Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Smurf Bar
Illusion Bar Soi 6
Joe

Thailand Endlich wieder Urlaub (in Thailand) - viel zu lang ist´s her

Jürgen111

Gibt sich Mühe
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
8 Oktober 2014
29
97
473
War bisher eher das lesende Mitglied, da mein letzter Thailand Urlaub leider fast drei Jahre zurück liegt. Das soll sich nun ändern. Da ich bisher auf einigen anderen Seiten Blogs geführt habe, welche immer gut ankamen, hoffe ich dass es zu gegebenem Anlassung auch hier einige Leser geben wird.

Kurz zu meiner Person: Ich heiße Simon, werde bald 29, reise wenn immer möglich (seit 2020 eher ein schwieriges Unterfangen) und bin eher solo unterwegs, da es viel einfacher ist neue Bekanntschaften zu schließen. Auch ist das Datingleben wesentlich unkomplizierter wenn man alleine unterwegs ist. :bigsmile

Selber war ich bereits in 2017 für drei komplette Monate in Pattaya sowie in 2018 einen Monat. Seit dem hat es mich zwei mal für jeweils einen Monat auf die Philippinen verschlagen (Manila/Makati und Cebu). Zugegebenermaßen hats mit auf den Philippinen sogar ein Stück weit besser gefallen, da die Einheimischen der englischen Sprache mächtig sind, ohne dass das jetzt abwertend klingen soll.

Nun zu meinem Vorhaben für den kommenden Urlaub. Konnte die Woche mit meinem Chef 4,5 Wochen Urlaub aushandeln, welchen ich solange sich nichts gravierendes an den Einreisebestimmungen in Thailand ändert, in Pattaya verbringen will.

Da ich meine Zweitimpfung (Erstimpfung mit AstraZeneca) bereits am 13.05.2021 haben werde, kann ich pünktlich zwei Wochen später am 27.05.2021 aus Frankfurt nach Bangkok fliegen. Habe mir vorgenommen meinen 7-Nächte ASQ-Aufenthalt in Pattaya zu verbringen und dann bis zum 26.06.2021 dort zu verweilen. Ich hoffe das es nicht allzu große Einschränkungen geben wird, selber habe ich mit den Bars und Clubs nicht ganz so viel am Hut, dafür kanns aber gerne täglich ein Restaurantbesuch sein. Freue mich vor allem auf die "Golden Orchidee".

Bisher habe ich einige Berichte zu euren ASQ Aufenthalten gelesen und muss zugeben, dass ich mir zwecks Planung teilweise noch nicht ganz sicher bin, ab wann ich wirklich damit anfangen sollte zwecks Flug und ASQ Hotel buchen sowie dem Beantragen des COE. Wäre auf jeden Fall eine große Hilfe wenn ich hierzu ein paar Ratschläge bekommen kann.

Näher ins Auge gefasst habe ich einen Flug mit Qatar Airways über Doha, welcher am 28.05.2021 morgens in Bangkok landen wird, sodass ich auf jeden Fall vor 18:00 Uhr in mein ASQ-Hotel einchecken kann. Zwecks ASQ-Hotel habe ich mich erst mal nur grob umgeschaut, vielleicht hat ja jemand eine Empfehlung für Pattaya. Für den weiteren Aufenthalt schwanke ich mit dem "Rivera Wongamat" in Naklua wo ich schon mal gewohnt habe und abgesehen von der Lage mehr als zufrieden war. Aber um ehrlich zu sein, denke ich, wird es das "The Base" direkt im Zentrum sein, da ich bei meinen letzten Urlauben mehr Geld für Taxikosten ausgegeben habe als für meine Besucherinnen und es mehr als einmal vorkam, dass der relativ weite Weg ans Ende von Naklua wegen dem Zeitaufwand viele abgeschreckt hat. Falls jemand irgendwelche Erfahrungen zum "The Base" hat, wäre ich auf jeden Fall interessiert.

Meint ihr ich kann/sollte mich schon um ein paar Sachen kümmern? Für das COE muss ich ja eine Buchung im ASQ-Hotel vorweisen, aber eine 7 Tage Buchung setzt doch voraus, dass ich denen meinen vollständigen Impfnachweis (habe aktuell ja erst eine Dosis) vorlege oder? Oder buche ich einfach 7 Tage und die schauen sich den Impfausweis erst bei Ankunft im Hotel an?

