit aus höher, sie hat jetzt sogar Angst, weil die Klimaanlage den ganzen Tag läuft wegen der Stromrechnung.
Sie hat mir das so gesagt, aber auch nicht "direkt" nach Geld gefragt.
Also schicke ich Ihr das, wass sie im Monat in Ihrer Klinik verdient, und einen Bonus, damit die Stromrechnung schmerzfrei überstanden ist ;)
 

pema

Falang kikiat
    Aktiv
24 Juli 2016
123
176
923
Austria / Ösiland
... meine SLT sitz im Village bei der Sista... hat sich mal kurz erregt, da ihre gesamte Family nix von den "angekündigten" 5.000 Thb sieht...
... da hab ich mal eine Überweisung mit der Notiz " i am your government " gemacht...:bigsmile
... Freude und Spass auf beiden Seiten ...
 

Sensem@nn

Dumpfbacke
   Autor
1 September 2009
1.505
1.774
1.863
HAJ
Habe eine Bekannte die ich seit 9 Jahren kenne. Sie kommt nicht aus dem Gewerbe. Ihre Tochter studiert in BKK und ich schicke Ihr etwas Geld zur Unterstützung. Was da gerade passiert ist unfassbar traurig, da geht es uns noch super
 
Borussia Park
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
For you travel

Baerius

No Money, No Honey
   Autor
21 Dezember 2012
527
2.125
1.643
NRW
Ok, oute mich mal.;)
Meine Ex kriegt auch in der aktuellen Situation eine Spende für ihre Kids.
Ist halt sch**** was gerade los ist und die "5000 Baht" von der Regierung kriegt sie wohl auch nicht.
Also gleiche ich das etwas aus.
 

chau-chu

Kathoy-Master
    Moderator
21 Oktober 2008
9.402
11.224
4.368
Südbaden
Auch ich reihe mich hier ein,

wollte eigentlich demnächst nach Thailand fliegen, kann ich mir für die nächste Zeit wohl abschminken, weiss ich. Habe ja dadurch nun einiges an Kohle gespart (muss man immer positiv sehen), zig Lady Drinks, Soi 6 - oder Excite Streifzüge, so manch ein Besuch im Waschsalon oder die ein oder andere Shorttime und zig andere Dummheiten die einen Haufen Geld kosten entfallen, kann ich nun besser und wohl auch sinnvoller etwas anlegen. (y) :D
 

uscmai

Alles wird gut, ganz sicher!!!
   Autor
12 November 2013
1.552
3.297
2.115
Die Familie meines Mannes ist durch Arbeit im Ausland finanziell abgesichert, haben die Unterstützung für den in Thailand lebenden Teil etwas angepasst und auch etwas bei der Aktion 'Essen für Pattaya' gespendet da uns sonst keine weiteren Pflegefälle persönlich bekannt sind.
Das ganze wird ja voraussichtlich länger als ein par Tage, Wochen oder Monate andauern, unsere Jobs in Europa sind sicher, so wird es natürlich auch immer mal wieder den einen oder anderen Euro zur Unterstützung geben.

Gruß USCMAI
 

Djosten

Why not!
    Aktiv
20 September 2015
872
2.019
1.643
Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Wenn ich sehe, dass es wirklich vorne und hinten an allem fehlt, dann bin ich der letzte, der nichts dazu beisteuert, um die Lage etwas erträglicher zu machen. Wenn man die Mädels etwas länger kennt, kann man ganz gut einschätzen, wie düster die jeweilige Lage derzeit ist. Hat nichts mit den üblichen Geschichten, wie sister sick oder Buffalo need doctor zu tun, sondern es ist die brutale Realität in der sich viele derzeit befinden.

Ich bin und werde ein Mensch bleiben, deshalb ist es für mich keine Frage, zumindest etwas Unterstützung zu leisten.

Das wichtigste ist, dass das Geld bei der RICHTIGEN Person ankommt und nicht bei irgend einer HISO bitch, die sowieso jeden Monat mehrere zig Tausend Euro von verschiedenen Deppen bekommt.
 

steve.b

habe fertig
   Sponsor 2020
21 Juli 2009
677
1.270
1.543
Rhein-Neckar-Kreis/Pattaya Soi Aruno Thai
In Pattaya zumindest muss niemand verhungern, an vielen Stellen werden kostenloses Essen, oder Beutel mit Reis Früchten und Konserven ausgegeben, ab und an sieht man auch mal ein Falang ist der sich da einreiht, hier bei mir in der Aruno Thai war ich dann doch erschrocken, wieviel sich dort in der tat , sehr dicht eingereiht haben.
Einige meiner regelmässigen ST Damen/LB habe ich schon ein wenig unter die Arme gegriffen, manchen aber auch nicht, auf den Hinweis wo es was umsonst gibt, kam keine Antwort, oder das muss ich ja so lange anstehen, oder auch i not like, mein Antwort dann up to you.
Bei der Geschichte weiter oben mit BKK und Aircon, ok sorry ... da sage ich nix dazu, muss jeder selbst wissen
 
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park

Jonyw

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
27 Juli 2016
427
556
1.183
49
Ulm/Pattaya
In 3 Tagen wäre mein Flug zu meiner liebsten gegangen (Fuck Corona)...Sie ist keine aus dem "Gewerbe" wir kennen und seit 4 Jahren auch Ihre Einnahmen sind von heute auf morgen weggebrochen. Ist für mich auch selbstverständlich in der außergewöhnlichen Situation zu helfen
 

teletubbi

Hat einen an der Klatsche
   Root Admin
Top Poster des Monats
31 Mai 2009
18.254
36.345
7.070
113
Sattahip
www.pattayaforum.net
In Pattaya zumindest muss niemand verhungern, an vielen Stellen werden kostenloses Essen, oder Beutel mit Reis Früchten und Konserven ausgegeben
Aber das ganze kommt ja nicht aus dem Nichts sondern muss irgendwie finanziert werden.

Die wenigsten werden wohl in der Lage sein das über einen längeren Zeitraum aus der eigenen Tasche zu finanzieren.

Daher sind solche Spenden Aktionen sinnvoll um dies über einen längeren Zeitraum aufrecht zu erhalten.
 

Helploader

Schreibwütig
    Aktiv
21 Juni 2019
171
338
853
Mich würde mal interessieren welche Beträge ihr so zahlt? Ich habe meiner eigentlich von Anfang an klar gemacht, dass es von mir keine monatlichen Zahlungen geben wird. Wenn ich vor Ort bin zahle ich alles und sie bekommt zusätzlich Geld für den Arbeitsausfall - aber dazwischen will ich keine Forderungen nach Geld hören. Daran hat sie sich immer gehalten - auch jetzt hat sie nicht nachfragt, ich weiß aber natürlich dass sie aufgrund der Situation auch Probleme hat, und würde hier gerne eine Ausnahme machen. Frage mich aber, welcher Betrag angemessen wäre? Sollte weder zu niedrig noch zu hoch sein.
Ansonsten noch ne technische Frage, nachdem was ich rausgefunden ist Transferwise ganz optimal zum Geld schicken - welche technischen Voraussetzungen bzw. Zugänge braucht die Lady, um dann an das Geld zu kommen?
 
  • Like
Reaktionen: SuperGrobi2

Ryan11

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
9 November 2012
546
4.091
1.695
es hat mich heute gewundert ..aber in Pattaya wird inzwischen mehr Essen an Bedürftige verteilt als notwendig. Habe heute u.a. an der Beach eine Hilfsgruppe gesehen, die ihr Gratis-Essen nicht losgeworden ist. Same same in Soi Kopai .... und wenn euer Mädel nicht aussieht wie Frankensteins Tochter ..so hat sie mehrere Sponsoren .. wenn sie vorher in Pattaya war und etwas nett zu ihren Kunden war. Die wirklich Bedürftigen in Thailand sind die alten Menschen ohne Support ...aber die sind für die meisten Forenmitglieder wahrscheinlich nicht wichtig ...

N-Apr-15-03-Sattahip-4.jpg N-Apr-15-03-Sattahip-5.jpg N-Apr-15-03-Sattahip-6.jpg N-Apr-15-03-Sattahip-14.jpg N-Apr-15-03-Sattahip-18.jpg N-Apr-15-03-Sattahip-Featured.jpg
 
Borussia Park
For you travel
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog