Willkommen in unserer Community
Möchtest du dem Forum beitreten? Das gesamte Angebot ist kostenlos.
Registrieren
BGZ
Smurf Bar
Joe
Cosy Beach Club

Die neuen Einreisebedingungen ab Oktober 2022

Umfrage Poker wird die Quarantäne für Thailand wegfallen, oder nicht?

  • Nein

    Stimmen: 120 32,9%
  • Ja

    Stimmen: 245 67,1%

  • Umfrageteilnehmer
    365

Pungparamee

Seit mehr als 20. Jahren dabei
Thread Starter
   Sponsor 2022
Thread Starter
21 Mai 2009
5.550
11.778
3.515
NRW und โกสุมพิสัย
Ich bin mal gespannt, wie die Entscheidung am Donnerstag dem 14 Oktober hinsichtlich der neuen erleichterten Einreisebedingungen für diesen November ausfällt. Schätze wir können so gegen 14.00-15:00 Uhr deutscher Zeit mit einem offiziellen Beschluss rechnen.
 
  • Like
Reaktionen: Bremerhaven

Lou Cifer

Best of Thai-Ladys
   Autor
5 November 2010
989
1.572
1.643
Aus meiner Sicht, ist es wichtig, das zusätzlich das COE aufgehoben wird, dann werden wohl eineige schon im November einreisen, sollte dies nicht der Fall, sein dürfte sich an den Besucherzahlen nicht viel ändern, zumindest die nächsten 2 Monate, da die Botschaften mit der Bearbeitung nicht hinterherkommen.
 
  • Like
Reaktionen: tomsom

HamburgerJung

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
11 Mai 2020
1.045
3.023
1.665
Sisaket, Thailand
Aus meiner Sicht, ist es wichtig, das zusätzlich das COE aufgehoben wird, dann werden wohl eineige schon im November einreisen, sollte dies nicht der Fall, sein dürfte sich an den Besucherzahlen nicht viel ändern, zumindest die nächsten 2 Monate, da die Botschaften mit der Bearbeitung nicht hinterherkommen.


ich kann mir nicht vorstellen, dass man auf das CoE verzichtet. Das ist das A&O, um die Kontrolle zu behalten.

Wie viele müssten dann möglicherweise zurück, weil das Zertifikat, das Visum, die Strümpfe vergessen oder nicht akzeptiert wurden.

Ich denke, das CoE wird uns noch lange begleiten....ist mir persönlich auch Wurscht, da es für mich kein Hindernis darstellt.
 

juniorm

Gibt sich Mühe
    Aktiv
7 Februar 2009
340
641
1.233
Bayern
Es dreht sich alles nur noch um die Wirtschaft. Es gibt Impfangebote, wer sie nicht annimmt, zählt dann als Kolateralschaden.

Wenn sie nicht uneingeschränkt für geimpfte Personen öffnen, bleibt der Tourismus am Boden. Die Wirtschaft dann auch.

Das können sich die Länder nicht mehr leisten.
 

Videar

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
22 August 2019
72
123
713
Das es in irgendeiner Form weiter eine Anmeldung geben wird, ist bestimmt nicht auszuschließen.
Glaube aber nicht, wenn es so kommt, das diese so aufwendig wie aktuell sein wird.

Ich hoffe darauf das ein PCR-Test vor Abflug reicht, wenn man vollständig geimpft ist.
Wäre ja schon eine logistische Herausforderung wenn 100% der Ankünfte einen PCR-Test verpflichtend machen müsste.
 
  • Like
Reaktionen: Alf11

Philipus

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
7 September 2021
77
113
393
Hoffe das es ohne Coe geht und maximal bei Abflug und Ankunft einen PCR Test. Dann bin im Dezember 4 Wochen da unten. Nachtleben sollte schon im Dezember aufmachen, ist schließlich Urlaub.
 

xelibrix

Schreibwütig
   Autor
18 März 2017
561
1.281
1.443
59
Westerwald
mein erster Teil des CoE hängt auch schon seit letzten Freitag auf "Bearbeitung", ggfs. stehen die CoE's erstmal "on hold" bis die neuen Bestimmunge gelten....oder hat eine die letzten zwei Tage ein Pre-CoE bekommen?
 

HamburgerJung

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
11 Mai 2020
1.045
3.023
1.665
Sisaket, Thailand
Warum sollen die denn? Wenn du aus Thailand nach Deutschland einreist musst du doch auch ne Art COE ausfüllen :keine Ahnung


nicht nur da, es gibt viele Länder mit Online Registrierung, siehe ESTA für die USA, oder die Behinderteneinreise nach UK, „Vaccinated Travel Lane“ für Singapur oder für Kanada die Arrive CAN - App

das wird in den nächsten Jahren auch nicht weniger....leider.
 
Cosy Beach Club

6zylinder

Sliver of the good live.
   Autor
9 Dezember 2011
10.326
51.740
6.365
diese erde.
Muß halt immer kompliziert sein auch wenn es normal auch geht.
Kann man eigentlich ohne Visum dann normal wieder einreisen.??
Ich versteh das alles noch immer nicht was die da in Thailand wollen.
Einfach vollkommener Unsinn alles.

Für mich sind die Türken in der Hinsicht die hellsten.
Am check in Schalter musst die Impfungen vorzeigen und du darfst fliegen.
E Registrierung wollte niemand sehen ist nur wegen den Code den du brauchst wen jemand mit Bus oder Bahn im inland unterwegs bist,sollte ein corvidler mit an Bord sein,damit du informiert wirst wegen Kontrolle.
Die haben auch soviel Einwohner wie Thailand und infizierte täglich,aber keine Panik mache mehr.
 

juniorm

Gibt sich Mühe
    Aktiv
7 Februar 2009
340
641
1.233
Bayern
Ich glaube das, dass COE weiterhin gefordert wird. Denke das eventuell weniger Daten angegeben werden müssen. Für uns wäre es ein Gewinn, wenn die Quarantäne wegfällt.
Quarantäne wird wegfallen bei vollständig geimpft.

PCR-Test bei Abflug ist Unfug, da nur 72 Stunden gültig, Kosten ca. 150.- €, reine Geldverschwendung - werden sich viele Urlauber überlegen.

PCR-Test bei Ankunft - logistisch in keiner Weise zu bewerkstelligen - selbst Schnelltest wird die Flughäfen überfordern
 
  • Like
Reaktionen: tomsom

Videar

Kennt noch nicht jeder
    Aktiv
22 August 2019
72
123
713
PCR-Test bei Abflug ist Unfug, da nur 72 Stunden gültig, Kosten ca. 150.- €, reine Geldverschwendung - werden sich viele Urlauber überlegen.
Könnte auch drauf verzichten, jedoch wird man um den nicht drumherum kommen.
Siehe auch andere Destinationen die dies fordern.
Zudem recht unkompliziert für das Einreiseland.
Kosten belaufen sich z.B. in Frankfurt Airport ab 69 Euro...
Corona Testcenter Frankfurt Flughafen | Centogene
 

MrDeeJay

Last night a DJ saved my Life
    Aktiv
25 Juli 2018
574
1.767
1.593
Frankfurt am Main
PCR-Test bei Abflug ist Unfug, da nur 72 Stunden gültig, Kosten ca. 150.- €, reine Geldverschwendung - werden sich viele Urlauber überlegen.
a) bei Centogene am Flughafen FFM ab ca. 59,-
b) nicht unbedingt Unfug, denn sofern man bei Abflug oder Ankunft getestet wird und ein positiver Test unangenehme Folgen hätte werden sich zumindest ein großer Teil der Reisenden in den 2 Wochen vor Abflug wahrscheinlich etwas vorsichtiger verhalten um das Risiko einer eigenen Ansteckung zu verringern... Allein dadurch würde selbst wenn die Tests Placebos wären die Wahrscheinlichkeit, dass eine größere Anzahl Infizierter ins Land kommt sinken.

Das wurde bereits im Vorfeld der ersten Impfungen festgestellt, dass sich in den 2 Wochen vor einer Impfung die Kandidaten weniger Infiziert haben, weil sie sich wohl vorsichtiger verhalten haben, um ihren kostbaren Impftermin nicht zu verlieren...

Berechtigt ist allerdings die Frage ob die Beamten, die über solche Regeln befinden, sich darüber Gedanken machen oder überhaupt in der kognitiven Verfassung dafür sind :p
 

HamburgerJung

Hat nix anderes zu tun
    Aktiv
11 Mai 2020
1.045
3.023
1.665
Sisaket, Thailand
Könnte auch drauf verzichten, jedoch wird man um den nicht drumherum kommen.
Siehe auch andere Destinationen die dies fordern.
Zudem recht unkompliziert für das Einreiseland.
Kosten belaufen sich z.B. in Frankfurt Airport ab 69 Euro...
Corona Testcenter Frankfurt Flughafen | Centogene


Wenn dann ist Abflug schon wichtiger.....und einfacher zu handeln für Jedermann.

Ankunft, sehe ich mit gemischten Gefühlen...wenn ich im Flieger einen "Walking Dead" habe, hilft auch kein PCR Test bei der Ankunft, eine möglichen Infizierung zu erkennen.
Für mich doppelt gemoppelt. Wäre dafür max 48h bei Abflug, dass wars dann mit PCR Test.