Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Illusion Bar Soi 6
Smurf Bar
Joe

Philippinen planen die Öffnung für Tourismus

Kibuu

Schreibwütig
    Aktiv
18 Dezember 2017
102
218
723
Die Philippinen für Touristen als Alternative zu Thailand...

Das ist schon in Nicht-Corona-Zeiten lustig.

In Corona-Zeiten... na muss jeder selber wissen, was er so macht.
 

Kibuu

Schreibwütig
    Aktiv
18 Dezember 2017
102
218
723
Es gibt auch genug Leute, deren Urlaube nicht nur Thailand Alternativen sind...

Da es hier ein Pattaya/Thailand Forum ist und hier im Thread von Alternative geschrieben wurde, ging ich davon aus.

Mein Fehler.

Grundsätzlich natürlich richtig, nicht jedes Reiseziel ist per se erstmal mit Thailand ins Verhältnis zu setzen.
 

thaiguy

Kein anderes Hobby?
   Autor
25 Dezember 2013
1.549
4.281
1.915
Locker bleiben. Falls uns die neue Variante keinen Strich durch die Rechnung macht, dann wird's es wohl im Januar wieder gehen.

Davao will endlich wieder Singapore Fluege, damit waere Mindanao wesentlich naeher gekommen.

Sofern unsere lieben Beamten nicht wegen der neuen Variante ausflippen, dann wird's schon werden und vermutlich auch zu wesentlich besseren FLugpreisen und das umgehend.

Die erste Welle werden keine Touris sein. Das sind eher Leute mit sozialem Anschluss. Unsere Bordsteinfalken fuer AC werden sich nicht lange zieren.
 

dzikabomba

Leidenschaftlicher Sextourist
   Autor
12 August 2017
586
4.757
1.845
Hier noch einmal die Zusammenfassung der ganzen Verwirrung mit der Einreise und den Listen.

Also jetzt geht erstmal sowieso nichts mehr..

 
  • Like
Reaktionen: PanTau

PanTau

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
22 Januar 2011
581
611
1.333
Bremen

thaiguy

Kein anderes Hobby?
   Autor
25 Dezember 2013
1.549
4.281
1.915
Die meisten Beitraege auf den verschiedenen Reisewebseiten waren eh nur click bait oder schlicht Schleichwerbung. Die IATF Resolution hatten/haben wir hier auf dem Forum als PDF und dort war alles klar dargelegt. Die Resolution war nach einem Tag schon wieder kalter Kaffee, da durch eine weitere de facto aufgehoben.
Die meisten Presseberichte aus den und ueber die Phils sind irrefuehrend, weil die Journalisten einfach nur den Brei nachplappern, nicht nachfragen und generell keine Ahnung haben. Daher war die gefeierte Oeffnung am Ende eh nur eine Luftblase. Aus den meisten Gruenlaendern war ein Direktflug nie moeglich (z.b. Falklands nach Manila) und damit vielen die sofort raus.

Was bleibt ist z.Z. allein abzuwarten wie 'voruebergehend' die Auskraftsetzung der IATF Resolution sein wird. Sollte sie spaeter im Dez. oder Jan. wieder in Kraftreten, dann waere eine Einreise ueber VAE, Pakistan und vielleicht auch Indien machbar.

Angesichts der neuen Welle werden direkte Einreisen aus Europa nicht stattfinden.

Mein Plan ist es nach erneuter Freigabe der Gruenlaender dort 2 Wochen airbnb und dann los. Es ist in meinem Fall ohnehin beinahe voellig egal wo ich bleibe. Mit anderen Worten, flexible Leute mit Zeit haben eine gute Chance sobald es wieder mit "gruen" geht.

Wer schnell, komfortabel und preisguenstig reisen moechte, der wird noch einige Monate warten muessen.

Die Situation ist nicht einfach aber auch nicht hoffnungslos.
 
  • Like
Reaktionen: 1983Kai

thaiguy

Kein anderes Hobby?
   Autor
25 Dezember 2013
1.549
4.281
1.915
Monate . . . ich denke mind. 1,5-2 Jahren
Da ich bin optimistischer. Die Reise ging m.E. schon in Richtung Oeffnung. Die Phils humpeln den anderen Staaten hinterher in dieser Hinsicht. Leider kam die neue Variante zur Unzeit. Sollte diese sich als weniger gefaeherlich erweisen, dann kann es ab Mai schon klappen. Voraussetzung fuer den Direktflug werden niedrige Werte in DACH sein, d.h. mehr Impfungen und verantwortliches Benehmen. Ich beobachte nun die Entwicklung in Indien. 2 Wochen Indien sind sicherlich ertraeglich. Dubai oder Islamabad waeren letzte Auswege.
 
  • Like
Reaktionen: ydnA

tobsel

Ständig unterhopft
   Sponsor 2022
3 Januar 2010
1.134
4.348
1.965
im kalten Deutschland :-(
Ab 16.02.22 soll die Einreise für vollständig Geimpfte und vor Abflug getestete wieder möglich sein.
Gibt es vor Ort auch einen Test? Hierzu finde ich im Netz keine richtigen Infos?
Falls vor Ort nichts weiter verlangt wird bei Einreise, wären die Philippinen von den Einreisebedingungen deutlich interessanter als Thailand mit Test and go sowie Tests an Tag 1 und Tag 5

Hat jemand nähere Infos?
 
