Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaMajor Grubert
Vanvara SchuleSansibar NakluaLovers LaneFlintstones PattayaAsien ErotikVanvara Schule
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reise-Geld – aber wie?

Dieses Thema im Forum "Reisetipps" wurde erstellt von Bakwahn, 7. Oktober 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 18 Benutzern beobachtet..
  1. Bakwahn

    Bakwahn
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Registriert seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    189
    Featured Threads:
    1
    Danke erhalten:
    733
    Punkte für Erfolge:
    783
    Geld – aber wie?

    Bisher habe ich es immer folgendermaßen gemacht:

    1. Ich habe Bargeld mitgenommen = 100, 200 und 500 Euroscheine

    2. Travellerchecks American Express = 200 Euro pro Scheck

    Ich glaube aber, das ist heutzutage ein bißchen veraltet.

    Wie macht ihr das?
    Was ratet ihr mir?

    Anmerkung:
    Meine Visa Mastercard habe ich vor 20 Jahren wieder abgeschafft.
    Die hat sich für mich nicht gelohnt. Einkäufe hier in Deutschland zahle ich immer in bar.

    Gruß
    Bakwahn
     
  2. hkt2012

    hkt2012
    Expand Collapse
    .
    Member Adult

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    2.834
    Featured Threads:
    2
    Medien:
    135
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    2.582
    Punkte für Erfolge:
    2.213
    Was spricht gegen diese Strategie, ausser das Du mitten in der Nacht nicht an frisches Geld kommst?

    Wenn Du keine CC willst, bleib dabei.
    Ansonsten z.B. die DKB Visa, gibt dazu einen Thread.
     
  3. hook75

    hook75
    Expand Collapse
    Master of Education
    Member Adult

    Registriert seit:
    2. Juli 2011
    Beiträge:
    1.084
    Featured Threads:
    2
    Medien:
    867
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    1.277
    Punkte für Erfolge:
    1.763
    Ort:
    Bremerhaven
    Ich lass mich immer einladen oder koche oder trinke vor. Dann geb ich kaum war aus und mach mir keinen Kopf. Der Vorteil ist ja halt bei der KK das man nach dem Urlaub erst merkt wieviel man ausgegeben hat.
     
    Horazon und bbs72 haben sich bedankt.
  4. nunkulus

    nunkulus
    Expand Collapse
    los addicted
    Member Adult

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    1.340
    Medien:
    126
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    2.522
    Punkte für Erfolge:
    1.963
    Ort:
    Wien
    Bargeld ist im LOS schon ne gute Wahl, ich hab dazu noch die DKB Visa mit, d kannst gebührenfrei Bargeld beheben und gratis ist die auch, für den Notfall hab ich noch ne CC und Bankomatkarte mit
     
  5. RitschRatsch

    RitschRatsch
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    52
    Danke erhalten:
    1
    Punkte für Erfolge:
    318
    Falls du in deutschland wohnst schau dir die DKB Visa an das is der einfachste Weg.
    Ist sicher in sofern du die karte nicht in jeden x beliebigen Automat steckst.

    Der weitere vorteil ist das du dazu noch ein Giro konto bekommst wo du einfach dein geld schieben kannst selbst wenn dir im Urlaub das geld knapp wird überweist du einfach von deinem normal konto auf das DKB und von dort auf die Karte. (das ist die komplett bargeldlose option) Bargeld birgt immer Risiken denn wenn dir einer deinen Geldbeutel klaut stehste da wie der Ochs vorm Berg.

    Ich Persöhnlich habe einen Bar Notgroschen von 3-4 tagen dabei der übrigens nicht in der Geldbörse ist.

    Ansonsten arbeite ich für Bargeldbezug mit der DKB karte. Wenn ich was zahlen muss (was eigentlich nur 1x vorkam) nehme ich aber die M&M Karte oder eine andere Kreditkarte.

    Zum Thema Bargeld ich finde es zumindest in Deutschland total überflüssig. Außer man geht mal was Trinken oder auf ein Fest. Ansonsten benutze ich überhaupt kein Bargeld.
     
  6. Bakwahn

    Bakwahn
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Registriert seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    189
    Featured Threads:
    1
    Danke erhalten:
    733
    Punkte für Erfolge:
    783
    ok. hkt2012, @ Alle,

    danke zunächst, JEDOCH:

    in all den Jahren bin immer ca. 30 Tage unterwegs gewesen.
    Jetzt will ich ca. 90 Tagen bleiben. Ich will dort von Ende November bis Ende Februar überwintern.
    Da sind Bargeld und Reiseschecks vielleicht doch nicht (mehr) so gut.
    Weil die Summe so in etwa bei ca. 7.000 bis 10.000 liegen wird. So ungefähr jedenfalls.


    Im übrigen, ich habe ein Konto bei der Postbank.
    Vielleicht bieten die eine spezielle Karte an. Ich frage mal dort an.
     
  7. hkt2012

    hkt2012
    Expand Collapse
    .
    Member Adult

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    2.834
    Featured Threads:
    2
    Medien:
    135
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    2.582
    Punkte für Erfolge:
    2.213
    Wenn es Dir um die Sicherheit geht, sind TCs immer noch die erste Wahl (vorausgesetzt man hält sich an die Spielregeln)
    Eine geklaute CC bekommst Du so schnell nicht ersetzt, Bargeld eh nicht.

    Wenn Du 10000 EUR einplanst, würde ich

    3000 Bar (wenn CC Probleme macht, z.B.)
    3000 TC (als Sicherheit, nicht zum Verwenden, die werden ja nicht schlecht)
    Rest per CC, mit der man im Ausland billig abheben kann.

    Zur Sicherheit, für den Notfall, noch eine deutsche Maestro (Bank) Karte, kostet dann halt Gebühren, aber man kommt an Geld.
     
  8. Fretsche

    Fretsche
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    286
    Medien:
    1
    Danke erhalten:
    100
    Punkte für Erfolge:
    673
    Soweit ich weiß kannste bei der Postbank 3 mal im Jahr kostenlos Bargeld abheben
     
  9. diver

    diver
    Expand Collapse
    Mopedfahrer
    Gesperrt

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    8.407
    Featured Threads:
    12
    Medien:
    2.648
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    4.555
    Punkte für Erfolge:
    3.555
    Ort:
    LOS & LS
    Besorge Dir bei der Postbank die (kostenlose) Postbank-Sparcard.
    Damit kannst Du 10 mal pro Jahr kostenlos abheben.

    Es fallen lediglich die obligatorischen 150 meist 180 Baht Abhebegebühr an.
    "https://www.postbank.de/privatkunden/sparcard_direkt.html"]
    LINK[/URL]
     
  10. neitmoj

    neitmoj
    Expand Collapse
    Ladydrink iss nicht!
    Member aktiv

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    6.727
    Featured Threads:
    6
    Medien:
    173
    Alben:
    3
    Danke erhalten:
    12.114
    Punkte für Erfolge:
    3.515
    Wenn du 3 Monate bleiben willst, (und das vielleicht jeden Winter?), lohnt ein Konto bei einer thailändischen Bank.
    Deren Vorteil gegenüber ausländischen Plastikkarten ist, das du kostenlos oder günstig an unzähligen Geldautomaten abheben kannst.
    Daher besteht kein Grund (Risiko!) größere Geldsummen mit sich herumzuschleppen, bzw. im Zimmer zu verstecken.
     
    steiner hat sich bedankt.
  11. Paul

    Paul
    Expand Collapse
    100%
    Moderator

    Alter:
    67
    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    24.939
    Featured Threads:
    10
    Medien:
    11.144
    Alben:
    2
    Danke erhalten:
    16.386
    Punkte für Erfolge:
    7.120
    Ort:
    Heidelberg
    Das geht wie Diver schon richtig geschrieben hat 10 mal, dann kostet es mind. 5,50 €
     
  12. Bakwahn

    Bakwahn
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Registriert seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    189
    Featured Threads:
    1
    Danke erhalten:
    733
    Punkte für Erfolge:
    783
    Vielen Dank für eure vielen Hinweise.
    Ich frage erst einmal bei meiner Postbank an.

    So wie es aussieht, werde ich ein Mix aus ein bißchen Bargeld, Traveller Schecks und Karte machen.
     
  13. RitschRatsch

    RitschRatsch
    Expand Collapse
    Member Inaktiv
    Inaktiver Member

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    52
    Danke erhalten:
    1
    Punkte für Erfolge:
    318
    Die frage ist ob man mit dem 3 Monats Visa überhaupt noch ein Konto eröffnen kann.

    Wenn das ohne Probleme geht ist natürlich eine gute Option.
    Die Postbank Karte ist keine wirkliche alternative habe die übrigens. Das ist meine Notfall Karte da man wie gesagt für eine weile auch dort nichts bezahlen muss.Für einen Langzeit Aufenthalt suf Plastik basis geht kaum was über die DKB Karte. Einfach wenn du zurück bist eine email schreiben und wenn du alle nötigen Informationen in der email hast bekommst du kommentarlos die ATM Gebühren zurück.
     
