Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
Joe
Smurf Bar
Sansibar
Hibl T-shirts
Travel for you

Einladungsschreiben bei Aufenthalt in privaten Unterkünfte!

lakmakmak66

Leben und leben lassen
Thread Starter
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.681
1.849
1.863
55
Servus!
Bei den Vorbereitungen zum nächsten Urlaub bin ich auf folgende Neuerung beim Visaantrag gestossen:
Der Besitzer der Privatunterkunft muss ein offizielles Einladungsschreiben ausstellen inklusive Angaben über Aufenthaltszeitraum und genauer Adresse plus Kopie seines Passes!
 

fastpage

Einhorn-Experte
   Autor
5 September 2009
3.988
10.916
4.370
Austria,Florida
Habe mir gerade das Visum geholt mit Privatadresse ohne Einladungsschreiben.
Eine Quellenangabe wäre nicht schlecht und für welches Land....
 
  • Like
Reaktionen: Riva

Rha

Kein anderes Hobby?
    Aktiv
4 Februar 2016
658
2.115
1.593
58
Habe diese Woche jemand im Konsulat Frankfurt getroffen, der war fürs jahresvisum einen Tag vorher schon da gewesen, ist weggeschickt worden, weil einladungsschreiben gefehlt hatte.
 
  • Like
Reaktionen: lakmakmak66
Torti's Biergarten
Verbatim Blog
For you travel
Zahnarzt Ramin
Thailernen.net
Borussia Park

lakmakmak66

Leben und leben lassen
Thread Starter
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.681
1.849
1.863
55
D
und was mach ich, wenn ich ohne meine Frau in unsere thailändischeW Hütte fahre?[/Wo soll das Problem sein??? Ich denke nicht, dass zwingend erforderlich ist, dass Sie mitfliegt.Aber nachfragen schadet nicht!
Denke geht hauptsächlich darum, dass bekannt ist, wo du dich aufhältst und wer der Besitzer ist
 

lakmakmak66

Leben und leben lassen
Thread Starter
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.681
1.849
1.863
55
Dann schreibt sie dir das Einladungsschreiben in Deutschland.
Denke ich mal...aber genaueres würde ich erfragen...wenn der Besitzer in Thailand ist, müsste man sich es wohl zufaxen lassen....und interessant wäre auch in welcher Sprache darf oder muss es sein!
 

Printe

Hat nicht gepasst
   Ex Member
28 August 2018
153
315
853
@uan69 nein, die sind in ihrer condoadresse gemeldet und "dürfen" sich von dort quasi in "Urlaub" auch aus dem Condo entfernen, halten sie sich in Hotels auf sind Sie dort gemeldet, irgendwelche Buschhütten hingegen sind quasi "illegaler " Aufenthalt und verstossen ggf. gegen geltende Meldegesetze für Aliens.... genaueres sollte man in solchen Spezialfällen bei der Imigration VORHER erfragen. Das Condo meldet einen bei Rückkehr z.B aus Hotels bei mehr als einer Woche (ohne Gewähr!) Aufenthalt selbstständig bei der Imigration zurück.
 
Verbatim Blog
Borussia Park
Thailernen.net
Zahnarzt Ramin
Torti's Biergarten
For you travel

uan69

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
30 Dezember 2012
345
1.447
1.343
Ruhrmetropole
@uan69 nein, die sind in ihrer condoadresse gemeldet und "dürfen" sich von dort quasi in "Urlaub" auch aus dem Condo entfernen, halten...


Soll Leute geben, welche ihr eigenes Condo vermieten.

Bewohnen es selber aber nur sporadisch, sprich so 1 - 2 mal für je 1-2-3- Monate im Jahr.

