Schlumpf BarJoe TravelGästehaus PattayaThe Food
Sansibar NakluaFreiFlintstones PattayaAsien Erotik
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thailand I´m coming Home! Endlich wieder nach Thailand!!!

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Padman159, 5. Nov. 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 15 Benutzern beobachtet..
  1. Padman159

    Padman159
    Expand Collapse
    Hat nix anderes zu tun
    Member aktiv

    Es ist endlich wieder so weit, das Warten hat ein Ende und ich kann wieder zurück nach Thailand. Gute 7 Monate hat die Zeit der Abstinenz gedauert. Die Lust ist natürlich nicht kleiner geworden und den Thailandvirus werde ich vermutlich sowieso nicht mehr los. Aber das will ich auch gar nicht!

    Geplant war die Reise eigentlich mit nem Kumpel von mir der auch schon öfter vor Ort war. Doch er hat kurzfristig seinen Reiseplan geändert. Er fliegt jetzt schon 9 Tage vor mir nach Thailand und will von dort aus mit ner Bekannten von uns noch ein par Tage nach Kambodscha. Die Idee ist eigentlich sehr geil und ich wäre gerne dabei, jedoch ist das nicht ganz kompatibel zu meinem Urlaub. Wir werden uns dann vor Ort treffen, vermutlich am 17.11. in Bangkok.

    Los geht es für mich am 15.11. nachmittags mit der Emirates Maschine von Düsseldorf aus über Dubai nach Bangkok. Zurück geht es am 29.11. Hab dieses Mal wieder früh angefangen die Preise zu vergleichen und hab dann sehr schnell bei Emirates zugeschlagen. Ich bekam eine Mail von denen das ich meinen Meilen doch mal einlösen soll. Da ich jetzt das 10. Mal mit denen fliege konnte ich auf 9 Flügen die Meilen sammeln. Hätte nicht gedacht das sich das mal lohnen würde aber das tat es. Ich buchte den regulären Spar Tarif für 606€ und konnte meine kompletten Meilen für ca. 178€ einlösen. Das war auf jeden Fall sehr geil. Für den Preis auf jeden Fall sehr gerne. Ob es dann beim nächsten Mal wieder Emirates wird kann ich noch nicht sagen. Da für mich Düsseldorf der optimale Flughafen ist, passt mir das Preis/Leistungs Verhältnis hier schon sehr. Leider sind die Direktflüge vom Wochenende aus startend immer direkt gleich bis zu 200€ teurer. Und das lohnt sich ehrlich gesagt für mich nicht. Die Kohle haue ich dann doch lieber vor Ort auf den Kopf, da hat man dann mehr davon.

    Der Ablauf ist dieses Mal wie folgt geplant: Als erstes bleibe ich eine Nacht in Bangkok und eine Nacht in Pattaya. Von dort aus geht es dann kurz für 4 Nächte auf die Insel zu meinem Kumpel und anschließend wieder für 7 Nächte nach Pattaya.

    Da auf meinen letzten Reisen Bangkok doch immer zu kurz gekommen ist wollte ich das dieses Mal wieder ändern. Zwar nur für eine Nacht aber das reicht mir schon. Wird ja nicht das letzte Mal sein. Gebucht habe ich mir wie auch bei meinem letzten Aufenthalt in Bangkok das Admiral Premier in der Sukhumvit Soi 23. Da ich eh nur eine Nacht bleibe habe ich mir überlegt die Admiral Suite für 80€ die Nacht zu buchen. Die Bilder sehen ganz nett aus. Aber realistisch betrachtet werde ich hier nicht viel Zeit im Hotel verbringen. Daher lohnt es sich nicht. Aber die Lage dieses Hotels ist schon sehr gut. Man kann von dort aus schnell zu allen Interessanten Punkten kommen.

    In Pattaya verbringe ich ja meistens am Anfang auch eine Nacht. Hier habe ich mir für die eine Nacht das August Suites gebucht. Zu diesem Hotel brauche ich ja nichts mehr großartig sagen. Ist einfach gut, solide und man ist von hier aus direkt im Geschehen.


    Auf der Insel schlafe ich natürlich wieder bei meinem Kumpel. Da freue ich mich jetzt schon drauf die ganzen Leute wieder zu sehen. Zu dieser Zeit müssten auch wieder einige Leute vor Ort sein die man schon kennt. Dazu gibt es hier einfach schöne Zimmer. Ich werde wieder in meinem Lieblingszimmer schlafen, im Gästehaus über dem Wasser mit Balkon zum Wasser hin. Dazu noch das Gefühl wieder auf “meiner“ Insel zu sein freut mich auf jeden Fall jetzt schon.

    Für die letzten sieben Nächte habe ich mich wieder für das Napalai Pool Villa Resort in Naklua entschieden. Hier hat es mir die letzten beiden Male auf jeden Fall sehr gut gefallen und das möchte ich gerne wieder erleben. Es macht einfach sehr viel Spaß mit den Mädels nachts noch mal kurz in den Pool zu springen und schon mal ein wenig zu fummeln oder auch mehr.

    Mit den Mädels von dort habe ich fast den kompletten Kontakt eingestellt oder auf ein Minimum reduziert. Mir geht es langsam aber sicher tierisch auf die Nerven nur noch dieses “I miss you“, “Sorry, but I love you“ oder ähnliches zu hören. Schon klar, die Mädels wollen Geld verdienen und wollen sich natürlich am liebsten Ihren festen Kundenkreis aufbauen, von denen dann idealerweise manche sogar noch die monatliche Überweisung schicken. Aber da gehöre ich definitiv nicht zu. Es ist nun mal eine andere Welt wenn man vor Ort ist, und ich sage ja auch nicht dass es keinen Spaß macht. Im Gegenteil, darum fahren wir ja jedes Jahr immer wieder hin. Aber wenn ich hier in Deutschland bin ist das ganze dort nun mal nur eine Scheinwelt und fernab der Realität. Daher nervt es mich hier wenn ich die ganzen Nachrichten auf Line sehe. Vor Ort ist das schon praktisch wenn man Line nutzen kann um Kontakt zu halten. Auf jeden Fall besser als sein Facebook raus zu rücken. Line ist da wirklich schon praktischer. Was ich auf jeden Fall damit sagen will ist, dass sowieso niemand vor Ort wieder weiß dass ich vorbei komme und das ist auch gut so. Dann kommt sowieso nur das übliche “I wait you“. Wenn es jedes Mal bei diesem Spruch ein Bier geben würde, dann währe ich so manches Mal voller gewesen als mir lieb währe.


    Zu dem Mädel mit dem ich das letzte Mal ein wenig länger (3 Nächte) zusammen gewesen war, habe ich auch keinen Kontakt mehr. Sie meinte sie hätte sich in mich verliebt. Möglich ist es schon, zumal aus Ihrer Sicht schon ein einiges dafür spricht das sie die Wahrheit sagt. Doch was soll ich dazu sagen? Ich weiß nicht wirklich ob es war ist und ich kann und will es auch gar nicht rausfinden. Ich habe von Anfang an mit offenen Karten gespielt und deutlich zu verstehen gegeben, das ich meinen Spaß möchte und eine geile Zeit will. Ich denke mal darum sind wir alle hier. Momentan kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen mit einem Mädel meinen kompletten Urlaub zu verbringen. Mag sein das diese Einstellung irgendwann mal kommen wird, aber noch nicht jetzt. Dafür ist mir hier einfach zu viel los. Ständig sieht “Mann“ irgendjemand neues die man gerne “kennen lernen“ würde. Und da ist eine ständige Begleitung doch eher ein Hindernis. Es ist das typische Problem, man will immer genau das was man gerade nicht hat. Hatte diese Situation selber schon oft genug. Man hatte ein super hübsches Mädel bei sich, geht mit ihr in eine andere Bar und da sitz eine noch viel hübschere. Am nächsten Abend geht man dann in diese Bar, löst das hübschere Mädel aus und zieht mit ihr in eine andere Bar weiter. Und hier hat man dann das gleiche Problem wie am Tag zuvor. Die üblichen “Probleme“ halt.

    Zu dem Mädel aus der Sugar Sugar habe ich fast gar keinen Kontakt mehr. Von ihr kommt ab und zu mal ein “How are you today?“ aber mehr auch nicht. Ich denke sie hat mich halbwegs abgeschrieben und will mal schauen ob ich nicht wieder darauf anspringe. Aber hier schreibe ich wenn nur kurz und knapp zurück und vermeide jegliche Frage meinerseits. Ob ich sie wiedersehen werde weiß ich noch nicht. Lust hätte ich schon, aber sie ist auch verdammt gut darin sich ganz langsam in meinen Kopf einzunisten. Und das möchte ich wirklich unter allen Umständen vermeiden. Nachher werde ich sonst noch zu dem was ich bisher immer nur belächeln konnte, nämlich ein Liebeskasper. Hab echt keine Lust dann die Beachroad hinter jemandem her zu dackeln und womöglich noch die Handtasche tragen zu müssen.

    Unterm Strich gesehen habe ich wie immer keine großen Pläne für meine Zeit vor Ort. Aber das ist bei mir ja eigentlich immer so. Ich lasse das ganze einfach auf mich zukommen und werde dadurch eigentlich nicht enttäuscht. Ich will auf jeden Fall eine coole Nacht in Bangkok haben und dort ne nette Begleitung aus ner Gogo finden, aber das dürfte ja bekanntlich nicht so schwer werden. Hauptsache es wird wieder ein geiler Urlaub.

    Einen Bericht werde ich auf jeden Fall wieder schreiben. Ich werde diesen vor Ort auch täglich mit Notizen ergänzen. Online stellen werde ich ihn dieses Mal aber erst nach meiner Rückkehr aus Thailand. Das hat folgenden einfachen Grund: Ich werde vor Ort wieder nur mein Tablet mit Tastatur zur Verfügung haben. Dieses Mal möchte ich aber gerne ein par Bilder mit einfügen. Ist einfach schöner für den Bericht. Dieses ist mir aber beim letzten Mal nicht gelungen da ich die Fotos vom Tablet nicht hochladen konnte. Keine Ahnung woran es lag. Vielleicht stelle ich den Bericht auch täglich online und füge nach meiner Rückkehr noch die Fotos hinzu. Mal schauen.

    Jetzt heißt es nur noch die letzten Tage bis zum Urlaub rumzukriegen. Fällt mir irgendwie von Urlaub zu Urlaub immer schwerer.
     
    Uan, Beetrayed, slowmo und 9 andere haben sich bedankt.
  2. Thread Status: Nicht registrierte User können nur den ersten Post lesen. Möchtest du mehr lesen registriere dich bitte.