  14. Paul

    Paul
    Expand Collapse
    100%
    Moderator

    Alter:
    67
    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    24.939
    Featured Threads:
    10
    Medien:
    11.144
    Alben:
    2
    Danke erhalten:
    16.386
    Punkte für Erfolge:
    7.120
    Ort:
    Heidelberg
    Lies bitte noch einmal das Kleingedruckte (AGB) der DKB. da steht ganz klar drin, dass die Gutschrift von Fremdgebuehren zeitlich limitiert ist. Dass sie aktuell darauf nicht pochen, isr die eine Sache. Sie koennen das aber jederzeit tun und werden das in einzelnen Faellen wohl auch jetzt schon machen, um missliebige Kontoinhaber wieder loszuwerden.
    Auch kann man AGBs jederzeit aendern.

    Ich hatte mal in der 'guten alten Zeit', als man mit der Postbanksparcard nur 4mal kostenlos pro Jahr abheben konnte, gleich 6 Stueck von den Dingern. Bald darauf schon erhielt ich ein Schreiben von der Postbank, in dem mir 'Gestaltungsmissbrauch' vorgeworfen und 3 Karten gekuendigt wurden, was ich natuerlich nicht so prickelnd fand.:teuflisch
     
  15. Pungparamee

    Pungparamee
    Expand Collapse
    Khon Kaen Freak
    Member aktiv

    Registriert seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    1.036
    Featured Threads:
    3
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    869
    Punkte für Erfolge:
    1.293
    Ort:
    NRW und โกสุมพิสัย
    Klar kann man das, entweder mit, oder über seine thailändische Gattin denn dann geht das ohne Probleme. Selbst eine flüchtige Bekanntschaft könnte dich in den Genuss eines eigenen Kontos bringen:bigg.

    Ansonsten einfach Bank für Bank abklappern, irgendwann klappt’s schon.Bei drei Monaten Aufenthalt finde ich das, die beste Lösung
     
  16. franky

    franky
    Expand Collapse
    play you yes not
    Member Adult

    Alter:
    63
    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    7.318
    Featured Threads:
    2
    Medien:
    1.462
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    6.486
    Punkte für Erfolge:
    3.415
    Ort:
    am Rande des Wahnsinns
    finde ich auch für die beste Lösung, nur bei der flüchtenden Bekannten aufpassen.
     
  17. Paul

    Paul
    Expand Collapse
    100%
    Moderator

    Alter:
    67
    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    24.939
    Featured Threads:
    10
    Medien:
    11.144
    Alben:
    2
    Danke erhalten:
    16.386
    Punkte für Erfolge:
    7.120
    Ort:
    Heidelberg
    Wenn die fluechtet, sollte man bei der schon Bedenken haben. :bigg
     
  18. KWLiebling

    KWLiebling
    Expand Collapse
    Schwuttenlebenverbesserer
    Member Adult

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    5.241
    Medien:
    514
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    4.347
    Punkte für Erfolge:
    2.815
    Ort:
    O-Zone in D
    Bist du dir da sicher Paul? Dann wäre ich über eine Quellenangabe erfreut. In den AGB habe ich nichts davon gefunden. Allerdings habe ich die Gebühren der Automatenbetreiber bisher auch immer zeitnah zurück gefordert. Aber wie gesagt, im "kleingedruckten" der DKB-AGB steht davon nichts.
     
  19. nunkulus

    nunkulus
    Expand Collapse
    los addicted
    Member Adult

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    1.340
    Medien:
    126
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    2.522
    Punkte für Erfolge:
    1.963
    Ort:
    Wien
    ich kenn den passus "zeitlich limitiert" auch nicht, bei der letzten änderung hab ich mir rausgesucht, dass sie die gebühren (150 bzw. 180 bht) nur auf antrag erstatten, aber nix von einer limitierung...
     
  20. Paul

    Paul
    Expand Collapse
    100%
    Moderator

    Alter:
    67
    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    24.939
    Featured Threads:
    10
    Medien:
    11.144
    Alben:
    2
    Danke erhalten:
    16.386
    Punkte für Erfolge:
    7.120
    Ort:
    Heidelberg
    Steht das nicht mehr drin 'innerhalb von 6 Wochen'? Aber egal, AGBs kann man , wenn man will, aendern und wenn man klagt bekommt man dann die paar Euro das letzte mal.
     
  21. JeeJee

    JeeJee
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    163
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    147
    Punkte für Erfolge:
    623
    Ort:
    Cuxhaven
    Früher 3 mal heute 10 mal SparCard 3000 plus und GewinnSparen sind meine. Also 2 X 10
     
  22. kalle11

    kalle11
    Expand Collapse
    Überzeugter Isaanist
    Verstorben

    Alter:
    66
    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.635
    Featured Threads:
    7
    Medien:
    5.201
    Alben:
    2
    Danke erhalten:
    12.368
    Punkte für Erfolge:
    5.370
    Ort:
    Paradise Isaan
    Ich denke wer mit Plastikgeld arbeitet checkt auch regelmäßig Online sein Konto.

