Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Illusion Bar Soi 6
Joe

Phuket (Sandbox) 2021

HamburgerJung

Schreibwütig
    Aktiv
11 Mai 2020
339
851
773
Sisaket, Thailand
Sollte man nach der Sandbox weiterreisen in einen dunkle roten Bezirk, würde man dort denn dann auch wieder nach Bangkok kommen, ohne das Flugzeug zu benutzen? :unsure:

Geplant hatte ich 2 Wochen Sandbox mit anschließend 1 Woche bei der Familie meiner Freundin(ist bisher noch nicht dunkel rot aber könnte sich ja noch ändern), habe natürlich dann die Sorge, dass ich in dieser Provinz feststecke und nicht weg komme.
Den Rückflug wollte ich halt über Bangkok antreten.

Jungs, das ist doch kein Problem. Rot, Dunkelrot, Rabenschwarz heisst nicht, dass du bei einem wichtigen Grund nicht die Provinzgrenzen überschreiten darfst.
Dazu zählen Arzt - und Hospitaltermine usw., wie auch Flugtermine.

Du musst keine Angst haben....
 
  • Like
Reaktionen: Santa

Phyton

Ist gegen Zensur!
   Autor
8 November 2008
746
1.142
1.493
Cha-Am / Raum KA
Ich hatte mein Hotel auch über Agoda gebucht, mit Sofortzahlung via AMEX.
Mit Hinweis darauf und Buchungsnummer bekam ich vom Hotel folgende E-Mail:

".....We are so sorry for some inconvenience of Phuket Sandbox rules and Hotel Site must be followed as per the Thai Government.
Regarding the payment from Virtual Card Agoda could not open before arrival date to resort
We would like to inform the alternative choice to you that guests could cancel the reservation from Agoda and rebook a room with resort directly.
If guests decide to reserve a room + COVID Test + Arrival Transfer Service with us, please kindly advice back to us for offering the room rate back to you later. ......."

Habe darauf Agoda kostenlos storniert, und beim Hotel gebucht, bezahlt mit Überweisung via Wise.

Kann natürlich sein, sie haben mich verarscht - das Hotel war aber günstiger als die Buchung über Agoda.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Verbatim Blog
Thailernen.net
Torti's Biergarten

Helploader

Kein anderes Hobby?
   Autor
21 Juni 2019
667
4.318
1.845
Ich vermute mal das Hotel wollte die Provision für Agoda sparen. Solange die Alternative Buchung für dich keine Nachteile hat ist es ja ok - ansonsten würde ich mir ein anderes Hotel suchen.
 
  • Like
Reaktionen: KWLiebling und Deli

Rebeiro

Hausbesetzer auf Samui
   Autor
3 Dezember 2009
3.861
6.777
3.115
Berlin / Koh Samui
Hier mal ein Erfahrungsbericht eines deutschen Managers vom Tosino Hotel in Patong zur Sandbox Phuket

Hallo und liebe Grüße aus Phuket Thailand,
an dieser Stelle möchte ich einen kleinen Erfahrungsbericht
wiedergeben über unsere ersten SHA-Plus Gäste im Tosino die nun das 14-tägige Sand-Box Projekt durchlaufen haben.
Beginnend mit der Ankunft am internationalen Flughafen Phuket.
Unsere Gäste wurden sehr freundlich und gut organisiert durch den Ankunftsbereich geleitet um die Einreiseformalitäten und ihren ersten PCR-Test zu erledigen. Der erste PCR-Test und auch die zwei folgenden PCR-Tests wurde schon im Voraus von unserem
Hotel Tosino gebucht. Es dauerte ca. 1 Stunde vom Verlassen des Flugzeuges bis zum Ausgang des Flughafens. Am Ausgang wurden unsere Gäste von unserem eigenen SHA-Plus Taxi in Empfang genommen und direkt zu uns ins Hotel gebracht. Nach Ankunft bei uns im Hotel wurden unsere Gäste eingecheckt und mit der
"Mor Chana" App vom Sand-Box Projekt registriert, dieser Vorgang dauerte keine 15 Minuten. Nun mußten sie bei uns im Hotel verweilen bis der erste PCR-Test bei uns im Hotel online eingegangen ist und wir ihnen das negative Ergebnis mitteilen konnten. Diese Wartezeit beträgt ca. 5 - 7 Stunden. Ab diesem Zeitpunkt konnten sich unsere Gäste auf Phuket frei bewegen.
Der weitere Aufenthalt in den nächsten 14-Tagen gestaltete sich in dem daß sie täglich "nur einmal" mit der Mor Chan App bei uns im Hotel registriert wurden. Des weiteren mußten sie am Tag 6 und am Tag 13 die nächsten zwei PCR-Tests durchlaufen die jeweils
ca. 1 Stunde in Anspruch nahmen. Das letzte Testergebnis wurde unseren Gästen an Hand des original Zertifikats bei uns an der Rezeption ausgehändigt und somit stand einer Weiterreise nichts mehr im Wege.
Das Fazit der Gäste war durchweg positiv und sie beschrieben
das "Sand-Box-Projekt" als gut organisiert und halb so schlimm
wie sie am Anfang gedacht hatten.
Mit lieben Grüßen von der Insel
 

Hortelli

Hat nix anderes zu tun
   Autor
2 Juni 2015
478
1.947
1.493
54
Hier mal ein Erfahrungsbericht eines deutschen Managers vom Tosino Hotel in Patong zur Sandbox Phuket

Hallo und liebe Grüße aus Phuket Thailand,
an dieser Stelle möchte ich einen kleinen Erfahrungsbericht
wiedergeben über unsere ersten SHA-Plus Gäste im Tosino die nun das 14-tägige Sand-Box Projekt durchlaufen haben.
Beginnend mit der Ankunft am internationalen Flughafen Phuket.
Unsere Gäste wurden sehr freundlich und gut organisiert durch den Ankunftsbereich geleitet um die Einreiseformalitäten und ihren ersten PCR-Test zu erledigen. Der erste PCR-Test und auch die zwei folgenden PCR-Tests wurde schon im Voraus von unserem
Hotel Tosino gebucht. Es dauerte ca. 1 Stunde vom Verlassen des Flugzeuges bis zum Ausgang des Flughafens. Am Ausgang wurden unsere Gäste von unserem eigenen SHA-Plus Taxi in Empfang genommen und direkt zu uns ins Hotel gebracht. Nach Ankunft bei uns im Hotel wurden unsere Gäste eingecheckt und mit der
"Mor Chana" App vom Sand-Box Projekt registriert, dieser Vorgang dauerte keine 15 Minuten. Nun mußten sie bei uns im Hotel verweilen bis der erste PCR-Test bei uns im Hotel online eingegangen ist und wir ihnen das negative Ergebnis mitteilen konnten. Diese Wartezeit beträgt ca. 5 - 7 Stunden. Ab diesem Zeitpunkt konnten sich unsere Gäste auf Phuket frei bewegen.
Der weitere Aufenthalt in den nächsten 14-Tagen gestaltete sich in dem daß sie täglich "nur einmal" mit der Mor Chan App bei uns im Hotel registriert wurden. Des weiteren mußten sie am Tag 6 und am Tag 13 die nächsten zwei PCR-Tests durchlaufen die jeweils
ca. 1 Stunde in Anspruch nahmen. Das letzte Testergebnis wurde unseren Gästen an Hand des original Zertifikats bei uns an der Rezeption ausgehändigt und somit stand einer Weiterreise nichts mehr im Wege.
Das Fazit der Gäste war durchweg positiv und sie beschrieben
das "Sand-Box-Projekt" als gut organisiert und halb so schlimm
wie sie am Anfang gedacht hatten.
Mit lieben Grüßen von der Insel
Alles richtig beschrieben. Nur die 5 -7 Stunden sind ein bisschen wenig..
Rechnet bitte eine Nacht bis zum nächsten Morgen.
 
Verbatim Blog
Thailernen.net
Zahnarzt Ramin
Torti's Biergarten
Borussia Park

Flank

Puchai Nisai Mai Dee
    Adult
1 November 2008
760
3.037
1.795
Ruhrgebiet/Deutschland
Um die Ausbreitung von Covid 19 auf Phuket zu verlangsamen werden an dem 27.7.2021 die folgenden Einschränkungen gelten:
Alle Central Departement Stores werden für 7 Tage geschlossen
Die Schulen werden bis zum 16. August geschlossen
Alle Fußballplätze und -stadien werden geschlossen
Keine Gruppenaktivitäten über 100 Personen als Teilnehmer
Nicht mehr als eine Person auf 4m² in Geschäften und Märkten

Phuket Massnahmen.jpg
 

Deichkieker

Flumpfjäger
   Sponsor 2021
12 September 2015
822
4.082
2.915
Also Schulen zu, damit die Sandbox nicht scheitert finde ich schon etwas heftig. Was können denn die Kinder dafür, dass ihre Insel auserchoren wurde, den Tourismus zu retten.
 
  • fröhlich
  • Like
Reaktionen: Deli und PotatoeJoe

Pauljb

Schreibwütig
    Aktiv
1 Dezember 2018
153
182
923
Ich glaube es geht nicht unbedingt darum den Tourismus zu retten sondern eher die Wirtschaft auf Phuket.

Siehe Türkei die haben es vorgemacht, da haben Touristen sogar zeitlich (keine Ahnung ob dem immer noch so ist) mehr Rechte als die Einheimischen gehabt, was Ausgangssperren etc betrug.
 
Zahnarzt Ramin
Torti's Biergarten
Thailernen.net
Verbatim Blog
Borussia Park

Leebanon

Lady Drink King
   Autor
15 Juni 2009
2.484
3.934
2.165
Dark Side zwischen floating market & Phönix Golf
naja, das Sandbox ist auf alle Fälle eine gute Einlaufstelle in TH, wo Expats, wie Schweine-Dieter, der sich in DE seine Impfungen abgeholt hat,
wieder zurück ins Land einschleusen können.


Es muss natürlich vieles verbessert werden, wie die unsäglichen PCR Test, die unbedingt zwingend auf das Testmodel umgestellt werden muss,
wo aus dem Mund/Rachenraum ein Abstrich gemacht wird.
Die jetzt praktizierten Nasenhöhlentest sind oft eine Quälerei für die Betroffenden und müssen nicht sein.

Natürlich werden die echten Infektionszahlen weit aus höher sein, weil jedes Gefängnis im Land, eine Brutstätte ist,
aber das ist meistens unter Nachrichtenverschluss.

Warum das so ist, weil es ein Systemversagen ist, dass infizierte Migranten und infizierte Drogenhändler, wenn sie festgenommen werden,
nicht zwingend getestet werden, da es keine getrennten Haftanstalten für infizierte und nicht-infizierte gibt,
weshalb jedes Gefängnis, sobald ein Covid infizierter Drogenhändler, frisch verhaftet eingeliefert wird,
aufgrund des mangelnden social distancing sofort die halbe Haftanstalt infiziert, samt Wärter, bis zum Gefängnisdirektor.

Bringt dann der Wärter den Virus nach draussen, und setz einen neuen Cluster in Gang, bestände die Möglichkeit, das dieser dann registriert wird,
aber die Haftanstalten sind quasi tabu.

Darum kommt der Infektionsdruck auf Phuket auch nicht von den 300% getesteten Touristen, sondern aus den Polizei und Justizkreisen.

The majority of new cases were among local residents, and all the high-risk contacts on the island have been isolated to prevent further spread, officials said. Only 26 vaccinated visitors out of the more than 11,800 have tested positive for the virus since the so-called Phuket Sandbox was launched on July 1, they said.
 

Helploader

Kein anderes Hobby?
   Autor
21 Juni 2019
667
4.318
1.845
Aus dem Artikel:

"Authorities will first restrict the travel routes or put in place a temporary ban on tourists leaving hotels before considering a total suspension, according to Mr Thaneth."

Na das beruhigt mich ja, dass ich nur im Hotel eingesperrt werde und mir die Einreise nicht ganz verboten wird.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Thailernen.net
Torti's Biergarten
Verbatim Blog