Smurf Bar
Joe
Travel for you
Sansibar

Gestrandet fern der Heimat wegen der Corona-Krise

Progress Bars

Aktueller Spenden Stand 24.811,24 €

Zuzüglich 10201 THB

Thai-S

Ich seh #000000
Thread Starter
   Autor
3 Juni 2012
1.740
5.543
2.365
Ein Freund von mir ist noch als Tourist in Chiang Mai. Rückflug regulär am 1.4.2020 mit Thai Air. Bereits letzten Donnerstag umgebucht auf den nächstmöglichen Rückflug am 25.3.2020. Kommt also höchstwahrscheinlich noch rechtzeitig weg.

Was passiert aber wenn jemand keinen Flug mehr nach Hause bekommt, egal wo er sich gerade aufhält.
Der normale Tourist/Arbeiter bekommt sicher irgendwelche Probleme. Viele können einen eventuell mehrmonatigen Aufenthalt finanziell nicht stemmen.

Gerne kann jeder Erfahrungen und auch fiktive Szenarien hier berichten. Muß nicht unbedingt in Thailand sein. Nur wenn einer nicht mehr vom Nachbardorf wegen Trunkenheit oder Einstellung der Buslinie nicht mehr heimkommt interessiert es hier wahrscheinlich niemanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frikadelli

Friede, Freude, Eierkuchen...
    Aktiv
14 Januar 2016
736
3.159
1.745
Wolfsburg
Ein Kumpel von mir in Pattaya hat z.Zt. zwei leer stehende Apartments in Naklua anzubieten.
Mietfrei, nur Strom und Wasser muss bezahlt werden.

Zu beachten: das Angebot gilt NUR für Leute die hier wirklich gestrandet sind und nicht mehr in die Heimat zurück kommen!
Ortsansässige Expats, die sich nur billig durchschnorren wollen, sind damit ausgeschlossen!

Auf Wunsch kann ich gerne einen Kontakt zum Anbieter vermitteln. Bitte PN!
 

lillyfee

fucking FERNweh
    Aktiv
1 November 2013
1.299
7.369
2.265
-D- NRW
hilft nur noch die eigene flexibilitaet
Die hilft gar nix, denn in dieser Situation wirst Du fremdbestimmt.
Wir haben gerade die Anordnung bekommen, dass nur noch einer von uns das Hotel verlassen kann. In anderen Hotels gibt es schon die Anweisung sich nur noch im Zimmer aufzuhalten.

Mal sehen, was wird. Hier besteht durchaus die Gefahr das die Leute auf die Straße gehen und dann wirds erfahrungsgemäß nicht mehr lustig....

Grüße lillyfee
 
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park
Verbatim Blog

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Ex Member
2 November 2011
1.966
4.728
1.965
Das Problem von manchen/vielen ist ja, dass sie gar nicht zu den Flughäfen kommen. Das betrifft nicht so sehr die Touristenhotspots, sondern eher diejenigen, die sich mal "die Pampa" des jeweiligen Urlaubslandes ansehen wollten.

Auch ´ne "blöde" Situation: ein Kumpel, Thailandauswanderer, der normalerweise den Sommer in Deutschland, Berlin, und viel Zeit mit Töchtern und Enkeln in Österreich und der Schweiz verbringt, weiss gar nicht, was er tun soll. In Deutschland hat er keine Wohnung, Unterkunftsmöglichkeiten (u.a. bei mir) natürlich schon, aber dann kommt er gar nicht zu seinen Töchtern und Enkeln. Und ob bzw. wann er wieder zurück könnte, ins gemietete Condo mit eigener Ausstattung, eigenem Moped und eigenem Fahrrad (das war teuer....also im Gegensatz zu meinem Radl...deshalb erwähne ich das), weiss auch keiner. Und die Zeit für eine Entscheidung drängt bekanntlich.

PS: Schön, dass der Thread erstmal mit dem üblichen Geblubbere beginnt. Wieso kann man nicht einfach den Titel lesen und feststellen: interessiert mich nicht? Und dann nichts schreiben!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rebeiro

Hausbesetzer auf Samui
   Autor
3 Dezember 2009
3.284
4.173
2.715
Berlin / Koh Samui
Bin selber in Thailand und Langeweile habe ich nicht. Wird doch eh alles im "Pattaya Corona" Thread abgewickelt...Reicht langsam !!
Und ab 02.04.20 geht eh nix mehr Richtung Europa, außer Qatar Air, die bis dato nicht zucken.
Bloß weil @Jarakeh langweilig ist..nee Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: franky
Zahnarzt Ramin
For you travel
Borussia Park
Verbatim Blog

neitmoj

Ladydrink iss nicht!
    Aktiv
18 März 2009
10.008
26.543
5.115
Sich an die eigene Botschaft wenden, die organisiert eine Rückholung.
Die Botschaften organisieren zunächst nur die Flüge.
Sie können vielleicht in manchen Fällen auch Tipps geben wie man zum Flughafen kommt oder Fahrgemeinschaften dahin organisieren und dies mit den nationalen Behörden klären, etwa um den Leuten zu helfen Straßensperren zu passieren.
 

Sunpower

Kraft durch Verzicht...bleib daheim - bleib Gesund
    Aktiv
26 November 2013
1.109
2.392
1.763
49
Wien
...also in Österreich hat es bis jetzt geklappt, Registriert...Telefonnummer @-mail Adresse bekannt gegeben und dann auch
angerufen worden wann wie wo es losgeht. BKK - VIE mit 400,- € Unkostenbeteiligung. Temperaturchecks in BKK und 2x in Wien
mit der Auflage einer "Freiwilligen" 14 Tägigen Quarantänezeit...bei Nicht Einhaltung eine 3.000,- € Verwaltungsstrafe angeordnet wird...
 