Die benötigen also keine Einladung und nix ... :keine Ahnung
 

Pungparamee

Seit mehr als 20. Jahren dabei
   Sponsor 2021
21 Mai 2009
3.615
7.248
2.715
NRW und โกสุมพิสัย
  • Like
Reaktionen: lillyfee

Liggi

Kennt eine Menge Lady Boys
   Autor
21 Oktober 2008
5.287
3.642
2.565
Hamburg/Pattaya
  • Like
Reaktionen: Pungparamee und uan69

anton1

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
13 Oktober 2009
505
864
1.223
Bielefeld
... gelegentlich habe ich den Eindruck, dass die thailändischen Behörden, wenn sie einen denn " haben " , durchaus gerne mal Wünsche äußern. Es erinnert mich an die Wünsche meiner " Holden ".

Ich gedenke nicht meinen Wohnsitz - auch später, nach dem Arbeitsleben - nach Thailand zu verlegen. Ich lass das mal auf mich zukommen und halte mir alle Optionen offen. Die versteckten Fallen, die Unsicherheit - sind mir viel zu groß. Wenn ich denn irgendwann das Arbeiten aufhöre, möchte ich das mir nicht antun. Ich bin die Zecken leid. Urlaub, ok, leben, ganz klar nein. Ich halte von daher meine Ausgaben in Thailand sehr begrenzt.

L.G.
Toni
 
Zahnarzt Ramin
For you travel
Torti's Biergarten
Thailernen.net
Verbatim Blog
Borussia Park

lakmakmak66

Leben und leben lassen
Thread Starter
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.681
1.849
1.863
55
... gelegentlich habe ich den Eindruck, dass die thailändischen Behörden, wenn sie einen denn " haben " , durchaus gerne mal Wünsche äußern. Es erinner...
...aber vergiss beim Sparen nicht die Wünsche deiner Holden zu vergessen!
Das mit den Wünschen kenne ich übrigens auch von einem anderem Land auch...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: anton1

anton1

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
13 Oktober 2009
505
864
1.223
Bielefeld
...aber vergiss beim Sparen nicht die Wünsche deiner Holden zu vergessen!

... mach ich. ... und ich verschenke nur Sinnvolles, von dem ich auch etwas habe. Fürs Haus von Mama auf dem Dorf hab ich doch letztens das Toilettenhäuschen gesponsert ( da brauch ich denn keine 200m mehr laufen ( wenn ich da bin ) und bei Oma aufs Sch... haus gehen).
Im Januar hat Schatzi Geburtstag. Von mir bekommt sie einen Kühlschrank. Sie findet die Idee gut und freut sich schon ( ich auch, denn so habe ich immer kalte Getränke ).
Das mit den Sachspenden hat sich sehr bewährt.

L.G. + Schluß mit OT
 
  • Love
Reaktionen: cabriojoe2

lakmakmak66

Leben und leben lassen
Thread Starter
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.681
1.849
1.863
55
... mach ich. ... und ich verschenke nur Sinnvolles, von dem ich auch etwas habe. Fürs Haus von Mama auf dem Dorf hab ich doch letztens das Toilettenhäusc...
Sehr uneigennützig.....2.Sch...haus wäre auch eine Lösung...aber kostet natürlich extra...leider!
 

anton1

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
13 Oktober 2009
505
864
1.223
Bielefeld
Sehr uneigennützig.....2.Sch...haus wäre auch eine Lösung...aber kostet natürlich extra...leider!

... ich habe auch angeboten - uneigennützig (!) - die Ausbildung ihres Bruders finanzieren. Nur der war wohl zu faul in der Schule bzw. hat keinen richtigen Ergeiz. Dann halt so. Es gibt halt nur Geld für Sinnvolles. Ich hab halt die Erfahrung gemacht, daß das ansonsten irgendwo versickert.:bigsmile
 

lakmakmak66

Leben und leben lassen
Thread Starter
    Aktiv
15 Oktober 2013
2.681
1.849
1.863
55
...jetzt
... ich habe auch angeboten - uneigennützig (!) - die Ausbildung ihres Bruders finanzieren. Nur der war wohl zu faul in der Schule bzw. hat keinen richtige...
Jetzt müsste man halt immer wissen was wirklich sinnvoll ist oder was mir selber nützt??;;
 
Zahnarzt Ramin
Verbatim Blog
Thailernen.net
Torti's Biergarten
Borussia Park
For you travel