    Ich habe folgenden Text gespeichert auf meinem Laptop, kopiere ihn bei Bedarf innerhalb des Online Bankings schnell in eine Nachricht, Daten ergänzen, fertig. Klappt bei der DKB seit weiß ich wie lange schon ausgezeichnet.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wie Sie aus meiner Kreditkartenabrechnung xxx xxxx vom xx.xx.2014 ersehen, wurden mir bei einer Barabhebung in Thailand 180 Baht Gebühren berechnet. Gemäß Ihren Geschäftsbedingungen bitte ich um Erstattung.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  23. lakmakmak66

    lakmakmak66
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    517
    Danke erhalten:
    165
    Punkte für Erfolge:
    923
    Das mit den Reiseschecks halten viele für veraltet.Aber ich finde sie einfach immer noch gut.Der Kurs beim tauschen ist besser, gut man muß eine Gebühr für die Schecks zahlen, aber die ist im Vergleich zum Risiko mehr als angemessen.Bißchen Bargeld und Rest in Reiseschecks,immer noch sehr empfehlenswert, denke ich !!!Mit viel Bargeld in Thailand rumlaufen ist mehr als unsicher.Konto in Thailand ist bei öfteren Besuchen sowiesso Pflicht, da kann man ja die Schecks auch einzahlen. LG
     
  24. Paul

    Paul
    Expand Collapse
    100%
    Moderator

    Alter:
    67
    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    24.939
    Featured Threads:
    10
    Medien:
    11.144
    Alben:
    2
    Danke erhalten:
    16.386
    Punkte für Erfolge:
    7.120
    Ort:
    Heidelberg
    Findest du die nach den aktuellen Gesichtspunkten (hoehere Einloesegebuehren und weniger Akzeptanzstellen) immer noch gut?
     
  25. Domar

    Domar
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Member aktiv

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    139
    Danke erhalten:
    25
    Punkte für Erfolge:
    438
    Ich kann meine Sparkassenkarte an jedem automaten in thailand benutzen das einzige was ich machen musste war meiner bank zu sagen das ich mehr abheben möchte im ausland! also wenn meine CC probleme macht kann ich "relative" kosten günstig ca 8 € (inkl. 180 thb fee) gebühr pro abholung. geld ziehen.
     
  26. x_man

    x_man
    Expand Collapse
    te quiero puta
    Member aktiv

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.451
    Featured Threads:
    1
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    482
    Punkte für Erfolge:
    1.423
    nee TC's are out einzige stelle in Bangkok Citi Center @2% fee ueberall sonst: no TC:teuflisch

    in pattaya: 2x $100 gewexelt fee 490THB

    next time nur noch cash
    x.
     
    samui hat sich bedankt.
  27. salas

    salas
    Expand Collapse
    Kennt eine Menge Lady Boys
    Member Adult

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.681
    Featured Threads:
    6
    Danke erhalten:
    4.461
    Punkte für Erfolge:
    2.815
    Hatte noch 5 alte Travellerchecks (50$).
    Wollte sie in Bangkok bei einer Bangkokbank Wechselstube eintauschen.
    Sagten,pro Check 153 Baht und sie moechten die Kaufquittung.
    Hatte diese natuerlich nicht dabei.
    Hab sie schlussendlich in einem "The MALL" Einkaufszentrum eingeloest,
    wo ich die Kaufquittung nicht zeigen musste obwohl diesmal mit dabei hatte.
    250$ (ca.8100 Baht) gewechselt 765 Baht fuers einloesen bezahlt. :k

    Leider sind die Travellerchecks ein Auslaufmodell.
     
    samui hat sich bedankt.
  28. lakmakmak66

    lakmakmak66
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    517
    Danke erhalten:
    165
    Punkte für Erfolge:
    923
    Leider, da haste Recht.Nicht nur das.Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, daß der Verkauf von American Traveller Cheques
    komplett eingestellt wurde.Wegen der Kreditkarten gibt es zun wenig Nachfrage.Irgendwie verständlich,obwohl sie für mich sehr
    praktisch waren.
     
  29. Thorr

    Thorr
    Expand Collapse
    Gibt sich Mühe
    Member aktiv

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Danke erhalten:
    8
    Punkte für Erfolge:
    428
    Nach welchen Kriterien suchst Du dir denn die Automaten aus ... oder welche meidest Du?
     
  30. lakmakmak66

    lakmakmak66
    Expand Collapse
    Schreibwütig
    Member aktiv

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    517
    Danke erhalten:
    165
    Punkte für Erfolge:
    923
    Lieber die Automaten bei den grossen Filialen nutzen.Die Überwachung ( cams,polizei) scheint mir hier doch besser als irgendwo in der Prärie.Aber 100% sicher ists nirgends ! LG