Ram0815

Schorsch
    Aktiv
18 April 2009
893
1.189
1.343
Süddeutschland
Achtung an alle die ohne Personalausweis losgeflogen sind. Die Grenzen zwischen DE und CH (und ich glaube auch nach AT) sind für Deutsche geschlossen. Das heisst für Deutsche die in CH wohnen un keinen CH Personalausweis mit sich haben verweigert die Fluggesellschaft das Boarding. Ist mir so letzten Freitag in BKK so gegangen.

Der Flug ist verfallen und ich musste am Flughafen einen Rückflug nach DE buchen.

Ein Lob hier an die Thai Angestellten: Die haben sich sicher eine Stunde bemüht um einen Lösung zu finden (trotz eines reichlich frustrierten Falang). Das war allerdings am Business Class Schalter, bei den Economy Schaltern war die Schlange etwa 100 m lang.
 
For you travel
Verbatim Blog
Borussia Park
Zahnarzt Ramin

PotatoeJoe

Trägt nie schwer, Sack ist leer!
   Autor
30 Juli 2015
1.836
5.562
2.315
48
Sich an die eigene Botschaft wenden, die organisiert eine Rückholung.
Deutschland macht das nicht für jedes Land; Thailand steht nicht auf der Liste, kann sich aber jederzeit ändern.

@lillyfee: Ihr seid doch aktuell in Peru, richtig? Schau mal auf meinen Link, den ich oben gepostet habe. Die erste Rückholaktion aus Lima läuft heute wohl an.
 
  • Like
Reaktionen: lillyfee

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Ex Member
2 November 2011
1.966
4.728
1.965
Zumindest läuft das in Österreich so ab.
Weiss ja nicht ob du aus Belgisch Kongo oder sonst woher kommst :bigsmile
Fast....aus Deutschland. Die Österreicher sind da häufig besser und schneller und vielleicht sogar freundlicher. Mir wurde schon von Leuten berichtet, dass aus den deutschen Botschaften kam, dass sie kein Reisebüro seien. Dazu passt auch das hier:

"Bitte bemühen Sie sich weiter, selbst Ihre Ausreise zu organisieren. Wenn eine Rückkehr mit eigenen Mitteln nicht mehr möglich ist, bemühen wir uns, für alle Deutschen Lösungen zu finden. Dazu stehen wir in engem Kontakt mit Airlines, Reiseveranstaltern und den Behörden vor allem in den am meisten betroffenen Ländern. " (Aktueller Hinweis auf der Seite des Auswärtigen Amtes für Individualreisende).
 

gogolores

Lady Drink King
   Autor
8 Februar 2009
1.965
7.334
2.465
Wien

Thai Airways bereitet sich darauf vor, den Flugbetrieb vorübergehend einzustellen.

Von der Epidemie des COVID-19-Virus, die sich in allen Regionen der Welt noch verstärkt Veranlassung jedes Landes, strengere Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung zu ergreifen Einschließlich der Herausgabe strenger Überprüfungen und des Verbots von Maßnahmen zur Einreise in ein Land Beide vom Gesundheitsministerium Die Büros der Zivilluftfahrt verschiedener Länder, Thai Airways International Public Company Limited, müssen daher einen Reaktionsplan erstellen Und stornieren Sie nach und nach weitere Flüge wie folgt

1. Ab dem 25. März 2020, einschließlich Hongkong, Taipeh, Tokio (Narita und Haneda), Osaka, Nagoya, Seoul, Phnom Penh, Vientiane, Ho-Chi-Minh-Stadt, Hanoi, Yangon, Singapur, Jakarta, Denpasar, Kunming Xiamen, Peking, Shanghai, Guangzhou, Karatschi, Kathmandu, Lahore, Dhaka, Islamabad, Colombo für Inlandsflüge einschließlich Chiang Mai, Phuket und Krabi. Transferflüge zu Fluggesellschaften. Lächeln für einen Flug nach Flug.

2. Ab dem 27. März 2020, einschließlich Brisbane, Sydney, Melbourne, Perth

3. Ab dem 1. April 2020 wird das Unternehmen fast alle Flüge in Europa stornieren, einschließlich London, Frankfurt, Paris, Brüssel, Kopenhagen, Oslo, Moskau, Stockholm.

Zuvor Thai Airways hat internationale Flüge abgesagt, darunter Sendai, Sapporo, Fukuoka, Busan, Manila, Kuala Lumpur, Rom, Mailand, Wien, Neu-Delhi, Mumbai, Kalkutta, Chennai, Bengaluru, Hyderabad, Madam. Scat, Dubai und Auckland ............................................ und so weiter!
 

lillyfee

fucking FERNweh
    Aktiv
1 November 2013
1.299
7.369
2.265
-D- NRW
Die erste Rückholaktion aus Lima läuft heute wohl an.
Danke Dir, werde ich machen.
Solche Ankündigungen hat es schon mehrfach gegeben.
Bislang haben die Isrselis (direkt und alle), Schweizer, Kanadier Leute ausgeflogen.
Deutschland bringt es nicht fertig EINE Maschine mit einer Landeerlaubnis zu versehen.
Ich denke, die 3700 Deutschen hier sind ein Pfand für wirtschaftliche Interessen Perus. Ansonsten macht es eigentlich keinen Sinn.

Aber Danke!
Grüße lillyfee
 
  • Wow
  • Like
Reaktionen: Asiadragon und tom089
Borussia Park
Verbatim Blog
For you travel
Zahnarzt Ramin