Joe
Smurf Bar
Travel for you
Sansibar

Gestrandet fern der Heimat wegen der Corona-Krise

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.811,24 €

Zuzüglich 10201 THB

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
    Aktiv
18 März 2009
10.008
26.543
5.115
@Jarakeh , ich kann nicht nachvollziehen warum du dich so sehr aufregst.
Du bist kein Betroffener, der in Lima oder woanders ausharren muss.

Bei @lillyfee kann ich es noch nachvollziehen warum er sich ärgert.

Die Entscheidungsträger der Botschaften haben aber vermutlich andere Schwerpunkte als er.
Er schrieb ja bereits das er bei seiner Person eine höhere Priorität sieht als bei Studenten und anderen Backpackern, weil er einen Job hat.

Ich sehe das anders. Gerade für junge Leute kann das Festsitzen und die Ausgangssperre weit schlimmere psychische Folgen haben als für Ältere.

Zudem gehe ich davon aus das Ältere, die wie @lillyfee mehrmals pro Jahr Reisen um die halbe Welt machen, genügend Geldreserven für den Ernstfall dabei haben oder sich leicht Nachschub am Geldautomat verschaffen können.
Studenten reisen aber meist schon mit eng gestrickten Budget los. Da können nun einige darunter sein die nicht mehr in der Lage sind eine Unterkunft oder etwas zu essen zu bezahlen.
 

Jarakeh

Endlich geschieden - und jetzt auch rechtskräftig
   Autor
3 Juli 2018
1.513
4.053
2.115
56
Neumünster
@Jarakeh , ich kann nicht nachvollziehen warum du dich so sehr aufregst.
@neitmoj

Nein,ich rege mich nicht auf. Mir geht das nur gegen den Strich - das ist alles .Ich bin einfach der Meinung,daß sich die deutsche Regierung als allererstes um das Heimfliegen deutscher Staatsbürger kümmern sollte.Punkt.Ich frage Dich hier,was Du meinst,wie die israelische Bevölkerung es aufnehmen würde,wenn es israelische Staatsbürger wären,die wegen deutscher Staatsbürger nicht ausgeflogen worden wären.Glaubst Du,das wäre für die Ok ?
In diesem Fall sollten einfach vorrangig Deutsche ausgeflogen werden....wenn danach noch Platz in einem Flieger ist,gerne auch Bürger anderer Länder.




Studenten reisen aber meist schon mit eng gestrickten Budget los. Da können nun einige darunter sein die nicht mehr in der Lage sind eine Unterkunft oder etwas zu essen zu bezahlen.

Dann hätte der israelische Botschafter die ja mit finanziellen Mitteln ausstatten können.
 

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
    Aktiv
18 März 2009
10.008
26.543
5.115
Ich frage Dich hier,was Du meinst,wie die israelische Bevölkerung es aufnehmen würde,wenn es israelische Staatsbürger wären,die wegen deutscher Staatsbürger nicht ausgeflogen worden wären.Glaubst Du,das wäre für die Ok ?
Ich frage mich das jedoch nicht.
Warum sollte mich interessieren wie der ein oder andere Israeli über eine rein hypothetischische Situation denkt?

Ich mache mir vielmehr Sorge um um meine Angehörigen und das Risiko wegen der unvorsichtigen Leute in meiner Umgebung.
 
  • Like
Reaktionen: hajo34

Jarakeh

Endlich geschieden - und jetzt auch rechtskräftig
   Autor
3 Juli 2018
1.513
4.053
2.115
56
Neumünster

Carlos Brigante

Pinaywhisperer
   Autor
9 Januar 2009
2.148
3.491
2.365
Rhein Main Area
junx ihr habt vielleicht probleme,

als professioneller business travel dienstleister kann ich euch allerdings sagen das es mittlerweile auch für reisebüros so gut wie unmöglich ist leute aus dem ausland hier her zu bekommen....

mittlerweile haben fast alle airlines dieser welt die flüge gestrichen und harren gegroundet aus. es gibt noch ganz vereinzelte möglichkeiten aber wenn du mal einen freien platz ergatterst, kommt irgendwann ein time change oder das ding geht auf status hx (cancelled). allen die jetzt noch irgendwo in der welt unterwegs sind wünsche ich starke nerven und die fast einzige chance aus dem asiatischem bereich sind flüge über china, die ca fliegt noch hin und wieder von pek nach fra. allerdings müsste man erstmal nach pek kommen und dann eine drohende 14 tägige quarantäne meistern.....

im mai wird alles besser, hoffentlich....
 