Den passenden Flug mit Qatar Airways könnte ich jetzt schon sehr günstig für 500,00 € bekommen und umbuchen ist wohl auch problemlos ohne weitere Kosten möglich. Da ich sowieso vorhabe nochmal Ende des Jahres für einen Monat nach Thailand zu fliegen, könnte ich im Notfall, wenn irgendwas schief geht den Flug einfach umbuchen.

Eine Frage hätte ich auch gleich noch an die, welche bereits das ASQ Prozedere durchgemacht haben. Welches Dokument wollten die dort haben um eine gültige Impfung nachzuweisen? Mein Landkreis hat komischerweise als einziger nichts in den Impfpass eingetragen (weil keine offiziellen Stempel vorhanden waren ...). Habe stattdessen nur so einen Wisch bekommen mit Aufkleber des Impfstoffes und Unterschrift des Arztes. Den Wisch soll ich nach der zweiten Impfung ausschneiden und in meinen internationalen Impfpass einkleben. Glaubt mir doch kein Mensch, dass das dann was offizielles ist. Evtl. irgendein Zertifikat in Englisch von meiner Krankenkasse oder so anfordern? Zwischen zweiter Impfung und geplantem Flug sind immerhin nur zwei Wochen. Anbei mal ein Bild von dem Ding, persönliche Infos hab ich mal geschwärzt.

Impfnachweis.png

Denke das reicht erst mal für den Anfang. Könnt mich gerne alles Fragen und wie gesagt über eigene Erfahrungen und Hilfe freue ich mich.
 

Rüssli

Som Tam Experte!
   Autor
1 Februar 2009
16.381
70.149
7.065
Moin @Jürgen111 bist seit 2014 hier dabei!

Hast gerade 10 Beiträge geschafft. Jetzt möchtest du Hilfe für deine kommende ASQ? Ich würde dir Raten schnell mal die 25 Post zusammen zu kriegen. Dann hast du die Möglichkeit die Berichte zu Lesen,ab 25 Post.

Denn da werden die meisten deiner Fragen beantwortet. Ansonsten schönen Urlaub in LOS und die Goldene Orchidee ist jetzt in der Soi 20,aber genau so gut wie vorher.
 
  • Like
Reaktionen: Santa

Thai-S

Ich seh #000000
   Autor
3 Juni 2012
2.457
8.289
2.865
Die Impfung sollte Dir eigentlich der verabreichende Arzt eintragen. Entweder an diesen wenden oder einen anderen Arzt konsolidieren der das eventuell übernehmen kann. Es muß auf jeden Fall ein Arzt eintragen, nichts selber rum kleben.

Das ASQ kannst gleich 7 Tage buchen, bei Ankunft wird die Berechtigung anhand des Impfstatus geprüft und falls nicht vorhanden oder anerkannt erweitert auf die 10 Tage. Musst halt nachzahlen ;)

Sonst halt das COE anhand der Infos auf den jeweiligen Botschaftsseiten (Einreise nach Thailand: Visa & COE – Königlich Thailändisches Generalkonsulat München) beantragen. Ich will es hier nicht beschreiben, da es sich ja auch täglich ändern kann und mein geschriebenes evtl. Morgen schon nicht mehr aktuell sein kann.

Momentan ist es möglich mit einem visafreien Aufenthalt von 45 Tagen das COE innerhalb von 2 Tagen zu erlangen. Ist zwar sportlich, geht aber. Für längere Aufenthalte kommt noch die Zeit für die Visabeantragung dazu.

Wichtig ist die Auslandskrankenversicherung mit explizit 100.000 $ Deckung und der vollständig aufgeführte Reisezeitraum, also von ... bis ...
Es gilt nicht unbegrenzte Deckung oder ein Betrag darüber (z.B. 150.000 $) oder der Betrag in €!!!
Auch gilt nicht eine bestimmte Anzahl an Gültigkeitstagen ab Einreise (z.B. 60 Tage ab Einreise bei Aufenthalt von nur 45 Tagen).

Natürlich darf der negative PCR-Test nicht älter als 72 Stunden beim Abflug nicht fehlen, kann innerhalb 24 Stunden an einem Testzentrum kostenlos gemacht werden.

Die Einreise in BKK gestaltet sich dann relativ einfach wenn alle Papiere vorhanden sind. Aber keine Angst, die werden beim Abflug schon mehrfach gecheckt, da im Falle eines Falles Dich die Arline wieder zurückfliegen muß und eine Strafe im mittleren 4-Stelligen Bereich bekommt.
Dort wirst Du vom ersten Schritt an geleitet und begleitet, kannst praktisch nichts falsch machen. Der Zeitaufwand beträgt ca. 1-1,5 Stunden.
 

Jürgen111

Gibt sich Mühe
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
8 Oktober 2014
29
97
473
@Rüssli werde die 25 Beiträge wohl mit diesem Blog voll machen, bin nicht so der Fan davon jetzt auf die schnelle einfach hier und da ein paar Posts abzugeben, welche dann evtl. nicht wirklich einen Mehrwert darstellen. Vielleicht finde ich noch ein paar nette Bilder auf meinem Handy zum hochladen in den Bilderthreads.

Danke zwecks dem Hinweis mit der "Golden Orchidee". War dort gefühlt bei beiden meiner Aufenthalte drei mal pro Woche essen. :bigsmile

@Thai-S Vielen Dank für die ausführlichen Infos. Das meiste hab ich mir die Tage schon angelesen, aber das mit der Auslandskrankenversicherung hatte ich bisher nicht so auf dem Schirm, dass es genau 100.000 $ sein müssen und explizit die gewünschte Reisezeit angegeben sein muss.

Das mit dem Impfnachweis erfrage ich die Tage mal bei meinem Hausarzt oder meiner Krankenkasse. Meine Kollegin (Ex-Reisebüro-Mitarbeiterin) hat das selbe Problem, dass es keinen offiziellen Eintrag in den Impfpass gab, sondern wie bei mir lediglich den oben hochgeladenen Zettel mit der Bestätigung. Laut Ihr wäre es wohl möglich über die Krankenkasse einen schriftlichen Nachweis in Englisch zu bekommen, der wohl dann auch so anerkannt wird. Falls ich was näheres dazu weiß, lasse ich es euch wissen, vielleicht ist das auch noch für andere interessant.

Das COE werde ich gleich heute mal beantragen. Lieber jetzt alles regeln, bevor ich am Ende noch unter Zeitdruck gerate.
 
Zuletzt bearbeitet:

KWLiebling

Schwuttenlebenverbesserer
    Adult
3 Mai 2009
8.363
15.571
4.365
54
O-Zone in D
dass es genau 100.000 $ sein müssen
Das ist auch nicht korrekt, es müssen mindestens 100000 Dollar sein, also natürlich geht auch unbegrenzte Deckung. Um es für den Thai-Beamten einfacher zu machen, werden die 100000 Dollar eingetragen, kenne inzwischen aber einige, welche mit unbegrenzter Deckung eingereist sind. Die Übernahme von Covid sollte ausdrücklich erwähnt sein.
 
Zahnarzt Ramin
Borussia Park
Torti's Biergarten
Verbatim Blog

Thai-S

Ich seh #000000
   Autor
3 Juni 2012
2.457
8.289
2.865
Das ist auch nicht korrekt, es müssen mindestens 100000 Dollar sein, also natürlich geht auch unbegrenzte Deckung. Um es für den Thai-Beamten einfacher zu machen, werden die 100000 Dollar eingetragen, kenne inzwischen aber einige, welche mit unbegrenzter Deckung eingereist sind. Die Übernahme von Covid sollte ausdrücklich erwähnt sein.
Ich weiß einen Fall, der hatte 290.000 $ drinstehen, wurde abgewiesen :kk
Er ließ es dann auf 100.000 $ ändern und schon klappte es :wall
 

Jürgen111

Gibt sich Mühe
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
8 Oktober 2014
29
97
473
Ja nicht, das ist nur 14 Tage gültig, also maximal 14 Tage vor Abflug beantragen!
@Thai-S Danke, dann werde ich mich wohl noch gedulden müssen. Meinst du es spricht was dagegen Flug und ASQ-Hotel schon zu buchen, oder lieber noch warten falls sich in DE/TH irgendwas an den Bestimmungen ändert?

@pensionist Hatte das mit der selben Farbe in einigen anderen Blogs gesehen, dachte es wäre hilfreich, damit man direkt sieht welche Posts vom Threadersteller sind. Kann es auch auch gerne normal lassen wenn es so schlecht zu lesen ist.

Bin mal gespannt ob alles klappt wie erhofft. Eigentlich hatte ich ja vor endlich mal zeitgleich mit meinem Onkel in Thailand zu sein, aber das wird wohl bis Herbst warten müssen. Durch Ihn bin ich mehr oder weniger vor Jahren überhaupt zum ersten Mal auf Pattaya gekommen. Er selber reist schon knapp 45 Jahren nach Pattaya und Restthailand. Höre immer wieder mal Geschichten von Bekannten, Orten und Dingen die man machen sollte, welche er mir dann endlich mal zeigen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Malte und pensionist

Thai-S

Ich seh #000000
   Autor
3 Juni 2012
2.457
8.289
2.865
Meinst du es spricht was dagegen Flug und ASQ-Hotel schon zu buchen, oder lieber noch warten falls sich in DE/TH irgendwas an den Bestimmungen ändert?
Würde ich nur eine Vorauswahl treffen und erst bei angenommenem COE Antrag buchen.
1. Es gibt keine 100%-ige Garantie für die Annahme eines COE-Antrages
2. Weißt Du nicht was bis dahin passiert, sprich Einreisebedingungen, eigene Gesundheit (was ich Dir nicht Wünsche), positiver Coronatest (false positive), usw.
3. Beides ist innerhalb Minuten gebucht. Besteht also keine Eile
 
  • Like
Reaktionen: KWLiebling
Borussia Park
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin

KWLiebling

Schwuttenlebenverbesserer
    Adult
3 Mai 2009
8.363
15.571
4.365
54
O-Zone in D
Ich weiß einen Fall, der hatte 290.000 $ drinstehen, wurde abgewiesen :kk
Er ließ es dann auf 100.000 $ ändern und schon klappte es :wall
Ich würde mal behaupten, das der Kollege sich ein bissel unklug angestellt hat, wenn er sichh damit abweisen läßt, denn weder auf der Botschaftsseite noch beim AA steht, dass es 100000 Dollar sein müssen.
Mir ist kein Fall bekannt, wo jemand aus diesem Grund nicht mitgenommen wurde. Es wird zwar immer wieder mal sowas behauptet aber ein realen Fall kenne ich nicht. Mit welcher Begründung sollte deinem Kollegen auch die Mitnahme verweigert werden, er hat nichts falsch gemacht und die Begründung der Beamte könnte ja nicht wissen, das 290000 mehr als 100000 istt glaubst du doch wohl selber nicht.
Ja nicht, das ist nur 14 Tage gültig, also maximal 14 Tage vor Abflug beantragen!
Ich will dich wirklich nicht ärgern aber auch das ist falsch.
 

Thai-S

Ich seh #000000
   Autor
3 Juni 2012
2.457
8.289
2.865
Ich will dich wirklich nicht ärgern aber auch das ist falsch.
Fast, zeigt die Webanwendung bei der Beantragung an, war aber der Zeitraum von der Annahme des COE-Antrages bis zum Upload von Flug- und ASQ-Hotel-Buchung. Wie lange dann das fertige COE gültig ist entzieht sich meiner Kenntnis.
Sorry, das hatte ich verwechselt.
 
  • Like
Reaktionen: KWLiebling

Jürgen111

Gibt sich Mühe
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
8 Oktober 2014
29
97
473
Also laut der Thailändischen Botschaft sollte man mindestens 15 Tage vor Abflug mit der Beantragung beginnen, für den Fall das es länger dauert. Das COE ist exakt auf die vorgelegten Daten zugeschnitten, Flug, Hotel, Reisepass etc. Kann allerdings nirgends eine Frist finden, wie lange es gültig ist. Schätze aber mal einer schnellen Beantragung steht nichts im Wege.
 

Thai-S

Ich seh #000000
   Autor
3 Juni 2012
2.457
8.289
2.865
Hab ich gerade gefunden:

Zitat Thaiembassy.com

What is the validity of the COE?

The Certificate of Entry is valid only for the intended date of travel. The COE will specifically state your name, passport details, flight date of departure and arrival, flight number, and the name of your ASQ hotel. In case, you need to postpone your trip or change the details of your flight, you need to make a new application for the COE to obtain a new certificate with the new flight details or ASQ hotel details.
 
  • Like
Reaktionen: KWLiebling
Borussia Park
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
Zahnarzt Ramin

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Ex Member
2 November 2011
2.442
5.949
2.265
Mit 29 schon geimpft und man kann in der Gegend herumreisen. Hut ab!

Ich bin nicht neidisch, denn ich möchte gerade nicht verreisen. Aber für meinen Job wäre eine Impfung nicht schlecht....bekomme ich aber erst in zwei Wochen.
 

Jürgen111

Gibt sich Mühe
Thread Starter
   Autor
Thread Starter
8 Oktober 2014
29
97
473
Mit 29 schon geimpft und man kann in der Gegend herumreisen. Hut ab!

Ich bin nicht neidisch, denn ich möchte gerade nicht verreisen. Aber für meinen Job wäre eine Impfung nicht schlecht....bekomme ich aber erst in zwei Wochen.
Naja sagen wir es mal so, die Gründe die zur vorgezogenen Impfung führen hätte ich mir gerne erspart. ;)

Habe nach einigem hin und her eine Auslandskrankenversicherung inkl. Coronaabsicherung von 100.000 $ beim ADAC abgeschlossen. Das ganze kostet mich 37,50 € im Jahresbeitrag Premium. Die endgültige Bestätigung bekommen ich morgen per Mail sowie die Tage per Post. Laut der Auskunft wird bei Reisen nach Thailand alles über die Zentrale endbearbeitet. Es gibt schon exakt für Thailand vorgefertigte Dokumente in Englisch sowie wohl auch in Thai um auf Nummer sicher zu gehen.

Sobald ich die Unterlagen habe, kann ich gerne mal die Dokumente hochladen, falls es für andere Reisende auch interessant ist, da uns das Ganze wohl noch länger begleiten wird.

Im Reisebüro war ich heute morgen auch schon wegen einer Beratung. Musste aber leider feststellen, dass ich wesentlich kostengünstiger aufgestellt bin, wenn ich alles in Eigenregie buchen, da ich bevorzugt mit AirBnB reise und man wohl nur bei Pauschalreisen von einem Reisebüro profitiert.

Habe mir mal ein paar Unterkünfte vorgemerkt. Wie schon erwähnt, wird es wohl eines der Apartments im "The Base" werden.

Gerade noch meinen Flug bei Qatar Airways gebucht. Anbei mal ein Bild der Verbindungen und Kosten. Auf die Platzreservierung habe ich verzichtet, da ich davon ausgehe, dass die Flüge wohl ziemlich leer sein werden.

E-Ticket Qatar.png
 

Mjerumani

Hat viel zu tun....
   Ex Member
2 November 2011
2.442
5.949
2.265
Dokumente hier hereinstellen musst Du nicht.

Ich glaube Dir das ja.
 

cilandro

Jäger der Nacht
   Autor
25 Dezember 2008
1.498
3.961
1.915
Düsseldorf am Rhein
Naja sagen wir es mal so, die Gründe die zur vorgezogenen Impfung führen hätte ich mir gerne erspart. ;)

Habe nach einigem hin und her eine Auslandskrankenversicherung inkl. Coronaabsicherung von 100.000 $ beim ADAC abgeschlossen. Das ganze kostet mich 37,50 € im Jahresbeitrag Premium. Die endgültige Bestätigung bekommen ich morgen per Mail sowie die Tage per Post. Laut der Auskunft wird bei Reisen nach Thailand alles über die Zentrale endbearbeitet. Es gibt schon exakt für Thailand vorgefertigte Dokumente in Englisch sowie wohl auch in Thai um auf Nummer sicher zu gehen.

Sobald ich die Unterlagen habe, kann ich gerne mal die Dokumente hochladen, falls es für andere Reisende auch interessant ist, da uns das Ganze wohl noch länger begleiten wird.

Im Reisebüro war ich heute morgen auch schon wegen einer Beratung. Musste aber leider feststellen, dass ich wesentlich kostengünstiger aufgestellt bin, wenn ich alles in Eigenregie buchen, da ich bevorzugt mit AirBnB reise und man wohl nur bei Pauschalreisen von einem Reisebüro profitiert.

Habe mir mal ein paar Unterkünfte vorgemerkt. Wie schon erwähnt, wird es wohl eines der Apartments im "The Base" werden.

Gerade noch meinen Flug bei Qatar Airways gebucht. Anbei mal ein Bild der Verbindungen und Kosten. Auf die Platzreservierung habe ich verzichtet, da ich davon ausgehe, dass die Flüge wohl ziemlich leer sein werden.

Anhang anzeigen 1692753

@Jürgen111 da ich bezüglich Corona-Absicherung ebenfalls meine Auslandskrankenversicherung beim ADAC abschließen möchte wäre ich dankbar für das Hochladen der Dokumente.
 
  • Like
Reaktionen: Pungparamee
Torti's Biergarten
Borussia Park
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog

Ähnliche Themen