Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Cosy Beach Club
BGZ
Smurf Bar

Fragen zu einer thailändischen SIM Karte

Klauszuhaus

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
20 Juni 2018
547
818
1.423
Ist es innerhalb Thailands und mit einer thailändischen, ausschliesslich zur Datenübertragung vorgesehenen Sim - Karte im Smartphone möglich, als z. B. bei LINE angemeldetes Mitglied, mit diesem Smartphone und beschriebener Karte, über LINE zu telefonieren?

Kap kun kap
 

Lion Tom

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
13 September 2013
1.907
3.570
2.165
@Klauszuhaus naturlich.

Warum sollte das nicht gehen ?

Du kannst da nicht nur innerhalb Thailands telefonieren sondern natürlich Weltweit.
Also auch nach Europa .
Auch mit anderen wie z.b. What s App etc.

Nur muss natürlich der angerufene auch Line etc haben.
 
  • Like
Reaktionen: Klauszuhaus

Klauszuhaus

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
20 Juni 2018
547
818
1.423
Warum sollte das nicht gehen ?


...weil es eine ausschliesslich für den Datenverkehr vorgesehene thailändische SIM - Karte ist und lt. thailändischem Verkäufer damit nichtmals LINE - interne Telefonate möglich sein sollen. Evtl. zu vergleichen mit Deutschland, wo meines Wissens doch auch nur reine Datentarife für das Surfen im Netz erhältlich sind.

Ich habe von Computerzeug und so aber echt nahezu keine Ahnung. Ich kann sie noch leidlich nutzen, doch wie und unter welchen Voraussetzungen sie tatsächlich funktionieren ist mir zumeist schleierhaft. Das mein jeweiliger Gesprächspartner ebenfalls bei LINE angemeldet sein müsste ist mir klar.

Betrachte mich bitte ungestraft als so eine Art von computertechnischem Neandertaler... :hammer
 

Friese

เงินคือปัญหาใหญ่ของชีวิตคู่ ถึงปากจะพูดว่าไม่สำคัญ
   Autor
2 November 2013
7.635
67.336
4.415
Jever
Missverständnis bei der Kommunikation mit dem Verkäufer
Oder auch nicht, es gibt auch SIM Karten mit denen man keine SMS empfangen kann, somit auch keine nBestätigungscode für Line bekommt.
 
  • Like
Reaktionen: Klauszuhaus

Klauszuhaus

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
20 Juni 2018
547
818
1.423
Indem ich hier versuche alle Antworten zu meiner Frage i. S. Daten Thai Sim - Card zu liken, möchte ich mich bei den Antwortgebern jeweils bedanken. Ob diese Antworten nun korrekt oder fehlerhaft sind... :keine Ahnung
 
  • Like
Reaktionen: Pungparamee

Friese

เงินคือปัญหาใหญ่ของชีวิตคู่ ถึงปากจะพูดว่าไม่สำคัญ
   Autor
2 November 2013
7.635
67.336
4.415
Jever

Bucs

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
19 August 2016
99
374
943
Jede Simcard in Thailand sollte eine zugehörige Telefonnummer haben (allein schon weil hierüber die gesetzlich vorgeschriebene Registrierung des Nutzers erfolgt). Haste du ne Nummer, kannst du auch Line nutzen und angerufen werden, egal welches Packet du buchst
 
  • Like
Reaktionen: Klauszuhaus

Klauszuhaus

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
20 Juni 2018
547
818
1.423
Ich denke, dass er Line ja bereits in Deutschland aktiviert hat

Ja, ich hatte LINE in Deutschland auf meinem Smartphone aktiviert. Das rannte auch wie verrückt und für meine Begriffe schnellstens. Telefoniererei etc. alles tutti! :)

Anders wurde es, als ich unlängst nach Thailand einreiste...:eek:
In diesen Tuk.com Grossmarkt in Pattaya hinein und mir dort im ersten Stock erst verschiedene Meinungen der dort heimischen Akteure eingeholt. Dann die Übergabe meines Handys an einen kundig erschienen Dienstleister übergeben. Versehen mit der Bitte eine neueThai Karte einzulegen und hoffentlich alle Daten dort zu lassen wo ich sie sicher glaubte. Nämlich auf meinem Smartphone.

Eine Stunde später ich zurück im Laden um mein Gerät abzuholen. Der Händler freudestrahlend. Überreicht mir mein Smartphone und die Rechnung. Letztere erschien mir deutlich überteuert. Dafür funzte mein Gerät nicht mehr und alle LINE Daten waren für immer und ewig irgendwo im Orbit, im Nirvana, fratze... Jedenfalls nicht mehr auf meinem Gerät! :mad:

Jetzt könnte ich noch was von dem anschliessenden Polizeieinsatz vor Ort schreiben (kein Witz!), da ich auf Grund dieser gelieferten Leistung zur Gegenleistung in Form eines knapp vierstelligen Bhatbetrages in Bar nur sehr eingeschränkt gewillt war...:ram


Um es abzukürzen:
ich habe als neuzeitlicher 'Computa - Neandertaler' der ich erklärtermassen bin, versuchsweise alles neu installieren müssen. Incl. aller LINE Daten, derer ich noch auf meinem Laptop habhaft werden konnte.
Mein früheres Konto bei LINE konnte ich nicht wiederherstellen. Das mag ggf. aber an meinem beschriebenen Unvermögen liegen.

Und ja Bucs, meine Thai Karte hat eine Rufnummer. Aber Anrufe werden angezeigt, deren Annahme ist aber offensichtlich nicht möglich. Gleiches gilt für versuchte abgehende Gespräche.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bucs

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
19 August 2016
99
374
943
@Klauszuhaus

Hm würde da ehr auf ein Einstellungsproblem tippen. Hab ich so noch nie gehabt. Abgehende Gespräche ist möglich, wenn kein Tel-Guthaben drauf. Hast du es mal mit einer eingehenden sms probiert? Und bist du sicher, dass das eingehende Gespräch komplett vom Anrufer bezahlt wurde (Stichwort Roaming-Gebühren) ?
 
  • Like
Reaktionen: Klauszuhaus

Pungparamee

Seit mehr als 20. Jahren dabei
   Sponsor 2022
21 Mai 2009
5.551
11.794
3.515
NRW und โกสุมพิสัย
Du brauchst im Normalfall niemanden, der sich um deine Smartphone kümmert. Neue Thai SIM rein und fertig, der Rest geht wie von alleine.
Line neu zu installieren wenn man Line nicht gesichert hat (Passwort, Line ID usw) kann durchaus schwierig werden und bringt eine Unmenge an Durcheinander.
Aber damit kann man Seiten füllen.
 

Klauszuhaus

Member Inaktiv
Thread Starter
Inaktiver Member
Thread Starter
20 Juni 2018
547
818
1.423
würde da ehr auf ein Einstellungsproblem tippen

Stimmt Bucs! Meine Einstellung zu den thailändischen Smartphonespezialberaternundanwendernineinerhandlösunganbietern sehe ich seitdem auch eher als ein Problem :bbs72

Meine Thai Karte hat angeblich eine Bite / Byte Guthaben, mit dem ich von meinem Swimmingpool aus, theoretisch für insgesamt längstens 30 Tage, das aktuelle Weltraumlabor mit versorgen kann. Ob der thailändische offizielle Verkäufer wiederum allen seinen aus dem Verkauf evtl. resultierenden Verpflichtungen nachgekommen ist... :keine Ahnung
 
  • Like
Reaktionen: cabriojoe2 und Bucs

Bucs

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
19 August 2016
99
374
943
Ansonsten hätte ich noch den Tipp das Handy einer der Schlumpfinen in die Hand zu drücken. Die kennen sich teilweise echt aus mit den Dingern
 
  • Like
Reaktionen: Klauszuhaus

Gast_22

Member Inaktiv
Inaktiver Member
28 November 2018
1.481
4.361
2.265
Warum einfach wenn es auch kompliziert geht... für reine Datennutzung in Thailand musst du meist überhaupt nichts am Handy ändern.
Fast alle Telko Dienstleister bieten Datentarife zu akzeptablen Preisen auch im Nicht-EU Ausland an.
Die Zeiten als man mit aktiviertem Datenroaming noch mit einem Bein vor'm Insolvenzgericht stand sind schon länger vorbei :D
Einfach nur die SMS aufrufen die du erhältst sobald du in Land xyz einreist, Tarif auswählen und voilà: Internet!
(ok, automatische Updates außerhalb Wlan sollten besser ausgeschaltet sein!)

Bei mir funktioniert das mit der Telekom bisher immer tadellos! 29,95 für 1 Woche mit 1 GB.
Und wenn verbraucht wird auch noch automatisch das Roaming beendet bis man einen neuen Pass bucht...idiotensicher!
 
  • Like
Reaktionen: Klauszuhaus

Friese

เงินคือปัญหาใหญ่ของชีวิตคู่ ถึงปากจะพูดว่าไม่สำคัญ
   Autor
2 November 2013
7.635
67.336
4.415
Jever
Kurze Antwort:
Normale SIM besorgen.