Borussia Park
Verbatim Blog
For you travel
Zahnarzt Ramin

lillyfee

fucking FERNweh
    Aktiv
1 November 2013
1.299
7.369
2.265
-D- NRW
@all
Nochmal: Mir ist die Nationalität schnuppe.
Ich habe die Israelis nur erwähnt, weil es nunmal Israelis waren. Wer da unterschwellig wieder etwas konstruieren möchte, hat zumindest in diesem Fall nicht alle Latten am Zaun.

Und wenn es andere Nationen im Flieger vertreten wären hätte ich mich auch geärgert. Aber besonders über diese Art der Auswahl: Denn wie beschrieben hat Israel die allermeisten schon ausgeflogen. Sollte es bei denen eine richtige Prioritätenliste gegeben haben, ist das eigentlich der gesunde Rest gewesen, während hier noch rund 1600 Deutsche alleine in Lima auf den Rückflug warten sollen.
Jetzt kann sich jeder ausrechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, das diese Israelis in der Prioritätenlist vor allen restlichen Deutschen (oder den von Euch genannten anderen Nationen) auftauchen.

@neitmoj
Deine Argumentation widerspricht schon alleine das angebliche Auswahlverfahren, das durch die Botschaft angekündigt wurde. Ausserdem schrieb ich, dass deren Flug viel später geplant war. Demnach sollten Mittel vorhanden sein. Auch wird so etwas nicht berücksichtigt bei der Auswahl. Die beiden hatten das Zimmer über uns, so dass wir in direktem Kontakt standen.

Ausserdem habe ich auch nicht geschrieben, ob wir nicht trotzdem zu einer Risiko Gruppe gehören. Geht hier auch keinen etwas an.

@sb111
Sei versichert es ist kein Hass. Ich kenne Dich nicht persönlich und deshalb würde mir es schwer fallen Dich oder irgendetwen hier zu hassen.
Aber das hier ist ein Forum und da brauche ich nix und niemandem etwas zu beweisen. Und wenn mir von einzelnen oder vielen nicht geglaubt wird, who cares?
Allerdings stellt sich die Frage, warum offiziellen Stellen (und anderen) oft ohne Nachzudenken geglaubt wird. Cui bono?

Wir sind ja auch noch nie belogen oder im unklaren gelassen worden...

Grüße lillyfee
 

sb111

Lady Bar Flüsterer
   Autor
12 Juli 2015
2.413
36.738
4.215
@all
Nochmal: Mir ist die Nationalität schnuppe.
Ich habe die Israelis nur erwähnt, weil es nunmal Israelis waren. Wer da unterschwellig wieder etwas konstruieren möchte, hat zumindest in diesem Fall nicht alle Latten am Zaun.

Und wenn es andere Nationen im Flieger vertreten wären hätte ich mich auch geärgert. Aber besonders über diese Art der Auswahl: Denn wie beschrieben hat Israel die allermeisten schon ausgeflogen. Sollte es bei denen eine richtige Prioritätenliste gegeben haben, ist das eigentlich der gesunde Rest gewesen, während hier noch rund 1600 Deutsche alleine in Lima auf den Rückflug warten sollen.
Jetzt kann sich jeder ausrechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, das diese Israelis in der Prioritätenlist vor allen restlichen Deutschen (oder den von Euch genannten anderen Nationen) auftauchen.

@neitmoj
Deine Argumentation widerspricht schon alleine das angebliche Auswahlverfahren, das durch die Botschaft angekündigt wurde. Ausserdem schrieb ich, dass deren Flug viel später geplant war. Demnach sollten Mittel vorhanden sein. Auch wird so etwas nicht berücksichtigt bei der Auswahl. Die beiden hatten das Zimmer über uns, so dass wir in direktem Kontakt standen.

Ausserdem habe ich auch nicht geschrieben, ob wir nicht trotzdem zu einer Risiko Gruppe gehören. Geht hier auch keinen etwas an.

