Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
BGZ
Smurf Bar
Cosy Beach Club
Joe

Kontrolle Gold deutscher Zoll

dodli

Aktiver Member
Thread Starter
    Aktiv
Thread Starter
1 Februar 2015
182
132
923
Bayern
Servus zusammen,
bin letztens zum ersten mal bei Ankunft in D vom Zoll kontrolliert worden. Er hat alle Koffer nochmal gescannt, aber wollte sie nicht geöffnet haben.
Danach hat er nach meiner Goldkette gefragt, ob ich eine Rechnung vorweisen könnte, bzw. wie teuer sie war und wie lange ich sie schon habe.
Kette ist 1 Baht und noch ein Goldbuddha drann, der ca. ein Viertel Baht ist. Der Buddha interessierte ihn nicht, er wollte nur die Kette wiegen.
Meinen Goldring, ca. ein Viertel Baht interessierte ebenfalls nicht. Ich erklärte, dass die Kette ca. 4 Jahre alt ist und sie ein Geschenk meiner Frau war.
Als Nachweis könnte ich nur Fotos vom Handy mit Zeitstempel nachweisen, wo ersichtlich ist, dass wir in Deutschland sind.
Ok, er wog die Kette (Freimenge ist ja 430 Euro), die Kette ist ja um einiges mehr wert. Nach dem Wiegen kam er zurück und sagte, ok es ist alles in Ordnung, wir können gehen.
Meine Frau hatte ein Armband (1 Baht und einen Goldring Viertel Baht). Er fragte ebenfalls ob Nachweise vorhanden sind und wie lang in unserem Besitz.
Sie sagte, sie hatte beides schon seit 5 Jahren, bevor sie nach Deutschland gezogen ist. Hier wollte er nichts wiegen, und sagte es sei ok.

Nun meine Frage:
Normalerweise ist ja 430 Euro die Freimenge. Rechnungen hab ich keine. Warum wurde mir das Gold zurückgegeben, da es ja mehr wert ist. (Klar ist, dass ich sie schon seit 4 Jahren habe und wir auch nichts
schmuggeln wollten). Warum war das Gold meiner Frau nicht interessant?
Was kann ich machen, dass ich nächstes mal nicht doch Probleme bekomme, wenn wir wieder kontrolliert werden sollten?

Hoffe auf ein paar Tipps,danke
 
  • Like
Reaktionen: NCS666 und Stalker

Damnam

สามี
   Autor
24 Oktober 2008
694
1.874
1.843
CH-ZH
Glüch gehabt.

Ich habe meine Goldkette, 2 Baht, vor Jahren gekauft, keine Kontrolle bei der Rückreise, habe sie aber auch nicht offen getragen.
Später ging ich wieder nach TH und habe am Flughafen bei der Ausreise Zürich diese Kette als schon in meinem Besitz deklariert.
Die Kette wurde gewogen und eine Aufnahme wurde erstellt, kostete nichts. So als Sicherheit, falls Probleme bei der Rückreise entstehen.
 

Phyton

Ist gegen Zensur!
   Autor
8 November 2008
803
1.308
1.543
Cha-Am / Raum KA
Ich wurde bei meiner letzten Einreise in FRA von einem Zöllner auch befragt.

Allerdings ging es nicht um Gold, es ging um wieviel Bargeld ich dabei hätte und um meine Armbanduhr, wie lange ich diese schon besitze, wo gekauft usw.
Ich habe ein Foto auf meinem Smartphone, mit der Uhr, Rechnung und der Herstellerkarte Garantie/Seriennummer. Foto hat ihm gereicht, die Seriennummer hat er nicht Foto/Uhr überprüft.
 
  • Like
Reaktionen: NCS666

redfern

Miezenjäger auf Pillen
    Aktiv
9 Januar 2018
539
2.423
1.693
eisiger Norden
Wie hier schon gesagt wurde wird überprüft ob die Goldsachen nicht neu sind und eben im Urlaub gekauft wurden. Deine Frau wurde nicht weiter kontrolliert weil es Ihm (dem Zöllner) reichte das du einen Nachweis für deine Ketten zeigen konntest. Da ist dem Zöllner auch ein gewisser Spielraum eingeräumt.
Was du tun kannst um doch nicht mal Ärger zu bekommen? Nimm keine Goldsachen mit in den Urlaub. Wenn es denn Schmuck sein soll...nimm etwas billiges mit.

Zum Geld...AB 10.000 Euro "solltest" du anmelden...machst du es nicht und du wirst überprüft wird das teuer. Wenn angemeldet (das Geld) fallen da keine Gebühren an etc. die wollen nur wissen warum so viel Geld und vor allem Wofür und Wo es herkommt.
 

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
   Autor
18 März 2009
11.692
36.319
5.215
Die Zöllner erkennen ob es sich um eine ganz neue Kette handelt, oder nicht wegen dem Abrieb da das thailändische Gold sehr weich ist.

Das halte ich für ein (falsches) Gerücht.

Man kann zwar erkennen wenn eine Kette verschlissen ist, aber daraus lässt sich nicht auf deren Alter schließen.
Dreht man den Schuh um, lässt sich ebenfalls nichts schließen. Selbst nach Tausenden Jahren kann eine Goldkette "neu" aussehen.
 
  • Like
Reaktionen: Littleone

Littleone

Schamlippenstift
   Sponsor 2023
28 Januar 2013
802
3.036
1.945
Im Pott
Halt Zoll.jpg

Die Zöllner erkennen ob es sich um eine ganz neue Kette handelt...
Vielleicht erkennt der Zöllner, ob es sich um eine "gebrauchte" oder "neue" Kette handelt, ich bin mir sicher, die meisten Zöllis erkennen das nicht. Aber was wäre der Unterschied? Auch wenn sie gebraucht ist, muss sie u.U. "verzollt" werden. Beispiel: Ich kaufe eine (Thai-)goldkette, ziehe sie ein bisschen am Strand hinter mir her, wie ein Hündchen und voilá, muss ich beim Zoll nix mehr verzollen? Nene, du bist in der Nachweispflicht, wie lange schon im Besitz.

AB 10.000 Euro "solltest" du anmelden.
Gaaaans schwerer Fehler. Ab 10.000 EU musst du anmelden und zwar unaufgefordert:

Reisende, die mit Barmitteln im Gesamtwert von 10.000 Euro oder mehr nach Deutschland ausreisen, müssen diesen Betrag beim Zoll schriftlich anmelden.

Quelle: Barmittel

Dies gilt allerdings nur bei Ausreisen in ein nicht EU-Land (der Text auf Zoll.de ist da missverständlich.
Bei Reisen innerhalb der EU nur auf Nachfrage.

Was kann ich machen, dass ich nächstes mal nicht doch Probleme bekomme, wenn wir wieder kontrolliert werden sollten?
Und jetzt eine Lösung für dein Anliegen:

Besorge dir bei deiner nächstliegenden Zollstelle einen sog. Nämlichkeitsnachweis (Vordruck gibts Online), vereinfachte Nämlichkeitsbescheinigung (Vordruck 0330, siehe nachstender Link).
Mache Bilder von den Goldketten, Ringen und Buddha-Amuletten die du mitnehmen willst. Geh' zu deinem Zollamt deiner Wahl (NICHT Hauptzollamt), lege dort das Gold vor, gib die Bilder ab (am besten doppelt). Den Rest macht der freundliche Zollbeamte.
Kann man auch am Flughafen machen aber wer weiß was da los ist, besser paar Tage vorher bei einem Zollamt in deiner Nähe.
Bei Wiedereinreise von TH nach D, wedelst du dem Zollbeamten freundlich diesen Vordruck unter die Nase und du hast keine Sorgen wg. möglicher "Verzollung"



Noch Fragen?
 
Thailernen.net

sweetmagic

Gibt sich Mühe
    Aktiv
5 Januar 2015
319
607
1.183
Ich hab vor ein paar Jahren in Patty eine 1 bht Goldkette gekauft, wollte sie dann bei einem Schmuckhändler in Österreich gegen Bares eintauschen. Selbst der konnte es nicht feststellen ob echt oder Fake. Ich versuchte es ihm dann zu erklären, dass ich es in einem original Goldshop in Thailand erworben habe. Der hatte dann vermutlich das Bild von nem Strandverkäufer in Rimini vor Augen..langes hin und her, Kette nach Wien zum Gutachten eingeschickt und dannn großes AHA doch echt 🫢 noch nie vorher gesehen.
Will damit sagen, dass es selbst für Profis schwer ist den realen Wert zu erkennen
 
  • Like
Reaktionen: bomber und NCS666

Pungparamee

Seit mehr als 20. Jahren dabei
   Sponsor 2023
21 Mai 2009
5.662
12.207
3.515
NRW und โกสุมพิสัย
Man kann zwar erkennen wenn eine Kette verschlissen ist, aber daraus lässt sich nicht auf deren Alter schließen.
Eine neue Kette hat keine Verschleißspuren, eine öfters getragene Kette schon.
Egal ich habe ja auch darauf hingewiesen, das man solche Dinge bei der Ausreise aus DACH besser angeben sollte ;)

Du brauchst also keine Fehler zu suchen.
 

NeeDanke

Aktiver Member
    Aktiv
16 Oktober 2021
144
351
603
Ja , tatsächlich hätte ich da noch was .. .
Aber erst mal Danke für die präzise und anwendbare Auskunft von dir zu dem Thema.. (y)

Das Problem meinerseits : Was mache ich wenn Madam ihre alten Ketten u. Ringe v. BRD nach LOS mitschleift um diese dort gegen
neue Modelle u. Designs zu tauschen? Da nutzt das Pic u. Bescheinigung vom Alten recht wenig oder ?
Komme halt langsam in ein Alter wo man es auch auf dem legalen Weg machen würde - wenn es denn ginge.
Ist in BRD aber halt nicht immer ganz so einfach damit ....
 

Joerg N

Bitte keine Kohlenhydrate
   Autor
21 Oktober 2008
13.628
24.057
5.215
56
Waterkant
Ich hatte mal riesige Probleme als ich mit zig Tausend Thaibaht in Deutschland eingereist bin, auf dem Geldschein ein Hologramm von Helmut Kohl und die Zöllner meinten das sei eine Fälschung , vielleicht hatten sie recht, aber ich bin ganz schnell weggelaufen und man hat mich Gottseidank nicht erwischt
 

Friese

เงินคือปัญหาใหญ่ของชีวิตคู่ ถึงปากจะพูดว่าไม่สำคัญ
   Autor
2 November 2013
7.712
68.419
4.415
Jever
Nein aber... BRD ist und bleibt BRD.... oder wie ist die Abkürzung?
Ich wusste dass das kommt :biggrin:
Der Begriff BRD wurde aber von eurem Politbüro geprägt.
Die Bundesrepublik Deutschland wurde im Westen nie BRD genannt.
 

Littleone

Schamlippenstift
   Sponsor 2023
28 Januar 2013
802
3.036
1.945
Im Pott
Da nutzt das Pic u. Bescheinigung vom Alten recht wenig oder ?
Richtig, aber es gäbe ggf. noch die Möglichkeit der sogenannten "passiven Veredelung."

Das Verfahren ist allerdings an bestimmte Voraussetzungen gebunden und hier nicht mal eben erklärt.
Aber vielleicht hilft dir ja der Einstieg hier:

 

Ähnliche Themen