Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Smurf Bar
Illusion Bar Soi 6

Planung erster Thailand Urlaub

nurich

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
14 August 2019
24
14
413
Leider ist mein erster Thailand Urlaub durch Corona ins Wasser gefallen, aber da sich inzwischen die Lage zwecks Einreise, Quarantäne etc. gebessert hat, ist die Planung wieder voll im Gange ;-)
Ich schmöckere mich hier im Forum durch den Newbee Bereich, finde aber nicht auf alle meine Fragen auch Antworten.
Geplant sind am Anfang 3 Tage in Bangkok, ich habe mir dafür das" Grande Centre Point Hotel Terminal21“ ausgesucht, da es wohl sehr einfach mit dem BTS erreichbar ist.
Dazu schon meine erste Frage, wie schwierig ist es sich mit dem BTS zurecht zu finden. Sind die Fahrpläne / Beschriftungen nur auf Thailändisch oder auch in Englisch ausgeschrieben?

Von Bangkok aus möchte ich unbedingt die alte Kaiserstadt Ayutthaya besichtigen, weiß jemand ob es dafür deutschsprachige Guides gibt? Ich bin sehr geschichtsinteressiert, aber für einen Guide in englisch beherrsche ich die Sprache nicht gut genug.

Nach Bangkok ist natürlich der Sündenpfuhl :) Pattaya dran, von der Lage und Ausstattung hat mir das „August Suites“ sehr zugesagt. Hat da jemand eventuell noch einen besseren Tip für mich? Ich lege auf Komfort, Sauberkeit und Ruhe sehr großen Wert, Pool oder Fitnessraum sind für mich nicht ausschlaggebend.

Und zur dritten Frage, ich habe hier gelesen, das es ratsam ist mit wenig Gepäck anzureisen und dann in Thailand Klamotten zu kaufen, dafür eher Geschenke für die Girls und Wurstwaren für deutsche Auswanderer mitzunehmen. Und bei Nahrungsmitteln bin ich mir nicht ganz sicher, ob es legal, bzw. wie gründlich der Zoll ist, es muss ja nicht sein das es schon bei Urlaubsbeginn Ärger gibt. Sollte ich davon lieber die Finger lassen?

Ich bedanke mich schon einmal für die Antworten.
 

Eddi22

Schreibwütig
    Aktiv
8 Oktober 2020
281
984
773
Dazu schon meine erste Frage, wie schwierig ist es sich mit dem BTS zurecht zu finden. Sind die Fahrpläne / Beschriftungen nur auf Thailändisch oder auch in Englisch ausgeschrieben?
Wenn Du schon mal in einer anderen Metropole Metro/ S-Bahn gefahren bist, hast Du in BKK kein Problem. Anzeigen etc. sind für Farang verständlich.
Ich bin sehr geschichtsinteressiert, aber für einen Guide in englisch beherrsche ich die Sprache nicht gut genug.
Bin zwar viele Jahre nicht in Ayutthaya gewesen, aber Thailand hat eine so gute touristische Infrastruktur, dass es mit Sicherheit Guides gibt, die deutsch sprechen. Allerdings muss man sich an den Akzent auch erstmal gewöhnen.
von der Lage und Ausstattung hat mir das „August Suites“ sehr zugesagt
Da bist Du gut aufgehoben.
ich habe hier gelesen, das es ratsam ist mit wenig Gepäck anzureisen und dann in Thailand Klamotten zu kaufen, dafür eher Geschenke für die Girls und Wurstwaren für deutsche Auswanderer mitzunehmen.
Wenn Du nicht größer als 175cm bist und Lust hast bei 30 Grad Klamotten anzuprobieren - versuch´es. Ich würde das nicht machen. Und mit einem etwas Kleingeld erreichst Du bei den Mädels mehr als mit Ferrero Küsschen.
Und für einen Expad würde ich kein Würstchen mit nach Thailand nehmen...
 
  • Like
Reaktionen: walli

Friese

เงินคือปัญหาใหญ่ของชีวิตคู่ ถึงปากจะพูดว่าไม่สำคัญ
   Autor
Top Poster des Monats
2 November 2013
5.935
49.782
4.215
Jever

Santa

ดูเหมือนตัวตลก
   Autor
7 März 2017
2.898
22.892
3.615
Marken Klamotten sind nicht günstiger als hier, no Name kann man allerdings sehr günstig erwerben.

In Bangkok ist das Viertel Pratunam für Klamotten der richtige Anlaufpunkt.
 

SingaporeSling

Neuer Member
    Neuling
11 Oktober 2021
12
15
263
Wenn Du noch nicht in Bangkok warst, reichen 3 Tage nicht.
Die Stadt hat einiges zu bieten,Nachtleben,Kultur und Shopping.
Nutz am besten die BTS oder die anderen Skytrain Linien.
Zur Rush Hour spart das jede menge Zeit und ist billig.

In Pattaya ist ja noch alles zu, und leere Bars sind jetzt nicht so interessant.

Sollte sich das bis zu Deinem Urlaub noch ändern, wäre Pattaya natürlich ne gute Option.
Flug buchen, 2-3 Tage Hotel in Bkk, und rest offen lassen und dann flexibel nach Lust und Laune handeln/buchen.
Hotels gibt es überall mit ausreichender Anzahl und Preisklasse.
 

Heha79

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
10 Februar 2019
312
771
1.123
Marken Klamotten sind nicht günstiger als hier, no Name kann man allerdings sehr günstig erwerben
Einige Dinge sind tatsächlich viel günstiger. Ein typisches Bandshirt von EMP kostet in Deutschland 25 bis 30 Euro, und EMP bezieht seine Shirt unter anderem von The Roxx aus Bangkok. Dort bekommt man die Shirts für etwa 10 bis 12 Euro. Ich bestelle dort sehr gerne im Voraus und lasse es zu meinen Vater in Bangkok schicken und nehme nur 1 Ersatzshirt im Koffer mit, dafür aber einige Waren aus Deutschland mit.
Bei meinem Elternbesuch nehme ich dann die Shirts mit und trage sie sich reell während meines Urlaubs, lasse sie mindestens einmal waschen.
Bei meinen Rückflug sind sie dann gebraucht und ich muss ganz legal keinen Einfuhr, Zoll oder Steuer zahlen. Ich kaufe normalerweise immer 5 bis 6 Shirts und spare so etwa 100 Euro im Vergleich zum Kauf in Deutschland.

Ist natürlich ein spezieller Fall, aber es geht.


In Bangkok lohnt es sich am Wochenende da zu sein um den Chatuchak Wochenmarkt zu besuchen. Die Tuk Tuk und Taxi Mafia wird Dich aber arm machen.
 
  • Like
Reaktionen: Bitshock

Santa

ดูเหมือนตัวตลก
   Autor
7 März 2017
2.898
22.892
3.615
Die Malls für Touristen sind sehr hochpreisig, wenn man allerdings in Malls geht die auf die einheimische Bevölkerung abzielen, kann man auch Schnäppchen machen.
Da ist auch das Ikea.
 

Heha79

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
10 Februar 2019
312
771
1.123
Es sind amerikanische Größen. Ich trage bei the Roxx XXXl (3xl), und als europäische Größe XXXXXXL (6xl). Das entspricht den typischen Größentabellen. Die Qualität ist sehr gut, der Stoff ist dick und der Druck von hoher Standfestigkeit trotz regelmäßiger Maschinenwäsche und Trockner.
Die Shirts gehen wie alle Kleidungsstücke aus Baumwolle leicht ein, sind aber auch wieder dehnbar / ausleierbar.

Ich kann wirklich nichts negatives über den Laden berichten, habe dort bereits dreimal bestellt.
Ich glaube der Besitzer ist ein Norweger oder so.
 
  • Like
Reaktionen: Bitshock und Khun55

Khun55

¯\_(ツ)_/¯
    Aktiv
30 Januar 2012
129
305
853
Es sind amerikanische Größen. Ich trage bei the Roxx XXXl (3xl), und als europäische Größe XXXXXXL (6xl). Das entspricht den typischen Größentabellen. Die Qualität ist sehr gut, der Stoff ist dick und der Druck von hoher Standfestigkeit trotz regelmäßiger Maschinenwäsche und Trockner.
Die Shirts gehen wie alle Kleidungsstücke aus Baumwolle leicht ein, sind aber auch wieder dehnbar / ausleierbar.
Perfekt Danke 👍🏼, werde ich 2022 ausprobieren, die haben eine echt gute Auswahl.
 

nurich

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
14 August 2019
24
14
413
Vielen Dank für die vielen Tipps, vor allen an Santa, das war genau das was ich gesucht habe. Wenn sich weitere Fragen auftun werde ich Euch weiter nerven, aber aktuell finde ich beim durchlesen des Forums viele Antworten auf Fragen die sich mir noch gar nicht gestellt haben. :bigsmile
 
  • Like
Reaktionen: Uwee, Tifus und Santa

Renenrw

Member Inaktiv
Inaktiver Member
8 Januar 2018
2
1
413
45
Hallo zusammen, ich hoffe mein Anliegen ist hier richtig, ich plane im Oktober 2 Wochen nach Pattaya zu reisen es ist meine Erste Thailand Reise, reicht ein Hotel mit Frühstück Oder doch Besser HP Buchen Und wie Sind die Preise vor Ort für Essen und Trinken?
 

Alwaro

ツ ǝʌıʇʞǝdsɹǝd ɹǝp ǝƃɐɹɟ ǝuıǝ sǝllɐ
   Autor
25 Juli 2011
6.893
25.381
4.565
zu Hause
Ich würd nur noch ein Zimmer ohne Essen buchen.

Vergiss jedoch den Regenschutz nicht einzupacken, im Oktober soll es heftig regnen :weg
 

nork

Neuer Member
    Neuling
27 Juni 2021
3
0
111
Mit dem Grand Centre Point machst du in Bangkok nichts falsch. Sehr gutes Frühstück und sehr gute Lage für Ausflüge ins Nachtleben.

Durch den BTS bist du auch gut an den Rest der Stadt angebunden.
 

Motor

8 Zylinder ersetzen keinen Kopf!
   Autor
3 Dezember 2015
949
6.970
2.375
Mit dem Grand Centre Point machst du in Bangkok nichts falsch. Sehr gutes Frühstück
Das kann ich - leider - so nicht bestätigen!

Ich habe vor wenigen Tagen im Grand Centerpoint (neben Terminal 21) genächtigt. Die Lage ist perfekt! Das Zimmer war „ok“ > allerdings für ein Fünf-Sterne-Hotel „absolut nicht erinnerungswürdig“.

Das Frühstück wurde als „Teil-Buffett“ aufgebaut > das meiste war abgesperrt. Den größten Teil musste man sich aus einer Liste aussuchen > die Bestellung wurde dann nach längerer Wartezeit an den Platz gebracht. Insgesamt empfand ich die Frühstücks-Auswahl als deutlich eingeschränkt.

Das Hotel-Personal zeigte sich m.E. in weiten Bereichen als wenig motiviert > vielleicht hatten die Mitarbeiter (oder ich???) einen schlechten Tag erwischt. Oder ich hatte von diesem Hotel einfach zu viel erwartet …

Das nahegelegene „Sofitel“ hat mir ein paar Tage vorher - bei vergleichbarem Preis - in vielerlei Hinsicht deutlich besser gefallen. Nicht zuletzt fand ich das Frühstück dort „zwei Klassen besser“.
 
Zuletzt bearbeitet:

Soopo

Gibt sich Mühe
    Aktiv
20 Juli 2021
35
78
278
Das kann ich - leider - so nicht bestätigen!

Ich habe vor wenigen Tagen im Grand Centerpoint (neben Terminal 21) genächtigt. Die Lage ist perfekt! Das Zimmer war „ok“ > allerdings für ein Fünf-Sterne-Hotel „absolut nicht erinnerungswürdig“.

Das Frühstück wurde als „Teil-Buffett“ aufgebaut > das meiste war abgesperrt. Den größten Teil musste man sich aus einer Liste aussuchen > die Bestellung wurde dann nach längerer Wartezeit an den Platz gebracht. Insgesamt empfand ich die Frühstücks-Auswahl als deutlich eingeschränkt.

Das Hotel-Personal zeigte sich m.E. in weiten Bereichen als wenig motiviert > vielleicht hatten die Mitarbeiter (oder ich???) einen schlechten Tag erwischt. Oder ich hatte von diesem Hotel einfach zu viel erwartet …

Das nahegelegene „Sofitel“ hat mir ein paar Tage vorher - bei vergleichbarem Preis - in vielerlei Hinsicht deutlich besser gefallen. Nicht zuletzt fand ich das Frühstück dort „zwei Klassen besser“.
Das kann ich nur bestätigen Preis / Leistung stehen schon länger nicht mehr in Relation.....
 
  • Like
Reaktionen: Motor