Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaJade House
Sansibar NakluaAsien Erotik

Kleine Sendungen schnell und günstig und sicher nach LOS

Dieses Thema im Forum "Thailand Allgemein" wurde erstellt von Jarakeh, 24. Dez. 2018.

Schlagworte:
Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. Jarakeh

    Jarakeh Seit fast 3 Jahren auf die Scheidung wartend
    Member aktiv

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    3. Juli 2018
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1.896
    Moin,ich bin mir nicht sicher,ob ich hier im richtigen Bereich bin....habe aber nichts Passenderes gefunden

    Habe mal eine Frage :

    Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Versand kleinerer Sendungen nach Thailand ?

    Ich suche eine Möglichkeit,ein paar Lesebrillen günstig nach Uthai Thani zu schicken. Der Versand sollte nicht zu lange dauern,d.h. nicht mehr als 1 - 1,5 Wochen und sicher sein....idealerweise als registrierte Sendung.

    Da die gewünschten Brillen hier in D rund 6 Euro das Stück kosten,bin ich z.B. nicht bereit für DHL international Express 191 Euro zu berappen....:wall:wall:wall

    Habt Ihr da Ideen zu ? Wie sicher ist der Versand als Einschreiben nach Thailand ? Ein paar Lesebrilen sollte man doch in eine maximal 5 cm dicke Versandbox bekommen,so dass sie noch als Brief durchgeht ?
     
    #1 Jarakeh, 24. Dez. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dez. 2018
  2. tom089

    tom089 EscortLover
    Foren Sponsor 2019

    Registriert seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    7.446
    Ja hatte ich schon mal geschrieben. Ein Brief kann auch 30x40x20 cm sein. Es gilt Länge+Breite+Höhe max. 90cm und max. 60cm pro Seite.
    Man kann also jeden kleinen Karton als Brief versenden.
    Kostenpunkt 3,70 bis 500 Gramm + 2,50 Einschreiben (mit Nummer).
    Bei Bedarf kann man noch versichern, 2 EUR pro 100 EUR Warenwert.

    Ob das in 10 Tagen da ist, wird Dir keiner Versprechen, dauert aber auch nicht ewig. 2-3 Wochen würde ich mal rechnen.
    Kann aber auch schneller gehen, wenns eine grosse Stadt mit guter Infrastruktur ist.

    Gäste und inaktive User haben keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.

    Inaktive User bitte hier nachlesen.


    Ich verschicke weltweit Warenmuster per Brief ohne Probleme. Australien, USA, Hawaii, irgendwelche französischen Inseln in der Südsee. Kommt alles an.
     
  3. heini

    heini schon über 25 Jahre ein Toter
    Member Adult

    Alter:
    107
    Registriert seit:
    19. Okt. 2008
    Beiträge:
    3.958
    Zustimmungen:
    2.581
    Alles ist sicher übertrieben, wobei die Post beim Verlust von Einschreiben ca. 35 € + Porto ersetzt, beim Wertbrief mußte mit Rechnung nachweisen was drin war.
    Habe pro Jahr ca. 20 +/- Verluste bei Versand Weltweit per Einschreiben, allerdings sind das in der Regel kleine Briefe bis 50 Gramm, die meisten verschwinden nach USA.
    Groß- und Maxibriefe werden weniger geklaut.
     
    Jarakeh gefällt das.
  4. teletubbi

    teletubbi Hat einen an der Klatsche
    Root Admin

    Alter:
    113
    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    16.781
    Zustimmungen:
    27.793
    Stellt sich die Frage warum.
    Lesebrillen bekomme ich in Thailand ab 2 Euro.
     
    technikant gefällt das.
  5. Jarakeh

    Jarakeh Seit fast 3 Jahren auf die Scheidung wartend
    Member aktiv

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    3. Juli 2018
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1.896
    Allerdings nicht das gewünschte Modell in der bevorzugten Farbe....
     
  6. tom089

    tom089 EscortLover
    Foren Sponsor 2019

    Registriert seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    7.446
    Kommt auf die Menge drauf an.
    Habe in den letzten 2 Jahren so 500 Sendungen verschickt von denen sind vielleicht 3 oder 4 nicht angekommen.
    Die Quote liegt bei mir unter 1% und bei den 3 oder 4 problematischen liegt es zum Teil auch an komischen Adressen.
    Nicht alle versende ich per Einschreiben, Wert unter 40 EUR versende ich als Normalbrief und erst so ab 50-60 EUR Wert per Einschreiben.
    Auch Pakete gehen verloren, da ist die Quote m.E. höher als bei Briefen. ;)
     
  7. Jarakeh

    Jarakeh Seit fast 3 Jahren auf die Scheidung wartend
    Member aktiv

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    3. Juli 2018
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1.896
    Habe gestern 985 Gramm als Einschreiben für 7,00 + 2,50 verschickt.Mal schauen,wann und wie es in Uthai Thani ankommt...
     
    tom089 und technikant gefällt das.
  8. blokk

    blokk CNX-Feteschist
    Member aktiv

    Registriert seit:
    28. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    716
    Ab 01.01. ist der Versand von Waren in Briefen nicht mehr möglich.

    Die neue Versandform heißt dann "Warenpost International" und muss online bei der Post angemeldet werden und das übermittelte Versand-Label muss verwendet werden.

    Näheres unter www.deutschepost.de/shop
     
    insearchofxxx und Jarakeh gefällt das.
  9. technikant

    technikant Vati en sing Khru
    Foren Sponsor 2019

    Registriert seit:
    8. Okt. 2015
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    951
    Würde mich freuen, wenn du uns sagst, wann der Brief angekommen ist...
     
  10. Jarakeh

    Jarakeh Seit fast 3 Jahren auf die Scheidung wartend
    Member aktiv

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    3. Juli 2018
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1.896
    Werde ich machen...hoffe,dass die Zustellung binnen 14 Tagen erfolgt...aber es wird auf jeden Fall dann hier mitgeteilt

    Die DHL hat es seit gestern nicht mal geschafft,den Brief zu bearbeiten...in der Sendungsverfolgung steht nur " Sie haben den Brief am 27.12. eingeliefert "....wow...wenn das sooooo rasant weitergeht.....:(:(:(
     
    #10 Jarakeh, 28. Dez. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dez. 2018
  11. Jarakeh

    Jarakeh Seit fast 3 Jahren auf die Scheidung wartend
    Member aktiv

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    3. Juli 2018
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1.896
    Da haben die Erbsenzähler der DHL sich ja wieder was Tolles ausgedacht. Portobezahlung und Label nur noch online möglich,wer also keinen Internetzugamg für einen Brief nutzen will , muß als Paket zu den bekannten " DHL - Rotlichtpreisen " versenden.Die soll doch der Blitz beim Sch..... treffen
     
    technikant gefällt das.
  12. Beetrayed

    Beetrayed Nur der KSC
    Member aktiv

    Alter:
    54
    Registriert seit:
    22. Apr. 2015
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    1.902
    Das macht mich neugierig , was schickt man denn alle 1,4 Tage nach Thailand 2 Jahre lang? Oder ist da ne 0 zu viel? ;)
     
  13. blokk

    blokk CNX-Feteschist
    Member aktiv

    Registriert seit:
    28. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    716
    [COLOR=#ffff00][/COLOR]
    Da ist die DHL ausnahmsweise unschuldig. Auf Drängen der USA, Russland und Brasilien wurde die Änderung vorgenommen. Angeblich aus Sicherheitsgründen.
     
    ketzer74 gefällt das.
  14. Jarakeh

    Jarakeh Seit fast 3 Jahren auf die Scheidung wartend
    Member aktiv

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    3. Juli 2018
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1.896
    Hmmm...wenn ich so betrachte,was sich hier in den letzten Jahren so alles verändert hat...angeblich alles nur für unsere Sicherheit.... da habe ich doch gewaltige Zweifel .Hören kann man diese Erklärung wohl,glauben sollte man sie wohl eher nicht....Für mich ist das mehr und mehr die totale Kontrolle des Einzelnen.....:wall:wall:wall
     
    insearchofxxx gefällt das.
  15. tom089

    tom089 EscortLover
    Foren Sponsor 2019

    Registriert seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    7.446
    Habe nicht geschrieben, dass die alle nach Thailand sind, nur Waren in Briefsendungen weltweit verschickt. ;)

    Warum man da jetzt nur Geschäftskunden den Zugang zum Warenbrief International ermöglicht, erschliesst sich mir jetzt auch nicht. Alle anderen Kunden sollen Paket nutzen, ja klar bringt halt ein Schweinegeld für internationale Pakete Welt 4 o.ä.
    Die spinnen die Römer.
     
  16. Jarakeh

    Jarakeh Seit fast 3 Jahren auf die Scheidung wartend
    Member aktiv

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    3. Juli 2018
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1.896
    Nööö,die sind einfach geldgeil.....:kk
     
  17. Jarakeh

    Jarakeh Seit fast 3 Jahren auf die Scheidung wartend
    Member aktiv

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    3. Juli 2018
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1.896
    Moin,
    hier mal ein kleiner Nachtrag zum Thema " Einschreiben nach Thailand "
    Habe mein Einschreiben am 27.12 eingeliefert...und heute , am 12.01. ist es noch immer nicht zugestellt.
    Sendungsverfolgung über DHL online : Verweis auf die Seite der thailändischen Post
    Sendungsverfolgung über die Seite der thailändischen Post : siehe Bild
    Gäste und inaktive User haben keine Rechte die Inhalte zu sehen.

    Gäste bitte registrieren.

    Inaktive User bitte hier nachlesen.


    Gestern Anruf bei der Reklamationsstelle der Post

    Resultat : da können wir noch gar nichts machen,vielleicht bis Ende der kommenden Woche warten, ansonsten dann nochmals anrufen.
    Einfach nur armselig dieser " Service " ....habe ich ein Einschreiben mit Tracking verschickt,oder eine Flaschenpost ?

    Werde ich so garantiert nicht wiederholen....wenn ich mal wieder Dokumente zu verschicken habe..dann garantiert ohne die gelben Schnarchnasen
     
  18. hoyaloy

    hoyaloy Schreibwütig
    Member aktiv

    Registriert seit:
    23. Aug. 2011
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    513
    Nur mal nebenbei: Sendungsverfolgung für einen Brief macht man bei deutschepost.de/briefstatus. Was hat DHL damit zu tun?
    Und wenn der Brief Deutschland verlassen hat, klickt man auf die (englischsprachige) Seite des Empfängerlandes (geht nicht bei allen Ländern), da deren Post jetzt für den Weitertransport zuständig ist. Der Brief kann jetzt zB beim Zoll festhängen oder sonstwas sein. Was kann die Deutsche Post dafür?

    Unabhängig davon: Ich habe auch dieses Jahr schon wieder Ware (bei Ländern außerhalb der EG ganz klar ersichtlich wegen des Zollinhaltserklärungaufklebers) ganz normal wie gehabt als Brief per Einschreiben, frankiert mit Briefmarken, Portohöhe unverändert, verschickt.
     
  19. Andreas808

    Andreas808 ... sei dankbar und genieße Deine Zeit!
    Member aktiv

    Registriert seit:
    4. Jan. 2019
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1.728
    Ich habe mit den Jungs von Transglobalexpress sehr gute Erfahrung gemacht....

    Hier kann man sehr günstig auch andere Versender nutzen. Hier profitiert man von den Großkundenkonditionen nutzen, wo wir als Privatkunden nicht rankommen.


    Paketversand ab €6,23 - Transglobal Express GmbH
     
    technikant, insearchofxxx und Jarakeh gefällt das.
  20. tom089

    tom089 EscortLover
    Foren Sponsor 2019

    Registriert seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    7.446
    Ja habe ich auch schon, ich warte aber schon darauf, dass die ersten Sendungen wieder zu mir zurückgehen. In der Regel verschicke ich ohne Zollinhaltserklärung. Das Problem ist, wenn Du das in der Postfiliale aufgibst, werden sie das vermutlich nicht annehmen. Ich habe da immer ganz gerne Briefsendungen versichert. Zumindest bis sich das überall "rumgesprochen" hat mit Warenpost International.

    Ich liefere meistens Luftpolsterumschläge direkt im Briefkasten. Das ist unproblematischer. Ich befürchte aber dennoch, dass es nicht all zu lange gut gehen wird, wahrscheinlich akzeptieren sie das noch für 2-3 Monate in einer Umstellungsphase. Ich habe mal falsche A1 Luftpolsterumschläge bestellt, die prompt zu mir zurückgegangen sind, weil eine Seite statt 120mm 125mm hatte. Die werden vermutlich sporadisch oder auch automatisch in Sortiertonlagen geprüft. Habe dann auf jeder Seite 2mm abgeschnitten, bis ich die aufgebraucht hatte. Die sind mitunter schon kleinlich.

    Naja, ist ja erst am 03.01. weitertransportiert worden. In der Regel funktioniert das Online Tracking nur bis bordercross - so gut sind die Postsysteme nicht miteinander vernetzt. Meistens bekommt die Sendung im Ausland auch nochmal eine andere ausländische Sendungsnummer. Das müsste irgendjemand von Hand nachtragen (und dazu berechtigt sein) oder durch einen automatischen Prozess. Bei den geringen Gebühren kann man da nicht viel Service erwarten. Genau genommen ist Deine Sendung ja nur 8 Tage im Ausland unterwegs, davon vermutlich nur 6 Werktage oder so. Je nachdem wo es hin muss kann das noch ein bischen dauern. Das ist ja "nur" ein Brief. ;)
     
Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaJade House
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden