Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Illusion Bar Soi 6
Smurf Bar
Joe

Gründe zur Trennung mit der Thai-Freundin/Frau?

Sunpower

Kraft durch Verzicht...bleib daheim - bleib Gesund
    Aktiv
26 November 2013
1.503
3.589
1.965
50
Wien
...da musste aber taube Ohren haben und zu viel in der Sonne gelegen sein... träume gibt's... :laugh
 

Pattaya1988

Kommt nie wieder zurück nach DE😛
   Autor
10 Februar 2019
1.054
3.631
1.965
@cabriojoe2 Erzwungener Analverkehr = Vergewaltigung. Genau das gabs nicht.

Wunder mich über deine Benennung.

Würde das was passiert war eher, etwas härteren Sex nennen.
 

Pattaya1988

Kommt nie wieder zurück nach DE😛
   Autor
10 Februar 2019
1.054
3.631
1.965
Ich dachte immer, Ich bin schon etwas "abnormal brutal" drauf aber erzwungen habe Ich noch nichts .....
dsnn eher auschecken...wen es nicht passt..
Manche Mädels mögen es sich unterzuordnen, oder gar erniedrigt zu werden.
In meinem Fall ging es ja nicht um eine bezahlte Bekanntschaft, sondern Freundin, die sich wirklich deutlich untergeordnet hat. Cabriojoe kennt die komplette Story, hatte es damals sehr detailiert beschrieben.

Bei einer Bezahlten würde ich es nicht so hart rangehen.

Ob ich vllt öfter Grenzen überschritten habe? Vllt. Ich mag die extremen Erlebnisse in Pattaya, also fernab der Norm, pattaya ist der Ort an dem man alles bekommt wovon man träumen kann.
 
Verbatim Blog
Thailernen.net
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Torti's Biergarten

patric09

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
5 Februar 2015
821
3.609
1.745
  • Like
  • fröhlich
Reaktionen: fahrer05 und Sunpower

nielsbo

Schreibwütig
   Autor
15 August 2014
130
242
923
Mich interessiert, welche Gründe ihr hattet, oder eure Ladies, um Schluss zu machen?

Bei mir war es nach zweieinhalb Jahren Fernbeziehung, die ich trotzdem als schöne Zeit in Erinnerung behalte, eine Mischung aus:

- Unterschiedliche Herangehensweisen an Geld
- Nichtvorhandensein von Gesprächen auf Augenhöhe
- Der große Kulturunterschied, den ich dann doch unterschätzt habe.
- Gewichtszunahme von ihr in den +100 KG Bereich, welcher bereits gesundheitliche Probleme brachte

Ich würde mich selbst als sehr rationalen, eher introvertierten Nerd bezeichnen. Ich habe mir zu keiner Zeit irgendwelche Illusionen gemacht, auch weil ich vorher intensiv dieses Forum studiert habe. Ich behalte die Beziehung als eine aufregende, spannende Zeit in Erinnerung.

In den etwas weniger als drei Jahren, in denen ich mit Abständen immer wieder einige Monate in Thailand verbracht habe, hat sich meine Meinung über "was ich will" geändert.
Viele Dinge, die ich am Anfang zwar bemerkt, aber nicht also wichtig eingeschätzt habe, haben mich am Ende dann doch zunehmend gestört. Damit meine ich insbesondere die Abwesenheit von, nennen wir sie mal "tiefgehenden" Gesprächen.

Da ich nicht so der geborene Socializer bin, habe ich in Deutschland wenige, dafür aber sehr gute Freunde, mit denen ich gerne Zeit verbringe. In Thailand ist mir das Finden von ähnlichen Leuten trotz Bemühungen nicht gelungen. Die Freunde von ihr waren allesamt irgendwie nicht mein Fall. Anstelle sich zu einem gemütlichen Spieleabend zu treffen, wird ständig nur irgendwo Geld ausgegeben und mit dem Handy gespielt. Das waren echt surreale Treffen für mich, wo ich mir dann gedacht habe: Ist das eine Kultur, wo du dich auf Dauer zurechtfinden kannst?

Der Umgang von ihr mit Geld und das zurschaustellen von Statussymbolen, überhaupt das ständige Posen auf Instagram, Facebook et cetera hat mich mehr abgeschreckt als ich es am Anfang zugeben wollte. Das war einfach nicht meine Welt. Für sie war es dagegen elementar wichtig, und es endete zunehmend in Streit, wenn ich mein klares Missfallen kundgetan habe, wenn wir wieder mal eine Fotostrecke vor irgendeinem belanglosen Denkmal abreißen mussten, damit Instagram gefüllt werden konnte.

Alles in allem also vermutlich ein relativ typischer Werdegang. Nach anfänglicher Illusion kam die Realität mehr und mehr in den Vordergrund, und ich habe mich dann entschieden, dass es keine Zukunft hat. Spaß hat es trotzdem gemacht, und allein der Erfahrung wegen möchte ich es nicht missen.
 
Thailernen.net
Torti's Biergarten
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog

Huggo

Schreibwütig
    Aktiv
30 September 2010
164
81
673
Hamburg, Deutschland
Ist eigentlich ganz einfach gesagt : Wenn man 15 Jahre zusammen ist,ändern sich BEIDE Partner im Laufe der Zeit.Dann gibt es eigentlch nur 3 Möglichkeiten:
1. Weiter machen wie gehabt.....bis zum bitteren Ende
2. An der Beziehung arbeiten,um sie zu retten.Das allerdings nur,wenn die Beziehung es einem noch wert ist
3. Einen Schlußstrich ziehen und sich trennen.

Meine Ex und ich haben uns dann für Variante 3 entschieden ;haben aber vorgehabt,bis zur Volljährigkeit unserer Tochter zusammen wohnen zu bleiben.Bis Else dann einen Rappel gekriegt hat und aus ihrem letzten Thailand - Urlaub einfach nicht wieder nach D gekommen ist.


Details dazu finden sich in meinem Thread :


dass was du geschrieben hast mache gerade mit meiner Thai durch wir sind jetzt beim Punkt 3 Gott sei Dank. Sie wollte kein Ehevertrag haben also habe ich eine Ehe abgelehnt ich bin froh dass es so gekommen ist.… aber natürlich noch traurig war ja auch ne schöne Zeit. Und jetzt seit 3 Wochen Singel… Ich hoffe komme Bald nach Pattaya !
 

KingKong2017

make the girls happy....
    Aktiv
10 September 2017
1.214
2.083
1.863
ländlich geprägte Thaifrauen, kommen besser mit ländlich geprägten DACHler klar (soweit meine Beobachtung )

Ja das denke ich auch - weil man einfach Sitten, Traditionen, Religion und Gebräuche als gegeben akzeptiert und sich da einfindet, das verstehen will (auch einfach mitmacht...und sich nicht drüber erhebt !), da gibt es schon eine große Schnittmenge.....(auch wenn ich beide Welten kenne, aber das Land bis heute mehr schätze). Meine Flamme ist spirituell tief religiös und auch emotional, nicht so verkopft - was ich sehr schätze.

Städtisch geprägte Thaifrauen kommen unseren Tussi schon sehr nahe, haben "nur noch Kohle im Kopf" und Superluxusleben (Frauen vom Land "unter anderen."..) - ist nicht mein Ding.
 
Borussia Park
Torti's Biergarten
Thailernen.net
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog

PotatoeJoe

Ach, Google mir doch einen!
   Autor
30 Juli 2015
2.762
9.010
2.965
Ich kaufe ein "e" und möchte lösen!

Meine Flamme ist spirituell tief religiös und auch emotional, nicht so verkopft - was ich sehr schätze.
Wow, da hätte ich ja gar keinen Bock auf so eine Person. Der kannst du nicht mit sachlichen Argumenten kommen. Gerade auf der "Emotionalschiene" bist du solchen Personen komplett ausgeliefert. Da ist es nur eine Frage der Zeit bis es ordentlich knallt.
 
  • fröhlich
Reaktionen: Sunpower

KingKong2017

make the girls happy....
    Aktiv
10 September 2017
1.214
2.083
1.863
Wow, da hätte ich ja gar keinen Bock auf so eine Person. Der kannst du nicht mit sachlichen Argumenten kommen. Gerade auf der "Emotionalschiene" bist du solchen Personen komplett ausgeliefert. Da ist es nur eine Frage der Zeit bis es ordentlich knallt.
Muss nicht sein mit, das mit sachlichen Argumenten....

Bei mir gilt klassisch thailändisch das Elephanten-Prinzip....„Frau ist die Hinterbeine des Elefanten". Klartext - der Mann entscheidet in der Regel, wo der Elephant hin rennt. Klar respektiere ich Ihre Argumente und suche eine für beide gute Lösung.

Ausgeliefert bin ich keinen -emotional bin ich frei.....trotz tiefer emotionaler Beziehung. Ihr ist wichtig dass ich HAPPY bin....mir wichtig bei Ihr.

Seelisch tut sie mir gut.....immerhin mehrere Jahre jetzt !
 
  • Like
Reaktionen: Leebanon