  • Like
Reaktionen: Hammer67

Annex

Neuer Member
    Neuling
20 November 2020
25
23
263
Ab 16.02.22 soll die Einreise für vollständig Geimpfte und vor Abflug getestete wieder möglich sein.
Gibt es vor Ort auch einen Test? Hierzu finde ich im Netz keine richtigen Infos?
Falls vor Ort nichts weiter verlangt wird bei Einreise, wären die Philippinen von den Einreisebedingungen deutlich interessanter als Thailand mit Test and go sowie Tests an Tag 1 und Tag 5

Hat jemand nähere Infos?

Das gilt nicht für normale Touristen! Leider!

Nur für diejenigen, die ein entsprechendes Visa haben mit Bezug zu philipinischen Familien. Schau mal ins Philippinenforum "Wann kann man wieder reisen?"

Gruß
 

Hammer67

Reisesüchtig
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
1 Juli 2015
1.555
12.574
2.965
Falls vor Ort nichts weiter verlangt wird bei Einreise, wären die Philippinen von den Einreisebedingungen deutlich interessanter als Thailand mit Test and go sowie Tests an Tag 1 und Tag 5
Definitiv!

Finde aber leider aktuell auch nur das:

Für vollständig gegen Covid19 geimpfte Reisende gelten folgende Anforderungen:


  • Negativer RT-PCR-Test maximal 72 Stunden vor der Ausreise aus dem Herkunftsland.
  • Nach der Ankunft: Quarantäne in einer vorab gebuchten Einrichtung und RT-PCR-Test an Tag 5
  • Ist das Ergebnis vom PCR-Test negativ, erfolgt eine Entlassung. Es ist jedoch noch eine Heimquarantäne bis Tag 14 erforderlich.
Nach Angaben des deutschen Auswärtigen Amts werden Impfnachweise in Form des gelben WHO-Impfbuches oder das Digitale COVID-Zertifikat der EU anerkannt. Kreuzimpfungen werden akzeptiert, eine einfache Impfung nach einem durchgemachten Infekt ist hingegen nicht ausreichend.

PS :

Sehe gerade gilt nicht Mal für Tourismus

Einreisen dürfen derzeit lediglich folgende Personengruppen:

  • philippinische Staatsangehörige und deren Familienangehörige (Ehegatten, Kinder, Eltern)
  • Reisende, die unter das Balikbayan-Programm fallen. Das sind ehemalige Filipinos sowie Ehepartner und Kinder von Filipinos (Geburts- bzw. Heiratsurkunde nötig).
  • Diplomaten und Mitarbeiter einiger internationale Organisationen, die in den Philippinen akkreditiert sind.
  • Ausländer, die bereits im Besitz bestimmter Langzeitvisa sind (insbesondere Geschäftsvisa). Verbindliche Angaben zu den derzeit akzeptierten Langzeitvisa gibt es bei der philippinischen Botschaft.
  • Besatzungen von Flugzeugen und Schiffen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: dzikabomba

dzikabomba

Leidenschaftlicher Sextourist
   Autor
12 August 2017
586
4.757
1.845
Das gilt wie bereits oben erwähnt aber nicht für Touristen!
Touristen Visa werden nach wie vor nicht ausgestellt!

Dazu kommt noch das bisher immer nur 4000 Menschen täglich über MNL einreisen durften und das wurde mittlerweile sogar auf nur 2500 reduziert (finde die Quelle leider nicht mehr, stimmt aber)

Also mit "Öffnung" (und vor allem für Touristen) hat das alles leider überhaupt nichts zu tun.
 

Amroth

Schreibwütig
    Aktiv
14 Juni 2017
52
117
713
34
Ich sehe das positiv.
Auch wenn ich noch nicht einreisen kann, ist es immerhin wieder einmal ein kleiner Fortschritt zur Öffnung.

Sie werden ja die Grenzen nicht von 0 auf 100 an einem Tag öffnen.
 

tobsel

Ständig unterhopft
   Sponsor 2022
3 Januar 2010
1.134
4.348
1.965
im kalten Deutschland :-(
Ich finde den link nicht mehr. Aber gestern hatte ich was gelesen das eine Öffnung ab dem 15.02.22 für vollständig Geimpfte PCR gesteste angedacht ist.
Finde aber gerade weder den Artikel noch einen anderen passenden Link im Netz :confused:
 

skippy

The Boxing Kangaroo
   Autor
6 Mai 2009
7.701
16.462
4.365
Aber gestern hatte ich was gelesen das eine Öffnung ab dem 15.02.22

Habe heute mal wieder die phil Botschaft angerufen und mir wurde folgendes mitgeteilt :

- Es werden keine Touristen Visa ausgestellt egal von wo man einreisen will.

- Jeder der einreisen will MUSS ein Visa haben , ausser Reisende die unter das Balikbayan Programm fallen aber auch denen wird angeraten sich vorher ein Visa zu besorgen da viele Fluggesellschaften sie ohne Visa nicht mitfliegen lassen . Dort spielen dann die roten , grünen und gelben Länder eine Rolle über die die Quarantänezeit bestimmt wird .

- Rentner Visums werden im Augenblick keine erstellt , wer aber so ein Visa schon hat darf einreisen .( SRRV )

- im Augenblick werden nur SIRV Visums ausgestellt und um den zu erhalten muss man mindestens 75K $ in ein Projekt auf den Philippinen investieren wollen . Damit das Visa aber ausgestellt werden kann muss das BOI , die phil Polizei und die Armee eine Untersuchung die drei Monate dauern wird machen und hat die Botschaft alle OK s dann wird das Visa ausgestellt .

Das sind die Einreiseregeln von heute dem 20.01.2022 . wie sie morgen sein werden ? :keine Ahnung
 
Zuletzt bearbeitet: