Joe
Smurf Bar
Travel for you
Sansibar

Laos Mission Impossible: SLT finden in 3 Tagen Pattaya für 2 Wochen Laos (als Newbie)

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.811,24 €

Zuzüglich 10201 THB

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.201
1.293
Einführung
(leider nur so gemeint, wie man es meint ;))

Corona hat mich gestern auf einen weiteren Reiseantritt verzichten lassen. 😳 Ein guter Moment, in den Erinnerungen vom letzten Jahr zu kramen und dem Forum für die vielen Tipps im Vorfeld mit einem eigenen Bericht zu danken (meine belletristischen Fähigkeiten setzen dem leider auch Ausdrucksgrenzen :Heini, aber im Innern ist mein Dank grenzenlos). Als im Endeffekt Newbie damit auch ein Bericht für alle anderen First-Timers.

Ausgangssituation:
- Ich war zuvor 1x in Pattaya (3 Tage)
- Mein Highlight: Eine LT für 2 Tage :whirlpool
- Bin nicht der Typ für 2 Wochen Dauerparty. Ich reise gerne.
- Eine Adonis-Erscheinung könnte ich mir versuchen einzubilden, kann es aber eigentlich auch sein lassen.
- Versuche preistechnisch nicht den Geiz-ist-Geil-Hammer zu schwingen, jedoch ebenso keine GoGo-Mondpreise/Abzocke zu zahlen
- Suchschema: attraktive, schlanke, hübsche U30 (Jahre, nicht Kilo)
- aus dem Forum eine Liste mit Bars, GoGos, BeachRoad, ThaiFriendly, Line Tipps zusammengestellt

Die Mission für SuperGrobi :superman
- In Pattaya 3 weitere Tage eintauchen und querbeet einfach besser kennen lernen, ausprobieren
- Eine SLT für die restlichen knapp 2 Wochen finden für eine Laos-Reise

Mir war klar bzgl. SLT: Mission Impossible, aber SuperGrobi (mein Vorbild 😉) hat auch nicht aufgegeben bevor es angefangen hat. Allerdings hab ich mir eins auch gleich gesagt: Nichts erzwingen - Genießen und wenn die SLT rausspringt, ist's noch besser.
 

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.201
1.293
Tag 0 - Anreise

Wer meine wenigen Post kennt, bemerkt meine bisherigen Versuche, ohne umfängliche Pattaya-Kenntnisse dennoch eine nennenswerte Beitragsanzahl mit Hilfe von selbsternannten fundierten Flugkommentaren zu erreichen. Da ich öfters reise und gerne fliege, beginnt der Urlaub für mich beim Check-In. Ich reise soweit es geht nur mit einer Fluglinie und sammle Status-Punkte. Etihad ist die Airline meiner Wahl - kenne sie nun schon über viele Jahre.

Diesmal gewählt: 10:35 ab MUC, via AUH, nach BKK (Ankunft 9 Uhr)

IMG_4544.jpeg IMG_4560.jpeg IMG_4565.jpeg
Der Kenner bemerkt eine 777 und die alte Ausstattung (die jedoch noch völlig OK ist).

IMG_4570.jpeg
Und trotz großer Ankündigung des neuen Dining-Konzeptes ist es beim Bewährten geblieben. Nur auf richtigen Langstrecken wird das neue Konzept angewendet (das ja keine Vorspeise, Brötchen mehr kennt).

IMG_4584.jpeg
Das Essen im Flieger dient auch nur zur Überbrückung der Zeit bis in die Lounge. :cool:

Wie dem auch sei, plötzlich geht der Puls nach oben: 1 mal werden wir noch wach ...
 

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.201
1.293
Tag 1 - Die Ankunft

Immigration, den Zweit-Koffer im Flughafen deponiert (all der Winterkram für die Rückreise), SIM-Karte kaufen für 5 Tage, Geld tauschen an den günstigen Wechselstuben in den hinteren Winkeln und auf zum Bus nach Pattaya - für 250 Bath in 2h. Ich will mich ja auf die lokalen Gegebenheiten einlassen. Nur auf Klimaanlage verzichte ich auch nicht mehr. Noch billiger, lokaler, authentischer muss es nicht werden. 🥵

Nachdem all das genügend lange gedauert hat, kann ich um 13:30 im Acqua Hotel Pattaya angekommen auch gleich einchecken.
www.acquahotelpattaya.com
Der zugehörige Thread im Forum beschreibt es ganz gut. Hatte das etwas größere Deluxe-Zimmer. Nach einem Flug nehme ich die ersten Tage gerne etwas mehr Komfort.
(War im JAN im günstigeren Sleep with me Pattaya. Erkenntnis im Vgl. Acqua: Würde in Zukunft weniger Geld fürs Zimmer ausgeben und extern Frühstücken gehen - ist entspannter was die Aufwachzeiten angeht. Und den Pool hatte ich gar nicht soooo ausgiebig ausnutzen können :bigsmile - aber ich greife voraus).
War im 2. Stock mit Blick auf das Hotel gegenüber. Na ja, ich hatte nicht vor längere Zeit aus dem Fenster zu schauen. Mir gefällt das Zimmer Design - ich fühlte mich wohl.

Damit begann so 15 Uhr der erste Schritt nach draußen. Auf der Liste stand Excite Club - da soll man auch nachmittags hingehen können. Ich wollte herausfinden, ob man wirklich auch im Bar-Raum ... (hab so was noch nie gemacht - wenn ich schon nach Pattaya fahre, dann möchte ich das ausnutzen und mich etwas pushen und was neues ausprobieren - aber ob ich mich dann auch wirklich traue, wenn's drauf ankommt? :keine Ahnung).
 
For you travel
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.201
1.293
In der Gegend angekommen. Laden liegt etwas abseits von der Hauptstraße.
Shit. Puls geht grad hoch. Wenn man wieder ganz frisch da ist, ist's irgendwie wieder aufregend.
Die Mädels draußen machen nicht den engagiertesten Eindruck - keine Die-muss-es-sein zu erkennen - durch die Tür kann man nichts erspähen - ähmmmmmmm
Ich ertappe mich, wie ich am Laden unauffällig, ganz natürlich, vorbei laufe. :obelix :oops:
Umgedreht. Zurück. 2. Versuch.
:obelix
Nochmal vorbei. Ganz unauffällig natürlich. :rolleyes:
:hammer
Startschwierigleiten. Im Moment soll's wohl doch nicht nicht sein? :kk Bin ich da der einzige? Erst hehre Pläne und jetzt das?????

An der Ecke ist die Triangel. Steht auch auf der Liste. Bar gut zum kucken. Nun gut - einfach Plan beiseite, Alternativ-Ziel. --> Nichts erzwingen, es gibt dann eben andere Optionen.
Tisch zur Straße bekommen. Bier + ich hab eh Hunger.
Hier ist ein Massage-Laden am anderen. Sicherlich alles staatlich zertifizierte Masseusen. Ich sitze den Läden gegenüber und beobachte die auf und ab laufenden Menschen. Musik passt gut.
Keine 5 Minuten später setzen sich 2 Herren noch dazu (ist recht voll). Sprechen Englisch. Einer hat einen deutschen Akzent. Nenne ich ihn mal Albert.
Albert entpuppt sich als Pattaya-Dauergenießer. Thai Frau in D - Überwinterung in Pattaya. Alles mit ihr abgestimmt. Er ist zwar 1-2 Dekaden älter als ich, aber kennt sich aus. Nicht übel. Also mal gleich über Pattaya, was geht, meine Pläne ausgetauscht. Ich soll einfach die Augen aufmachen. 2k LT sollten realistisch sein. Hatte letztes Mal 3k gezahlt. Line ausgetauscht, war echt nett - vielleicht sieht man sich nochmal. Ich wollte aber alleine weiter.

Auf zur Beach Road. OK - da stehen echt einige. Keine absolute must-have. Wollte auch zur Walking Street weiter. Aber so hatte ich wenigstens einen ersten Eindruck, wer da so rumsteht und hatte wenigstens 1-2x angequatscht. Vielleicht kann sich hier später noch was ergeben?

In Ruhe die WS entlang zur Windmill. Den Berichten zu Folge muss man da mal gewesen sein. Wow - unten war es gleich eine Augenweide. Völlig nackte hübsche Mädels rekeln sich auf den Tischen und man sitzt drum herum. Grad noch so einen Platz bekommen. Zur Musik wird gewippt, eine 20-jährige (gefühlt) braucht sich gar nicht intensiv bewegen. Sieht das geil aus. Gegenüber passiert, was im Forum schon berichtet wurde. Zwischen den Beinen geht der erste auf Verkostungstour. Sein Kumpel wird später nachziehen. Allein, zur Hygiene wischen sich die Mädels mit einem Lappen die Lappen ab. Danach wieder mit dem selben. 1 Lappen pro Tisch mit 2 Girls. Ist das nun Reinigung oder eine zusammenschweißende Alle-sitzen-im-gleichen-GoGoBoot-Methode? :baeh Habe die Handtuchwechel-Zyklen nicht weiter recherchieren können und möchte hier auch nichts unterstellen. Wer in diesem Laden Geruchsproben nimmt, wird sich um den Lappen eh keine Gedanken machen müssen.

Hinten noch eine Badewanne mit Dusche. Nach dem 1. Bier heißt's auf zur ominösen 2. Etage - wo es so richtig abgehen soll. Hier ein Platz in der 2. Reihe an der Wand erhalten. Gut - erstmal einfach nur wirken lassen. Aber was soll ich sagen. Die Optik geht eher nach unten. Mindestens eine bis sogar zwei Kategorien weniger ansehnlich. Was ich sehe, ist nun auch nichts völlig abgefahrenes. Beine mal breiter - mit den Typen in erster Reihe geflirtet. Mann wird zum Arschklopfen animiert. --> Wieder runter. Yip - gefällt mir besser.
(kann immer sein, dass man zur falschen Zeit da war - oder mit dem falschen Alkoholpegel. ich kann natürlich nur berichten, was ich konkret gesehen habe).

Ich kürze ab. War voll. Noch kein Mädel gerufen. Aber ich wollte auch noch nicht, sondern weiter ... mir hat's gefallen, bleibt auf der Liste.
 

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.201
1.293
Rüber zur Diamond. Weniger los - recht beschaulich. Und gleich eine Frage, da ich das noch ein paar Mal beobachten werde: Da sitzt ein eher älterer, westlicher Typ - und die 3 hübschesten Mädels des Clubs drum herum und amüsieren sich mit ihm. Das Äußere kann es nicht sein:
- Dauergast?
- Ladydrinkspendierer im 1L Glas?
- oder 10x geschickter als ich und alle anderen Gäste zusammen?
Könnte von den Pattaya-Profis mir das einer erklären?
Von den Mädels, die mir gefallen hätten, kommt keine rüber. Ich schaue und lächle, aber wenn da nichts passiert, dann lasse ich es lieber. Die, die kommt, möchte ich nicht. Wenn das Mädel nicht von alleine kommt, ist es meist nur Zeitverschwendung sie zu animieren.

Und für mich dann auch. Auf zur Skyfall. Mein Girl vom letzten Mal arbeitet jetzt hier. Damals noch in einer Bierbar kennengelernt. Super süß. Ihre Küsse die tiefer nicht mehr hätten sein können und fast schon geschmerzt haben. Die Action begann gleich in der Dusche und spielte sich dort zur Hälfte auch ab. Der Balkon (trotz Buddha), der Sessel - konnte alles mit einbezogen werden. Habe leider nur ihre Line Fotos:
image1.png image0.png
Ein Wiedersehen sollte es sein. Hatte vorher Bescheid gegeben.
Skyfall hat einen länglichen Raum, die Tanzfläche der Mädels geht mitten hindurch. Alle haben das gleiche sexy Latz-hot-pants-Outfit, schwarze Haare - Oh Gott, wie will ich da meine wieder erkennen?
Kein Problem, sie sieht mich. LD und die Zunge steckt wieder bei mir drin. Nur kurz, ist hier nicht üblich? Egal, es gibt noch ein paar Drinks dazu - dann geht es doch.
Erzählt, gequatscht, geflirtet. Sie weiß wie es geht.
Irgendwann, war mir klar, wird das AGoGo Preisniveau dem Abend ein Ende bereiten. LT 6000, BF 1500 ab Mitternacht (oder 1000 kann es nicht mehr genau sagen). Ich könnte einen Spezialpreis bekommen, den ich aber NIEMANDEM weiter sagen soll: 4000 - 4000 - 4000. Gilt für die Zeit bis zum Morgengrauen (4-5h ?). Das heißt bei mir dann ST+ und ist dann kein Sonderpreis. Nö.
Aber ab jetzt hat sich der Tag schonmal gelohnt. Weiter zur IBar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
For you travel
Verbatim Blog

tomnjerry

Lady Drink King
   Autor
2 August 2016
755
7.424
2.445
61
Da sitzt ein eher älterer, westlicher Typ - und die 3 hübschesten Mädels des Clubs drum herum und amüsieren sich mit ihm. Das Äußere kann es nicht sein:
- Dauergast?
- Ladydrinkspendierer im 1L Glas?
- oder 10x geschickter als ich und alle anderen Gäste zusammen?
Könnte von den Pattaya-Profis mir das einer erklären?
muss @wooolf gewesen sein, der schlägt uns alle, 555

Bin dabei, schön, was zu lesen, bin ja in Manila eingesperrt;)
 

woleita

Wenn der kleine Kopf klopft steht der große still
    Aktiv
20 Oktober 2016
260
350
953
An dieser Stelle ein Danke an die Kommentatoren. Ich versuche mich das erste Mal an einem Bericht. Es motiviert, wenn man das Gefühl hat, nicht nur für sich zu schreiben.
Du machst das ganz ordentlich.
Ist nach dem jetzigen shutdown amüsant obwohl auch jetzt keine Enthaltsamkeit vorherrscht da inet 4g läuft besser als in GoG , noch !
 
  • Like
Reaktionen: SuperGrobi2

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.201
1.293
Hab dem Skyfall Girl noch gesagt, sollte sie bis Ladenschluss keinen haben und noch rüber kommen wollen - ich bin da. Wie ich nach der Rückkehr hier gelesen habe, wollen das die Mamasans nicht, dass man ohne Barfine nach Schließung einfach mitgeht. Hmm, hatte auch umsonst gewartet und sie sich nicht mehr gemeldet.

IBar - Ich bin nun leider gar nicht der Typ, der in Discos / Bars fremde Frauen aufgabeln kann. Daher bin ich mit völliger Ahnungslosigkeit in die Bar rein. In Pattaya ist ja alles einfacher, dachte ich.
1 Uhr war schon durch. IBar unten war proppenvoll. Alle Tische belegt, die besten Wandstehplätze belegt, hinten an der Veranda auch alles voll. Hab mal am Klo, an der Barseite, am Eingang mir ein Platz gesucht - aber fühlte mich unwohl. Rumstehen. Wer von den Girls ist nun da um angesprochen zu werden? Wer nicht? Hab auch keine Versuche seitens der Frauen bemerkt. Mein Alk-Pegel war schon höher, aber nicht uferlos.
Langsam setzte auch der Jetlag ein - hatte ja nur eine den Umständen entsprechende Nacht in der Eco hinter mir. Bin dann nach 2 Uhr wieder los, unverrichteter Dinge.

Kurz ins Lucifer reingeschaut, nur um zu wissen, wie's da aussieht.

Über die Beachroad zurück. Hier standen noch Girls, aber schon bedeutend weniger.
Eine relativ hübsche und junge zeigte Aufgeschlossenheit. LT wäre OK, aber auch nur bis zum Morgen. 2k wären OK. :) Das geht also wirklich???????? Ich wollte aber nach dem Jetlag nicht extra früh aufwachen und sie länger da behalten, bis zum Mittag. Wäre OK - für 2500.
Jetzt hab ich einen Fehler gemacht. Nachdem ich mir vorgenommen hatte, zu versuchen eine für 2k aufzugabeln, habe ich abgelehnt. Wegen 14,30 EUR Verlängerungszuschlag. :wall Sie war jung, hübsch, vielleicht nicht übersonderlich sexy gekleidet und daher waren körperliche Details nicht in Szene gesetzt - das hätte ja meinen Verstand noch zum Aussetzen bringen können. Außerdem gebe ich bei gutem Service auch gerne noch was oben drauf (aber halt nicht im Grundentgeld).
Im weiteren Verlauf wurde das Alter leider immer höher.
Bin am Ende alleine zurück ins Hotel.

Fazit:
- Ich war dennoch völlig zufrieden. Ich wollte mir einen Überblick verschaffen und vieles einfach mal nur gesehen haben.
- Die Profis mögen sofort durchstarten können - ich brauche halt erstmal Zeit für meine eigene Orientierung
- Albert hatte in einem Recht was die Beachroad betrifft: Die Girls bemerken einen viel früher als man selbst die Girls. Wenn sie interessiert sind, kann man das gar nicht übersehen. Wenn nicht, braucht man sich mit ansprechen und witzig wirken nicht lange aufhalten.
- Pläne sind gut, aber man darf sie jederzeit anpassen und nicht ärgern, wenn etwas nicht so klappt, wie es vielleicht hätte klappen sollen
- AGoGos bieten optisch erste Klasse - aber davon hat man nur was mit entsprechendem Geldbeutel
- Nie wieder wegen 500 Bath ein Angebot ablehnen !!!!!!!!!!!
- Man muss nicht sofort zugreifen, aber irgendwann auch nicht mehr auf etwas "noch besseres" hoffen
- Muss mir was für die IBar noch einfallen lassen
- Endlich war ich mir aber sicher, dass 2k LT funktionieren können in der Kategorie, in der ich suche. 😃

:nacht
 
Zuletzt bearbeitet:
For you travel
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.201
1.293
Tag 2 - Jetzt muss gesteigert werden

Frühstück, Pool und neben selbigen auch in ThaiFriendly eingetaucht.
Also nur anhand von Profilfotos bin ich mir nicht sicher, ob da was für mich bei rauskommt.
Egal - die erste angeschrieben. Wirklich sexy, Mitte/Ende 20. Antwortet gleich.
Es war in etwa so:
...
Ich: To make sure, how is your English?
Sie: Don't worry, that shouldn't be any problem
(gebildet? :) Das muss ja nicht unbedingt sein. Aber es hätte was. Vielleicht auch an Reisen interessiert??)
Aber wie vereinbart man nun den Preis?
...
Ich: What is OK for you ST or also LT?
Sie: I only do ST.
:confused:
Ich: Well, for ST I would typically pay 1000 + your Transportation
Sie: ABSOLUTELY NO WAY. You just try to rip off girls from Beach Road and push the price.
Ich: Sorry, I don't know about price level in ThaiFriendly. I can go higher. What do you want? (Zumindest würde ich gerne wissen, was sie denn so will.
Sie: <reagiert überhaupt nicht mehr>

Wow. So viel zu ThaiFriendly. Ist bestimmt nur ein Einzelvorfall, aber das war eine klare Ansage.
Andere Kontakte hab ich angeschrieben und erstmal vorgefühlt. Aber es kam nie dazu, dass ich mich treffen wollte, denn ...

Es ging wieder vor die Tür. Auf zum Excite. 3. Versuch.
Rüber gelaufen. Draußen saßen wieder welche rum. Hübsch / nicht hübsch? Egal - direkt rein. Geht doch. :superman
:hammer <-- muss ich mir rückblickend geben.
Und nun war der erste Eindruck eher enttäuschend. Aber nicht, weil der Laden schlecht wäre, sondern weil ich mir was "ganz tolles" vorgestellt hatte und es war einfach ein Kneipenlokal mit Couchsitzecken.
Gegenüber der Bar auf einem Hocker Platz genommen. Ein Mädel gleich neben mir, aber für mich nicht hübsch genug.
2 junge bei einem wieder mal viel älterem Typen an der Bar. Was macht der anders??? (Ich hatte schon oben gefragt)
Die letzte verbliebene Hübsche sitzt am Smartphone und denkt gar nicht dran, die Gäste eines Blickes zu würden. Mamasan hat sie irgendwann aber zu mir rüber geschickt. Sie heißt Too/Tu/Tho/Pu - beim LD taut sich auch nicht auf. Nö.

Will schon gehen. Mamasan schickt jemand neu dazugekommenes. Meggy. Eine eingesessene im Club, kam grade wieder von zu Hause zurück. Ist deutlich zugänglicher. Vielleicht schon 30? Allglatte Haut, Vorbau XL.
Nun konnte ich den Laden genauer kennen lernen. Eine Gruppe von 4 Engländern? kamen rein. Erst saßen sie um die Bar rum. Als jeder eine Tirak hatte gingen sie auf die hintere Couch zu. Nun konnte ich wenigstens mal beobachten, wie das so abläuft. Die Shirts der Mädels gingen als erstes runter, dann die Hot Pants, dann der BH. War da vielleicht auch schon eine Hose offen??? Jetzt ging der Vorhang zu. Der Akustik zu urteilen bleib die Stimmung gut; ab und an kam eine Lady jetzt völlig nackt hervor und holte Getränke.
Ich zu Meggy - wie geht das? Ich muss einen Tequila bestellen. Pro Glas Abfüllung fällt auch ein Kleidungsstück ab. Ahhhhhch so, ein normaler LD reicht hier nicht aus. OK - das kann ich auch. 1,2,3,4 - es wurde lustiger. Allerdings: Mir ist der Laden zu "hell" und man sitzt irgendwie im Durchgang nach hinten. Eine öffentliche Show würde ich hier nicht abziehen wollen.
Meggy hat einen guten Vorbau, aber alles Silikon, relativ fest. Ich bin kein Silikon-Liebhaber. Dennoch - irgendwann gings dann eben ab nach oben. Zusammenfassung: Professionell. Duschen gut, Blow Job gut, Küssen ohne Zunge, Stellungskampf gut, zwischen den Titten abgespritzt. Eine Line-ID brauche ich nicht.
Ich könnte mir vorstellen, dass man als kleine Gruppe hier gut zu einem Warm-Up vorbei kommen kann. Wenn's richtig funkt, geht auch noch mehr. Aber von den 4 Ladies bei den Engländern hätte mir keine gefallen.

PS: Ich versuche mich besser nicht in erotischer Literatur. Das muss so reichen. :schereEinschlägige Fotos hätte ich gerne gemacht, aber so begeistert wirkte keine auf die entsprechende Frage. Extra mehr will ich aber auch nicht zahlen. Oder wie schafft ihr das?
 
Zuletzt bearbeitet:

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.201
1.293
Es ist mittlerweile Abend geworden.

Kurz zur LK metro - wollte mir auch die Kink anschauen.
Unten war es mir zu anzüglich. ;) Bin gleich hoch in den ebenfalls einschlägigen 1. Stock. Auch hier bieten die Mias Action wie in der Windmill. Im Vergleich zur Windmill gefiel mir die Optik schon wieder mehr, wenn gleich sie auch hier nicht an die GoGo Schönheiten heranreicht. Allerdings gefällt mir das Design, die Couch-Ecken, das schummrige, aber auch nicht zu dunkle Licht, die Musik - OK, hier könnte ich längere Zeit verbringen. Wenn ich nicht Hunger hätte. Bleibt auf der Liste.

Wieder auf zur Beach Road
Ein Typen aus München getroffen, nenne ich ihn Bert. Bert weiß wie man flirtet. Spricht 20 Broken Thai, geht locker lässig auf die Mädles zu, quatscht eine nach der anderen an - nur hat er schon was vor und kann daher gar keine mitnehmen. Kommt seit 10 Jahren hierher, ist etwas über 30 - OK, im Vorteil. Eins fällt mir auf: Ich muss meine Deutschland Pay6 Einstellung aufgeben, relativ schnell den Service abklären zu wollen. Service kriegt man doch hier recht oft - wenn die Chemie stimmt.

Pattaya Beergarden essen / Simon Beergarden (hier traf ich meine LT beim letzten Mal - jetzt ist da nicht so viel los gewesen).

Auf ins Insomnia. Yea - Musik, Sound, Licht, Ambiente - hier gefällt's mir.
GoGos hab ich für mich erstmal abgehakt. Ich würde sicherlich nicht für 2 Wochen eine Barfine zahlen wollen, um meine Reisebegleitung zu finden. Muss mich jetzt mal auf Clubs / Beerbars / Beach Road konzentrieren.
Getanzt wird zwar auch nur in einem kleinen Bereich, außerhalb stehen die Leute eher rum. Und plötzlich werde ich angelächelt. Ahhhh, so geht das??????? Ich lächle zurück, sie lächelt weiter - OK, rüber, ohhhh, zu alt. Höflich weiter. Die Lichtverhältnisse sind, sagen wir mal, zweideutig.
So richtig scheint die Methode aber nichts für mich zu sein. Ich verliere den Überblick, kann immer noch nicht einschätzen, wer hier ist um ... und wer nicht. Aber der Laden gefällt mir.

Zur Skyfall - wie gestern - ein Zwischenknutschen mit der von gestern zwischen all den Schönheiten. Aber mitkommen danach ist nicht. Preislich lässt sie da nicht mit sich handeln. Länger bleiben ist auch nicht. Immerhin hatte ich letztes Mal ein nun Skyfall-Girl gehabt. Aber nun, ich geb's auf.

Dann zurück zur Beach Road, um vielleicht noch weiter zur BeerBars zu gelangen?

Und dann, Sie geht grade auf die andere Straßenseite - ich schau hinterher, sie zurück, sie kommt zurück.
Klein, niedlich, schlank, lächelt - mein Typ. Sie wollte grade Schluss machen, aber würde auch noch mitgehen.
ABER: Sie sagt Ladyboy.
Jedoch: Mein kleiner treuer Begleiter regt sich augenblicklich. :penisLadyboy steht auf der Ausprobieren-Liste. Und ich kann es immer noch nicht erkennen/unterscheiden. Kann nur ein Line Foto anbieten. Sieht hier deutlich unattraktiver aus als in echt.
image0.png
ST für 1k. OK. Ich denke mir, dass ich damit überhaupt nichts falschen machen kann. Selbst wenn es auf einmal doch nicht geht. Meine Aufregung steigt schon wieder. Ab ins Hotel.
Sie/Er/? kichert, erzählt, Englisch ist ganz passabel. Ist noch nicht operiert (war mir wichtig - wenn schon, denn schon - sonst nehme ich lieber das Original)
Dauernd prüfe ich, ob ich irgendwann merke, dass es kein Mädel ist. Selbst bei Licht - nichts. Keine großen Füße, Hände - was auch immer man im Forum als Erkennungszeichen so liest (klingt jetzt nach Vorurteil - mir fällt aber nichts besseres ein).
Nicht lang erzählen, Zunge rein. Erste Erkenntnis: Gott schuf Mann und Frau gleich. Rein anatomisch fühlt sich der Mundinnenraum völlig identisch an (Warum sollte es auch anders sein - ich schildere aber einfach mal meine Gedanken, die so waren wie sie waren). Das Silikon zum Vorschein kommt, war mir klar, nicht mein Favorit aber den Umständen entsprechend gut gemacht.
Oh man, weiter geht's, selbst nur mit Slip bekleidet hätte ich noch nichts eindeutiges gemerkt. Schlanke Taille, glatte Haut. Aber am Ende kommt ja immer die Wahrheit zum Vorschein. Und da war er. :penis. Cool. Wahrscheinlich habe ich mich von nun an blöd angestellt. Völlig begeistert was in der Hand zu halten und dann wieder eine Frau zu sehen. Jetzt wurde geduscht - aber es sollte unbedingt getrennt sein. Schade.
Weiter: Blow Job, Deep, ich muss gar nichts sagen. Es wird gesaugt und befeuchtet. Was macht man jetzt eigentlich. Sie wusste es. Ups, nächste Premiere stand an. Der Ort der ewigen Finsternis sollte erhellt werden. Nun ja, ausprobieren muss sein. Und drin war ich. 2 Minuten waren OK. Eine Vagina bietet doch deutlich vorteilhaftere anatomische Hohlräume an. Es hat sich jetzt nicht angefühlt, als würde sich da was steigern. Abgehakt (mit nur einem "k"), aber muss nicht sein. Hab auf eine Blow/Hand-Wechsel Methode umgestellt und bin irgendwann gekommen.
Ich habe sie/ihn dann auch kommen lassen - Yea - so sollte es sein.

Den nächsten Trick aus dem Forum angewendet: "Do you want to stay and relax?" Sie: "Yes" - weiter knutschen, einkuscheln, einschlafen. Ich liebe LT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

:nacht

Fazit:
- Hätte das excite sausen lassen sollen. 4k für guten Durchschnitt ausgegeben, aber nichts außergewöhnliches. Für 1,5-2k wäre es völlig OK gewesen. Auch wenn was geht, man muss nicht alles machen. Pattaya ist groß genug.
- anderseits: Fuck 4k. Ich war drin!
- Muss mir für IBar / Insomnia immer noch was einfallen lassen
- Zum Absch(l)uss gab's noch ein Highlight. Treiben lassen und offen sein was kommt. Fällt mir schwer, da ich gerne plane, aber ich übe (und es klappt sogar auch).
 

SuperGrobi2

Rette sich wer kann
Thread Starter
   Autor
8 August 2019
193
2.201
1.293
Zwischenbemerkung:
- Ich bemerke, dass ich mehr Fotos machen muss. Ich werde mich ab in 2 Tagen bessern. :)
- An alle Textleser: Danke fürs Durchhalten!
- In der Woche werden meine Updates etwas langsamer ausfallen. Aber Dank Corona habe ich Zeit. Und wenn ich schon meinen Urlaub absagen musste (ich wäre genau JETZT vor Ort gewesen :wall), so mache ich wenigstens in meiner Erinnerung Urlaub. :urlaub
 
Verbatim Blog
For you travel
Zahnarzt Ramin
Borussia Park