@sb111
Sei versichert es ist kein Hass. Ich kenne Dich nicht persönlich und deshalb würde mir es schwer fallen Dich oder irgendetwen hier zu hassen.
Aber das hier ist ein Forum und da brauche ich nix und niemandem etwas zu beweisen. Und wenn mir von einzelnen oder vielen nicht geglaubt wird, who cares?
Allerdings stellt sich die Frage, warum offiziellen Stellen (und anderen) oft ohne Nachzudenken geglaubt wird. Cui bono?

Wir sind ja auch noch nie belogen oder im unklaren gelassen worden...

Grüße lillyfee
Ich wäre in deiner Situation bestimmt auch unentspannt. Also von meiner Seite kein Problem.

Komm gut nach Hause 👍🏼
 
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
For you travel

thaiguy

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
25 Dezember 2013
814
2.131
1.493
Verdammt! Eigentlich wollte ich ein Video zu deutschen Backpackern in Cuzco einstellen. Warum das schiefgelaufen ist? Keine AHnung, also bitte direkt auf tagesschau.de nachsehen. Sorry
 

lillyfee

fucking FERNweh
    Aktiv
1 November 2013
1.299
7.369
2.265
-D- NRW
Nochmal ein kurzes Update aus Lima:

Ausgangssperre auf 16:00 Uhr vorgezogen und was ich erst jetzt mitbekommen habe ist, dass während der Quarantäne kein Alkohol getrunken werden darf.
Preise ziehen weiter an und es gibt vermehrt Übergriffe auf Polizei und Armee.

Hier noch mal ein Beispiel wie andere Nationen handeln, witzigerweise haben wir genau bei denen gebucht und haben bislang noch nicht mal eine Antwort auf unsere mehrfachen Anschreiben erhalten...

IMG-20200331-WA0010.jpg

Jetzt bin ich doch mal gespannt auf die Argumente derer, die behaupten das man sich untereinander hilft...

Noch mal zur Verdeutlichung: Ich sage das ohne Groll, aber trotzdem lasse ich mir das Nachdenken nicht verbieten.

I'm übrigen sind auch Holländer mit KLM ausgeflogen worden, da war es wohl das gleiche Bild.

Haltet nicht nur die Ohren steif :give five

Grüße lillyfee
 
For you travel
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Borussia Park

Ram0815

Schorsch
    Aktiv
18 April 2009
893
1.189
1.343
Süddeutschland
Jetzt bin ich doch mal gespannt auf die Argumente derer, die behaupten das man sich untereinander hilft...

Noch mal zur Verdeutlichung: Ich sage das ohne Groll, aber trotzdem lasse ich mir das Nachdenken nicht verbieten.

I'm übrigen sind auch Holländer mit KLM ausgeflogen worden, da war es wohl das gleiche Bild.

Haltet nicht nur die Ohren steif :give five

Grüße lillyfee
Die Botschaft hat nur die Entscheidung mitgeteilt, nicht die Gründe. Kann ja auch reine Kapazitätsgrenze sein oder dass die Leute von Paris aus nicht weiter kommen: ein Flug von München in die Schweiz dauert im Augenblick schon mal 23h und wird für 1444 EUR angeboten (über Mailand).

Französische Behörden sind im allgemeinen sehr gut organisiert und haben durchaus eine europäische Perspektive, genauso wie ihre deutschen Kollegen.
 

Jarakeh

Endlich geschieden - und jetzt auch rechtskräftig
   Autor
3 Juli 2018
1.513
4.053
2.115
56
Neumünster
Eine Erklärung wäre ein Satz mehr gewesen...
Eine Erklärung sollte hier doch wohl eigentlich nicht notwendig sein.Jedes Land kümmert sich zuerst um seine Bürger,das ist auch m.M.nach korrekt so.Wenn dann noch Plätze übrig sind,kann man auch die Bürger anderer Länder berücksichtigen....aber wirklich erst dann.
Der europäische Gedanke mag ja gut und schön sein;aber zuerst ist jeder Staat seinen Bürgern verpflichtet
 
Zuletzt bearbeitet:
Zahnarzt Ramin
For you travel
Verbatim Blog
Borussia Park