Joe
Smurf Bar
Verbatim
Sansibar
Travel for you

Schlager, Koks und Knast

teletubbi

Hat einen an der Klatsche
   Root Admin
31 Mai 2009
17.550
30.290
7.070
113
Sattahip
www.pattayaforum.net
Pattaya ist nicht voll von Verbrechern!
Lebst du da?
Wohl eher nicht nach dieser Aussage.

Hier tummeln sich aber viele die sich mit Drogen auskennen. Respekt.
Als ich noch Haschisch gespritzt habe hat mich keiner dazu gezwungen.

Ich bin in einer Branche groß geworden da gehörte Koks bei sehr vielen leider zum Standardprogramm wie der Kaffee am Morgen und für die weniger erfolgreichen musste die chemische billigere Variante vom Koks herhalten nämlich Speed.
Tja da würde ich dann eher die Branche für verantwortlich machen und nicht den Dealer.
In gewissen Kreisen war und ist Koks auch ein Statussymbol neben dem Porsche.
Wenn der Erfolgsdruck im Beruf so erhöht wird das man irgendwelche Mittel benötigt um ihm Stand zuhalten dann stelle ich nicht den Dealer an die Wand sondern den Arbeitgeber ob seiner menschenverachtenden Arbeitsbedingungen.
 

Sunny996

Thailand
    Aktiv
6 April 2011
1.866
2.450
1.813
Thailand
In gewissen Kreisen war und ist Koks auch ein Statussymbol neben dem Porsche.
Wenn der Erfolgsdruck im Beruf so erhöht wird das man irgendwelche Mittel benötigt um ihm Stand zuhalten dann stelle ich nicht den Dealer an die Wand sondern den Arbeitgeber ob seiner menschenverachtenden Arbeitsbedingungen.
Ich dachte schon fast mein lieber teletubbi du wärst ein Kenner der Szene . Den Porsche habe ich damals genommen aber der Rest war nicht so meine Welt.
Ob mehr Geld zu verdienen als eigener Anreiz, der Weg zum schnellsten Reichtum menschenverachtende Arbeitsbedingungen waren das glaube ich eher weniger.


@cabriojoe2 sag mal dein angeblicher Rechtsanwalt in Pattaya am Strand mit dem du Märchenstunde hattest und der sich ab 17:00 nach Hause verpisst, war das ein Thailänder oder ein Deutscher?:bigsmile
 
Zuletzt bearbeitet:

teletubbi

Hat einen an der Klatsche
   Root Admin
31 Mai 2009
17.550
30.290
7.070
113
Sattahip
www.pattayaforum.net
Ob mehr Geld zu verdienen als eigener Anreiz, der Weg zum schnellsten Reichtum
Dann ist es eher die eigene Blödheit sich selbst so Zwängen zu unterwerfen das man das vermeintlich nur schafft mit entsprechenden Mitteln.
Spielt auch keine Rolle ob das nun illegale Mittel sind oder bunte Pillen vom Arzt verschrieben.

Die Vertriebsschiene zum Beispiel ist ein unbarmherziges Monster wo nur Zahlen aber nicht der Mensch interessiert.

Manche packen das nur, eine begrenzte Zeit, durch den Gebrauch irgendwelcher Mittel. Andere bekommen nur einen Burn out.
Kaputt sind sie im Endeffekt alle.

aber der Rest war nicht so meine Welt.
Du kannst dich aber nicht als Maßstab für alle sehen. Die Realität sieht nun mal anders aus.

Die Kategorisierung in böse und gut ist gleichzusetzen mit schwarz weiß sehen. Das mag für das eigene Weltbild befriedigend sein spiegelt aber nicht die Wirklichkeit wieder.

Diese ganze Problematik ist ein gesellschaftliches Problem und lässt sich nicht durch Plattitüden erklären oder analysieren.
 

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
Wird Moderiert
18 Oktober 2016
2.007
2.285
1.913
Schon interessant was da alles zu dem Thema "wissenschaftlich erforscht" und nachgewiesen ist.
Hier zum Beispiel scheint das soziale Umfeld die Umgebung (die psycho-sozialen Verhältnisse) in der jemand aufwächst nicht erwähnenswert zu sein.
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-03/drogen-sucht-genetische-Veranlagung
Dagegen wird viel auf die erblich bedingte Vorbelastung verwiesen.
Ich hätte es jetzt auf Grund meiner Infos dazu, eher umgekehrt gesehen.

Aber "süchtig", "abhängig"..... das ist ein riesen Spektrum das wird hier deutlich.
Die volkswirtschaftlichen Auswirkungen sind gravierend, wenn man auch das "Übergewicht" dazuzählt.

Irrwitziger Weise kann Sport auch eine Sucht sein. Eigentlich klar. Es sollte doch mal Krankenkassenbeiträge nach der "gesunden Lebensweise" gestaffelt eingeführt werden. Da kam man auch vom 100dertsen ins 1000sendste. Ja Sport kann das Gesundheitsrisiko gefährden. Besonders die Risikosportarten/ Kampfsportarten/ Fußball,Skifahren und und und.

Ach ja. Erfolgssucht und Arbeitssucht gibt es auch noch. Wie abgefahren.

Ich denke alle Süchte die in Kombination mit "Beschaffungskriminalität" stehen wären schon mal eine herausragende, von der Gesellschaft zu unterbindende Sucht.
?????
Wo gehört da jetzt Prostitution dazu? (In Thailand offiziell verboten also kriminell somit klar Beschaffungskriminalität für die eigene Sucht. Scheixe! 5555555555)
Viele (alle) ladies die ich kenne können mit ihrem Geld nicht umgehen (haushalten). Spielsucht, Vergnügungssucht, (frönen dem leichten, dem ausgelassenen Leben, dem in den Tag hinein Leben (wie ein Naumann vermutlich)), Alkohol, Zigaretten, Drogen........ geregelte und gar erfüllende Arbeit - Arbeitsbedingungen Fehlanzeige.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: mikelger
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park

Sunny996

Thailand
    Aktiv
6 April 2011
1.866
2.450
1.813
Thailand
Dann ist es eher die eigene Blödheit sich selbst so Zwängen zu unterwerfen das man das vermeintlich nur schafft mit entsprechenden Mitteln.
Spielt auch keine Rolle ob das nun illegale Mittel sind oder bunte Pillen vom Arzt verschrieben.
Diese Aussage würde ich als nicht zutreffend bezeichnen, eher vergleichend mit Sportlern die mit Hightech Dopingmittel mehr Leistung bringen können.
Geld ist eine Hure die dich kaputt machen kann. Der Mensch begehrt das was er täglich sieht und wenn ein Mensch sieht das seine Kollegen täglich um ein vielfaches mehr Geld verdienen als er selbst, dauert es nicht lange bis sich der Reiz entwickelt ebenfalls auf dieser Welle zu schwimmen.
Die Vertriebsschiene zum Beispiel ist ein unbarmherziges Monster wo nur Zahlen aber nicht der Mensch interessiert.

Manche packen das nur, eine begrenzte Zeit, durch den Gebrauch irgendwelcher Mittel. Andere bekommen nur einen Burn out.
Kaputt sind sie im Endeffekt alle.
110% meiner Meinung, Vertrieb und Gier in Kombination können sehr grausam sein, das ist leider der Preis den einige für mehr Geld und mehr Erfolg bezahlen müssen.
Du kannst dich aber nicht als Maßstab für alle sehen. Die Realität sieht nun mal anders aus.
Diese Kernaussage bezog sich auch nicht auf den Maßstab der Welt, sondern nur meinen eigenen Maßstab die Finger von dem Zeug zu lassen.
Diese ganze Problematik ist ein gesellschaftliches Problem und lässt sich nicht durch Plattitüden erklären oder analysieren.
Natürlich kann man das gesellschaftliche Problem nicht in dieser Richtung durch Plattitüden erklären, aber viele Drogen basieren auf natürlicher Basis, Koks, Gras, halluzinogene Pilze die in Deutschland in vielen Gegenden wachsen.
Möchte man nun Deutschland an den Pranger stellen weil das Land nicht verhindert das diese gewissen Pilze in einigen Regionen ganz normal wachsen?

Oder sperrt man die ein die wissentlich diese Pilze dann pflücken und an schon süchtige weiter verkaufen?
 
  • Like
Reaktionen: cabriojoe2

teletubbi

Hat einen an der Klatsche
   Root Admin
31 Mai 2009
17.550
30.290
7.070
113
Sattahip
www.pattayaforum.net
und wenn ein Mensch sieht das seine Kollegen täglich um ein vielfaches mehr Geld verdienen als er selbst, dauert es nicht lange bis sich der Reiz entwickelt ebenfalls auf dieser Welle zu schwimmen.
Auch das liegt an jedem selbst ob er sich dabei unter Kontrolle hat oder an dem Spiel immer höher, immer weiter, immer besser, immer schneller beteiligt.
Mir persönlich geht es am Ar... vorbei was andere haben. Meine persönliche Freiheit und meine Zufriedenheit sind mir wesentlich mehr wert als alle Statussymbole.
Wenn ich dabei Abstriche beim Verdienst machen muss ist es eben so.
 

Sunny996

Thailand
    Aktiv
6 April 2011
1.866
2.450
1.813
Thailand
Auch das liegt an jedem selbst ob er sich dabei unter Kontrolle hat oder an dem Spiel immer höher, immer weiter, immer besser, immer schneller beteiligt.
.
Das ist das schöne im Leben wie bei so vielen Dingen das jeder frei entscheiden kann, ob er die Raten für seinen Benz in 3 Jahren bezahlt hat oder in 3 Monaten. Alles hat irgendwo im Leben aber dementsprechend seinen Preis. Und Viele Menschen sind bekanntlich Herdentiere die ihren eigenen Maßstab am Erfolg von anderen messen, oder eventuell besser ausgedrückt, ich lebe nur einmal. Aber jeder wie er mag ;)
 
  • Like
Reaktionen: cabriojoe2

Brummi Berlin

Schreibwütig
    Aktiv
9 Juli 2018
232
637
983
Das ist das schöne im Leben wie bei so vielen Dingen das jeder frei entscheiden kann, ob er die Raten für seinen Benz in 3 Jahren bezahlt hat oder in 3...
Habe keinen Benz, mein alter 18 jaehriger Ka stillgelet,nun ein Moped fuer die letzten 2- 3 Jahre,kein Puff auf der Bank (Freiheit), naja nicht ganz ein wenig muss ich die Kaputte Kaufrauch Welt noch ertragen bis ich endgueltig abhaue.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
For you travel

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
Wird Moderiert
18 Oktober 2016
2.007
2.285
1.913
Ehepaar fälscht LINE Konten von Big Joke und dem Polizeichef und nimmt Bestechungsgelder in ihrem Namen an - ThailandTIP
555555555555555
Vor allem wer gezahlt hat und für was!
55555555555555555555555555555555555555555
und ein "Straßenkünstler" meinte, in der Walkingstreet. im Bereich Walkingstreet geht nichts ohne.

Da sollte man sich eigentlich fragen, oder genau diese Frage stellt sich dann; Warum soll man die für was bestrafen?
UND!
Wer? Wer unschuldig ist werfe den ersten Stein!
Ja!
Warum und Wer?
Sollte die Korruption bekämpfen?
55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
 
Zuletzt bearbeitet:

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
Wird Moderiert
18 Oktober 2016
2.007
2.285
1.913
Hallo! Good morning!
Ich möchte hier gerne, um die Relation besser klar zu stellen, ein aktuelles Vergleichsbeispiel bringen.
Neuseeländischer Drogenboss stirbt in Thai-Gefängnis

Ich finde es macht mehr als deutlich in welchen Dimensionen sich Naumann bewegt hat und welches Strafmaß und warum man ihm dieses auferlegt.
Klar. Vom Grundsatz her ist alles was mit Drogen zu tun hat eigentlich zu verurteilen. Aber wenn ich die Realitäten sehe, verstehe ich nicht die Vorgehensweise. Bestrafung auf der einen und Duldung auf der anderen Seite. Nicht mal Doppelmoral trifft zu für meine Begriffe. Eher "Man muß in der "richtigen" Seilschaft" (die richtigen "Freunde" haben) sich bewegen, dann ist das alles/vieles kein Problem.
Als "Einzelkämpfer" geht das ganze sowieso nicht meine Auffassung. Man ist immer in einer "Seilschaft". Die mal bewusst voneinander profitiert und mal bewusst "ungeliebte Schäfchen" aussortiert.

Gibt es das in ganz normalen "Großbetrieben" nicht auch so? Ist dieses Verhalten etwa "normal"? Ich denke schon. Da bekommt der Eine einen schlechteren Arbeitsplatz/Arbeitsbedingungen und/oder keine Förderung und und und der Andere fliegt geradezu die Erfolgstreppe hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Autor
2 November 2011
1.765
4.178
1.965
Gibt es das in ganz normalen "Großbetrieben" nicht auch so? Ist dieses Verhalten etwa "normal"? Ich denke schon. Da bekommt der Eine einen schlechteren Arbeitsplatz/Arbeitsbedingungen und/oder keine Förderung und und und der Andere fliegt geradezu die Erfolgstreppe hoch.
Klar sind die Strukturen gleich. Nur: wir killen niemanden, der nicht seine Leistung bringt. Wir feuern ihn.

Es sind auch immer die unnützen Schlappschwänze, die sich darüber beschweren, dass sie nicht vorwärts kommen. Aber wenn man sich die dann genau anguckt, weiss man schon, warum. Man weiss dann aber oftmals nicht, warum man die für ihre "Arbeit" bezahlt.

Wenn die dann alle Drogendealer werden, weil sie anständige Arbeit nicht verrichten können, können wir auch nichts dafür.
 
  • Like
Reaktionen: Curlyhead

cabriojoe2

Gibt sich Mühe.
Wird Moderiert
18 Oktober 2016
2.007
2.285
1.913
Feuern? Schon mal was von Produktionsengpass und Kündigungsschutz gehört? Produktions-Abteilungsleiter muß auch manchmal mit dem Material klar kommen was ihm das Personalbüro liefert. Auch kann er lange Produktionsstraßenumbau aus gesundheitlichen Gründen fordern, wenn die Geschäftsleitung Dollarzeichen in den Augen hat. Theorie und Praxis/gelebte Wirklichkeit. Na ja. Überall etwas anders und die Gedanken sind frei. Frei von .....
 
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park

Boobsche

Schreibwütig
    Aktiv
13 März 2016
62
101
713
67
ich bin hier so kein Insider und habe von diesem Herrn Naumann heute zum ersten mal gehört.
Hat sich halt erwischen lassen, Pech gehabt.

Was mich mal interessieren würde ist, ob dieser Robert Wegener , der ihn angeblich oder wirklich gezwungen hat, das Zeug zu schlucken, bei den Experten hier im Forum ein bekannter Name ist.
 
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park